Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in der Nähe von Foresthill mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Wandern
Käfer
steinig
24 days ago

Liebte diese Wanderung. Leichter Weg entlang des Flusses. Genau 1,5 Meilen bis zu den Wasserfällen, die jetzt mit Wasser überschwemmen! Fantastische Fälle für Auburn. Wir haben zwei TICKS gefunden. Achten Sie also darauf. Die Fahrt zum Ausgangspunkt ist meistens abseits der Straße. Ich würde nicht empfehlen, ein kleines Auto mitzunehmen. SUVs werden eine holprige Fahrt haben. Bevorzugte Straße gegenüber Lastkraftwagen und Geländefahrzeugen. Mein Ford Flucht aus 2005 hat es geschafft!

Wandern
27 days ago

Schnelle, einfache, flache Wanderung. Der Fluss war hoch und der Bach / Wasserfall floss ebenfalls hoch. Die Zufahrtsstraße ist teilweise asphaltiert und dann eine sehr schlechte Schotterstraße für etwa 2,5 Meilen. Sie brauchen keinen LKW, um zum Ausgangspunkt zu gelangen, aber das ist der einfachste Weg - wir haben es in einem angehobenen AWD-Kombi geschafft, und das war in Ordnung.

Dies war eine ok Wanderung. Der gesamte Abschnitt, den ich machte, war ein 15 Fuß breiter Dirt- und Rockpfad. Es dient als Zufahrtsstraße für Ranger und Wartungsarbeiten, sodass Sie auf einem Weg wandern, der als Fahrzeugstraße dient und sich anfühlt. Als ich zum Fluss runterkam, musste ich mich nach 3,5 Meilen umdrehen. Es gab einen Bach, der von der Steigung direkt über den Weg kam und keine gute Möglichkeit hatte, ihn zu überqueren. Das Wasser ist nur 2 bis 5 cm tief, bewegt sich aber schnell, damit Ihre Füße nass werden. 1 Meile weiter musste ich mich umdrehen und musste nicht mit nassen Socken und Schuhen wandern.

Schöner Trail, Sie überqueren zwar Foresthill rd, haben aber in beide Richtungen viel Sicht. Mountainbike benutzen diesen Weg und kann etwas aggressiv sein.

Schöner Weg, aber es gab Mountainbiker, die den Weg entlangflogen, ohne dass jemand den Weg wanderte. Es gibt einige Stellen auf diesem Weg, an denen nicht genug Platz für Wanderer und Fahrrad ist. Ich wünschte, ich hätte gewusst, dass die Mountainbiker den ersten Teil des Weges bis zur Spitze fahren und gefährlich nach unten rasen können. Ich wäre zur Clementine oder zu einer anderen Spur gegangen.

Diese Wegbeschreibung beginnt an der Spitze der flachen Straße des Fahrers, die eine unbefestigte 1-spurige Straße ist. Die Straße ist ein wenig unscheinbar, aber angenehm in der Nebensaison. Wenn die Straße geöffnet ist, stehen einige wenige Parkplätze zur Verfügung. Der Weg entlang des Flusses ist wunderschön und kann durch die westlichen Staaten bis zum Canyon verlängert werden.

Ich habe nur einen Teil von Tral an der Seite des Baches gemacht, die sich an den Euchre Trail anschließt, um den Abschluß zu beenden verfolgen sie ihre app oder markieren sie es als extrem gefährlich

Viele Höhen und Tiefen, Mountainbiker und Bäume. Immer noch wunderschön und nicht zu herausfordernd

3 months ago

ok wird wahrscheinlich nicht noch einmal tun, könnte den Hauptpfad machen und sehen, wo es hingeht

Wandern
3 months ago

Es scheint, dass dies meistens ein Radweg ist - ich habe nur einen anderen Wanderer für etwa 10 Biker gesehen. Es war eine wunderschöne verregnete Tageswanderung!

Wandern
4 months ago

Jeff Olson (11-7-18 Uhr, Mittwoch): Vom Campingplatz an der Foresthill Road aus sind es knapp 1,5 km bis zum Beginn des Pfades, wo sich eine Metallbox befindet, in der Sie Ihre Erfahrungen für andere Personen zu Papier bringen können. Der Weg führt von der Box nach rechts. Diese Spur wurde im Frühjahr 2018 gelöscht. Bäume und Brombeersträucher wurden bis zum Fluss gerodet. Der Weg hat eine ziemlich gleichmäßige Steigung von 20 bis 40 Grad, den Fluss hinunter, etwas steiler. Ich brauchte 2 Stunden, um meine Zeit zu verbringen. Ich brauchte 2,8 Stunden zurück, viel härter! Ich ging nicht am Fluss vorbei an dem behelfsmäßigen Campingplatz am Ende dieses Weges vorbei. Ich weiß also nicht, ob der Weg stromaufwärts frei von Büschen usw. ist. Keine Moskitos, aber Mücken im Überfluss. Eine warme Herbstsaison bis jetzt, mit nachts kaum Temperaturen. Ich fischte ein wenig und fing eine kleine Forelle. Einfach mit einer Fasanenschwanznymphenfliege; wieder in den Fluss entlassen. Eine schöne Tageswanderung, aber anstrengend. Sobald Sie den Fluss erreicht haben, bieten die großen Felsen, die nur wenige hundert Meter stromabwärts liegen, einen schönen Ort zum Entspannen, Sonnenbaden, Schwimmen oder Angeln. Der Zugang zum Fluss ist sehr steil und es gibt nur wenige Stellen, an denen er sicher herunterkommen kann. ein Platz beim behelfsmäßigen Campingplatz. Die Bergarbeiterhütte gleich nach und einige hundert Meter vom provisorischen Campingplatz entfernt ist gut erhalten und interessant zu sehen. Ich habe den ganzen Tag niemanden auf oder in der Nähe der Spur gesehen. Ein kleiner Bach etwa ein Drittel des Wegs hatte ein wenig Wasser fließen lassen; genug, um bei Bedarf zu filtern. Ich empfehle 2 Liter Wasser pro Person, wenn Sie den Pfad vom Fluss aus hinaufgehen. Keine Schlangen, Rehe oder Bären gesehen. Eine schöne Tageswanderung für die robusten Wanderer.

Wandern
4 months ago

Ich war diesen Pfad schon mehrmals vor dem Feuer heruntergefahren. Ich ging eifrig einen Weg entlang, der vor acht oder mehr Jahren durch einen Waldbrand zerstört und geschlossen worden war. Meine Online-Suche hat gezeigt, dass der Pfad gut und bis zum Ende geräumt ist. Der Weg fällt in 2.36 Meilen (2.000 km) und ist in Schwierigkeit gleichwertig, wenn Sie den Euchre-Bar-Weg zum Fluss und zurück an einem Tag zurücklegen. Das war die Schwierigkeit vor dem Waldbrand. Das sollte sich alles ändern. Es gab keine Straßenschilder, um in den Wanderweg zu gelangen. Karten oder GPS wären hilfreich, wenn Sie noch nie dort gewesen wären. Sie müssen in der Nähe der asphaltierten Straße parken, es sei denn, Sie haben eine hohe Bodenfreiheit. Nach dem Betreten werden Sie feststellen, dass das Wegweiser verbrannt und erschossen wurde und leicht lesbar ist. Trail hat am Anfang eine kurze Steigung, und Ihr Verizon-Service könnte funktionieren - meiner hat es getan. Dies dauert etwa 1/4 bis 1/2 Meile, dann ist das Signal verschwunden. Sie werden auch bemerken, dass auf dem Weg die Sonne auf dem Rücken ist, wenn der Baldachin des Waldes fehlt. Jede Hoffnung auf eine Gebirgsbrise wird durch das neue, dichte 5 'Gestrüpp blockiert. Die gefallenen Bäume halten die Feuchtigkeit nieder und lassen die Feuchtigkeit nach oben steigen. Die Insekten gedeihen Es gibt ein brandneues Ökosystem mit viel Verfallsmaterial, das Insekten, kleinen Säugetieren, Schlangen und Bären füttert. Ich hatte die Ranger-Station angerufen und vor der Reise die Website des US Forest Service durchgesehen und auf der Grundlage meiner Informationen einen guten Weg erwartet. Die erste Meile war großartig, dann wurde sie auf halbem Weg überwachsen. Als ich über einen Rückzug nachdachte, dachte ich, es wäre sicherer, weiter zur Quelle hinunterzugehen und mit Wasser zu versorgen. Je weiter man den Weg hinunterging, desto schlechter wurde der Weg. Sie sind im Grunde Buschwacking durch Insekten- und Schlangenland mit hoher Luftfeuchtigkeit und die Sonne auf dem Rücken. Tragen Sie auf jeden Fall eine Mütze, auch wenn Sie Sonnenschutzmittel verwenden möchten, da Sonnenschutzmittel im Schweiß abblutet. Es gab viel Bärenkot. Etwa 3/4 des Abstiegs haben Sie endlich den Frühling erreicht. An diesem Punkt fließt Wasser und die Spur ist weg. Es war offensichtlich, dass jemand die Spur mit einem orange / rosa Band tief unten markiert hatte. Sie müssen sich den Weg durchschneiden und über und unter umgestürzten Bäumen und Büschen klettern, um zum Boden zu gelangen, und Sie verlieren den Pfad ständig. Es ist offensichtlich, dass die Arbeit auf dem unteren Pfad aufgegeben wurde. Sie können sehen, dass sie eine Kettensäge hatten. Sie schnitten nicht durch die umgestürzten Bäume, sondern stachen mit einer Kettensäge wie eine Markierung auf dem Weg nach unten nur die umgestürzten Bäume ab. Nachdem Sie den Pfad erreicht haben, sind Sie nicht mehr am Fluss. Sie können zum Fluss hinuntergehen (Westerly) oder den Fluss hinauf, der Sie zur leicht beschädigten Tadpole Creek Bridge führt. Dort ist Wasser - nimm es - das Wasser hatte im Bach fast aufgehört zu laufen und war fast verschwunden. Sie können diesen steilen Bach hinunter zum Fluss krabbeln oder dem Pfad nach oben oder unten folgen. Ich machte den Bachlauf auf den Fluss zu, lud mit Snacks und Wasser und ging bei Tageslicht raus, als der Abend kühler wurde. Mein ganzer Körper war wund und schmutzig von der Jagd, dem Klettern und dem Bluten aus den Büschen. Ich denke, dass der Weg tatsächlich dreimal an einem Tag der Euchre-Bar zum Fluss und zurück war. Ich habe diese Gebiete seit dreißig Jahren gewandert und diese Wanderung könnte die letzte sein, wenn Sie nicht in Form sind und sich nicht darauf vorbereiten. Diese Gebiete sind sehr schön / steil und zerklüftet und werden selten zu Fuß, mit Floß usw. durchquert. Man könnte meinen, ein Waldbrand würde den Weg frei machen. Es ist jedoch genau das Gegenteil. Ich habe bei der gesamten Wanderung ungefähr 3 ½ Gallonen Wasser getrunken. Wenn Sie sich für diese Wanderung entscheiden, sollten Sie sich auf ein wildes und gefährliches Abenteuer vorbereiten und mit äußerster Vorsicht vorgehen! Lesen Sie die Testberichte, da die Forest Services-Website im Mai behauptete, dass die Routen gut waren. Bewertungen werden Sie direkt ansprechen. Ich rief die Ranger-Station nach meiner Reise an und vier Monate später erklärte der Forstdienst, dass die Spur frei ist. Wenn Sie heiße Sonne, Schlangen, Mücken, Ameisenbisse, Gifteiche und blutende Kratzer von Beerensträuchern mögen, werden Sie diesen Weg lieben.

Mountainbiking
4 months ago

Ich fahre diesen Weg seit 1962

Wandern
5 months ago

Ich würde nicht sagen, dass es moderat ist. Seien Sie auf jeden Fall für diesen Weg in Form. Es ist steil und beide Wege werden weh tun. Der Weg und der Fluss waren einst wunderschön, bevor sie durch Waldbrände ausgebrannt wurden. Schade

Wandern
5 months ago

Obwohl es Ende September trocken ist, war der Wasserfall noch aktiv. Es gibt auch einige schöne Wasserlöcher zum Abkühlen. Gute kurze Wanderung mit rauer Einfahrt. Das Herausfahren war einfacher, da wir bergauf fuhren. Kommen im Frühling zurück!

Wir machten die Hin- und Rückfahrt vom Mumford Campground zur Mumford Cabin und zurück mit Frau und Tochter. Trail ist in toller Form, es hat uns sehr gut gefallen! Einige schöne Ausblicke auf den Canyon entlang des Weges. Diese Wanderung ist im Grunde ein leichter Abstieg von 4,75 Meilen und eine solide Anstrengung. Wir empfehlen es!

Hunde sind erlaubt, und die Abfahrt ist großartig, nur mit einem guten SUV. Auch sehr entfernt ohne Mobilfunkabdeckung.

Gehen
6 months ago

schöne Gegend. Es ist zu lang für eine kurze Wanderung, aber es lohnt sich, wenn Sie andere Orte in der Umgebung besuchen oder in der Nähe zelten oder eine Sonntagsfahrt genießen und einen Spaziergang durch diesen alten Grove unternehmen möchten. Ein großartiger Ort, um jemanden mitzunehmen, der nur ein kleines Stück zu Fuß gehen kann und den Grove ohne die Millionen von Menschen in Yosemite genießen möchte, auch wenn er großartig ist und unbedingt gesehen werden muss.

Wandern
7 months ago

Der Weg ist in der schlimmsten Form, die er seit 36 Jahren hatte, mit Bäumen und Bewuchs, wir mussten zum Teil entlang des Flusses „hüpfen“. Es gab auch mehr frische Bärenhiebe, die ich gesehen habe und einer unserer Gruppe sah einen Berglöwen. Es lohnt sich, dort hinunterzukommen, aber bereiten Sie sich darauf vor, zu verletzen.

Hat am vergangenen Wochenende etwa 10 Meilen dieser Strecke gemacht. Schöner Weg, viel Schatten. Wir hatten ein gutes Training von der langen Abfahrt (etwa 2,5 Meilen), die am Fluss (Brücke) endet, und dann noch weitere 2,5 Meilen vom Fluss entfernt waren, bevor wir zurückkehrten, als es warm wurde. Einziger Wermutstropfen waren die Moskitos, die vor allem im Schatten voll zur Geltung kamen. Wir verwendeten viel Deet und Picaridin, aber es reichte nicht aus, um sie fernzuhalten. Ich würde jedem raten, sich gut zu bedecken und vielleicht diese seltsamen Hüte mit Schleier / Netzen zu verwenden, die einige Wanderer anziehen sehen, wenn man nicht ständig Mücken in Gesicht und Augen haben und beißen möchte. Insgesamt schöner Trail, würde es wieder tun.

Wandern
7 months ago

Die letzten 2,5 Meilen bis zur Basis dieses Canyons - und wo der Ausgangspunkt beginnt - sind schwer zu fahren. Es gibt keinen wirklich ausgewiesenen Parkplatz, daher parken die meisten Fahrzeuge nur entlang der unbefestigten Straße. Neben der Brücke und den Badezimmern befindet sich ein Hinweisschild in Richtung Codfish Falls Trail, auf dem wir ungefähr 45 Minuten lang wanderten, bevor wir zu einem sehr trockenen Bachbett und einer Reihe von hausgemachten Stockschildern kamen, auf die wir zurückgehen sollten

Immer noch einer meiner Favoriten !! Habe dieses Jahr einige neue Trails ausprobiert und bin zum ersten Mal in dieser Saison wieder auf diese zurückgekommen! Es ist perfekt für alle Fitnesslevel. Ich lasse es normalerweise laufen und fühle mich dabei sicher. Die Biker sind zuvorkommend und machen normalerweise ihre Präsenz bekannt! Es ist jetzt fast alles braun, aber immer noch schön. Halb Sonne und Halbschatten. Etwas Gifteiche, aber der Weg ist sauber, klar und gut markiert!

Wandern
8 months ago

Gute körperliche Herausforderung. Langweilige Switchbacks meist schattiert. Der Trail ist durchgehend steil und führt den Canyon hinauf. Der Fluss ist schön und es gibt Brombeersträucher an der Unterseite. Ich ging im Juli und trank mein ganzes 1,5l Wasser und lief an einem 90-Grad-Tag um die letzten Meilen. Auf dem Weg rannten einige Bäche, um Wasser zu holen. Ich würde sagen, Insektenspray tragen und mindestens 3 Liter Wasser oder einen Strohhalm für Rucksäcke zum Nachfüllen an der Unterseite tragen.

Zu sagen, dass diese Prüfung hart ist, wäre eine Untertreibung! 11,5 Meilen vom Campingplatz entfernt ist sehr genau. Der Weg ist sehr verwachsen. Bis zu dem Punkt, an dem wir fragten, ob wir die Spur verlassen hätten. Zum Wasser runterzukommen ist extrem schwierig und steil! Bring Insektenspray! Die Mücken sind schrecklich! Wir haben lebend gegessen! Stellen Sie sicher, dass Sie viel Wasser mitbringen. Wir liefen auf dem Rückweg aus und mussten meinen Schwager zum Wasserfall im Frühling / Frühling nachschicken. Nicht um dramatisch zu sein, aber wir dachten, wir könnten sterben, und wir sind keine Amateure für das Wandern.

Der Weg war schön und leicht. Es ist eine wunderschöne Gegend und die Bäume sind einfach unglaublich. Ich habe es mit Sternen markiert, weil der Picknickplatz / Trailhead und die Trailmarker nicht gut gepflegt wurden. Die Badezimmer waren verschlossen und wir sahen keine Picknicktische, wie auf der Tahoe NF-Website angegeben. Es gab keine Karten oder Broschüren in der kleinen Hütte. Es gab nur einen markierten Weg, und dies war für den Forest View Trail, eine 1,5 Meilen lange Wanderung, die mit der Big Trees Loop verbunden ist. Bei unserer Rückkehr sahen wir einen Posten, an dem das Wegweiserzeichen hätte sein sollen, aber nicht war. Es war sehr seltsam, dass jemand vor unserer Abreise "Schleife" in Klebeband auf dem Pfosten aussprach, damit andere den Wegweiser finden konnten (siehe Bild). Um den Ausgangspunkt zu finden, wenn Sie vom Parkplatz zum Kiosk kommen, befindet sich der Forest View Trail links vom Kiosk und die Schleife rechts. Die Wege waren sauber und klar, aber einige Wegmarkierungen fielen um. Der Forest View Trail war schön und durchquerte einen Brandbereich, der faszinierend war zu sehen, was verbrannt wurde und was nicht.

Habe es nie gefunden

Wandern
9 months ago

Um die verrückten Geschichten dieses Weges noch hinzuzufügen, wurde ich gestern von einem Nistgoshawk angegriffen, der sein Nest direkt über dem Weg baute. Ein paar gute Punktionen am Hinterkopf. Ich würde es nicht empfehlen, diesen Weg erst später im Jahr zu wandern, wenn die Küken das Nest verlassen haben.

Bäume und Erosion am Ende hinderten uns daran, den Fluss sicher zu erreichen.

Schöner Weg. Achten Sie auf Biker.

Harte Strecke mit steileren Anstiegen und heruntergefallenen Bäumen, aber es lohnt sich für eine herrliche Aussicht auf den American River.

Mehr laden