Der Gunn Ranch Trail ist ein 6,9 Meilen langer Wanderweg in der Nähe von Winthrop, Washington, der eine großartige Waldlage bietet und für alle Könnerstufen geeignet ist. Der Wanderweg bietet verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von September bis April genutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

Distance: 6.9 miles Höhenunterschied: 708 feet Routentyp: Hin & zurück

angeleinte hunde

Skilanglauf

Naturausflüge

Skifahren

Schneeschuhwandern

Gehen

Vogelbeobachtung

Wald

Aussicht

Schnee

Langlaufloipe hoch über dem Methower Tal mit spektakulärer Aussicht und malerischem Wald. Die Gunn Ranch Road Tour beginnt am Winterendpunkt der Gunn Ranch Road, die etwa 2,5 Meilen außerhalb von Winthrop, Washington, von der Rendezvous Road abzweigt. Die Tour klettert von 3000 Fuß Höhe auf etwa 3460 Fuß. Der stetige Aufstieg erfordert gute Skatingfähigkeiten, wenn Sie planen, die Strecke zu skaten. Klassische Ski bringen Sie leicht dorthin. Diese Tour bietet einige der besten Aussichten auf einer Tour in der Methow. Sie finden Leute auf dem Weg, die die Tour gerade entdeckt haben und von der Landschaft dieser Route geblendet werden. Ein MVSTA-Pass ist erforderlich, um diese Strecke zu befahren. Cougar Mountain liegt nur 3 km nordwestlich von Winthrop, Washington, und ist ein beliebter Favorit, wenn der Schnee tief genug ist, um die Hänge des Methow Valley zu befahren. In den meisten Jahreszeiten ist diese Tour von Ende Dezember bis Februar möglich. Es ist besonders ideal, wenn Neuschnee auf der Basisschicht liegt, die sich zu Beginn der Saison bildet. Der Aufstieg ist kurz, aber steil, weshalb Sie die Pisten für eine gute Option für einen ganzen Tag Skifahren nutzen können. Wie bei den meisten Abhängen an der Ostseite der Cascades kann die Sonne die Südhänge nachteilig beeinflussen, so dass die Suche nach östlichem oder nördlichem Gelände die besten Schneebedingungen für Skifahren bietet.

schneeschuhwandern
5 months ago

Er schlenderte den geschlossenen Teil von Rte 20 entlang. Er traf einen Coupla-Snomobiler und fünf Typen, die irgendwo herabgefahren waren. Ansonsten hatten wir den Platz für uns. Ziemlich.

Empfohlene Wege