Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in der Nähe von Morristown mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Wandern
8 days ago

schöne wanderung schöne Aussicht.

Schmaler Wanderweg trägt Oberbekleidung.

on Yavapai Point Trail

10 days ago

Unglaubliche Wanderung! Nicht schwer und die Aussicht ist absolut wunderschön! Ein Muss für einen Besuch in Arizona!

13 days ago

Wenn es sich um Sagaro-Kaktus handelt, ist dies der Weg! Die Wüste enttäuscht niemals.

Wandern
14 days ago

Schönes Wetter. Milder Verkehr Einer der saubersten Wege, auf denen ich je gewesen bin. Tolle Wanderung

Wandern
15 days ago

Dieser Weg ist ziemlich leicht zu wandern.

Wandern
15 days ago

Wunderschöne Wildblumen! Der Seeblick von oben ist wunderschön. Ich habe diesen Weg genossen.

on Walkin Jim Trail

Wandern
15 days ago

Ich bin heute mit meinem Hund Mica die Walkin 'Jim Trail-Schleife gewandert. Ich bin jetzt seit ungefähr 10 Jahren im Winter nach Cottonwood Creek gekommen und habe erst letztes Wochenende herausgefunden, dass der Walkin Jim Trail eine Schleife war. Ich habe mit einem Mann auf dem Parkplatz gesprochen, der es mir gesagt hat. Natürlich gibt es auf dem Parkplatz keine Wanderwegeschilder, daher ist es schwer zu wissen, dass es sich um einen offiziellen Wanderweg handelt. Dieses Wochenende war also klar und das Hoch würde nur noch 70 Grad betragen. Es war also ein guter Tag, um die 8,3 Meilen lange Runde zu überwinden. Es dauerte ungefähr 3,25 Stunden, um die Schleife zu beenden. Mit wenigen Stopps können Sie Fotos machen, Wasser trinken und Nüsse essen. Die Gegend war grün und voller Wildblumen von Winterregen, mit etwas Wasser in den Wäschen, die Mica brauchte. Wir sind im Uhrzeigersinn gewandert (vom Parkplatz nach links gegangen), was im ersten Viertel körperlich anstrengender ist, als wenn man gegen den Uhrzeigersinn fährt. Das erste Viertel hat viele Höhen und Tiefen, bis Sie zu einem Grundgestein kommen, dann lässt der Gradient etwas nach. Dieses Grundgestein ist eher cienega-artig, mit Bündelgräsern und nahegelegenen Mesquites und Uferbäumen. Aber all das verschwand, wahrscheinlich wegen des Weiden von ungulierten Hunden und der Dürre. Vielleicht ist eine Viertelmeile hinter diesem Grundgestein eine andere. Im zweiten Viertel des Weges (in dieselbe Richtung) gibt es eine versteckte kleine Nische direkt neben dem Weg. Ich war gerade vor ein paar Jahren vor Ort und habe es heute wieder getan. Auch im zweiten Quartal trifft der Trail auf den Little Jim-Trail, den Sie nehmen können, wenn Sie eine kürzere Schleife wünschen. Der Pfad kreuzt auch den Spring Valley Jeep Trail. was zum Glück nicht viel genutzt wird. Auf halbem Weg durch die Wanderung befindet sich die Kreuzung der Wanderwege von Big Jim und Walkin Jim. Es gibt einige großartige Ausblicke auf die Berge im Westen. Im dritten Viertel gibt es gute Aussichten, und an einem Punkt führt der Weg teilweise um einen roten Felsvorsprung, auf dem viele Flechten wachsen. Wenn Sie sich dem vierten Viertel nähern, überqueren Sie eine Wäsche, gehen den Hügel hinauf und durchlaufen ein Tor (oder darunter) in einem Stacheldrahtzaun. Danach ist das vierte Viertel des Weges sehr leicht zu wandern und leicht zu folgen. Der Weg in diesem Abschnitt ist meistens auf einer Bank nördlich von Cottonwood Creek. Beachten Sie, dass in der ersten Hälfte des Pfades (wenn Sie im Uhrzeigersinn wandern) viele Forbs über den Pfad gewachsen sind, was es ein wenig schwierig machen kann, ihm zu folgen. Achten Sie also auf die natürliche Depression des Weges und die zahlreichen Steinhaufen entlang des Weges. Selbst wenn Sie vorübergehend die Spur verlassen, können Sie nur ein paar Meter zurückgehen und sie wieder finden. Insgesamt ist der Weg für körperliche Anstrengung mäßig.

Wandern
16 days ago

Ich habe meinen Freund / zukünftigen Ehemann auf diesem Weg am 26. Februar 2017 getroffen. Diese Wanderung wird immer nah und lieb zu meinem Herzen sein, ganz zu schweigen davon, es ist absolut wunderschön!

Es ist ein langer Weg zum Gipfel, aber es lohnt sich. Die zweite Hälfte der Reise ist landschaftlich reizvoller, da sie sich zwischen den höheren Bergen befindet. Erinnert mich sehr an die Landschaft in der beliebteren Superstition Wilderness auf der Ostseite von Phoenix. Sie werden wahrscheinlich die gesamte Spur für sich alleine haben. Gott sei Dank für das GPS und die rote Traillinie auf allen Trails. Ich war beim Abstieg verwirrt und hatte das panische Gefühl, dass ich im Dunkeln von der Kante herunterfallen würde, aber zum Glück zeigte die App mich zurück zum Trail. Der Blick in die Wildnis der Hölle ist dramatisch. Ich teilte den Gipfel mit kreisenden Geiern und schnellen Swifts, aber niemand für Meilen. Lassen Sie jemanden wissen, wo Sie wandern, da es unwahrscheinlich ist, dass Hilfe einfach vorbei geht. Beobachten Sie wilde Esel und Rehe.

Wandern
17 days ago

Es ist eine tolle Wanderung mit herrlicher Aussicht! Sie werden es genießen. Suchen Sie nach wilden Eseln!

kein Schatten
steinig
22 days ago

Hundefreundliche Wanderung. Schöne Aussicht auf den See. Während der Zeit stark frequentiert. Nur wenige Tiere und Nagetiere.

Wandern
steinig
22 days ago

Wir haben diesen Weg genossen. Es war das erste Mal, dass die Kinder zwischen 12 und 15 Jahren wanderten. Praktisch keine Beschwerden von ihnen. Einige steile Stellen, die sehr eng sind. Ansonsten ein toller Ort. Nächstes Mal machen wir die Pipeline.

Wandern
22 days ago

Erstaunliche Aussichten und reden über keine einzige Sohle in Sicht, wow. Das Finden des Weges machte manchmal ein paar Blicke, aber mit der App war es ziemlich einfach zu sagen, wann man sich gefragt hat. Werde das nochmal machen

Dies ist einer meiner Lieblingsstrecken. Einige steile Abschnitte nach oben, aber gut markiert. Die Aussicht auf den See und die Bradshaw Mountains ist spektakulär. Ich näherte mich vom Wild Burro zum Pipeline Canyon und dann zum Yavapai Point. Scorpion Bay und das Restaurant machten ein schönes Mittagessen nach der Wanderung.

Wandern
28 days ago

Dies ist ein großartiger Weg! Sehr leicht zu erreichen. Ziemlich kurze Wanderung und sobald man oben ist, lohnt sich die Aussicht! Als meine Verlobte und ich gingen, war das Wetter perfekt und keine Wolke am Himmel. Zu beachten ist, dass es am Ende des Weges einige Serpentinen gibt, die manchmal recht steil werden können, aber insgesamt sind sie die steilen Steigungen bis zum Gipfel absolut wert. Zu beachten ist auch, dass an der Spitze viele Insekten herumfliegen können. Der Einstieg hat eine Gebühr von 7 US-Dollar pro Fahrzeug. Denken Sie auch daran. Alles in allem ein weiterer toller Weg in unseren Büchern!

Trailrunning
schlammig
steinig
1 month ago

Wunderschönen!! Trailrun mit teilweise Wanderteilen, nur weil ich langsamer fahren musste, um die Aussicht zu genießen. Rollende Berge in der Ferne und gute Variation von kleinen Hügeln mit einer vertikalen Herausforderung zur Spitze des Yavapai Point Trail Schlammig nur wegen der Jahreszeit.

Wandern
1 month ago

Toller Weg. Kurzer Aufstieg zum Gipfel. Großartige 360-Grad-Ansichten von Lake Pleasant und Bradshaw Mountains

Wandern
1 month ago

Tolle Wanderung. Nicht schwer aber schöner See. Angenehme Aussicht

Wandern
Käfer
steinig
1 month ago

Sehr szenischer und ruhiger Weg. Viele Fehler. In einigen Gegenden auch etwas steinig. Trotzdem ist dies einer meiner Lieblingsstrecken geworden. Seien Sie auf ein paar Serpentinen vorbereitet. Sehr wert die Wanderung nach oben. Die Aussicht ist wunderschön. Auf jeden Fall wieder hierher zu kommen.

Mountainbiking
1 month ago

Ich bin vor kurzem mit meinen beiden Jungs im Alter von 8 und 13 Jahren Mountainbike gefahren. Ich habe mich heute für diesen Trail entschieden, weil er als leicht und leicht befahren bewertet wurde. Es war nicht einfach für unser Können. Mein älterer Sohn und ich hätten es wahrscheinlich alleine schaffen können, aber für meinen jüngeren Sohn war es sehr schwierig. Es gab viele Felsen, viele kurze, aber steile Hügel und viele scharfe, enge Kurven, die einen beginnenden Biker leicht an steilen, rutschigen Kanten herunterwerfen könnten. Dieser Weg war auch sehr voll. So viele Wanderer. Wir trafen nur zwei andere Biker auf der Strecke.

Wandern
kein Schatten
steinig
Scrambling
1 month ago

Meine Beine sind wund. Spaßwanderung. Ich habe niemanden außer Vögel und Burros gesehen. Nehmen Sie den Walkin Jim Trail zum Big Jim Trail. Der Big Jim Trail ist der Hin- und Rückweg zum Gipfel, der mit dem Walkin Jim Loop verbunden ist. Der Weg verschwindet ziemlich viel, wenn man sich dem Gipfel nähert, aber es ist in Ordnung ... einfach hinauf! Der Ausblick auf den Lake Pleasant an der Spitze ist meiner Meinung nach wert. Ich würde es empfehlen.

Wandern
kein Schatten
steinig
1 month ago

Ein wunderbarer Weg für alle Fähigkeiten. Wir haben den ganzen Weg nicht absolviert, sondern zur Aussichtsbank und zurück gefahren. Ein bisschen steinig, aber mein 3-jähriger konnte die Wanderung selbstständig abschließen. Keine steilen Stufen und viele schöne Aussichten.

Wandern
1 month ago

Liebte diese Wanderung! Tolle Aussicht auf den See Angenehme und grüne Hügel ... viel Vegetation. Hat meinen Hund mitgenommen, sie hat es toll gemacht. Ich muss den Weg als rauhe, steinige Flecken beobachten. Würde auf jeden Fall diese Wanderung wieder machen. Ich muss $ 7 bezahlen, um zu parken.

Wandern
1 month ago

Toller Trail - fantastische Aussichten !!

Wandern
kein Schatten
steinig
1 month ago

Wandern
1 month ago

Dies ist ein Muss, wenn Sie in der Gegend sind. Schöne Wanderung und gute Übung. Ziemlich bergauf und wieder zurück, aber nicht zu steil.

Wandern
Off-Trail
überwachsen
ausgewaschen
1 month ago

Dieser Weg hatte einige großartige Ausblicke auf das Leben in der Wüste, war aber sehr schwer zu folgen. Es gab Steinhaufen, um den Weg zu markieren, aber sie waren überall, so dass es schwierig war, den Weg zu bestimmen. Außerdem mussten Sie unter einen Stacheldrahtzaun klettern, um einzusteigen. Wir sind der Meinung, dass die Zeit besser auf einigen anderen Wegen rund um den See Pleasant und Phoenix verbracht werden sollte.

Wandern
1 month ago

Keine Wegweiser zum Beginn und Ende des Weges vor der Castle Hot Springs Rd. Achten Sie auf Steinmänner, es ist leicht, die Spur zu verlieren. 8,7 Meilen in 3 Stunden und 30 Minuten zurückgelegt.

Wandern
steinig
1 month ago

Dies ist ein sehr wissenschaftlicher Weg. Wir haben ein Fahrzeug in Cottonwood abgestellt und sind auf dem Maricopa-Trail gestartet. Der Weg wird steil für die letzten 200 '

Mehr laden