Moses Coulee Trail

EINFACH 2 Bewertungen
#1 von 1 Wegen in

Der Moses Coulee Trail ist ein 1,8 km langer, leicht begehbarer Wanderweg in der Nähe von Waterville, Washington, der über einen Wasserfall verfügt und für alle Könnerstufen geeignet ist. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, für Naturausflüge und zur Vogelbeobachtung genutzt und wird am besten von Mai bis Oktober genutzt.

Entfernung: 1.8 miles Höhenunterschied: 226 feet Routentyp: Hin & zurück

kinderfreundlich

Wandern

Naturausflüge

Spazieren

Vogelbeobachtung

Fluss

Aussicht

Wasserfall

Wildblumen

Wildtiere

Insekten

keine Hunde

Herrliche Aussicht auf den Moses Coulee.

wandern
27 days ago

Die Richtungen und die Karte sind nicht synchron. Die Karte zeigt einen Pfad, der rechts von der Straße beginnt, ungefähr drei Kilometer von der Abzweigung von Route 2. Das Ende der Wanderung ist ein Blick auf die östliche Wand der Coulee. Nett genug, aber ... Das Ziel der 'Richtungen' ist ein Pfad auf der linken Straßenseite (wenn Sie von Route 2 aufwärts fahren), der von der Straße aus fast unsichtbar ist. Auf der Westseite der Straße gibt es ein Verkehrsschild und kaum Platz, um zwei Autos zu parken. Wenn Sie von der Straße nach unten schauen, sehen Sie ein Schild für den Zug und eine Viehsperre. Diese Wanderung führt zu einem Teich am Fuße eines winzigen Wasserfalls, der von der Mesquite versteckt wird. Ein großartiger Ort.

wandern
Sun Jul 06 2014

Betrachtet man den Moses Coulee, den weniger bekannten, aber ebenso großartigen Coulee als seinen bekannteren Nachbarn, den Grand Coulee, verliert man sich leicht in der Weite der Gegend. Riesige, hoch aufragende Wände aus Basaltfelsen säumen beide Seiten von Coulee und Sagebrush sowie einen einsamen Kaktus-Teppichboden. Der Wind wird durch den Coulee geleitet und bietet eine schöne, aber warme Brise, in der man sich abkühlen kann. Es gibt eigentlich zwei Wegweiser. Eine, die oben genannte, befindet sich etwa vier Meilen von der Straße entfernt. Ein anderes Naturschutzgebiet ist nur 2 bis 2 Meilen von der Straße entfernt. Wir haben bei beiden angehalten. Beide verfügen über ausreichend Parkplätze außerhalb des Geländes. Das weitere der beiden erlaubt es sogar, mehrere Fahrzeuge nebeneinander zu parken, ohne den Verkehr zu behindern (sehr wenig davon). Falken glitten mühelos durch die Thermik, Trauertauben ließen sich leicht aus ihren Verstecken erschrecken, Salbei-Drossel (obwohl ich kein Ornithologe bin), und Rotkehlchen huschten durch die Wärme des Tages. Es ist bekannt, dass Rattlers in der Nähe sind, und wir haben zwei gesehen, wie sie den Asphalt auf dem Asphalt (DOA, weißt du) ausführen. Wir haben jedoch keine getroffen, haben aber vielleicht in einem Busch gehört, aber wir haben uns weise entschieden, nicht nahe genug zu sein, um das zu überprüfen. Moses Coulee bietet kilometerlange Sehenswürdigkeiten, Geräusche und Gerüche. Man könnte leicht ziellos durch die Felsformationen wandern und dabei Zeit und Raum aus den Augen verlieren. Mehrere Wasserfälle wurden festgestellt, waren aber aufgrund der Verspätung des Jahres sehr trocken. Wir können uns vorstellen, welchen Glanz sie nach einem heftigen Regen oder dem frühen Auftauen des Schnees bieten würden.

Empfohlene Routen