Potato Hole and Meatbox Run Trail

MITTELSCHWER 6 Bewertungen
#2 von 3 Wegen in

Der Potato Hole and Meatbox Run Trail ist ein 5,2 Meilen langer Wanderweg, der in der Nähe von Huttonsville, West Virginia, liegt. Der Weg wird als mittelschwer eingestuft und dient hauptsächlich zum Wandern. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

Entfernung: 5.2 miles Höhenunterschied: 889 feet Routentyp: Rundweg

angeleinte Hunde

Wandern

Aussicht

wandern
2 months ago

Wir haben die 5,5-Meilen-Runde mit unseren 5-Jährigen und 2-Jährigen im Rudel gemacht, sie haben großartig geklappt! Keine schlechte Familienwanderung.

wandern
Sun Sep 30 2018

Mein Mann und ich machten nur den Meatbox Trail. 1,7 Meilen bergauf. Steil in 2-3 Abschnitten, eine ganz am Anfang und eine am Ende. Der Weg verbindet sich mit dem Rich Mountain Fire Trail, der als Servicestraße erscheint. Wenn Sie die Meatbox verlassen haben, biegen Sie rechts ab und gehen Sie etwa 300 m weiter. Dann nehmen Sie eine andere scharfe Rechtsstraße, um die große Aussicht zu erreichen. Wir gingen zurück zu Meatbox, als wir auf diesem Picknickplatz geparkt wurden. Wir sind Ende September 2018 nach einer Woche heftiger Regenfälle gewandert. Der Weg war sehr nass. Wir haben mehrmals fließendes Wasser überquert. Während der meisten Wanderungen kann man in Mill Creek fließendes Wasser hören. Versuchen Sie diese Spur nicht in Flipflops. Wasserdichte Columbias waren ein Segen. Wir hatten den Wald für uns alleine. Wir werden zurückkommen!

Mon Sep 03 2018

Ich ging 1 Meile auf der Meatbox Run Trail neben dem Meatbox Picknick-Bereich. Es geht einen steilen Hügel hinauf, aber eben. Der Weg ist nicht bewältigt und hat viel Bewuchs. Einige schlammige Gebiete. Nicht einfach mit einem 5 & 7-jährigen. Könnte eine schöne Wanderung mit besseren Wanderschuhen und ohne Kinder sein. Es gibt einen schönen Spielplatz und einen Picknickplatz auf der gegenüberliegenden Straßenseite, an der dieser Weg beginnt.

wandern
Mon Jul 17 2017

Wir starteten auf dem Potato Hole Trail und kehrten an einem sonnigen, sehr warmen Tag über den Raven Rocks Trail zurück. Alles in allem eine schöne Schleife, obwohl der Trail manchmal etwas "nah" war und etwas mehr Verwendung nötig war, um den Trail sichtbar zu halten. Der Weg führt zum Aussichtspunkt (nicht wirklich ein Turm) auf dem Gipfel des Rich Mountain - eine herrliche Aussicht mit wenig Zivilisationsnachweis. Der Bereich um den Gipfel wurde kürzlich protokolliert, höchstwahrscheinlich für die Black Cherry-Bäume, für die dieser Wald bewirtschaftet wird. Der Rest der Schleife ist gut, obwohl der Weg zurück zum Auto vom Ende (oder Anfang) des Raven Rock auf der Straße (leicht befahren und im Schatten) etwas lang werden kann. Auf jeden Fall einen Besuch wert auf diesen wenig befahrenen, aber gut markierten Wegen.

wandern
1 month ago

wandern
5 months ago

Empfohlene Routen