Der Pike Place Market ist ein 1,6 km langer, stark befahrener Rundwanderweg in der Nähe von Seattle, Washington, der malerische Ausblicke bietet und für alle Könnerstufen geeignet ist. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern genutzt und ist das ganze Jahr über begehbar. Hunde können diesen Weg auch benutzen.

Distance: 0.5 miles Höhenunterschied: 45 feet Routentyp: Rundweg

hundefreundlich

Rollstuhlgeeignet

kinderfreundlich

kinderwagentauglich

Gehen

befestigt

Aussicht

Stadtspaziergang

Entdecken Sie das Essen, das Kunsthandwerk und die Geschichte des Pike Place Market in Seattle. Keine Wanderung per se, aber ein großartiger Ort, um die Beine zu strecken und die Sehenswürdigkeiten und Klänge von Seattles berühmtem Reiseziel zu genießen. Der berühmte Pike Place Market in Seattle ist seit seiner Eröffnung im Jahr 1907 eine der lebhaftesten Attraktionen der Stadt. Heute ist er Ihr One-Stop-Shop für Meeresfrüchte, Fleisch, Käse, Obst, Gemüse, Kunsthandwerk, Weine, Souvenirs - Sie nennen es ! Es ist kein Wunder, warum dieser weltbekannte Markt allgemein als "The Soul of Seattle" bezeichnet wird. Um 1906 stiegen die Preise für die Münzen in der Stadt um das Zehnfache. Einheimische Bürger entschieden, dass genug ausreichte, und sie würden versuchen, die Zwischenhändler auszuschalten, um die Preise zu senken und den Landwirten zu ermöglichen, direkt an die Verbraucher zu verkaufen. Am 17. August 1907 brachten acht Landwirte ihre Waren zum ersten Mal auf den Markt, wo sie von über 10.000 Menschen überrascht wurden, die auf ihre Produkte warteten. In den ersten Stunden verkauften sie alles und der Markt floriert seitdem. Heute ist es mit über 10 Millionen Besuchern aus aller Welt genauso beschäftigt. Auf dem Markt befinden sich über 200 Unternehmen und fast ebenso viele unabhängige Handwerker, Landwirte und Straßenkünstler, die alle versuchen, von den Menschenmassen jeden Tag zu leben und davon zu leben.

wandern
off-trail
scrambling
14 days ago

Beim Wandern nehme ich hier mehr Kalorien zu als ab. Musste durch die Leute auf dem Markt kriechen. Die Linie zum Gipfel des 1. Starbucks ist noch länger als der Gipfel des Mount Everest, der eine harte Mentalität erfordert. Es gibt einige steile Hügel abseits des Weges zur 1st Ave.

gehen
1 month ago

Ich komme jedes Mal gerne hierher, wenn ich Seattle besuche. Einfach herumzulaufen und zu navigieren und sowohl die Aussicht als auch den Markt zu genießen.

gehen
3 months ago

Eine spannende Markterfahrung. Besuchen Sie auch die Zahnfleischwand in der Nähe des Market Theatre

wandern
4 months ago

Dies ist ein Kinderspiel, wenn Sie Seattle besuchen. Es macht so viel Spaß, herumzulaufen und sich alle lokalen Souvenirs, frischen Meeresfrüchte und Obst anzusehen. Inzwischen spielen lokale Musiker für Sie. Es macht so viel Spaß.

gehen
6 months ago

Fantastisch und umgeben von Essen!

gehen
6 months ago

Spazieren, Essen und Spaß!

8 months ago

Interessanter Spaziergang durch das Mekka von Seattle

10 months ago

Ich liebe diesen Ort. Ich war drinnen, draußen, drunter und überall in diesem tollen Ort. Bitte bringen Sie eine Packung mit Ihren 10 Essentials für dieses. Trekkingstöcke optional !!!

gehen
11 months ago

Ich muss sagen, ich finde es witzig, dass dies als "Weg" erwähnt wird. HAHAHAHA! Es macht immer Spaß, um Pike Place herumzugehen. Fisch werfen usw. Klassiker.

11 months ago

Xoxo hat es geliebt

gehen
11 months ago

Ok, entlang des Pikes Place Market. Ich bin mehrmals hierher gegangen, um einkaufen zu gehen und meine nicht-staatlichen Freunde zu besichtigen. Ich gebe diesem Hotel vier Sterne, weil dies ein sehr schöner Spaziergang für einen Touristen wäre, aber es ist nichts Besonderes für jemanden, der aus der Umgebung kommt.

gehen
Saturday, June 23, 2018

Frische Produkte und Leute beobachten.

Thursday, June 14, 2018

Steile Wanderung voller Serpentinen. Viel E Gewinn und Verlust. Im Frühling und Winter werden auf jeden Fall ein Eispickel und Steigeisen benötigt. Tolle Inlets mit frischem Fisch.

Saturday, June 09, 2018

Ich gehe manchmal vor der Arbeit. Ich hole mir einen Kaffee, schnapp mir vielleicht einen der ersten Proskey Proskey, während sie sich öffnen und beobachten, wie der Markt sich bewegt.

gehen
Monday, June 04, 2018

Lieben Sie die vielen Dinge, die Sie auf diesem Spaziergang sehen und riechen. Es war sehr voll an einem Sonntagmorgen, aber es war schön!

Sunday, May 27, 2018

Schöner Ort zum Bummeln und Mittagessen. Leute beobachten.

gehen
Tuesday, May 22, 2018

Pikes Place macht viel Spaß beim Auschecken. Viele kleine Geschäfte und jede Menge sehr frische Meeresfrüchte. Die ersten Starbucks befinden sich auf dieser Route und eine Menge leckere Konditoreien und Eisdielen. Dieser Ort ist voller Sehenswürdigkeiten und Düfte, Kunsthandwerk und wirklich ordentlich zu erkunden

gehen
Monday, April 23, 2018

Sehr coole Gegend. Große Auswahl an Essen zur Verfügung. Wir waren an einem Wochenende, sehr voll, aber lustig.

gehen
Wednesday, April 18, 2018

Spaß Ort zu besuchen, viel Meeresfrüchte und Sachen zu sehen. Spaß für alle! Ich kann es kaum erwarten, wieder zu besuchen!

gehen
Saturday, February 10, 2018

Einer der berühmtesten Marktplätze des Landes. Viele interessante Stände mit viel zu bieten. Lebensmittel, Kunst, T-Shirts und Souvenirs, Schmuck.

Sunday, December 17, 2017

Ich habe nur eine Reise nach Seattle gemacht und der Pike Place Market war ein Muss für mich. Die Menge an frischen Meeresfrüchten und schönen Produkten war umwerfend ... wenn ich in Seattle leben würde, wäre ich mehrmals pro Woche hier!

gehen
Friday, October 20, 2017

Thursday, August 31, 2017

Überfüllt.

gehen
Tuesday, July 11, 2017

großartiger Ort, um das Beste von Seattle zu sehen

gehen
Wednesday, May 24, 2017

schöne Gegend zum Sonnenuntergang. So viele Leute dort

gehen
Saturday, April 15, 2017

Es war angenehm, heute sehr voll.

Thursday, August 25, 2016

Keine Bäume, keine Wildnis, nur Beton und keine Spur.

Monday, May 09, 2016

lol for one: dies ist kein Weg oder eine Wanderung. und zwei Abschläge, um den Pike Place-Markt an einem anderen Tag als einem Dienstagmorgen zu durchqueren, sind alles andere als einfach. nur für fortgeschrittene und mutige Touristen.

gehen
Monday, April 11, 2016

Wir waren einige Male hier; Pike Place Market (angeblich der älteste Bauernmarkt des Landes und das interessanteste Ziel in Seattle) ist an der Waterfront (1st Ave. und Pike Street); Die Stände sind um 18:00 Uhr verlassen, also kommen Sie nicht zu spät an. Es ist 8 Stockwerke über dem Hafen und bietet zwei Möglichkeiten zum Klettern - über einen am Fuß des Marktes versteckten Aufzug oder über die Harbour Stairs (gute Treppe mit Geschäften und Gärten). Verpassen Sie nicht Rachel the Pig (sitzen und fotografieren!) - sie markiert den Haupteingang der Main- und North Arcades, die voll mit frischen Produkten und Geschäften sind. Die South Arcade ist der neueste Flügel. Beobachten Sie den "fliegenden Fisch" am Pike Place Fish und halten Sie Ausschau nach dem Seeteufel. Die Straße hinunter vom Pike Place Fish ist "das Original" Starbucks - vor Jahren war dieser enge Platz am 1912 Pike Place der einzige Starbucks der Welt. Achten Sie darauf, dass die Meerjungfrau hier anders aussieht als das offizielle Logo. Mittagessen bei Etta's Seafood (vor 15:00 Uhr), parken Sie in der Pike Place Parking Garage in der Western Ave 1531. Genießen Sie die Menschenmassen, es ist immer etwas los!

Mehr laden

Empfohlene Wege