Der Mount Pugh Trail ist ein 9,7 Meilen langer Wanderweg in der Nähe von Darrington, Washington, der über einen See verfügt und nur für sehr erfahrene Abenteurer empfohlen wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, Wandern, für Ausflüge in die Natur und zur Vogelbeobachtung genutzt. Er wird am besten von Mai bis Dezember benutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

Distance: 9.7 miles Höhenunterschied: 5,252 feet Routentyp: Hin & zurück

angeleinte hunde

Wandern

Naturausflüge

Vogelbeobachtung

Wald

See

Fluss

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

steinig

Scrambling

Anfahrt von Darrington: Fahren Sie den Berg Loop Hwy. Für 14 Meilen bis zur Straße 2095 auf der linken Seite. Fahren Sie für 1 Meile fort. Ein markierter Ausgangspunkt liegt vor Ihnen.

9 months ago

Man muss sicher und ohne Höhenangst sein, um zum Gipfel zu gelangen, aber der Gewinn ist enorm. Bringen Sie mindestens 3 Liter Wasser mit.

9 months ago

Zum ersten Mal hat mich eine Wanderung schmerzhaft gemacht, noch bevor sie vorbei war, hat mich aber nicht aufgehalten. Das Scrambling war einfach, für mich waren es eher eine Reihe von Schaltwegen entlang des Felsens, die hier und da Hände erforderten. Das war der spaßige Teil nach einer konsequenten Bergauf-Wanderung, die nur steiler wurde, als wir weitergingen Beim verbleibenden Anstieg nach dem Ringen, bei dem ich mich beinahe umdrehen wollte, hätte mein Körper es gerne gekündigt, aber so weit zu kommen, nur um mich umzudrehen, konnte ich das nicht zulassen. Ich fahre langsam aufwärts, fotografiere die Berggipfel unten und setze mich schließlich auf den Gipfel. Die Beine fühlten sich fast sofort besser an, wer wusste, dass er sich plötzlich besser fühlen konnte, wenn er auf ebenem Boden stand. so froh, dass ich es endlich probiert habe. Die Arbeit wert, vor allem an einem klaren Tag. Ich kann es kaum erwarten, es eines Tages wieder zu tun!

wandern
Monday, August 28, 2017

Solo gewandert, um Pugh zu besteigen. Straße in sehr gutem Zustand, ich bin von Darlingtonn angekommen, nicht auf dem Mountain Loop Highway, viel weniger Schotterstraße. Begonnen um 11:30 Uhr und erreichte gegen 15 Uhr den Gipfel, kehrte um 18 Uhr zum Ausgangspunkt zurück. Ich machte ein paar Stopps - am kleinen See und am Boulderfeld. Ich habe auch drei oder vier Leute getroffen, die ebenfalls nach oben gegangen sind, aber anscheinend haben sich alle beim Scrambling umgedreht. Um ehrlich zu sein, habe ich auch den ganzen Weg darüber nachgedacht, da ich nicht viel Scramble-Erfahrung habe vorher war viel leicht. Ich habe letzte Leute getroffen, als ich den Grat heruntergefahren bin, und ich bin ganz alleine auf den Gipfel gestiegen und fast eine halbe Stunde auf dem Gipfel geblieben, der Berg gehörte mir. Die Aussichten in der Umgebung waren einfach großartig und Sie sollten viele Gipfel und Berge sehen , aber das Schlimme ist, dass der Rauch wieder zurückgekehrt ist und ich den Galcier Peak und Baker etwas gesehen habe. Einige Anmerkungen von mir: 1) Bring viel Wasser mit, es gibt nur einen zugänglichen Strom am Anfang, nichts mehr. Ich brachte 2,5 Liter mit und war auf halbem Weg leer. 2) Gehen Sie früh auf, um entgegenkommende Autos an der Entwicklungsstraße zu vermeiden, es ist zu eng. 3) Schauen Sie sich Pughs Scramble vorher auf youtube an und wenn Sie sich dazu entscheiden, dass Sie damit einverstanden sind, dann gehen Sie! Abgesehen davon, dass das Scramble zum größten Teil ziemlich langweilig ist, und niemals endlose Rückschläge, die mich manchmal töten. 4) Weg zum wahren Gipfel vom falschen Gipfel leichter als vom Grat zum falschen Gipfel. 5) Der Weg nach unten zum Scramble-Teil war leicht als der Weg nach oben, normalerweise umgekehrt. 6) Bring einen leichten Rucksack, ich brachte meinen 38 Liter Fischadler mit allem Nötigen mit, zu schwer für das Scrambling. 7) Vergessen Sie nicht, Ihren Namen oben in der Kapsel in den Notizblock zu schreiben.

wandern
Sunday, July 30, 2017

Ich weiß nicht, wie ich diese Wanderung beschreiben soll. Ich denke, dass diese Wanderung zwischen drei und fünf Sternen liegen kann. Ich tue es zufällig an einem Fünf-Sterne-Tag. Es gibt keinen Parkplatz, aber anscheinend gibt es ausreichend Parkplätze auf der Straße, und Sie müssen möglicherweise einige hundert Meter zu Ihrer Wanderung hinzufügen. Der Weg beginnt und endet im Schatten, das ist ein Plus. Der Teil durch die Bäume und vorbei an den letzten ist einer der besten Wege rund um den Unterhalt und keine Hindernisse. Sobald Sie das Boulderfeld betreten, sind Sie dem Rest der Wanderung ziemlich ausgesetzt. An einem wirklich heißen Tag wäre das nervig, da ich nicht für heiße heiße Tage in der Sonne bin, also eher eine Meinung. Die Wanderung zum Pass beginnt jetzt und bevor Sie es wissen, sind Sie am Pass. Wir fingen ein Fenster, wo die Wildblumen auf diesem Hügel mit der großen Farbenvielfalt unglaublich waren. Der Weg vom bewaldeten Abschnitt zum Pass ist steinig und nicht so stabil wie es an manchen Stellen sein könnte. Ich glaube, es dauerte ungefähr 2 Stunden und 20 Minuten, um zum Pass zu gelangen. Nach dem Pass fahren Sie einige Serpentinen hoch. Wenn Sie auf dem Pass Schwindel verspürten, sollten Sie sich dort umdrehen. Nach ein paar Serpentinen werden Sie auf eine Firstlinie gesetzt, auf der Sie eine Strecke entlang fahren. Ich habe ein bisschen Höhenangst, aber es hat mir gut gefallen, obwohl es an vielen Stellen der Wanderung einmal gefallen wäre. Diese Gratlinie ist fest und führt Sie über einen Sattel, wo Sie den falschen Gipfel sehen. Nachdem der Sattel ein kurzes Rütteln erfordert, sind Sie auf einem Weg den Rest des Weges. Hier gab es mehr Wildblumen, aber nicht so lebendig wie die des Passes, da die Erhebung sie behindert hat. In drei Stunden und 30 Minuten war ich oben. Mein Hund, der mit seinen kurzen Beinen einem Corgi ähnelt, hatte keine Probleme mit der Wanderung oder den anderen Problemen, als einer kleineren Unterstützung, die sie wahrscheinlich nicht brauchte. Unglaubliche Ansichten in alle Richtungen von oben, Baker, Adams, Rainier, die Olympischen Spiele, jemand sagte Whistler / Blackcomb, aber ich bin mir nicht sicher. Jedenfalls war es ein Fünf-Sterne-Tag. Es gibt andere Wanderungen, die ich am liebsten mag, wie Vesper. Ich kann nicht sagen warum. Es ist eine Wanderung, die alle machen sollten, wenn sie sich einer Herausforderung und einer großartigen Aussicht stellen. Ich habe diese Wanderung letztes Jahr gemacht und wir haben Schnee geschlagen, so dass wir nicht viel über den Pass hinaus kamen, aber da wir sehen, was vor dem Pass liegt, bin ich froh, dass wir nicht weitergemacht haben. Diese Wanderung ist ein Muss, aber nur, wenn Sie in Form sind und ein NICE CLEAR-Tag ist. Versteht mich nicht falsch, ich bin immer bereit für ein Workout und eine Herausforderung, aber an einem bewölkten Tag würde ich Dickerman einfach in der Nähe wandern.

wandern
Thursday, July 20, 2017

Erstaunlicher Trail, der am See lagerte und gegen 9 abmarschierte. Sobald er über den Kamm hinausging, wurde er ein wenig exponierter, etwas Kies und Schnee machten es etwas schwieriger zu durchqueren. Bringen Sie gute Stiefel mit! Ansichten an der Spitze sind es absolut wert. Insektenspray könnte am See gebraucht werden, aber das war nicht so schlimm.

wandern
Sunday, January 22, 2017

Schöne Winterwanderung. Musste ungefähr 1 Meile entfernt vom Trail-Head b / c der Straßenzustände. Ich würde Schneeschuhe und / oder zumindest Spikes für Ihre Stiefel empfehlen.

wandern
Sunday, October 23, 2016

Mt Pugh Ende Oktober war großartig. Aber so matschiger Tiefschnee verwandelte mich schließlich und alles, was ich sah, beinhaltete eine Gruppe, die sich auf Schnee vorbereitet hatte. Es wurde zum Pass gemacht. Immer noch eine schöne Wanderung zu diesem Punkt. Ich erwarte, dass andere trotz des Schnees den Gipfel erreichen wollen.

wandern
Sunday, August 14, 2016

Die Serpentinen zum Stujack Pass waren steil und fast die Spur war danach freigelegt. Das Gratkreuz war in Ordnung, nichts erschreckend. Aber der Ritt auf dem Gipfel war ziemlich lang und man muss nach Pfaden für den Bootspfad suchen, sonst könnte der Aufstieg ziemlich schwierig sein.

Thursday, May 05, 2016

Epos! Die 360-Ansicht von oben ist die Arbeit wert. Es gibt eine Handvoll exponierter Stellen, an denen gerade Stujack vorbeigegangen ist, aber nichts Ernstes.

Monday, October 05, 2015

Ich bin auf jeden Fall ein Anfänger. Ich habe in meinem Leben nur etwa zehn Wege gewandert, und das war im Laufe eines Monats. Von diesen Trails betrug der größte Höhenunterschied nur etwa 3000 Fuß über 11 Meilen. Ich bin definitiv kein fitter Kerl, aber ich konnte Pugh beim ersten Versuch erreichen (ohne Erfahrung). Es war jedoch sehr schwer. Achten Sie beim letzten Scramble nach oben darauf, dass Sie die Spurmarkierungen beachten. Ich fand mich auf dem scheinbaren Weg ab und befand mich in einer Art Gurke. Für alle Anfänger, die daran denken, diese Wanderung zu versuchen, denken Sie daran, dass Sie sich jederzeit umdrehen können und nichts unternehmen, was Ihnen Unbehagen bereiten wird! Diese Wanderung bietet fast die ganze Zeit wundervolle Aussichten, so dass Sie sich unabhängig von der Entfernung gut fühlen können! Geschichten im Internet beschreiben dies als eine unheimliche Wanderung und für Experten! Ich fand das überhaupt nicht wahr. Schwer. Ja! Aber nicht unmöglich. Genießen!

Friday, August 28, 2015

Korrektur zu meinem Testbericht: Es beruhte auf dem Gipfel des Mt Pugh. Zum Pass nicht schlecht, obwohl es immer noch ziemlich steil ist und vom Bruch des Waldes bis zum Pass ausgesetzt ist. (Das Bild von mir, das ich alleine sitze, ist am Pass, während die anderen von Pughs Gipfel sind.

wandern
Wednesday, August 26, 2015

Zum ersten Mal musste ich mich 1000 Meter vom Gipfel weg drehen, da sich die Schuhsohle löste. Es war mir drei Jahre lang ein Dorn im Auge, bis im Sommer 2013, als meine Freunde und ich an wahrscheinlich den besten Tagen den Berg eroberten. Die Aussichten waren außergewöhnlich und wir saßen mindestens eine Stunde auf dem Gipfel, bevor wir widerwillig nach unten gingen.

wandern
Monday, December 31, 2012

Tolle Wanderung. Gehen Sie an die Spitze, aus irgendeinem Grund scheint der Aufstieg gruseliger als der Abstieg. Harte Wanderung. Nicht für Anfänger.

wandern
Sunday, July 08, 2012

Dies war eine kurze, aber intensive Wanderung, aber das Erfolgserlebnis, wenn man an die Spitze gelangt, war eine Belohnung. Trail hatte nur an drei oder vier Stellen Schlamm und seit einiger Zeit einen der leichtesten Trails zu Fuß und Knien. Wir hatten vor, den Goat Lake zu machen, aber ich habe meine Wanderschuhe vergessen und der Ort war voll, als wir zurückkamen. Wir beschlossen, am Barlow Pass vorbei weiterzugehen und zu sehen, wo wir landeten. Mt Pugh war anscheinend der Ort, an den wir gingen. Ich und mein Wanderpartner waren nur zum See gefahren, als ich zugeben musste, dass der 1.800 m hohe Höhenunterschied in 3,9 km meinen Hintern getreten hat, aber es war eine großartige Konditionswanderung. Vielleicht speichern Sie diese für, wenn ich eine schnelle Wanderung mit einem großartigen Training machen möchte.

wandern
Sunday, September 25, 2011

(Diese Kritik ist für Mt. Pugh) Es ist eine Strecke zu sagen, dass die 3.760 Fuß Wanderung zum Stujack Pass (5.700 Fuß) an sich schon den Schmerz wert ist. Die eingeschränkten Aussichten am Pass sind zwar schön, vergleichen Sie sie jedoch nicht mit denen, die Sie mit ähnlichen Anstrengungen auf dem nahegelegenen Berg erreichen können. Dickerman und Forgotten Meadows. Es ist jedoch keine Übertreibung zu sagen, dass der Aufstieg der verbleibenden 1.500 'auf den breiten, mit Dynamit verflachten Gipfel Sie mit einigen der besten Aussichten aller Tageswandern belohnt (das Gipfelpanorama unten spricht für sich). Bevor Sie jedoch gehen, stellen Sie sicher, dass Sie bereit sind. Erstens ist das Auto zum Gipfel ein Gewinn von 5.260 ', der nicht zufällig angefahren werden kann. Zweitens gibt es zwar meistens einen Startpfad zum Gipfel, die Route ist jedoch manchmal schwer fassbar und weist eine beträchtliche, längere Exposition auf - nicht für schwache Nerven. Drittens gibt es einige Scramble-Abschnitte, die an die schwierigeren Teile des Berges erinnern. Si Heuhaufen, nur mehr ausgesetzt. Gehen Sie nicht ohne Ihre Hausaufgaben auf Websites wie summitpost.org und wta.org. Ich bedaure bei dieser Wanderung nur, dass wir unsere Schlafsäcke nicht mitgebracht haben (das Wetter war perfekt, keine Zelte erforderlich!) Und eine epische Tageswanderung zu einer unvergesslichen Reise machen.

aufgezeichnet Mount Pugh

wandern
1 day ago

wandern
1 day ago

wandern
6 days ago

wandern
16 days ago

wandern
21 days ago

wandern
22 days ago

wandern
22 days ago

wandern
2 months ago

8 months ago

wandern
8 months ago

wandern
9 months ago

wandern
9 months ago

wandern
10 months ago

wandern
10 months ago

aufgezeichnet pugh

wandern
11 months ago

Mehr laden

Empfohlene Wege