Erkunden Sie die beliebtesten Wanderwege in der Nähe von Forest Falls mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Wandern

Aussicht

Wald

angeleinte hunde

Trailrunning

Fluss

Wildblumen

Camping

Naturausflüge

Rucksacktour

Wasserfall

Gehen

Wildtiere

Forest Falls, Kalifornien Map
VOLLSTÄNDIGE KARTE ANZEIGEN

Wir haben diese Wanderung um Thanksgiving (2018) gemacht, aber wir hatten nie die Zeit, das Video über unser Wandererlebnis zu bearbeiten. Schließlich ist es erledigt und es hat bessere Erklärungskraft als jede Überprüfung. Hier ist der Link: https://youtu.be/P5LWPAtcsSE Bitte viel Spaß beim Wandern!

Wandern
Sturmholz
Schnee
1 month ago

Schöne Wanderung zum Dobbs Creek heute unter kühlen, sonnigen Himmel. Begonnen um 6:30 und traf Schnee in der Nähe von 6.900, nur kleine Flecken hier und da. Er erreichte den Algier Creek gegen 8:00 Uhr und kurz nach der Überquerung des Baches zeigte sich der Schnee ziemlich konstant. Ich ziehe meine Mikro-Spikes für den Rest der Reise nach Dobbs auf, aber wenn Sie an Algiers vorbei an den skizzenhaften Abschnitten vorbeikommen, können Sie es wahrscheinlich ohne Spikes schaffen. Seien Sie einfach vorsichtig. Ziemlich starker Schnee am Dobbs Creek, also habe ich nicht viel erkundet, nur eine kurze Pause gemacht und bin zurückgefahren. Ich habe niemanden bis zum Momyer-Jct gesehen. Gegen Mittag kamen dann etwa ein Dutzend Leute zurück zum Trail Head. Übrigens ist diese Wanderung etwas mehr als 12 Meilen von Dobbs und zurück, mit einem Gesamtgewinn von ungefähr 3.200 ft, wenn Sie das Anständige berücksichtigen und nach Algier und Dobbs zurückkehren.

Wandern
geschlossen
Schnee
2 months ago

War heute am 19. Januar dort oben. Straße ist wegen Schnee gesperrt. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie nicht am Straßenrand parken, da Sheriffs Fahrkarten und Abschleppwagen zur Verfügung gestellt haben.

Es gibt viele tote und sterbende Bäume, also seien Sie sich beim Wandern bewusst. Der Regen und die Stürme sind auf der gesamten Strecke etwas zurückgegangen, aber das ist überhaupt nicht unpassierbar. Eine der Entwässerungen hatte ziemlich viel Wasser in den letzten Stürmen und alles war wirklich nass, also war es wirklich hübsch und angenehm.

Ich bin am 21. Dezember gegangen, und 85% der Strecke lag in Eis oder Schnee. In der letzten Hälfte waren die Hänge vollständig mit Schnee bedeckt, von 1 bis 2 Fuß. Ich habe die Spur nach der ersten Hälfte oft verloren. Ohne GPS sehr gefährlich, da Sie den Richtungssinn verlieren können (wohin der Weg führt), da Fußabdrücke in verschiedene Richtungen laufen und sich teilen. Als ich ging, gab es nur drei andere Personen, die mir bewusst waren. Sehr schön und ruhig. Es war ungefähr 40 Grad, aber es ist keine genaue Messung, und es gab immer noch heftige Böen, wenn Sie mit dem Gipfel beginnen.

Auf halbem Weg geschafft und musste sich aus Zeitgründen umdrehen. Es ist eine landschaftlich reizvolle Wanderung, die von Oaks zu Beginn schön beschattet wurde, aber für etwa tausend Fuß Serpentinen ausgesetzt ist. Ich habe vor, diesen Monat noch einmal auf den Gipfel von Gorgonio zu schießen. Das Parken ist am Ausgangspunkt begrenzt, so dass Sie früh dorthin gelangen und im Voraus wissen, dass es keine Toiletten gibt, es sei denn, Sie fahren zur Ranger-Station in Vivian Creek.

Wandern
2 months ago

Momentan eisig / schwarz vereist an der Spitze, also parkten wir ein bisschen die Straße runter. Tolle schnelle Wanderung. Gehen Sie bis zum Fuß des Wasserfalls. Gut fließen jetzt nach Weihnachten

Diese Wanderung ist nichts für schwache Nerven. Sehr intensive Wanderung. Die Landschaft ist fantastisch, aber es ist eine Menge Arbeit, um dorthin zu gelangen. Nicht für Amateure geeignet. Gehen Sie mit jemandem, der Erfahrung hat.

Fast 11 Meilen lange Wanderwege, ideal für eine Tageswanderung. Ich bin diesen Weg viele Male gewandert und werde die Aussicht von hier nie müde. Etwas, das man gesehen haben muss

Ich liebe diesen Weg! Ich nenne es Kakteengärten, weil ich die wilde Kaktusfeige gefragt habe, die Sie am Anfang sehen, nachdem Sie den Bach gesprungen haben. Ich mache es oft, werde aber häufig von Stechmücken zu meinem Auto gejagt, bevor ich es nach oben schaffen kann.

Rucksacktour
3 months ago

Schöne kleine Rucksackreise, wenn Sie eine Shakedown-Wanderung machen möchten. Schöne Aussichten, zwei etablierte Camps entlang des Weges: Alger Creek und Dobbs Cabin. Einige Teile des Weges in Richtung Dobbs Creek werden ausgewaschen.

Ich habe diesen Versuch gerade dieses Wochenende gewandert. ALLER Schnee. 24 ”frisches Pulver machten den Gipfel für unser Team unmöglich. Einrichtung für die Nacht im Hochlager. Tolle Wanderung. Kalt bei 24 °. Die Erfahrung wert. Komme bald zum Gipfel zurück.

Ich habe endlich das 6er-Pack Peaks absolviert. Diese Wanderung ist schwerfällig. Wir fuhren um 6:05 Uhr ab und waren um 16:30 Uhr fertig. Verbrachte weniger als 15 Minuten für Fotos. Die erste Meile, nachdem Sie ein trockenes Flussbett überquert haben, ist ein Mörder. Die letzten paar Meilen das gleiche, Mörder. Ich habe diese Wanderung vor etwa einem Monat gemacht. Jetzt ist alles Schnee, vermute ich. Mt. Whitney nächsten August!

Am 11. November erreichten wir die Ranger-Station Mill Creek, um unsere Campinggenehmigung abzuholen. Wir waren vor ihrer Eröffnung gekommen, um unsere Chancen auf einen Spaziergang im Campingschein zu erhöhen. Da es ein Sonntag war, hatten wir Glück und hatten die Wahl der Campingplätze. Die Ranger-Station legt pro Tag pro Tag eine Wandererlaubnis fest. Unser Plan war, in dieser Nacht zum Gipfel zu wandern und auf dem Gipfelcamp zu campen. Gegen 9 Uhr kamen wir am Trail Head an. Unsere Packungen wogen jeweils etwa 35 ibs. Wir begannen mit 4 l Wasser und einem Filter, um unser Wasser auf dem Hochwassergelände wieder aufzufüllen. Wir hatten zusätzliches Essen, Treibstoff, Erste-Hilfe-Sets, Schichten, Kochutensilien und die normale Campinglast dabei. Die zusätzliche Ausrüstung war auf das vorhergesagte extreme Wetter zurückzuführen. Die erste Meile ist bei weitem die steilste. Nach zwei Stunden erreichten wir den halben Campingplatz. Lassen Sie sich nicht vom Namen verderben, es ist nur 1/3 des Weges zum Gipfel. Wir haben diese Seite in etwa 2 Stunden erreicht. Nach einer kurzen Pause machten wir uns auf den nächsten Campingplatz, High Creek. High Creek ist ungefähr 6 Meilen in. Zu diesem Zeitpunkt waren wir ungefähr die 4-Stunden-Marke. High Creek ist ein sehr schöner Campingplatz und ist auf jeden Fall der beliebteste. Ich empfehle, sich rechtzeitig für diesen Campingplatz zu bewerben. Aber wenn nicht, einfach früher auftauchen und wenn Ihr erster in der Reihe ist, werden Sie einen Spaziergang machen! Das Schöne an diesem Campingplatz ist, dass er vor dem Wetter geschützt ist, eine schöne Wasserquelle und großartige Campingplätze! Wir haben ungefähr eine Stunde hier verbracht. Wir füllten unser Wasser aus dem Bach über einen Filter und kochten ein schönes Haus im Berghaus. Als wir anfingen, den Gipfel 3 Meilen weiter hochzusteigen, sank die Temperatur rapide. Die letzten 2 Meilen sind ziemlich ausgesetzt. Sie werden unzählige Menschen hören, die sagen, wie windig und knackig die letzten 1,5 Meilen werden, wenn sie absteigen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie Schichten und eine gute Windjacke haben, wird es Ihnen gut gehen! Stellen Sie sicher, dass Sie ein gutes Paar Handschuhe und eine Mütze mitbringen. Als wir gegen 17 Uhr den Gipfel erreichten, wurden wir auf dem höchsten Gipfel von SoCal mit einem wunderschönen Sonnenuntergang begrüßt! Es gab ein paar kleine Flecken Schnee. Der Gipfellagerplatz ist etwa 50 Meter vom Gipfel entfernt und ist extrem exponiert. Obwohl es sich um 6 künstliche Felsunterkünfte handelt, um den Wind zu reduzieren, der Ihr Zelt trifft, macht es immer noch eine windige Nacht wett. Als wir unser Lager aufmachten, erlebten wir beide, dass unsere Hände vor Kälte fast taub wurden. Als die Sonne verschwand, richteten wir gerade rechtzeitig unser Zelt auf. Zu dieser Zeit war es eine Eile, unsere Hände zu wärmen und in unsere Schlafsäcke zu springen. Es war so kalt, dass wir uns entschieden haben, diese Nacht nicht zu kochen. Die Prognosen forderten, dass der Tiefststand bei etwa 5 und der Windchill bei -13 liegen sollte. Uns wurde gesagt, dass der Wind um die 15 sein würde, aber er wachte mit einem Windschlag von über 50 Böen auf! Zum Glück hatten wir die richtige Ausrüstung! Unsere Telefone funktionierten aufgrund der Kälte nicht mehr und unser Kamelbock erstarrte. Gegen 1 Uhr morgens wachten wir mit einem Mitternachtsgipfel auf. Es war wirklich ein besonderer Moment auf SoCal zu sein und nur wir waren verrückt genug, um diese Nacht zu erleben. Ich werde nie all die Sterne und den Sinn dieser Nacht vergessen, die uns zu Brough bringen. Ein Zugehörigkeitsgefühl, das nur die Natur bringen kann. Gegen 8 Uhr morgens brachen wir das Lager auf und machten Halt auf dem gleichen Lagerplatz wie zuvor. Der Aufstieg dauerte 8 Stunden und der Abstieg brachte uns um 5. Letztendlich war dies eine sehr spaßige Wanderung! Obwohl eine Tageswanderung machbar ist, macht das Wandern diesen Weg angenehmer. Das nächste Mal würde ich gerne eine dreitägige Reise machen. In der ersten Nacht am hohen Bach zelten, am zweiten Tag zum Gipfel wandern und in der zweiten Nacht wieder im Hochlager schlafen. Das wäre entspannter. Diese Wanderung ist hart, aber es lohnt sich. Randbemerkung: Nach 8.000 Fuß ist eine Höhenkrankheit möglich. Mein Freund und ich wurden auf dem Gipfel zwei Stunden lang krank, nachdem wir unser Lager aufgeschlagen hatten. Dies lag an den schweren Rucksäcken und schnellen Wanderungen, um vor Sonnenuntergang den Gipfel zu erreichen. Wenn Sie krank werden, hören Sie einfach für eine Weile auf, bis Sie sich besser fühlen. Wenn Sie sich nicht besser fühlen, drehen Sie sich unter 8.000 ft um und stellen Sie es ein! Bringen Sie einen Wasserfilter mit, damit Sie Gewicht sparen können, indem Sie am Bachlauf nachfüllen. Früh anfangen! Es wird schnell dunkel! Achten Sie auf Waldbrände! Wir sahen mehrere Feuerwehrautos, die solche Feuer löschten, als wir nach Hause fuhren. Wandern Sie mit einem Freund! Wege wie diese sind sicher, aber Wetter / Verletzungen können schnell und für jeden passieren. Lassen Sie keine Spur, halten Sie diesen Ort schön. Habe Spaß! Genießen Sie nicht nur den Gipfel, sondern auch die Reise, die dahin führt. Während Sie klettern, beachten Sie die verschiedenen Ökosysteme! Camping auf dem Gipfel war eine tolle Zeit, aber ich würde es nicht empfehlen, da der Gipfel so windig ist!

Fabulosas Aussichten.

Kurzfassung: Ich habe es dieses Jahr zweimal geschafft. Letzten Februar und dieses Wochenende (17. November). Schön aber schwer. Ich bin Mitte fünfzig und in relativ gutem Zustand. Also, für Sie, junge Leute ... lesen Sie diesen Bericht in diesem Sinne. Ich habe Whitney einmal, ein halbes Dutzend Mal in San Jacinto gewandert, und habe 15 - 20 Meilen Tage hintereinander auf kurzen Abschnitten des PCT zurückgelegt. Lesen Sie nichts weiter in all das, außer ich bin ein erfahrener Neuling, der gerne wandert. Dieser kleine Weg ist schwieriger als alle meine bisherigen Wanderungen. Lange Version: Wenn Sie nicht in Wanderform sind ... nicht rennen oder surfen oder Gewichtheben ... aber in Form, bei der der Körper gewohnt ist, 30 Pds + zu schnüren und stundenlang auf Hügel zu gehen ... regelmäßig und wer ist das? Ich empfehle einen 3-tägigen Ausflug. Tag 1) Parkplatz zum High Creek Camp, das 3000 '+ ist - in 6 Meilen mit vollem Pack klettern. Tag 2) High Creek Camp nach oben und zurück, dh 2500' + - und dann über 6 Meilen mit Tagesrucksack Tag 3: 6 Meilen und 3000 'bergab zurück zum Auto. Dieses Tempo scheint das zu bieten, was ich zu den mtns gehe, für die es sowohl eine Herausforderung als auch Zeit ist, die Füße hochzulegen, ein Buch herauszuholen und sich in den Bäumen zurückzulehnen. Beide Male, dass ich diese Wanderung gemacht habe, habe ich nur eine Nacht campiert. Beide Reisen waren fantastisch, aber etwas schmerzhaft und etwas gehetzt. Warum nicht noch eine Nacht hinzufügen und das Ganze etwas verlangsamen, ist die Erkenntnis, zu der ich heute Morgen gekommen bin, nachdem ich ein weiteres Nachwochenende Ibuprofin mit meinem Kaffee getrunken hatte. Wenn Ihr Zeitplan knapp ist, dann ist der Redbull ab einem Tag mit nur einem Tagesrucksack die beste Wahl. Für mich ist das Wandern eine Herausforderung, das Abbremsen ist eher eine Herausforderung. Wahrscheinlich mehr als Sie wissen wollten, aber ich hoffe es hilft. Schließlich habe ich diesen Berg vor meiner Feb.-Wanderung gut erforscht, als ich überlegte, ob ich solo gehen wollte. Ich fand heraus, dass selbst für erfahrene Wanderer mit Schnee- und Eisausrüstung manchmal an schönen Wettertagen Wandern ... dieser Berg war sehr tödlich; Achtung!

Dies ist eine dieser Wanderungen, die von gut zu erstaunlich sein kann. Es hängt alles davon ab, wie abenteuerlustig, agil und sportlich Sie sind. Die Wanderung ist relativ leicht zugänglich. Der private Eigentumsfaktor hat uns nicht wirklich behindert. Hier ist unsere detaillierte Reise ... Wenn Sie im Sommer (wie wir) nicht fahren, ist das Camp praktisch aufgegeben und Sie können wahrscheinlich dort parken. Aber um sicherzugehen, parkten wir an der Kirche gleich neben der Straße vom Torrey Pines Drive und wanderten dann zurück zum Torrey Pines Drive (etwa 0,5 Meilen). Folgen Sie der Torrey Pines Drive durch das Lager (Sie passieren einen See zu Ihrer Linken). Fahren Sie weiter, bis der Hügel abfällt, und Sie werden ein Metalltor vor einer asphaltierten Straße blockieren. Folgen Sie dieser asphaltierten Straße, bis sie zu einem Feldweg wird. Wandern Sie weiter, bis Sie schließlich ein Schild für HIDDEN FALLS sehen. Wie von einem anderen Rezensenten erwähnt, sieht es so aus, als würde er nach hinten zeigen, aber er zeigt tatsächlich auf einen superscharfen Switchback, der direkt rechts den Berghang hinaufführt. Der Weg ist sichtbar, aber es sieht fast so aus, als könnte es kein Weg sein. An diesem Punkt weißt du einfach, dass du gerade nach oben gehst. Wandern Sie diesen steilen Hang hinauf und sehen Sie ein Seil, das in den Canyon führt. Wir dachten, das Seil sei zu früh und lief weiter. Als der Weg schließlich endete, stiegen wir auf unserem eigenen Weg in den Canyon ab. Ich kann das nicht empfehlen. Es war schwierig ... Nimm das Seil runter. Es gibt einen offensichtlichen Pfad, der zu einem anderen Seil in der Nähe führt. Nehmen Sie das zweite Seil in die Schlucht und Sie werden an den "Fällen" sein. Wenn Sie nun ein besonderes Abenteuer in sich haben, können Sie weiter die Wasserfälle hinauf wandern. Es gibt einige schöne und einzigartige Flecken auf dem Weg nach oben. Es ist nicht einfach, weil es rutschig ist und es eine Menge versteckter loser Felsen gibt, aber wenn Sie weiter wandern, gibt es einen wunderschönen, massiven Baum am Hang und einige andere wirklich coole Stellen. Es lohnt sich und mein Lieblingsteil der Wanderung persönlich. Wir sind wirklich sehr weit gegangen. Kurz gesagt, der Hauptfallbereich (wo die Seile Sie hinbringen) war in Ordnung, nichts Besonderes. Wenn Sie sich jedoch weiter in den Canyon wagen, lohnt es sich, die einzigartigen Bäume und die Umgebung im Allgemeinen zu sehen.

Beeindruckend! Eine schwierige Wanderung auf jeden Fall, besonders wenn Sie genug Ausrüstung mitbringen, um über Nacht zu campen. Das Wetter war fantastisch, klar aber etwas kalt. Die Temperatur über Nacht lag bei etwa 20 Grad. Die Wanderung nach High Creek Campgrounds mit 40 kg. Wert der Ausrüstung war eine Herausforderung. Von Forest Falls bis High Creek gibt es einen Höhenunterschied von 3 km in 8,5 Meilen. Es ist ein Zug! Dann ist der Gipfel noch 2400 Meter hoch. Rundfahrt ist wirklich 22 Meilen zurück zum Auto. Ich habe meinen 14-jährigen Sohn genommen, wir haben beide trainiert! Beobachten Sie Ihre Zeit, sowohl beim Ein- als auch beim Aussteigen sind wir in den letzten Stunden mit Scheinwerfern im Dunkeln gewandert. Es gibt Wasser in High Creek, so dass Sie dort nachfüllen können, wenn Sie eine Pumpe / einen Filter haben.

Dies war das zweite Mal, dass ich nach Gorgonio gegangen bin, genauso viele Monate. Die letzte Reise war am 16.09.18 und ich werde am 24.11.18 wieder fahren. Das erste Mal war großartig! Ich traf mich mit einer Gruppe namens "Girls that Hike 'und sie erlaubten mir ihre Gnaden, und so wanderte ich den ganzen Tag mit ihnen. Was für eine großartige Gruppe! Auf meiner zweiten Reise traf ich die Outdoor-Athlete-Enthusiasten. eine Gruppe, die ich über Facebook getroffen habe! Wir trafen uns um 5:00 Uhr, der Hauptverantwortliche, und von dort aus ging es weiter. Was meine zweite Reise so erstaunlich machte, war der Schnee, der bei etwa 900 m begann. Was wir erreichten, war der Gipfel, auf dem er lag Schnee! Ich habe einige Kritiken gelesen und die Mehrheit scheint mir zuzustimmen, dies ist eine schwierige Wanderung und obwohl ich zustimmen kann, ist es sicherlich nicht die schwierigste Wanderung, die ich je gemacht habe Baldy via Register Ridge ist eine anspruchsvollere Wanderung in Bezug auf Höhenunterschiede. Auf Register Ridge gewinnen Sie in nur etwa 3,5 Meilen (4000 m) Höhenmeter und ein Teil davon (etwa eine halbe Meile) befindet sich auf der Der Devils Backbone Trail ist relativ flach auf diesem Teil des Trail! Wenn Sie ihn interessant machen möchten, schließen Sie sich nicht an die Backbone-Spur, wenn sie Register Ridge kreuzt! Machen Sie einen kurzen Spaziergang zum Gipfel von Harwood und genießen Sie einige schöne Ausblicke auf die hohe Wüste! Denken Sie darüber nach, zwei Gipfel auf einer Wanderung? Das ist irgendwie cool, findest du nicht? OK, zurück nach Gorgonio ... Wenn Sie vom Parkplatz ausgehen, wirkt es ziemlich sanft. Sobald Sie über den Bach zu den Serpentinen kommen, testen Sie die erste Meile bis zum Äußersten! Wenn Sie diese Strecke hinter sich gelassen haben, ist es eine ziemlich gute Wanderung! Sie werden auf einige Schwierigkeiten stoßen, aber darüber ist es nicht so schlimm! Vorsicht vor dem "False Summit"! Bevor ich aufgestanden bin, habe ich darüber gelesen und mir Videos angeschaut, in denen es beschrieben wurde, aber ich wurde davon begeistert. LOL! Einmal auf dem Gipfel, die Aussicht ist atemberaubend! Das erste Mal, als ich aufgestiegen bin, war es sehr klar und man konnte hunderte Meilen in alle Richtungen sehen! Bei meiner Sekunde war es nach Norden und Osten klar, aber hinter uns zogen die Wolken ein und es war erstaunlich zu sehen, wie es von klar bis bewölkt wurde! Ich spreche dunkle unheilvolle Wolken! Ich dachte, wir würden Regen bekommen, aber es ist nie passiert! Die Wanderung war großartig! Es war wie in einem dunklen, gruseligen Wald! Meine Töchter sagten, dass es sie an einen Friedhof in einem gruseligen Film erinnerte! LOL! Ich liebe diese Wanderung, ich habe es mir zum Ziel gemacht, diesen Berg zu lernen! Das nächste Mal kann ich da draußen zelten! Noch nicht sicher! Wenn Sie sich einer Herausforderung stellen, kann ich diese Wanderung dringend empfehlen! Sie werden es nicht so schnell vergessen!

Dies war das zweite Mal, dass ich nach Gorgonio gegangen bin, genauso viele Monate. Die letzte Reise war am 16.09.18 und ich werde am 24.11.18 wieder fahren. Das erste Mal war großartig! Ich traf mich mit einer Gruppe namens "Girls that Hike 'und sie erlaubten mir ihre Gnaden, und so wanderte ich den ganzen Tag mit ihnen. Was für eine großartige Gruppe! Auf meiner zweiten Reise traf ich die Outdoor-Athlete-Enthusiasten. eine Gruppe, die ich über Facebook getroffen habe! Wir trafen uns um 5:00 Uhr, der Hauptverantwortliche, und von dort aus ging es weiter. Was meine zweite Reise so erstaunlich machte, war der Schnee, der bei etwa 900 m begann. Was wir erreichten, war der Gipfel, auf dem er lag Schnee! Ich habe einige Kritiken gelesen und die Mehrheit scheint mir zuzustimmen, dies ist eine schwierige Wanderung und obwohl ich zustimmen kann, ist es sicherlich nicht die schwierigste Wanderung, die ich je gemacht habe Baldy via Register Ridge ist eine anspruchsvollere Wanderung in Bezug auf Höhenunterschiede. Auf Register Ridge gewinnen Sie in nur etwa 3,5 Meilen (4000 m) Höhenmeter und ein Teil davon (etwa eine halbe Meile) befindet sich auf der Der Devils Backbone Trail ist relativ flach auf diesem Teil des Trail! Wenn Sie ihn interessant machen möchten, schließen Sie sich nicht an die Backbone-Spur, wenn sie Register Ridge kreuzt! Machen Sie einen kurzen Spaziergang zum Gipfel von Harwood und genießen Sie einige schöne Ausblicke auf die hohe Wüste! Denken Sie darüber nach, zwei Gipfel auf einer Wanderung? Das ist irgendwie cool, findest du nicht? OK, zurück nach Gorgonio ... Wenn Sie vom Parkplatz ausgehen, wirkt es ziemlich sanft. Sobald Sie über den Bach zu den Serpentinen kommen, testen Sie die erste Meile bis zum Äußersten! Wenn Sie diese Strecke hinter sich gelassen haben, ist es eine ziemlich gute Wanderung! Sie werden auf einige Schwierigkeiten stoßen, aber darüber ist es nicht so schlimm! Vorsicht vor dem "False Summit"! Bevor ich aufgestanden bin, habe ich darüber gelesen und mir Videos angeschaut, in denen es beschrieben wurde, aber ich wurde davon begeistert. LOL! Einmal auf dem Gipfel, die Aussicht ist atemberaubend! Das erste Mal, als ich aufgestiegen bin, war es sehr klar und man konnte hunderte Meilen in alle Richtungen sehen! Bei meiner Sekunde war es nach Norden und Osten klar, aber hinter uns zogen die Wolken ein und es war erstaunlich zu sehen, wie es von klar bis bewölkt wurde! Ich spreche dunkle unheilvolle Wolken! Ich dachte, wir würden Regen bekommen, aber es ist nie passiert! Die Wanderung war großartig! Es war wie in einem dunklen, gruseligen Wald! Meine Töchter sagten, dass es sie an einen Friedhof in einem gruseligen Film erinnerte! LOL! Ich liebe diese Wanderung, ich habe es mir zum Ziel gemacht, diesen Berg zu lernen! Das nächste Mal kann ich da draußen zelten! Noch nicht sicher! Wenn Sie sich einer Herausforderung stellen, kann ich diese Wanderung dringend empfehlen! Sie werden es nicht so schnell vergessen!

Dies ist eine 22-Meilen-Wanderung vom Parkplatz entfernt. Ich weiß nicht, warum es 17. schön und hart heißt

Ich habe diese Wanderung als 6 Gipfel in 6 Wochen Kombination abgeschlossen. Ein langer Tag des Aufstiegs und Abstiegs für über 17 Meilen. Schöner Tag mit Sonne und gemäßigtem Klima die ganze Wanderung. Oben kühl und windig, aber zu erwarten. Ich bin immer vom Dry Lake Camp aufgestiegen und dies war mein erster von Vivian Creek.

Eine meiner liebsten So-Cal-Wanderungen. Ich habe die Reise um 3 Tage verlängert. Zeltete am ersten Tag in Saxton, am zweiten Tag um die Mittagszeit und am östlichen Ende des Berges hinunter zum Dry Lake, dann zurück nach Dollar Lake Camp für Nacht 2 und am dritten Tag nach Momyer Ende September Mitte der Woche und die ganzen 3 Tage nur ein paar Leute gesehen. Sehr abgelegenes und abgeschiedenes Gefühl, vor allem die Rückseite des Berges. Sie benötigen für dieses eine Wildniserlaubnis. Es gibt viele Orte, an denen Sie entlang des Pfades Wasser finden können. Sehr empfehlenswert.

Zwei Stunden östlich von Downtown LA liegt San Gorgonio - der höchste Gipfel in ganz Südkalifornien mit einer Höhe von 11.503 Fuß. Dies ist ein Tier von einem Berg, auf den Sie absolut vorbereitet sein müssen, zumal es bekannt ist, dass es Donner- und Blitzstürme gibt, die aus heiterem Himmel kommen können, was genau die gefährliche Situation ist, in der sich mein Freund und ich befinden würden, aber ich werde es tun Speichern Sie diese Geschichte für später. Ich muss sagen, dass dies eine der schönsten und landschaftlich schönsten Wanderungen war, die ich je in Südkalifornien unternommen habe. Es beginnt in einem ausgetrockneten felsigen Flussbett, durchquert einen abwechslungsreichen Wald mit Mammutbäumen wie Bäume und durchläuft in der Höhe endlose Serpentinen. Dies ist eine Ausdauerwanderung, da Sie insgesamt 21 Meilen vom Parkplatz abheben. Bitte bringen Sie Trekkingstöcke mit und bringen Sie mindestens 5 Liter Wasser mit. Und jetzt ist hier meine Geschichte. Für einen Großteil des Aufstiegs bis zum Gipfel war das Wetter meist perfekt mit leicht bewölktem und sehr kühlem Wetter. Das machte den Treck trotz einiger steiler Abschnitte sehr angenehm. Ungefähr 1 Meile vom Erreichen des Gipfels in 10.500 Fuß Höhe begann ein leichter Nieselregen und um ehrlich zu sein, fühlte es sich tatsächlich erstaunlich erfrischend an. Nach etwa 15 Minuten und nicht zu viel Aufmerksamkeit auf den Nieselregen (Wir machten den Fehler, die Wolken in der Ferne nicht wirklich zu beobachten), überragte ein Donner- und Gewittersturm den Berg! Der Donner hörte sich so ohrenbetäubend an und es fühlte sich an, als ob wir den griechischen Gott Zeus oder so etwas verärgert hätten. Der Regen war unerbittlich und die Temperatur fiel dramatisch. Mein Freund und ich machten den schrecklichen Fehler, keine wasserdichte Jacke, zusätzliche Kleidung und Handwärmer zu haben. Wir waren von Kopf bis Fuß völlig durchnässt und wir spürten die Auswirkungen einer leichten Hypothermie. Wir waren so nah an der Spitze und wir wussten, dass wir uns umdrehen und vom Berg fliehen mussten, als wir sahen, wie der Blitz uns gegenüber den Hügel zapfte (unheimlicher Moment). Nachdem wir uns etwa 45 Minuten unter Bäumen versteckt hatten, fuhren wir den Berg hoch, nachdem der Regen etwas nachgelassen hatte. Wohlgemerkt, wir mussten 10 Meilen zurückgehen, um zu unserem Auto zurückzukehren. Es war ein ziemlich elendes Abenteuer und ich dachte, wir würden auf diesem Berg einen langsamen Tod sterben. Während des langen Abstiegs strahlte die Sonne ein wenig auf, so dass wir abtrocknen konnten. Wir haben es irgendwie geschafft, zu unserem Auto zurückzukehren und waren einfach glücklich, am Leben zu sein. An diesem Tag waren auch nur 6 andere Wanderer unterwegs, und auch sie mussten eine Abtreibungsmission durchführen. Meine Lektion hier ist immer mit wasserdichten Jacken, zusätzlicher Kleidung, Handwärmer und Handschuhen vorbereitet, wenn Sie eine lange Wanderung in den Bergen in großer Höhe unternehmen. An diesem Tag habe ich gelernt, dass der Berg immer da sein wird. Wir waren verärgert, dass wir an diesem Tag keinen Gipfel hatten, sondern einfach nur glücklich waren, zu entkommen. Die Natur wird Sie schnell demütigen, wenn Sie nicht vorbereitet sind. @justroc @ just.trek

Diese Wanderung war unglaublich. Es ist Tag, also gönnen Sie sich etwa 10 Stunden. Ich empfehle auch den Sonnenschutz oberhalb der Baumgrenze.

Tolle zwei Tage mit einer Übernachtung am trockenen See. Planen Sie Wasser aus der Quelle zu holen.

Ich habe diesen Weg im Frühling, Sommer und am vergangenen Wochenende gemacht. Der Sommer war miserabel ... einige lange Perioden ohne Schatten. Es hat wirklich Spaß gemacht, diese Wanderung am vergangenen Wochenende zu einer Übernachtung zu machen, auf dem Gipfel zu schlafen. Es gibt nicht viele Leute auf diesem Weg (ein paar ab und zu; nur mehr voll nach oben). Sie klettern die Rückseite des Berges hinauf. Es gibt viele Orte, an denen Sie Ihr Wasser auffrischen können (4, 6, 8 Meilen). Es gibt eine riesige Temperaturänderung vom Start bis zum Gipfel (besonders wenn Sie campen).

Ein Monster von einer Wanderung, aber lohnend. Gönnen Sie sich viel Zeit und beginnen Sie früh.

Wir wandern auf dem Vivian Creek Trail, gestern am 13. Oktober 2018, es war regnerisch, neblig und kalt: Zeit von 7.00 bis 15.00 Uhr. Der Sturm kam herein. Als wir in High Creek Camp Site ankamen, war Schnee - Sie werden Ihre Schneeketten brauchen und sich warm anziehen. Wenn Sie Wasser benötigen, gibt es Bäche und Bäche in der Nähe von Halfway Campsite in einer Höhe von 830 m. High Creek Campsite in 9.400 ft, aber bringen Sie einen Wasserfilter - nutzen Sie die fließenden Bäche / Bereiche, um Wasser zu filtern. Wasserdichte Kleidung mitbringen. Gute Erfahrung, aber seien Sie vorsichtig. Es ist immer noch eine meiner Lieblingswanderungen. :)

4 Stunden, um an die Spitze der Felsen zu gelangen, aber es lohnt sich

Mehr laden