Der Florence Peak Trail ist ein 7,1 Kilometer langer Wanderweg, der in der Nähe von Ashford, Washington liegt und über einen Wasserfall verfügt. Der Wanderweg bietet verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von Mai bis November genutzt.

Distance: 7.1 miles Höhenunterschied: 3,697 feet Routentyp: Hin & zurück

Wandern

Naturausflüge

Schneeschuhwandern

Trailrunning

Vogelbeobachtung

Wald

Fluss

Wasserfall

Wildblumen

Wildtiere

Sturmholz

Käfer

Scrambling

Schnee

keine Hunde

Starten Sie vom Parkplatz am Carbon River. Dieser Weg ist nicht immer offensichtlich. GPS wird empfohlen. Sie sollten den kurzen Regenwaldweg entlang gehen und weiter in Richtung Alki Crest fahren. Folgen Sie den Gratlinien. Stangen und Stacheln sind zu empfehlen, wenn bis zum späten Frühjahr Schnee im Wald liegt. Nationalparkpass erforderlich.

wandern
scrambling
überwachsen
4 days ago

Auf jeden Fall näher an 11 Meilen. Trailhead befindet sich in der Regenwaldrunde vom Parkplatz in Carbon River. Es ist alles auf. Die Note lässt nicht für 9 Meilen nach. Trail ist leicht zu verlieren, aber ich habe es mit AllTrails Offline-Karten geschafft. Jemand hinterließ am Ende orangefarbene Fahnen, um zu helfen. Der Blick ganz am Ende ist absolut atemberaubend.

wandern
15 days ago

Eine zauberhafte Wanderung, tolle Aussicht vom Gipfel. Nehmen Sie die Stangen, um zu verhindern, dass sie auf dem Weg nach unten abrutschen. GPS ist praktisch, da ein Teil der Strecke nicht klar ist. Fast zehn Meilen.

wandern
1 month ago

Tolle kleine Wanderung. Habe es mit meinem 3-Jährigen auf meinem Rücken gemacht, 32 Pfund. Tolle Trainingswanderung für größere Berge im Sommer. Creek ist kein großes Problem. Im letzten Abschnitt ist es leicht, den Trail zu verlieren. Sie werden nur mit einer Aussicht ganz oben belohnt, stellen Sie also sicher, dass Sie dort ankommen

wandern
off-trail
schnee
scrambling
1 month ago

Kam gegen 930 am Carbon Glacier an und machte sich auf den Weg zum Florence Peak. Bin auf dem Weg nach oben auf 3 andere gestoßen und viele andere sind auf dem Weg nach unten auf den Wasserfall zugelaufen. Bleiben Sie rechts an der Schleife, die andere Seite ist noch ausgewaschen. Den Wasserfall zu überqueren war heute nicht schlecht. Es gab eine gute Strömung, aber ich konnte überqueren, ohne knöcheltief zu werden. Nach dem Wasserfall wird der Weg nicht viel benutzt oder unterhalten, so dass es schwierig sein kann, ihm zu folgen. Sobald Sie in Alki Crest angekommen sind, sollten Sie auf jeden Fall mit GPS verfolgen - es gibt immer noch Schneeflecken und viele Nebenwege. Ich hatte Mikrospikes und Stangen, die ich in der Nähe des Gipfels benutzte. Ich schaffte es nicht bis zum Gipfel, bog etwa eine halbe Meile zurück, bevor ich ihn erreichte, weil ich keinen sichtbaren Trail hatte, war alleine unterwegs und fühlte mich mit dem letzten Stück nicht wohl. Wie auf dem vorigen Poster stand, keine Aussicht bis zum Ende! Sobald Sie am Wasserfall vorbeigehen, befinden sich nicht mehr viele andere auf dem Weg. Mein GPS verfolgte dies näher an 11 Meilen, insgesamt war ich für ungefähr 5 Stunden in einem langsamen gemächlichen Tempo mit vielen Pausen unterwegs. Werde es wahrscheinlich nochmal versuchen, sobald der Schnee aufgetaut ist.

wandern
1 month ago

Keine Probleme beim Überqueren des Wasserfalls. Bis zum Gipfel gibt es keine Aussicht, und ich und mein Partner haben uns beim letzten Schneetreiben nicht wohl gefühlt (andere finden es vielleicht in Ordnung). Insgesamt eine sehr anstrengende Wanderung, die sich nicht lohnt. Bitte verwenden Sie unbedingt GPS, da die Routenfindung schwierig ist.

wandern
schnee
scrambling
steinig
sturmholz
1 month ago

Tolle Wanderung zum Florence Peak. Ungefähr 10 Meilen. Trail ist nicht so leicht zu folgen, da er nicht sehr oft benutzt wird. Ich fühle mich als eine der besten Wanderungen im Park. Es wurden Spikes und Stöcke verwendet. Erstaunliche Aussicht von oben.

7 months ago

Bis zu den Wasserfällen war es toll. Wir sind bis zum Sattel gefahren, haben aber von dort keine großartige Aussicht. Ich bin mir nicht sicher, ob es tatsächlich 3,8 Meilen sind, aber es fühlte sich definitiv an, als wäre es länger.

wandern
7 months ago

Tolle Herbstwanderung! Wir haben es nicht nach oben geschafft, weil Sie den Wasserfall überqueren mussten und wir keine nassen, kalten Füße wollten! Ansonsten war es schön und steil mit vielen Serpentinen. Auf jeden Fall wird das Herz gepumpt.

wandern
10 months ago

Abgelegene Abendwanderung, nur 2 weitere Wanderer auf dem Wanderweg. Es dauerte etwa 45 Minuten, um zum Wasserfall zu gelangen. Darüber hinaus schien der Weg nicht gut befahren zu sein und war an manchen Stellen aufgrund von Auswaschungen etwas eng. Meine Gruppe drehte sich um, bevor wir zum Sattel gelangen konnten, sodass wir nicht im Dunkeln wandern würden, sodass ich nicht weiß, wie der Rest des Weges aussieht.

11 months ago

Nehmen Sie die rechte Gabelung der Rain Forest Loop aus dem Parkplatz heraus, da die linke eine ausgewaschene Brücke hat. Beginnt einfach, bis Sie die Schleife verlassen. Die Rückseite der Schleife ist der Anfang des Boundary-Trails, der in einer Eile bergauf geht und nicht nachgibt. Etwas mehr als auf halbem Weg ist ein Wasserfall. Guter Ruhepunkt. Von dort nicht viel zu sehen. Fahren Sie weiter auf den Kamm, um die spektakuläre Aussicht zu genießen. Guter Herzfrequenzaufzug. Sicher wieder machen.

wandern
Tuesday, June 19, 2018

Es war ein lustiger Weg zum Klettern

wandern
Sunday, January 28, 2018

Ein ziemlich schwieriger Weg, der fast den ganzen Weg senkrecht verläuft. Das Beste an der Wanderung ist der Wasserfall, ansonsten ist es so.

wandern
Tuesday, September 19, 2017

Erstaunlicher Weg. Viele Switchbacks und vertikal. Wunderschöne Landschaft. Wenn irgendwann einmal eine Dosis steigt, habe ich vielleicht einen blauen, trockenen Sack in der Nähe des Gipfels verloren, an einem umgestürzten Baum etwa eine Meile hinter dem Wasserfall gestoppt. Hatte einige wichtige Sachen drin. Würde mich freuen, wenn mir jemand Bescheid geben könnte. Glückliches Wandern

wandern
23 days ago

wandern
Sunday, April 29, 2018

wandern
Sunday, March 11, 2018

aufgezeichnet Florence Peak

wandern
Sunday, January 14, 2018

Monday, September 11, 2017

Empfohlene Wege