Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in der Nähe von Carmel mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Aussicht

Wandern

Carmel, Kalifornien Map
VOLLSTÄNDIGE KARTE ANZEIGEN

Toller Weg mit einigen Rindern auf dem Weg, einem Teil des unglaublichen Redwood-Waldes und einigen fantastischen Vögeln. Wir haben es mit einem 4x4 Wrangler gemacht, aber es gibt nichts zu herausforderndes, solange Sie die Freigabe haben. Ein Hinweis zum Beginn des Trails, da viele es als falsch bezeichneten. Das Problem wurde behoben. Wenn Sie in der App auf eine Wegbeschreibung tippen, gelangen Sie zur Coast Road, wo der Trail beginnt.

wandern
27 days ago

Großartig, in den Wolken.

Sehr schöner Trail mit vielen Wildblumen zu dieser Jahreszeit. Sehr empfehlenswert.

Dies war eine schöne, schnelle 1,5 km von der Straßenseite entfernt. Die Cala Lillies blühten und wir gingen das Tal hinunter zum Strand. Es lohnt einen kurzen Stopp, wenn Sie den Highway 1 entlang fahren.

wandern
3 months ago

Straße geschlossen am 17.03

Toller Weg, gut ausgeschildert, hatte aber GPS-Probleme. Die Höhe wurde immer missverstanden.

fahren mit aussicht
5 months ago

Toller Sonnenuntergang, sehr einfach, entlang der Autobahn zu parken und zum Wasser zu laufen

Diese beschriebene Wanderung ist sowohl für Autos als auch für Wanderer unpassierbar. Die nördlichste Meile des beschriebenen Pfades ist durch Privatbesitz. Es gibt deutlich markierte Zäune, die darauf hinweisen, dass es sich um Privatbesitz handelt. Wir haben gestern versucht, diese Wanderung in die entgegengesetzte Richtung zu unternehmen, als hier angegeben, und wir haben uns auf der Suche nach einer öffentlichen Straße, die die Küstenstraße mit der Autobahn 1 verbindet, verirrt Sie fahren zurück zu unserem Auto, aber sie erzählten uns von einigen schlechten Erfahrungen mit Wanderern, die die Zäune hüpfen. Sie mussten den Sheriff mehrfach wegen Eindringlings anrufen. Die Straße und die Landschaft sind wunderschön, aber versuchen Sie nicht, diesen Weg wie beschrieben zu wandern. Sie können alle 15 km Küstenstraße oder ein Hin- und Rückweg von jedem Ende aus machen, aber diese 6-mike-Wanderung ist nicht machbar.

offroad-fahren
9 months ago

Der Ausgangspunkt für diesen Weg ist FALSCH! Wie auf den anderen Postern vermerkt, gibt es ein verschlossenes Tor. Aber wir sind 3 Meilen in Richtung Monterey auf dem Highway 1 zurückgegangen (über die große Spannbrücke). Dort fanden wir den wahren Start des Pfades, der zufällig mit einem Straßenschild mit der Aufschrift „Coast Rd“ gekennzeichnet ist. Von dort schlängelt sich der Pfad 15 Meilen durch Redwoods, überquert Bäche und erhebt sich durch die Bürste - mit einem atemberaubenden Blick auf den Pazifik - und endet fast in Big Sur. Wir haben es mit einem Jeep mit Allradantrieb gemacht, aber mit einem Zweiradantrieb ist das problemlos möglich.

offroad-fahren
9 months ago

Wir haben die Aussicht von diesem Weg genossen. Einige Gebiete sind etwas steil, aber wir mussten unser Fahrzeug nie aus der Höhe 4 herausnehmen. In der Tat würde ich jeden 2-Rad-SUV nehmen oder diesen Trail abholen

Wir haben diese Wanderung gerade abgeschlossen. Es wird genau als moderat beschrieben. Es waren 6 Mikros, und wir gingen in gemächlichem Tempo. Es gibt bescheidene Höhenänderungen. Wir wurden eingemessen, so dass wir keine Ansichten kommentieren können, aber die Kiefernwaldpfade sind hübsch und an den meisten Stellen ziemlich breit.

offroad-fahren
10 months ago

Leichter Weg durch alle Arten von Lastwagen. Fuhr durch den südlichen Eingang von Big Sur und kam an der Bixby Bridge heraus. Viele tolle Ausblicke auf dem Weg!

Eine der schönsten und abgelegensten Spaziergänge / Wanderungen am Wasser, die ich je gemacht habe!

11 months ago

Wir betraten die Coast Rd nördlich des Andrew Molera State Park. Da ist kein Tor. Wir fuhren etwa 7 Meilen und drehten uns dann um, weil wir nicht sicher waren, ob die Ausfahrt geschlossen werden würde. Es war eine großartige Gelegenheit, um weiterzulesen.

Schöne Aussichten in der Umgebung, aber das Tor war geschlossen und sehr gut gesperrt. Ich habe nicht einmal einen Pfad für Biker oder Wanderer gesehen.

offroad-fahren
11 months ago

Schöne Aussicht, aber das Tor war geschlossen und sehr gut mit privaten Eigentumsschildern über den Zaun gesperrt. Ich habe nicht einmal einen Pfad für Biker oder Wanderer gesehen.

wandern
Sunday, February 18, 2018

schöne Gegend und viele verschiedene Wege zum Weitermachen. Von leicht bis schwer ist es was auch immer du fühlst!

Thursday, January 18, 2018

Die Straße ist für Fahrräder und Wanderer per Andrew Molera State Beach Ranger im Januar 2018 geöffnet.

Thursday, January 18, 2018

Dies ist die alte Küstenstraße, die für Fahrräder und Wanderer zugänglich ist. Es gibt verschlossene Tore - man kann sie umfahren. Die Straße selbst ist kein privates Eigentum, aber das umliegende Land ist also auf der Straße. Informationen, die mir Molera State Beach Ranger im Januar 2018 gegeben hat.

wandern
Tuesday, September 05, 2017

Dieser Weg ist definitiv durch privates Eigentum, wir haben während der Wanderung niemanden gesehen (begonnen um 10 Uhr), aber es klingt wie andere in den Kommentaren. Wenn Sie die HW1 hinunterfahren, können Sie direkt gegenüber dem Eingang parken. Folgen Sie einfach der Straße (hüpfen Sie ein paar Zäune) und Sie befinden sich ganz oben. Es ist eine Straße den ganzen Weg, also viel Platz zum laufen. Gute mittelschwere Wanderung, einige schöne Höhenunterschiede, aber nicht zu anspruchsvoll. Herrliche Aussicht von oben auf die umliegenden Berge. Nur wenige, wenige des Ozeans. Ich habe die ganze Wanderung nicht alleine gesehen.

Ein Freund und ich fuhren eine oder zwei Kilometer, bevor wir zum Wandern aufbrachen. Das würde ich vorschlagen. Die Landschaft ist endlos. Der Weg hat viel Grün, Redwoods, Bäche und alles, was Sie von Big Sur erwarten können. Wir endeten auf einem Bergrücken in einem Kuhpastor, der sehr windig war. Ein solcher Kontrast zu dem Wald unten, der jedoch definitiv zum Abenteuer beitrug.

offroad-fahren
Tuesday, June 20, 2017

spektakulär

offroad-fahren
Saturday, May 06, 2017

Tolle Aussicht, Spaß und einfache Fahrt.

fahren mit aussicht
Wednesday, March 29, 2017

Auf dem Highway 1 von San Luis Obispo nach Carmel die Küste hinauf, der Nebel war so dicht, dass wir dachten, wir hätten die Twilight Zone betreten. Einige Male öffneten sich Licht und Farbe, und die gelben Blüten, die Ende Juni blühten, fügten einen Funken hinzu. Der Nebel war fest, als wir durch den Pfeiffer Big Sur State Park fuhren. Der steile Abhang nach links war uns nicht klar, weil es ein Weiß war, aber als wir weiterfuhren, zog der Nebel allmählich in Richtung Meer und zeigte eine definierte Küste, als wir Carmel erreichten. Ein Lichtblick war der Besuch des Hearst Castle entlang des Weges. Dies ist definitiv eine fantastische Fahrt, vor allem bei klarem Himmel, da wir ein anderes Mal von Carmel nach McWay Falls gefahren sind. Achten Sie auf Poison Oak auf den Pfaden ... Klassische Reise, nicht zu verpassen!

fahren mit aussicht
Thursday, January 19, 2017

Habe Monterey den ganzen Weg über Los Angeles nach Los Angeles gebracht und es war unglaublich. Vor allem, wenn Sie einen großen Herrn bekommen. Schloss Hearst passiert. Ein Road Trip Ihres Lebens.

Saturday, July 30, 2016

Ein einfacher Fahrer, ein Toyota Prius, könnte dies problemlos tun. Tolle Aussicht und schöne kleine 30-minütige Fahrt mit viel Landschaft.

Friday, January 01, 2016

Der schönste Tag Perfekt und so viel Sonnenschein. Ich empfehle das besonders an einem sonnigen Wintertag.

So schön!! Stellen Sie sicher, dass Sie einen vollen Gastank haben!

Mehr laden