Entdecken Sie die beliebtesten Regionen der Amerikanischen Jungferninseln mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

wandern
käfer
1 month ago

Der Weg ist eine tolle Wanderung für mindestens einen halben Tag. Ausgehen ist meist bergab, und Sie konnten Vögel, Eidechsen, Einsiedlerkrebse, Hirsche, Esel sehen. Es ist 70% der Zeit von Bäumen bedeckt und es gibt einen Bach auf halber Strecke. Viele Mücken herum.

wandern
2 months ago

Heute Nachmittag gewandert und liebte die Aussicht. Dies war eine Herausforderung für mich, aber mein Gehstock hat mir sehr geholfen.

wandern
steinig
2 months ago

wandern
käfer
steinig
2 months ago

Dieser als leicht eingestufte Trail ist irreführend für alle, die Probleme mit dem Gleichgewicht, dem Knie oder dem Rücken haben. Meine Freundin fand langweilig und nicht attraktiv. Und sehr schwer.

wandern
2 months ago

Wanderte Ram Head, um den Sonnenaufgang zu beobachten. Die Wolkendecke war nicht ideal, also von diesem Standpunkt aus eine kleine Enttäuschung. Trail war großartig vor und nach Sonnenaufgang. Gute Zeit hatten alle! Liebe St. John USVI !!!

wandern
kein schatten
3 months ago

Gute Spur. Scheint auf den ersten Blick eher ein Spaziergang zu sein. Wenn Sie die Treppe hinaufgehen, ist es schwieriger. Gute Aussichten!

wandern
3 months ago

Dieser Weg ist schwierig, aber die Aussicht lohnt sich.

Der beste Meerblick, den ich je gesehen habe

Schöner Trail. Nur der Blick ist unten, aber es ist wunderschön. Schmal und wahrscheinlich nicht gut für kleine Kinder. Meist schattig bis in Strandnähe.

wandern
3 months ago

Viele Parkplätze am Trail Head. Sie sollten Sonnencreme und zusätzliches Wasser mitnehmen, da für die gesamte Wanderung nur eine sehr geringe Deckung besteht. Tragen Sie anständige Schuhe und beachten Sie, dass es in einigen Bereichen, die Sie erkunden möchten, steinig und locker sein kann.

wandern
3 months ago

Parken Sie am Pfadkopf für einen schönen Spaziergang im Schatten. Unterwegs fangen Sie ein paar Foto-Ops. Es gibt touristische Marker für einige der Flora. Mach es früh am Morgen und nimm Wasser. Der Trail ist in sehr gutem Zustand und wir haben einige Leute gesehen, die das in Flip Flops gemacht haben.

wandern
steinig
3 months ago

Trail war cool, schöne Aussicht. Der Strand hingegen roch nach Unmengen von Algen.

Etwas schwieriger. Es ist eine alte Plantagenstraße für einen Teil der Wanderung. Sie befinden sich auf halber Strecke in Reef Bay, wo Sie einen fantastischen Strand finden. Nehmen Sie also Schnorchel und Maske mit. Es ist steil, aber ganz am Anfang und am Ende offen. Erwarten Sie eine atemberaubende Aussicht, aber diese sind mit dem Baldachin selten. Riffbucht-Plantage an der Unterseite.

wandern
3 months ago

Trail Head hat Parkplätze für Fahrzeuge auf beiden Seiten der Straße. Es ist ziemlich offen mit schönem Baldachin. Auf halber Strecke finden Sie eine malerische und historische Stätte, die seit 1917 aufgegeben wurde. Sie können entweder zum Ausgangspunkt zurückkehren oder den L'Esperance-Pfad zurück zur Mittellinie nehmen (danach müssen Sie zurückgehen) zu einem anderen Pfadkopf). Auf halbem Weg sehen Sie sich die Petroglyphen und den Wasserfall auf dem Petroglyphenpfad an.

wandern
3 months ago

Asphaltparkplatz am Start. Ist Meeresspiegel und Sand Kies den größten Teil des Weges. Nehmen Sie Schnorchel und Brille (und Flip-Flops oder Aquasocken) mit, um sich auf dem Weg abzukühlen. Tragen Sie Sonnencreme und nehmen Sie viel Wasser.

wandern
3 months ago

Wir haben dies vor Hurricanes im Jahr 2017 gemacht und es gab mehr Sonnenschutz. Im Jahr 2019 kaum Sonnenschutz, also Wasser und Sonnencreme mitbringen. Ein großer Teil des Weges verläuft auf einer alten Plantagenstraße, und an verschiedenen Stellen auf dem Weg befinden sich Ruinen. Nehmen Sie Schnorchel und Schwimmbrille (und Aquasocken) mit, um den Trail zu beenden, da Sie sich beim Schwimmen um Waterlemon Cay abkühlen können. Der Hinterkopf ist ein Stück Sperrholz mit violett lackiertem Pfeil. Parken Sie in Coral Bay und gehen Sie die Schotterstraße bei der Kirche entlang. Genau zu dem Zeitpunkt, an dem Sie überzeugt sind, verloren zu sein, werden Sie die Spur sehen.

wandern
3 months ago

Wir haben das vor den Hurrikanen im Jahr 2017 gemacht. Damals hatte es ein anständiges Vordach. Die Wanderung in diesem Jahr zu wiederholen, ist sehr offen ohne Knöchelbrecher. Der Park hat gute Arbeit geleistet. Wie bereits von anderen erwähnt, ist es jetzt sehr sonnendurchflutet. Versuchen Sie daher, morgens als erstes Sonnenschutzmittel und viel Wasser einzunehmen. Auf halbem Weg befindet sich der Johnny Hole Trail, auf dem Sie entweder zu Ihrem Auto zurückkehren, links in den Johnny Hole abbiegen und in Skinny Legs (Coral Bay) enden oder nach rechts wandern und den Leinster Bay Trail (& WaterLemon Cay schnorcheln) erreichen können ). Wir haben es auf alle Arten gemacht, und es hängt nur von Ihrer Stimmung, der Hitze, der Wassermenge und dem Plan ab, zu Ihrem Auto zurückzukehren.

wandern
steinig
4 months ago

Erstaunliche Aussichten!!!! Eine unserer Lieblingswanderungen! Trifft manchmal auf wilde Esel und Leguane.

wandern
4 months ago

Großartiger Trail! Wunderschöner, üppiger Wald und ein paar Meerblicke zwischen den Hügeln. Die Petroglyphen waren interessant und im Wasserfall floss etwas. Wir brauchten ungefähr 1,75 Stunden, um die Schilder zu lesen und die verschiedenen Ruinen zu erkunden.

wandern
4 months ago

Schöner Trail. Wunderschöne Aussicht

Der See ist derzeit aufgrund von Trockenheit trocken

Leichte kurze Wanderung

Tolle Wanderung und etwas härter auf dem Weg nach oben.

wandern
4 months ago

Es gibt ein Tor, das den Eingang des Weges mit einem "No trespassing sign" (Kein Betreten) abdeckt. Die Wanderung ist eine schöne Naturwanderung mit einigen steilen Abschnitten und nicht sehr anspruchsvoll. Der Strand war unglaublich und wir hatten alles für uns !! Das einzige Problem war der fehlende Schatten am Strand und der glühende heiße Sand, aber wir legten ein paar Handtücher aus und waren in Ordnung. Das Wasser war super mit vielen Fischen und ein paar kleinen Felsen / Riffen hier und da. Wenn Sie auf St. Thomas sind und ein lokales Geheimnis suchen, ist dies der richtige Ort! Wir hatten viel Spaß und es war ein unschlagbarer Strand.

wandern
steinig
4 months ago

Der Weg war den größten Teil des Weges morgens beschattet. Es geht sehr steil bergab und der Rückweg ist schwieriger, weil die Sonne hoch steht und der Weg ungefähr 2 Meilen in 2 Meilen entfernt ist. Insgesamt eine tolle kleine Wanderung. Viele wild lebende Tiere und kühle Natur

Toller Blick auf die Bucht. Wanderweg führt zum Flitterwochenstrand, der fantastisch ist.

wandern
5 months ago

Am schwierigsten ist es, sicherzustellen, dass Sie von und zu den Trail Heads fahren, wenn Sie kein Fahrzeug mieten (die Busse fahren seit den Hurrikanen viel seltener an der Süd- / Mittellinie). Ich würde empfehlen, den L'esperance-Pfad wieder zurückzulegen, um eine Art Schleife zu erstellen. Der Weg nach oben wird an manchen Stellen sehr steil (und nicht beschattet), bringen Sie also viel Wasser und Sonnenschutzmittel mit. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie viele andere Wanderer sehen werden und Sie werden wahrscheinlich den gesamten Strand für sich haben, wenn Sie die Riffbucht erreichen! Wir wurden mehrmals (von Einheimischen) von dieser Spur gewarnt, aber wir bestanden und waren in Ordnung.

wandern
5 months ago

Ram's Head war unser Lieblingsweg im USVI. Machen Sie es auf jeden Fall morgens oder abends, da es keinen Schatten hat. Für eine kurze Wanderung erhalten Sie ein angenehm abwechslungsreiches Gelände mit Strand, Salzfläche und einem Berghang voller Kakteen. Es ist sehr windig an der Spitze. Die Aussichten am Ende sind einige der besten, die Sie auf den Jungferninseln finden.

Mehr laden