Memorial Day Verkauf! Holen Sie sich ein Jahr AllTrails Pro für nur $14.99
Erste Schritte

Sonnenaufgang Ridge Trail zum Mount Angeles

MITTELSCHWER 47 Bewertungen
#22 von 164 Wegen in

Der Sunrise Ridge Trail nach Mount Angeles ist ein gut 5 km langer Wanderweg in der Nähe von Port Angeles, Washington, der über einen Fluss verfügt und als moderat eingestuft wird. Der Wanderweg bietet verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von Juni bis Oktober genutzt.

ENTFERNUNG
5.0 Meilen
HÖHENUNTERSCHIED
1,742 Fuß
ROUTENTYP
Hin & zurück

Wandern

Naturausflüge

Schneeschuhwandern

Trailrunning

Gehen

Vogelbeobachtung

Wald

Fluss

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

keine Hunde

Wenn Sie den Parkplatz betreten, begeben Sie sich in einen der ersten beiden Pfadeingänge in Richtung Klahanne Ridge. Folgen Sie der Straße nach rechts, bevor Sie an einer Kreuzung rechts abbiegen, um auf dem Klahanne Ridge weiterzufahren, oder fahren Sie geradeaus, um eine steile Wanderung zu unternehmen, bevor Sie einen kleinen Abschnitt zum Gipfel des Berges erreichen. Angeles.

wandern
schnee
1 month ago

Wir waren nicht weit weg, da der Schnee noch immer tief auf dem Trail lag, aber wir gingen zum Sunrise Viewpoint-Gipfel (ich glaube, das war der Name) zu einem atemberaubenden 360-Grad-Panorama der Berge. Ich kann es kaum erwarten, wieder im Sommer zu reisen!

wandern
5 months ago

Am 18.11.18 gewandert und nicht auf den Gipfel gekommen. Es gab ein wenig zu viel Eis auf der Spur, um mich zu trösten, selbst mit Spikes. Trotzdem immer noch eine wunderschöne Wanderung, vor allem am Grat entlang! Es wird wahrscheinlich am nächsten Wochenende Schnee hier oben sein, so dass Sie zumindest mit Spikes vorbereitet sind. Ich habe diesen Trail früher in diesem Sommer gemacht und der Schnee wird wahrscheinlich erst Ende Juni / Anfang Juli klar.

7 months ago

Ich persönlich habe diesen Weg nicht so sehr gemocht. Sie haben immer gute Aussichten und es gibt keine bessere Sicht, wenn Sie nach oben gehen. Das letzte Stück der Strecke ist winzig und wegen loser Steine sehr rutschig. Wir haben am Ende nicht die richtige Spur gefunden und auch keine Aussicht von oben.

7 months ago

Wirklich schöne Aussichten den ganzen Weg nach oben! Der letzte Höhenunterschied betrug etwa 1000 Höhenmeter. Kletterte um die Felsen herum, vorbei an dem Punkt, an dem der Weg technisch endete. Viel loser Kies zu diesem Zeitpunkt, aber es gelang ihm, nach oben zu gelangen, was eine großartige Aussicht bot. Getaktet 6mi insgesamt in 3 Stunden.

wandern
9 months ago

Wirklich wunderschöne, steile Wanderung. Es gab zwei Abschnitte von Switchbacks. Der erste Satz ist nicht lang, aber extrem steil. Der 2. Satz ist ziemlich lang, aber überschaubar. Es gibt viele Bienen, aber sie sind mit wichtigeren Dingen beschäftigt. Wir sahen Tonnen von Wildblumen, viele Streifenhörnchen, viele Hirsche, mindestens 30 Ziegen und diese Tiere, die wie riesige Groundhogs aussahen. Sobald Sie den Gipfel erreicht haben, zahlt sich die harte Arbeit wirklich aus. Nebel hatte sich eingezogen und wir fühlten uns wie in den Wolken! Wir werden auf jeden Fall wiederkommen.

wandern
9 months ago

Den Sonnenaufgang von hier erwischt, ist es ziemlich spektakulär. Ansichten so ziemlich den ganzen Weg nach oben. Eine gute Hälfte des Weges ist nicht gut gepflegt, aber das ist wahrscheinlich, wie wenig Verkehr durch ist (ich war der einzige auf der Strecke während meiner Wanderung). Der Berg ist ein guter Aufstieg für Anfänger und Fortgeschrittene. Ich bin einfach mit einer Wasserblase, meinem Handy und einer Taschenlampe aufgestiegen. Eine gute Menge an Wildtieren kann auch gesichtet werden!

wandern
10 months ago

Mein Mann und ich sind heute diesen Weg gewandert. Wir wollten Hurricane Hill wandern, aber leider war es geschlossen. Wir dachten uns, wir sollten eine weitere Wanderung in der Nähe unternehmen, da der Aufstieg zum Hurrikankamm aufgrund der Bauarbeiten an der Hauptparkstraße so lange dauerte. Wir fühlten uns, als ob wir 3 kleine Berge / Hügel hinauf und hinunter fuhren, um das zu erreichen, was sich nicht einmal wie der Gipfel anfühlte. Wir haben eine Mutter und Baby Bergziege gesehen (so cool!), Aber außerdem fühlte ich mich wie die Wanderung war nur meh. Wir sehen die Wanderung auch als 2,5 Meilen gekennzeichnet und wir waren verwirrt, weil wir definitiv mehr gewandert sind. Wir wollten uns damit zufrieden geben, dass es nur eine unglückliche Wanderung war, bis wir diese App heruntergeladen hatten und den Kommentar gelesen hatten, der besagt, dass wir LINKS am Pfeilzeichen „trail“ abbiegen sollten, als wir nach RECHTS gingen, weil wir Leute vor uns sahen diese Richtung (es schien, als würde der Pfeil in diese Richtung zeigen). Jetzt fühle ich mich stumm und genervt. Naja. Alle anderen: Bleiben Sie am unklaren Pfeilzeichen, wenn Sie den Mount Angeles wollen!

11 months ago

tolle Wanderung! sah eine Bergziege auf dem Gipfel des Berges Angeles. wenig Schnee, obwohl es am Fuße des Gipfelaufstiegs noch einige gibt, die es schwierig machen können, dem Weg zu folgen - nichts verrücktes. atemberaubende Aussichten!! machte die ganze Sache und machte in 4,5 Stunden ein Picknick.

wandern
Monday, September 18, 2017

Erstaunliche Aussichten.

wandern
Monday, September 11, 2017

Sehr angenehme Wanderung durch verschiedene Geländearten, die den größten Teil des Weges auf und ab gehen. In Richtung Mount Angeles zu fahren kann verwirrend werden. Wenn Sie zu einem Schild mit der Aufschrift "Trail" gelangen, das geradeaus zeigt (jemand hat auch "Klahhane Ridge" auf dem Schild angegeben), sind Sie von Hurricane Ridge links. Das bringt Sie nach Mount Angeles. Nach dieser Abzweigung kann der Weg an einigen Stellen schwer zu erkennen sein. Das ist aber nicht negativ. Müssen Sie nur auf Kurven genauer achten.

Sunday, September 10, 2017

Ich habe nicht aufgenommen, aber die beste Sicht, die ich je gesehen habe

Sunday, September 10, 2017

Ich habe nicht aufgenommen, aber die beste Sicht, die ich je gesehen habe

Wednesday, July 26, 2017

War eine tolle Wanderung das Wetter war super .. warm mit der gelegentlichen Brise! Pferdeflug wo stark! Die Bienen kümmerten sich nicht um uns! Aber es ist eine gute Wanderung! Keine Ziegen heute heraus! Mein Sohn und ich haben diese Wanderung genossen!

Monday, July 24, 2017

Tolle Wanderung, aber bereiten Sie sich auf den Beinbrenner vom Klahanne-Höhenweg auf den Berg vor. Angeles. In diesem Abschnitt wird es wirklich steil, aber wenn Sie oben angekommen sind, werden Sie für Ihre Bemühungen mit einer erstaunlichen Aussicht belohnt. Wenn Sie dann noch Energie haben, können Sie den letzten felsigen Abschnitt bis zum Gipfel erklimmen.

Sunday, July 16, 2017

Das war wunderschön!

wandern
Tuesday, June 27, 2017

Ich würde dies definitiv nicht als moderate Wanderung bezeichnen. Es war stellenweise extrem steil und hatte lange Aufstiege. Die Strecke war teilweise mit Schnee überschaubar, aber ein Abschnitt war steil und mit Schnee bedeckt. Wir sind nach unten gerutscht, aber es war ein Job. Der Abschnitt nach Mount Angeles war super steil! Verirrte den Weg mehrmals und es fiel mir schwer, die Schotterpisten hochzukriechen. Er hat den ganzen Weg bis zur Felswand von Mount Angeles geschafft, drehte sich aber um, weil ich Angst hatte, haha. Ich sah keine Ziegen und bekam Sonnenbrand, aber die Aussicht war atemberaubend! Es hat sich gelohnt, diese Ansichten zu sehen.

wandern
Monday, October 10, 2016

Schöne Fahrt, schönes Besucherzentrum. Klare Spur, aber keine klare Richtung. Wenn Sie den Parkplatz betreten, begeben Sie sich in einen der ersten beiden Pfadeingänge in Richtung Klahanne Ridge. Folgen Sie der Straße nach rechts, bevor Sie an einer Kreuzung rechts abbiegen, um auf dem Klahanne Ridge weiterzufahren, oder fahren Sie geradeaus, um eine steile Wanderung zu unternehmen, bevor Sie einen kleinen Abschnitt zum Gipfel des Mt. Angeles. Super cool und für jeden etwas dabei!

wandern
Saturday, July 23, 2016

Was für eine wunderschöne Wanderung. Dieses muss mit dem Besten bewertet werden, das ich je gemacht habe. Wunderschöne Ausblicke auf olympische schneebedeckte Gipfel, wunderschöne Wildblumen, Schmetterlinge, gelbe Jacken und Bremsen. Schöne Unterlage für empfindliche Knie, hübsche Höhen und Tiefen, um dem Stress etwas Abwechslung zu verleihen. Die Spur des Kletterers, die zum Gipfel des Mt Angeles führt, ist etwas steiler, sah einige Schneebänke aus dem Winter (jetzt Juli 22), sah ein Murmeltier, ein Kaninchen, und schrie eine Ziege während des letzten Kampfes nach oben an. Er sah zu mir runter und drehte sich weg, als er sich auf einem nahe gelegenen Felsen ausruhte ... er hat uns nie gestört. Ich sah einige Blumen in Nischen mit orangefarbenen Flechten. Halten Sie sich die letzten 25 Fuß oder so fest an ... Tolle Aussicht, der Aufstieg wert.

wandern
Thursday, July 21, 2016

Tolle Wanderung, wahrscheinlich näher an 6 oder 7 Meilen mit 2500 Höhenmeter. Keine dieser Spuren reicht bis zur Spitze. Das Gerangel um den Gipfel ist noch ein wenig aufgedeckt, aber wenn man vorsichtig ist und gute Schuhe hat, ist es machbar und lohnt sich für die Aussicht. Ich war mit ein paar Ziegen da oben reingelaufen und hatte einige tolle Fotos gemacht!

wandern
Tuesday, December 29, 2015

Wenn Sie es sicher schaffen können, lohnt sich der Kampf um den Gipfel! Wir nahmen den sehr steilen Serpentinenpfad an einem heißen Tag. Bring viel Wasser!

Thursday, August 06, 2015

Spaß! Steile Wanderung, viele Bergziegen, so dass wir nicht den ganzen Weg zum Gipfel gehen konnten, aber wenn Sie bereit sind, den Gipfel zu erklimmen, lohnt es sich.

skilanglauf
Wednesday, June 03, 2015

Tolle Wanderung obwohl es komplett bedeckt und regnete. Unglaublich friedlich. Überall wunderschöne Wildblumen. War unter der Woche und es gab keine andere Seele auf dem Weg.

wandern
Wednesday, July 30, 2014

Dieser Trail war großartig. Ich hatte kein GPS dabei oder hatte keine Möglichkeit, meinen genauen Kilometerstand zu verfolgen, aber basierend auf meiner Karte ging ich ungefähr sieben Meilen zum Rocky Peak, bevor ich mich umdrehte. Also wohl 14 Meilen hin und zurück. Es dauerte ungefähr 6 oder 7 Stunden, aber ich nahm mir Zeit, stoppte viel und machte viele Fotos. Der Weg wird wirklich schön zwischen Mount Angeles und Rocky Peak, was technisch als "Klahanne Ridge" bezeichnet wird. Sie können Kanada sehen, der nach Norden schaut, und einen schönen Blick auf die olympischen Berge im Süden. Obwohl es Mitte Juli war, lag noch viel Schnee auf dem Boden. An vielen Stellen war der Weg teilweise durch Schnee verloren, aber leicht wieder zu finden. Es gab viele Bergziegenfamilien. Ich habe mindestens 4 Ziegen gesehen. Ich sah den Sonnenuntergang auf meiner Rückreise ganz in der Nähe des Besucherzentrums. Dann drehte er sich um und sah den Mond über die Berge steigen. Glücklicherweise war ich dort während eines der seltenen "Supermonde", bei denen der Mond viel größer als gewöhnlich ist. Es war unglaublich. Erstaunliche Wanderung, herrliche Ausblicke, großartige Tierwelt ... Der Höhenunterschied war irreführend ... der höchste Punkt des Wegs war nur etwa 300 Meter höher als der Ausgangspunkt, aber es gab viele Höhen und Tiefen entlang des Weges, würde ich schätzen insgesamt 2500 Höhenmeter am Ende des Tages.

wandern
Tuesday, July 15, 2014

Begeben Sie sich gegen 10:30 Uhr auf den Trail. Die Besucher von Hurricane Ridge waren noch nicht so weit und der Hirsch schien von uns Menschen nicht beeindruckt zu sein. Die Prognose sah 80 und sonnigen Himmel vor, es wurde nicht enttäuscht. Der Weg ist gut markiert, bis auf die Kreuzungen, die ein wenig wegweisend sein könnten. Keine Hindernisse, kein Absprengen oder Schnee, der mindestens bis zur Wegkreuzung zu überqueren ist, um zur Schulter von Mt Angles zu gelangen. Für meinen ersten Besuch bei den Olympischen Spielen war es angenehm genug. Schöne Aussichten, aber kein Wasser, bringen Sie also mindestens 2L mit. Sie werden die meiste Zeit der Sonne aussetzen, wie meine knusprigen Arme bezeugen können. Enttäuscht keine Mt-Ziegen obwohl :( Wildblumen blühten.

schneeschuhwandern
Sunday, February 02, 2014

Ich war schon mehrmals in Hurricane Ridge, aber dies war mein erstes Schneeschuhwandern in der Gegend. Es gibt mehrere Wanderwege, die von der Lodge aus miteinander verbunden sind - die Wanderwege High Ridge / Sunrise Point führen nach Nordosten in Richtung Mt Angeles. Die schneebedeckten Berge und Bäume waren wunderschön. Die Straße, die im Winter nur von Fr-So geöffnet ist (wetterabhängig), war schneefrei. Bitte beachten Sie, dass am NP-Eingang ein Schild angebracht ist, das das Tragen von Ketten erforderlich macht. Es war nicht nötig, an die Kette zu kommen, aber ich denke, sie wollen, dass die Leute sie als Notfall haben. Zu wissen, dass das Wetter unvorhersehbar sein kann. Hurricane Ridge befand sich bei meiner Ankunft über den Wolken, aber gegen Mittag waren die tiefen Wolken aufgestiegen und die Aussichten waren teilweise versperrt. Wenn Sie keine Schneeschuhe oder Skier haben, können Sie diese in der Lodge ausleihen. Die Aussicht auf die Hurricane Hill-Strecke ist vielleicht etwas besser, aber fast alle der Hurricane Ridge-Strecken bieten atemberaubende Ausblicke auf die Olympischen Berge im Süden und das offene Meer im Norden.

wandern
Monday, October 21, 2013

Wir haben eine Sommerwanderung gemacht. Schöne Kammkämme, primitiver Weg nach hinten und viele gut besuchte Gebiete für Typen.

wandern
Saturday, September 15, 2012

Dies ist einer der schönsten Ausblicke auf die olympischen Mt-Berge mit Port Angeles. Es ist das Ende der Überquerung der Gerade von Juan de Fuca. Man kann Victoria, British Columbia und die kanadischen Rockies an klaren Tagen sehen hier herauf bringen :)

wandern
4 days ago

wandern
11 days ago

schneeschuhwandern
2 months ago

Mehr laden

Empfohlene Wege