Entdecken Sie die beliebtesten Campingplätze in der Nähe von Forks of Salmon mit hand kuratierten Pistenplänen und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Wandern
3 months ago

Ziemlich kurz, aber studieren Sie die Wanderung vom Cecilville Summit zu einem wunderschönen kleinen See mit einem süßen Campingplatz. Der letzte Push ist etwas steil, aber die Belohnungen sind angemessen!

Ich unterschätzte die Schwierigkeit dieses Weges und schlug mir beide Knie bei einer eintägigen Wanderung ohne Trekkingstöcke. Ich bereue jedoch nicht die majestätische Belohnung für den Abschluss.

Ich habe diese 4 Sterne vergeben, da es dort zu viel Verkehr gab. Wir dachten, wir würden aufgrund der Jahreszeit und des abgelegenen Ortes nicht zu viele Menschen treffen. Aber es gab buchstäblich 7 verschiedene Gruppen von mehr als 5 Personen in jeder Partei. Alle waren nett, aber wir mögen kleine Leute, wenn wir mit dem Rucksack unterwegs sind, wie jeder, denke ich :); aber vielleicht hatten sie alle die gleichen Ideen wie wir? lol. :) Beginne früh am Morgen. Wir starteten um 10 und erreichten nach 7 Stunden Wanderung die Wiese. Wir sind in einem anständigen Zustand, haben jedoch viel zu viel Gewicht gepackt. Jeder von uns trug fast 60 Pfund! Viel zu viel. Es gibt Stellen, an denen man sich in der Schlucht mit Wasser füllen kann, aber der Weg lenkt sich lange vom Bach ab. Ich empfehle, Wasserflaschen nachzufüllen, sobald Sie den ersten eingerichteten Campingplatz am Ende des Anstands erreicht haben. Dann solltest du gut zur nächsten Wasserstelle sein. Wie andere schon gesagt haben, hat der CCC einen fantastischen Job gemacht, um die Studie zu beenden! Danke für die harte Arbeit CCC! Die Wiese ist schön, da entlang des Baches verschiedene Campingplätze waren. Wir hatten Angst, dass wir allen anderen Leuten nahe stehen würden, aber wir waren es nicht. In der ersten Nacht hatten wir zwei schwarze Bären, die uns auscheckten. Wir hatten einen großen Hund bei uns, der uns davor warnte. Sie haben sich nicht mit uns beschäftigt, aber seien Sie auf große Tierwelt vorbereitet! Nachdem wir die Nacht in der Nähe der Wiese verbracht hatten, kletterten wir auf den Weg. Folgen Sie den gestapelten Felsen, da dies der einfachste Weg ist. Das Gerangel ist kein Witz, wenn Sie keine Höhen mögen, ist dies möglicherweise nicht die angenehmste Situation. Große Felsbrocken und steile Klippen zieren Sie während des gesamten Aufstiegs. War etwas besorgt, als wir heraufkamen, als die Leute herunterkamen und Steine auf uns zu stießen, was bei steilen Stufen der Fall ist, aber gefährlich sein kann. Wenn Sie sich hier draußen verletzen, werden Sie geschraubt, es sei denn, Sie haben ein GPS-Gerät, das wir nicht haben: (Wir haben uns alle an dieser Stelle einig, dass wir dumm waren, solche schweren Lasten zu tragen, die durch das Gewirr rollen. Schließlich gelangten wir zum See Nach ein paar schwachen Knien und dem Beseitigen von Höhenangst haben wir uns Sorgen gemacht, einen Campingplatz zu finden, da so viele Partys an uns vorbeigefahren sind. Wir haben einen Campingplatz gefunden, der von allen großen Parteien links entfernt war, als Sie das erste Mal dort waren Zum See gehen, wir dachten, die Campingplätze wären minimal, aber es gibt mehr als Sie denken. Der See war fantastisch, aber leider war es an diesem Tag sehr windig. Der Wind hat sich nachts beruhigt und die Sterne waren spektakulär Wir hatten kein Problem damit, unser eigenes privates Camp zu genießen. Am nächsten Tag gingen wir zurück, um unsere Wanderung in zwei Tage zu teilen. Wir waren froh, dass wir eine Person in unserem Rudel hatten, die ihr Knie verletzt hatte Packen Sie das Licht ein und bereiten Sie sich auf ein anstrengendes aber unvergessliches Erlebnis vor Abenteuer!

Rucksacktour
6 months ago

Stellare Wanderung, große Herausforderung, um zum Gipfel zu gelangen!

Erstaunliches Ziel. Die CCC-Crew hat eine Menge Wartung durchgeführt. Wenn Sie auf dem Granit schlafen möchten, sollten Sie unbedingt ein isoliertes Kissen einpacken. Das Scramble ist einfach, wenn Sie nach links gehen, ansonsten kann es etwas skizzenhaft sein. Lohnt sich die Wanderung

Ein erstaunlicher Weg! Die Landschaft ist unvergleichlich. Der Weg ist zuerst steil nach oben und unten, zuerst einige Kilometer lang, dann stetig aufwärts. Es dauerte 6,5 Stunden bis zum 1. Lager. Das erste Lager war für uns unter den Wasserfällen. 4,5 Stunden zurück vom 1. Lager bis zum Trail Head. Ich würde einen 3-4-tägigen Ausflug empfehlen. Ein Tag bis zum Camp (8,5 Meilen). Zweiter Tag bis zum See und dann bis zum Gipfel. Dann 3 Tag zurück, wenn Sie Zeit verletzen. Bleiben Sie einen zusätzlichen Tag und genießen Sie die Schönheit. Auf dem Rückweg sollten Sie, wenn Sie in NE unterwegs sind, in die kinderfreundliche Etna-Brauerei gehen, um einen hervorragenden Burger und hausgebrautes Wurzelbier zu erhalten. Ich kann es kaum erwarten, wieder zurückzukehren. Ich war mit meinen 10- und 12-Jährigen dabei, aber sie sind geistig hart und körperlich fit. Behalten Sie ihre Packungen 25 Pfund oder weniger.

kann nicht besser werden

phänomenale Wanderung Gleich hinter dem Tor befindet sich ein kräftiger Anstieg mit ordentlichem Höhenunterschied. Nicht schlecht vom Ausgangspunkt, aber zurück zum Ausgangspunkt ist ein Brenner. Nach dem Peaking treffen Sie auf einen störenden Pinsel, der Sie einkapselt. Dies führt zu einer Spaltung, gehen Sie nach links. Es folgt eine leichte Wanderung entlang des Flusses und über eine Kammlinie. Schließlich geht es auf die Wiese, die zwar schön ist, aber für einen Campingplatz am oberen Rand des Sims weitergereicht werden sollte. Das Scramble ist überhaupt nicht schlecht, ein paar Stellen mit losem Geröll und Schmutz, die mit Vorsicht verwendet werden sollten, was bei einem großen Rudel durchaus möglich ist. Folgen Sie den Steinhaufen und nähern Sie sich dem Gerangel. Links hinter einem kleinen Blumenbeet befindet sich eine Steinrutsche, die wie eine Spur aussieht. Nehmen Sie das NICHT, sehr gefährlich. Der wirkliche Weg ist mehr nach rechts. Größere Granitplatten warten an der Spitze auf den letzten Schub zum See. Genießen Sie die Aussicht und tauchen Sie ein. sehr erfrischend viele Wasserstellen, wird sehr heiß, viel 4-6 Stunden, je nach Form. Möglich in 3. Start sehr früh, um Sonne zu vermeiden. keine Stiefel nötig, gebrauchte Keens und super. viele tick-möglichkeiten. Straße in gutem Zustand. Achten Sie auf heruntergefallene Steine

Zuerst möchte ich mit dem TH beginnen. Die Anweisungen sind funky und verwirrend auf dem Link dieser Website. Ich würde diesem Link folgen, um insgesamt bessere Informationen zu erhalten: https://hikemtshasta.com/trails-further-afield/trinity-alps-trails/grizzly-creek-trail/ Ich fand heraus, dass viele Leute in der Nacht zuvor am Trailhead schliefen. Wir schliefen im North Fork Campground direkt an der Abzweigung zur TH. Es ist ein Pack-In / Out-Campingplatz mit Bad. Wir waren die einzigen dort, während der TH mit Autos überfüllt war. An der TH schien es genügend Parkplätze zu geben. Kilometerstand auf dieser Seite ist sehr schlecht! Ich hatte 2 GPS-Geräte und beide lasen etwas mehr als 8 Meilen einen Weg zu den Wiesen und eine weitere 1 Meile bis zum Gipfel des Grizzly Falls. Dies bedeutet, dass die Rundreise knapp über 18 Meilen betrug. Seien Sie darauf vorbereitet. Dies war eine wunderschöne Wanderung, die extrem schwierig war. Wenn Sie in Form sind, haben Sie kein Problem. Es gibt viel Wasser entlang des Weges, so dass Sie nicht alles einpacken müssen. Camping ist auf der Wiese und es gibt Platz über dem Wasser. Das Gerangel war verrückt und der Abstieg war eine noch größere Herausforderung. Die Leute haben am See kampiert, aber es ist mehr Gewitter ausgesetzt, das gab es, als ich dort war. Es waren auch 91 Grad, die diese Wanderung zu einer größeren Herausforderung machten. Wildtiere und Rehe sind reichlich. Lassen Sie nichts außerhalb Ihres Zeltes außer dem Essen, das Sie aufhängen. Der Hirsch wird es essen. Sie taten das mit meinem Freund und einigen anderen Wanderern. Ich empfehle diese Wanderung wärmstens für fitte Leute, die eine zusätzliche Herausforderung wollen. Die Aussicht ist atemberaubend und lohnt sich.

Viele, viele Fliegen und Stechmücken lagerten am Auslassstrom 7-2018.

gut verdiente Wanderung ging am Sonntag vor dem 4. Juli herein. Sehr sehr belebter Parkplatz war voll muss Pfade kreuzen war etwa 18 andere Wanderer den Hügel hinunter es war körperlich anspruchsvoller Trail. Wir haben uns die Zeit genommen, um alles in die erste Nacht einzutauchen und blieben wahrscheinlich etwa eine Meile hinter der Hobo Hobo Gulch Kreuzung. Fahren Sie am nächsten Morgen zu The Meadows weiter. Dies war eine schöne Zeit, als wir dort ankamen. Es war niemand mehr im Meadows-U-Boot für eine kleine Gruppe, die am Sonntagabend wieder runter ging. Am nächsten Morgen machten wir uns auf den Gipfel Caesars Peak. Es war großartig, ich kann keine Worte erklären und Bilder können nicht die Schönheit unserer nordkalifornischen Region definieren. Nachteil ist, dass zahlreiche Leute beschlossen haben, den Müll in Camp zu verlassen. und über den Pfad verstreut, erinnere ich mich einfach an die Leute, wenn Sie Orte wie dieses Packen weiter erkunden und packen wollen.

Rucksacktour
9 months ago

Reisetermine: 1. Juni 2018 bis 3. Juni 2018 Dieser Weg ist hart und ich habe meine gerechte Anzahl von harten erreicht. Die Schwierigkeit besteht darin, dass er im Wesentlichen 15 Kilometer bergauf geht. Einige Teile sind steiler als andere, aber scheinbar immer auf. Basierend auf der Topo-Karte scheint es, dass die letzten 2,5 Meilen die einfachsten sind ... falsch. Ich würde sagen, dass sie am schwersten waren, weil Sie müde sind und über trümmerigen Granit wandern, der an den Füßen mahlt und immer noch reichlich bergauf ist. Der Preis am Ende (drei Seebecken) ist es jedoch wert, wenn Sie dort einen zusätzlichen Tag verbringen, um sich zu entspannen. Es wäre eine große Leistung, eines Tages dort hochzusteigen und am nächsten wiederzukommen. Wir fuhren an einem Freitag los und hatten einen Ruhetag (Samstag), der dringend notwendig war. Die Aussicht war atemberaubend und wir hatten (fast) absolute Einsamkeit! Wir fischten (auf Forelle) und fingen 3! Die Sonne aufgesogen. Wir schwangen in unseren Hängematten und lasen weiter. Ich bin sogar in den See getaucht ... was reine Schneeschmelze und KALT ist! Aber alles in allem war es ein Paradies. Am nächsten Tag (Sonntag) ging es runter. Wissenswertes: 1. Es gibt viele Wasserquellen entlang des Pfades während der Dates, an denen wir gingen (Flüsse, Bäche und schließlich Seen). 2. Ich habe nie einen Empfang bekommen (oder auch nicht erwartet), aber ich habe gehört, dass Sie es können Hol es dir (abhängig von deinem Träger. Ich bin mir sicher, ob du den Grat hinauf gehst (obwohl Schnee). 3. Als wir an den Daten waren, war der Weg frei von Schnee und es gab nur ein paar kleine Flecken hier und dort oben Die Seen: Wenn Sie jedoch zum Grat hinaufgehen, werden Sie sicherlich auf einige stoßen. 4. Im oberen See wird sicher Forellen angeln, und sie haben gebissen. Diejenigen, die wir gefangen haben, waren ziemlich klein Die Sonneneinstrahlung ist etwa 65/35 ausgesetzt. Mitte August wäre dies wahrscheinlich ziemlich brutal. 6. Kein überfüllter Weg. Kaum jemandem begegnet, so war das schön, aber auch wenn man verletzt wird, kommt keine Hilfe für Sie in Kürze, deshalb sollten Sie sich dessen bewusst sein. 7. Bei unseren Terminen habe ich die Fehlersituation kaum bemerkt. Es war nicht zu ernst, aber es könnte heiß werden. 8. Denken Sie daran Bevor Sie gehen, erhalten Sie eine Wilderness Permit und eine Fire Permit (beide sind an der Weaverville Ranger Station am Selbstbedienungskiosk erhältlich, sodass Sie diese auch dann erhalten können, wenn die Station nicht geöffnet ist). Beides ist auch dann erforderlich, wenn Sie nur einen Campingofen verwenden möchten. Hoffe das ist hilfreich! Bleib sicher!

Waren an diesem Gedenkwochenende kein Schnee auf dem Weg zum 3. See

tolle Wanderung Es gibt Bereiche des Weges, die überwuchert sind, und Regenbekleidung ist schön, wenn sich Tau auf der Bürste befindet. Unser GPS sagte, dass diese Wanderung näher bei 16 Meilen RT war. Nur zu Ihrer Information, Sie sind bereit für eine längere Reise. Dies ist eine der besten Wanderungen, die ich je gemacht habe, und ich wandere oder Schneeschuhe fast jedes Wochenende das ganze Jahr über. Die erste Steigung und der Abstieg sind anti-klimatisch, aber sobald Sie das Tal erreicht haben und zum See hinauffahren, sind die Aussichten unglaublich. Wir kletterten auf den Kamm über dem See und hatten eine gute Aussicht. Straßen zum Ausgangspunkt waren in recht gutem Zustand. Wir haben es mit einem Honda Civic geschafft, aber ich musste ein paar Mal rausspringen und ein paar Steine aus dem Weg schieben, die nicht klar waren.

Tolle Wanderung mit einer schwierigen letzten Etappe, um den Berg hinauf zu gelangen. Es lohnt sich, in einer so schönen Gegend zu campen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Regenkleidung haben, wenn Sie nach einer regnerischen Nacht starten. Die Büsche, die aus Hunter's Camp kamen, erfüllten mich sogar mit meinem Notfallponcho. Die Wanderung war sehr unangenehm. Wollte auch Thompson machen, aber ich hatte das Gefühl, dass noch zu viel Schnee lag, um sicher ohne mehr Ausrüstung auskommen zu können. Das Klettern an der Spitze der Fälle beginnt früher als ich erwartet hatte. Finden Sie den richtigen Weg nach oben, oder Sie landen wie ich in einer etwas skizzenhaften 4. Klasse. Ich habe keine einzige Person vom Anfang der Straße bis zum Ausgangspunkt gesehen, bis ich wieder heruntergefahren bin. Achtung. Ohne zellulären Service für Meilen und Meilen könnte ein verdrehter Knöchel für den Solotrekker zu einem epischen Ereignis werden. Der Grizzly Lake ist möglicherweise der schönste Ort der Welt unter "winterlichen" Bedingungen. Ebenfalls. Zecken

Der Weg ist etwas überwachsen, aber dennoch ein großartiger Ort für Einsamkeit. Die Seen sind klar und schön!

Rucksacktour
Saturday, January 20, 2018

Erstaunlicher Weg, die Seen sind wunderschön. Wir sind Ende Juni und Anfang Juli aufgestiegen. Auf Sägezahn viel Schnee und im Versuch etwas Schnee. Eine der schönsten Wanderungen, die ich je gemacht habe.

Rucksacktour
Saturday, October 21, 2017

wunderschöner Trail, sicherlich anspruchsvoll. Auf jeden Fall eine Wanderung wert. Caribou Lake ist atemberaubend

Rucksacktour
Sunday, October 08, 2017

Wenig gereist, außer vielleicht in der Jagdsaison (Spätsommer / Herbst: prüfen). Gutes Basislager: viele nahegelegene Funktionen. Forelle im See (s). Im Sommer ist es in Sawyers Bar heiß, aber in der Höhe ist es angenehm. Am einfachsten nehmen Sie zwei Tage (bergauf), wenn Sie stark beladen sind oder mit Kindern. Ein Tag ist nicht zu schwer.

Rucksacktour
Monday, September 25, 2017

Zuallererst müssen Sie wissen, dass unsere Strecke vom China Gulch Trail bis zum See 10,6 Meilen lang war. Die Wanderung war absolut erstaunlich und wechselte die Landschaft alle zwei Kilometer. Das Finale waren die Wasserfälle, dann der Grizzly Lake und der Thompson Peak, umwerfend! Diese Wanderung ist jedoch schwer und die auf allen Strecken angegebenen Kilometer sind ungenau. Die ersten 2,2 Meilen werden mit dem Klettern auf 1.500 m (1,5 m) verbracht, dann die nächsten 1,7 km (1.300 m), beide zermürbend. Die nächsten 4,5 Meilen sind stetig bergauf, aber nicht annähernd so steil wie der erste Abschnitt. Dann wird es richtig gut. Nachdem Sie die Bäume hinter sich gelassen haben, sehen Sie die Fälle und die Felswand, auf der der Grizzly-See liegt. Es ist wunderschön. Aber der Weg wird schwierig. Auf einem felsigen Weg durch Felsblöcke gehend, klettern Sie immer mehr über die nächste halbe Meile. Dann beginnt der Weg, um das Grizzly-Gerangel zu erklimmen. Dies ist, wenn Sie die klippenartige Talmauer hinaufgehen. Der Weg ist durch gestapelte Felsen und Zickzacke den Hügel hinauf gekennzeichnet. Kurz nachdem der steile Aufstieg beginnt, sehen Sie einen Bachlauf, der Sie scheinbar den Hügel hinauf führt, links bleiben und nicht versuchen, den Abfluss als Pfad zu nutzen, da die Felsen sehr locker sind und es Ihnen besser geht Der Pfad. Bleib links und folge den Felsen. Etwa eine Viertelmeile (Schätzung) den Hügel hinauf führt der Weg zu einem felsigen Kanal, den Sie mit Händen und Füßen hochkrabbeln müssen. Nachdem Sie sich diesen Weg gemacht haben, gibt es einen steileren Weg für eine weitere halbe Meile. Die letzten 3/4 einer Meile sind immer noch meistens über große Felsblöcke bergauf, bis sie schließlich den See und die Küste im felsigen Gelände sehen. Das letzte Stück des Weges ist durch gestapelte Felsen gekennzeichnet. Folgen Sie den Felsen und versuchen Sie, nicht zu streifen, sie werden Sie am besten führen. Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, wo Sie hergekommen sind, denn es ist noch wichtiger, den Felsen auf dem Weg nach unten zu folgen. Als wir den See vom Trail Head aus erreichten, sagten die GPS-Teams 10,6 Meilen. Wir sind schnell gewandert. Wir trugen Rucksäcke, aber wir hielten selten an und nicht länger als 2-3 Minuten, und wir brauchten 5 Stunden, um 4,5 und 4,5 zu wandern - der Rückweg über den steilen Abschnitt dauerte 1 Stunde und 15 Minuten. Diese Wanderung war in vielerlei Hinsicht wunderschön, aber sie war anspruchsvoll. Nachts war es kühl am See, ich schätzte, dass es auf 34 Grad herunterging und windig war (Ende September). Auf dem Thompson Peak lag Neuschnee, aber nur ein paar Zentimeter in den schattigen Abschnitten. Es gibt ein paar Bewertungen hier mit etwas anderen Kilometerstempeln. Ich weiß nicht, ob meiner mehr oder weniger genau ist, aber wir haben uns nicht von der Spur entfernt und unsere Messung ergab 10.6 Meilen in eine Richtung. Ich kann diese anspruchsvolle Wanderung wärmstens empfehlen!

Rucksacktour
Wednesday, September 06, 2017

Tolle Wanderung mit vielen Wasserfällen. Erstaunliche Landschaft von der Wiese und ein lustiges Klettern zum See. Es war großartig, aus dem Rauch herauszukommen. Bis zu 7 Hirsche würden unseren Campingplatz besuchen.

Rucksacktour
Friday, August 25, 2017

Die Wegbeschreibung sind schwierig. Hier ist ein guter Link http://nocatrailheads.glhenterprise.com/china_gulch_th_ta_de.html Absolut schön und die Wanderung lohnt sich etwa 12 Meilen (24 Kilometer). Der auf der Karte markierte Weg ist etwas abseits und zeigt das "Scramble" nicht so weit an, wie es ist! 2,5 Meilen auf Felsbrocken, um zum grizzly See zu gelangen! Einige drehen sich hier um, aber denken Sie zweimal darüber nach, was die Reise ausmacht! Hinweis: Wenn Sie Ihren Hund nicht in einen Rucksack oder einen Halter stecken können, sollten Sie ihn nicht mitnehmen, da dies zu gefährlich ist.

Rucksacktour
Thursday, August 17, 2017

Dieser Weg wird dir in den Hintern treten! Lange steile heiße Kälte. Wert jeden Schmerz und Schmerz!

Wandern
Thursday, August 10, 2017

Spektakuläre Grataussichten und Flüsse. Super lohnende Schleife - ich komme auf jeden Fall wieder! Ich bin diese Schleife gewandert, aber ich habe Swift Creek von Sunrise nach Granite Lake gebracht, von Granite bin ich nach Deer Creek gewandert. Dies hat eine beträchtliche Anzahl von Meilen hinzugefügt, aber es ist eine machbare dreitägige Schleife. Die Trail-Bedingungen bei Sunrise sind trübe - keine Piste und wenige / kleine Steinhaufen. Dieselbe Geschichte für die Spitze des Triforest aus Deer Creek. Gute Idee, mehrere Karten mitzubringen. Ein Trailcrew arbeitete vom unteren Ende des Tals aus in Sunrise, sodass sich die Bedingungen bald verbessern könnten. Ich würde diese Grate als schwierig einstufen, besonders während der Tageszeit, wenn die Temperatur in den 90er Jahren ansteigt. Auch viel Bärenkot.

Rucksacktour
Tuesday, August 01, 2017

Der Great Lake und die beiden anderen Seen sind genauso erstaunlich. Wandern Sie morgens und morgens, um die Hitze zu vermeiden.

Rucksacktour
Monday, July 31, 2017

Ich mache mich in drei Wochen auf den Weg hierher. Irgendeine Idee, wie das Angeln ist?

Mein Mann und ich absolvierten dies als 2-tägige, 1-tägige Rucksackreise mit unserem 1 1/2 Jahre alten, 2 Freunden und ihren 10 Monate alten Kindern. Wir waren einige der ersten Leute in dieser Saison (Mitte Juni) und der Weg war ziemlich überwachsen und manchmal schwer zu finden, aber vieles davon war wunderschön! Die Wanderung zu den Grizzly Falls dauerte ungefähr 6 Stunden und schien viel länger als 6 Meilen zu sein. Wir haben wegen der Hitze und der Babys mehrere Pausen eingelegt. Bei der Ankunft bauten wir unser Lager auf, entlang der Wanderung und im Lager gab es einige Mücken. Wir untersuchten das Gerangel bis zum See, aber es gab immer noch schwere Schneesäcke oben und wäre nicht sicher gewesen - hätte gemacht werden können, aber die Mehrheit der Gruppe wurde von der Wanderung und der Hitze geschossen. Die Wiese war wunderschön und die Fälle waren auch gut. Wir schliefen früh ein und wachten früh um 6 Uhr morgens auf. Die Rückwanderung dauerte nur 3,5 Stunden, aber der Aufstieg zu Jägers Lager war ein Killer! Ich habe zwei Bären gesehen, sie waren überhaupt nicht an uns interessiert. Die Kinder hatten viel Spaß beim Erkunden und wir hatten auch alle eine tolle Zeit. Auf dem Weg nach draußen zeigte die Trailcrew ein bisschen Clearing - das werden wir später in der Saison noch einmal versuchen! Wir sind Ende der 20er Jahre Anfang der 30er Jahre Freunde, aktive Wanderer, die jeweils 40-50lbs tragen. (Babys eingeschlossen)

Rucksacktour
Wednesday, July 19, 2017

Wow, was für eine Reise es war eine der schwierigsten Wanderungen, die ich seit langem unternommen habe, würde ich sagen, wenn ich es noch einmal tun müsste, würde ich weniger 50 Pfund nehmen, um sicher zu sein, dass man sich auf einen langen Tag der Bergwanderung des Sees gefreut hat Erstaunlich einer der besten, die ich je gesehen habe. Legen Sie es auf die Bucket-Liste.

Mehr laden