Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in der Nähe von Lineville mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Rucksacktour
steinig
2 days ago

Toller Trail zum Übernachten. Trail ist gut auf Pinhoti markiert, aber Cave Creek nicht so viel. Leicht zu folgen. Die Pinhoti-Seite hat einen Abschnitt mit vielen Steinen und Felsbrocken, wo also gute Schuhe sind. Alles in allem eine tolle Reise. Wird auf jeden Fall wieder tun.

on Skyway Loop Trail

Wandern
Sturmholz
6 days ago

Wandern
8 days ago

Toller Trail für Kinder. Schöne Wasserfälle

Ich bin mit meinem 10-jährigen gewandert. Sehr feucht und neblig, dadurch sehr schön. Trail ist leicht zu folgen. Gute wasserquellen.

Wandern
schlammig
überwachsen
steinig
Scrambling
16 days ago

guter Weg. dauerte ungefähr 4 Stunden. zähes Klettern über große Felsen. nicht zu schwierig, aber definitiv nicht leicht. viele, viele Knöchelbieger tragen gute Schuhe / Stiefel.

Wandern
17 days ago

Eine schöne Wanderung mit Blick auf die Bäche und Wasserfälle. Die Wasserüberquerung am östlichen Ende kann ziemlich schwierig zu überqueren sein, ohne sie barfuß über den Bach zu nehmen. Würde diesen Weg gerne wieder machen!

OH MEIN GOTT! Tag 1: Morgens um 3 Uhr morgens, um 4 Uhr morgens aus der Tür, großes Frühstück bei Shoneys, um 9 Uhr morgens die Berge. Die Shakedown-Wanderung beginnt. Wandern in den Bergen klingt wunderbar und romantisch, nicht wahr? Nun, lass mich dir sagen, dass es nicht für schwache Nerven ist. Denn auf dem Pinhoti-Trail ist es ein ganzes Stückchen Herz, um an die Spitze des Stairway to Heaven zu gelangen. Das ist, nachdem Sie 6 Bäche durchquert und 10 km gewandert sind. Es ist ein 1500 Meter Aufstieg in einem Winkel von 90 Grad, der nichts weiter als Felsklettern ist. Nicht die beste Wahl für einen Anfänger! Nachdem wir diesen Aufstieg besiegt hatten, musste der Sturm nicht mehr gewandert und das Lager aufgebaut werden. Wir waren immer noch in den Felsbrocken, ungefähr 50 Meter von der Spitze entfernt. Nein, wo war das Niveau? Also haben wir auf der flachsten Stelle, die wir finden konnten, ein Zelt aufgeschlagen, das voll mit Raufutter, Felsen und Bäumen (leider keine Bilder vom Lager) auf einer Neigung von 30 Grad war. Gerade als wir unsere letzten Einsätze hatten, fing es an zu regnen und hörte erst um 4 Uhr auf. Wir warfen alle unsere Ausrüstung in unser Zelt und hockten uns hin. Kein Lagerfeuer, kein Mitsingen, kein Abendessen bei heißem Feuer. Wir waren so müde, dass wir unsere Kleidung und unsere Unterwäsche kaum wechseln konnten. Wir wussten, dass wir es tun mussten, weil in den 30er Jahren mit starkem Regen und Wind vorhergesagt werden musste. Sie scherzen nicht! Wir sind warm geblieben, aber am Ende hatten wir unsere Regenfliege los und natürlich wurde es innen ein wenig nass. Nicht schlecht, aber immer noch nass. Als es um 4 Uhr morgens endlich aufhörte zu regnen, stieg ich aus dem Zelt, reparierte das Zelt und die Regenfliege. Ich bemerkte, dass ich vom Gipfel des Berges weithin sehen konnte und drei Städte in der Ferne sehen konnte, die alle beleuchtet waren. Tag zwei: 911 anrufen! Rufe den Cosstguard an! Wir sind ernsthaft zu müde, um die Felsbrocken wieder hinunterzugehen. Wir sind nicht in der Spur und Terrys 20lb-Packung fühlt sich an wie 40lbs. Er hat nicht gegessen und kann sein Insulin nicht nehmen. Nicht gut! Er isst etwas, während ich alles zusammenbringe, mein 30-Pfund-Pack aufwerfe und nachschaue, ob ich die Spur finden kann. Ich habe es gefunden! Ich rufe nach Terry und er ist ernsthaft krank und sagt Anruf 911! Nach 30 Minuten muss er seine letzte Energie aufbrauchen, zieht seinen Rucksack an und wir beginnen mit dem Abstieg. Oh, und wir haben es bis zum Gipfel des Yay geschafft! Wir gehen runter! Müde, kaum bewegt, hören wir hinter uns Stimmen. Es waren 5 Wanderer, die einen Tag vor uns eine halbe Meile waren und auch nicht zurück. Junge, sie bewegten sich! Ich hasse junge Leute! Lol! Sie erzählten uns, dass sie den Felsblock erklimmen und im Tal auf der anderen Seite des Kamms zelten könnten, und sagten, es klinge, als hätten wir beide die gleichen Probleme beim Aufstellen des Lagers. Sie teilten sich zwei Flaschen Wasser (wir waren unterwegs). Wir haben uns ein paar Minuten lang unterhalten und wir haben ihnen so sehr gedankt. Es ist genau das, was der Arzt bestellt hat. Wir haben auf sie verzichtet. Sie waren jung und ließen uns bald zurück, weil sie an diesem Tag 24 Meilen zurücklegen mussten. Whaaa ?! Ok, das machst du. Haha. Ich bin mir sicher, dass sie es getan haben, weil sie innerhalb von 10 Minuten außer Sicht waren. Ich glaube, wir haben alle 30 Minuten auf dem Rückweg angehalten. Die sechs Bäche, die wir am Vortag überquerten, hatten sich in der Nacht zuvor vom ganzen Regen verdoppelt. Es war ein wunderbarer 40 Grad und böige. Wir müssen um 15 Uhr zurück zum Auto. Es fühlte sich an, als würden wir uns in Zeitlupe bewegen. Es war das Schwerste, was ich seit meiner Geburt körperlich getan habe! Ironischerweise verlor ich bei beiden Unternehmungen 10 Pfund. Kein Witz! Zumindest am Ende des Shakedowns gibt es ein Silberfutter. Happy Trails y'all! #wanderwurst #wheresmytrophy #romanceisgone #doingitagain 3 Wochen bis zum AT !!

Wandern
1 month ago

Wir haben den Weg gegen den Uhrzeigersinn gemacht. Es war ein harter Weg für mich, aber meine Tochter (20 Jahre) war ein Biest. Ich glaube, sie hätte die 19-20 Meilen an einem Tag zurücklegen können. Jedenfalls ein toller Weg. Wir haben eine Nacht auf dem Trail campiert.

Wandern
1 month ago

Viel Wasser zu dieser Jahreszeit. Sehr schöne Wanderung, wir starteten am Turnipseed Campground.

Wandern
Scrambling
1 month ago

Erste Wanderung habe ich mit der Erhebung über 400 abgeschlossen. Schwierig, aber ich und mein Welpe fühlten sich hinterher super. Ich verstehe, warum sie es Steingarten nennen. Wörtlich ein Haufen Steine haha. Tolle Wanderung!

wunderschöne Aussicht auf das Wasser. leicht weg von der Spur.

Wandern
überwachsen
steinig
Scrambling
1 month ago

Schöner Weg, aber viele überwachsene / gefallene Bäume und Wegmarkierungen können schwer zu folgen sein.

Rucksacktour
1 month ago

Diese Schleife wurde an diesem Wochenende gegen den Uhrzeigersinn abgeschlossen. Der Pinhoti-Trail war gut beleuchtet. Skyway Trail kann an Wasserdurchfahrten verwirrend sein. Ich war auf dem Hubbard Creek-Campingplatz für die Nacht, ein großartiger Campingplatz, aber ich konnte den Weg nicht finden, nachdem ich am Morgen den Bach überquert hatte. Ich wanderte um einen Hügel herum und geradeaus einen anderen hinauf, um schließlich mit der All Trails-Karte wieder auf Spur zu kommen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Karte herunterladen, da auf den meisten Strecken keine Mobilfunkdienste verfügbar sind.

Dies war ein lustiger, mittelschwerer Weg. Es dauerte ungefähr 4 Stunden. Wir machten auch einen kleinen Umweg, um die Überreste des Flugzeugabsturzes und McDill's Overlook zu sehen. Es gibt einige Abschnitte, die schwieriger zu verfolgen sind, insbesondere zu dieser Jahreszeit (Winter), wenn Blätter auf den Boden gefallen sind und den Pfad verstecken. Wenn Sie jedoch auf die blauen Markierungen auf den Bäumen achten, die den Weg anzeigen, ist dies nicht so schlimm.

Wandern
überwachsen
steinig
1 month ago

Wandern
1 month ago

Geparkt am See. 5 $ pro Person. Begonnen durch den Wald auf dem blauen Weg. Innerhalb der ersten Minuten beginnt der Weg zu klettern. Die letzte Meile ist sehr steil. Leicht aber steil. Oben angekommen, an einigen Hütten vorbeigefahren und die Straße zum höchsten Punktschild gelaufen. Wir hatten ein schönes Picknick in einem der leeren primitiven Campingplätze auf dem Rückweg. Sehr schnell wieder runterzukommen. Creek lief die ganze Spur, so dass der Sound reizend war. Sehr gutes Beintraining. Großartiger Tag mit meiner Braut.

Wandern
1 month ago

Wir beschlossen, uns selbst herauszufordern und die Schleife als Tageswanderung anstelle eines Übernachters zu machen. In weniger als 8 Stunden um 17 Meilen gewandert. Gegen den Uhrzeigersinn startend, war das Boulderfeld eine tolle Möglichkeit, die Wanderung zu beginnen. Der schönste Abschnitt war die Höhle des Teufels. Alle Kaskaden liefen zu dieser Jahreszeit hoch. Wir mussten ein paar Mal auf dem Skyway-Trail zurückkehren, da der Pfad in der Nähe der Bachübergänge scheint und wir ein wenig suchen mussten, um den richtigen Ort zu finden. Insgesamt einer der besten Strecken in Alabama. Wir werden wahrscheinlich zurückkehren und es als Übernachter tun, um es entspannter zu genießen.

Der Weg war gut beschildert und leicht zu begehen, außer dem Felsklettern unmittelbar nach der Verbindung von Cave Creek mit dem Pinhoti, aber es war nicht unmöglich zu manövrieren. Wir nahmen eine Gruppe von 10 Personen mit unterschiedlichen Erfahrungen, vom Anfänger bis zum sehr erfahrenen, und 7 Hunden mit gleichem Status. Alle hatten Spaß und waren erfolgreich! Wir haben 7,3 Meilen zurückgelegt, einschließlich der 1/4-Meile und zurück zum McDill-Aussichtspunkt. Wir haben auch mit der Pinhoti-Sektion angefangen und endeten mit der Cave Creek-Sektion, die ich für eine große Gruppe empfehle. Wird diese Wanderung auf jeden Fall wieder machen! Wir beendeten in 3:45 mit einem sanften Tempo und ein paar Wasserpausen für die Hunde.

Wandern
schlammig
steinig
1 month ago

Dies ist empfehlenswert für Hundewanderer und alle Level-Wanderer. Es war eine großartige Wanderung, aber nachdem es so viele Tage geregnet hatte und schließlich einen klaren Tag hatte, war es an einigen Stellen etwas matschig. Es gibt viele überwachsene Briare und Bäume. Das Gelände war rau, viele Felsen. Ich habe ein tolles Training daraus gemacht. Tipp: Auf jeden Fall einen Wanderstab benötigen.

Wandern
1 month ago

Legen Sie auf dieser Spur 2 1/2 Tage ein. Ich dachte, dass diese „gemäßigte“ Spur eine gute Möglichkeit wäre, meine Fähigkeiten zu testen. Da ich diesen Pfad als "hart af" einstufen würde, werde ich Ihnen sagen, dass er mich bis an die Grenzen getestet hat. Gegen den Uhrzeigersinn von Adams Lücke zu gehen, war absolut brutal, aber ehrlich gesagt denke ich, dass es absolut brutal ist. Es war eine fantastische Reise !! Ich kam völlig zerstört weg und das war es, wonach ich gesucht hatte. Die Aussicht ist großartig! Die Wasserfälle sind großartig! Sei nicht außer Form wie ich oder du wirst zerstört.

Wandern
1 month ago

Nun, ich startete den Skyway-Loop-Trail am 24. Januar um 9:30 Uhr und endete am 26. Januar um 12:45 Uhr. Dieser Weg wird als moderat eingestuft, aber ich stimme nicht zu. Dieser Weg ist hart. Ich bin gegen den Uhrzeigersinn auf die Spur gegangen. Die ersten 5 Meilen sind Ruff, aber der Pinhoti-Trail ist sehr leicht zu folgen. Zeltlager Nacht 1 mit einem Blick auf etwa 5 Meilen. Am zweiten Tag um 7:30 Uhr machten wir uns auf den Weg und gaben Arbeit. Wir haben 11 Meilen am 2. Tag gemacht, mein GPS-Tracker. Auf halber Strecke den Chinnapee-Schweigepfad verloren. Halten Sie sich von orangefarbenen Markierungen fern. Trail war schlecht markiert. Wir überquerten den Fluss auf dem Skyway Trail um 3 und legten einige Kilometer bis zum Einbruch der Dunkelheit zurück. Habe ein echt beschissenes Camp gefunden, aber es hat die Arbeit für Nacht 2 gemacht. Tag 3 Wir starteten ungefähr zur gleichen Zeit wie Tag 2. Skyway Trail ist unübersichtlich. Wir haben uns auch dort verirrt, als wir an einem anderen Fluss in Sichtweite kamen. Spur schlecht markiert. Aber alle Trails App hat den Tag gerettet. Wir überquerten den Fluss und machten uns einen eigenen Weg den Berg hinauf, bis wir wieder in den Weg rannten. Danach war es eine Tuffwanderung, aber der Pfad war danach leicht zu folgen. Muss sagen, es war eine echte Prüfung für mich. Auch Cheaha Falls und Devils Den sind ein Muss. Wer war das neue Alabama?

Dieser Weg war super! Ich habe um 1230 angefangen und war um 1500 fertig. Zugegeben, ich ging schnell voran, um sicherzustellen, dass ich vor Einbruch der Dunkelheit zu meinem Auto zurückkehre. Die Höhle Creek Seite hat keine Flammen, ist aber sehr abgenutzt. Sobald Sie jedoch die 180er auf der Pinhoti-Seite zurückgelegt haben und entlang der massiven Felsbrocken kommen, gibt es nicht viel über Markierungen oder ausgetretenen Pfaden. Wäre es nicht ein anständiger Orientierungssinn gewesen und mein Hund hätte die Spur gerochen, hätte ich mich leicht verlaufen lassen können. Die Aussicht war spektakulär und ich werde es auf jeden Fall wieder tun. Seien Sie sich nur der unmarkierten Spur bewusst. Bringen Sie viel Wasser / Snacks mit. Genießen!

Hätte fünf Sterne gegeben, aber es gibt viele stehende tote Bäume. Ich habe mich auf den etablierten Campingplätzen nicht wohl gefühlt, also habe ich gerade die Runde beendet. Die Aussicht war fantastisch und der Weg war leicht genug zu folgen.

Aus Rübenfisch. Zeltplatz wanderten wir zum Lake Chinnabee Dam und zurück. Gestern hat es sehr stark geregnet und Cheaha Creek war schwer zu überqueren. Es ist ein mittelschwerer bis leichter Wanderweg mit Ausnahme der Bachdurchfahrten in schnellem, tiefem Wasser. Wirklich erfreulich.

Ein steiler Anstieg, aber nicht so schwierig. Meine Frau hat es im fünften Monat geschwängert. Der Cheaha-See ist im Sommer ein schöner Ort mit viel Familienspaß in den wärmeren Monaten. Alles, was Sie dort mit einem Campingplatz auf der anderen Straßenseite brauchen.

Atemberaubend in mehr als einer Hinsicht. Der See am Anfang ist ein wenig bescheiden mit vielen Schildkröten und es gibt dort Fische, so wird mir gesagt. Achten Sie wie üblich auf Schlangen! Die Sehenswürdigkeiten auf dem Wanderweg sind wunderschön. Der Weg führt den ganzen Weg hin und her vom Bach weg. Entlang dieses Weges gibt es zwei große Wasserfälle. Die erste, die etwa eine halbe Meile entfernt ist, ist die Höhle des Teufels. Ungefähr 20 Fuß mit einem großen Pool darunter. Das Wasser ist kalt, aber der Nervenkitzel ist da. Ein großartiger Ort, um sich im Wasser auf den Felsen darüber zu entspannen und ein paar Strahlen zu fangen. Wandern Sie noch etwa 2,5 km weiter. Dort finden Sie den Cheaha-Unterstand mit Feuerstelle, Picknicktisch und einer fantastischen Aussicht. Ein wenig weiter den Berg hinunter wandern und Sie finden Cheaha Falls. Ein 25- bis 30-Fuß-Drop, von dem ich nicht abspringen kann, wenn Sie ein Geschirr und ein Seil haben. Einige sehr schöne und ebene Plätze um neben dem Bach in der Nähe zu campen.

Schöner Ort!!! Nur ein bisschen hart, aber es lohnt sich. Bring viel Wasser mit !! Es gibt viele Plätze zum Ausruhen und wirklich schöne Blicke. Es gibt auch die Überreste eines Flugzeugabsturzes etwa eine halbe Meile vom Mcdill-Punkt auf der Pinhoti-Seite.

Wandern
2 months ago

Ich bin diesen Pfad früh im letzten Sommer gewandert und es war wunderschön ... Cheaha Falls und Devil's Den waren voll Wasser. Ich habe versucht, im Januar 2019 vom Chinnabee-See zurückzukehren, und der Zugangspunkt vom See wurde geschlossen. Sie können es jedoch über den in kurzer Entfernung gelegenen Turnipseed-Ausgangspunkt erreichen. Im Cheaha State Park erhalten Sie im Park Office / Store eine Papierkarte aller Cheaha Wilderness-Wanderwege. Sie müssen keine Eintrittsgebühr bezahlen, um dort vorbeizukommen.

Spaßwanderung! Wir machten diesen Weg im Uhrzeigersinn und campierten in der Nähe der Wasserfälle. Es gab viel Wasser überall ... das Wasser war ziemlich hoch, so dass wir die Stiefel ausziehen mussten, um zu überqueren. Steigung gegen Ende des Weges ist kein Spaß, aber die Aussicht ist es wert! Mein Hund hat auch auf diesem Weg gut gemacht :)

Großartige Aussichten; schöne wanderung!

Mehr laden