Der Cape Flattery Trail ist ein 1,2 km langer, mäßig befahrener und zurückgelegter Trail in der Nähe von Sekiu, Washington, der die Möglichkeit bietet, die Tierwelt zu sehen und für alle Könnerstufen geeignet ist. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, Wandern, für Naturausflüge und zur Vogelbeobachtung genutzt und ist das ganze Jahr über begehbar. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

Distance: 1.2 miles Höhenunterschied: 219 feet Routentyp: Hin & zurück

angeleinte hunde

kinderfreundlich

Wandern

Naturausflüge

Gehen

Vogelbeobachtung

Strand

Höhle

Wald

Aussicht

Wildtiere

schlammig

Cape Flattery ist für seine Sonnenuntergänge bekannt und ist ein Naturschutzgebiet am nordwestlichsten Punkt der kontinentalen Vereinigten Staaten, wo die Straße von Juan de Fuca auf den Pazifik trifft, wo das Meer auf dramatische Landzungen, Stapeln und tiefe, enge Buchten trifft. Sehen Sie auch Seevögel, Wale und Seelöwen. Der von der Makah-Indianer-Nation bewahrte, gut ausgebaute Wanderweg führt durch feuchte Gebiete, entlang Küstenklippen und über Promenaden. Beginnen Sie durch einen nebelfeuchten Wald von Sitka-Fichte. Gehen Sie auf Promenaden und Stufen zu einer Reihe von Vorgebirge, die großartige Ausblicke auf die robuste Cape Flattery bieten. Bei 800 m erreichen Sie die Aussichtsplattform, auf der Sie den Leuchtturm Cape Flattery auf Tatoosh Island sehen können. Vögel schließen Papageientaucher und Guillemots ein. Murres nisten in den festungsartigen Klippen. Austernfischer suchen Gezeitenbecken. In den geschützten Buchten sind Seeotter zu sehen. Wale können oft weiter draußen gesichtet werden. Das Gebiet ist oft in Nebel gehüllt und es fallen jährlich mehr als 100 Zoll Niederschlag. Direkt vor der Küste wurde Tatoosh Island nach einem Makah-Häuptling benannt, der einst als Sommerfanglager für die Makahs diente. Die US-Küstenwache errichtete erstmals 1857 einen Leuchtturm auf der Insel. Die derzeitige Struktur ist automatisiert. Auf Tatoosh leben nur noch Seelöwen, Robben und Seevögel.

wandern
6 days ago

Kurze Wanderung, aber so schön. Wir hatten einen sonnigen Tag und das Wasser war so klar und blaugrün.

wandern
überwachsen
13 days ago

wandern
16 days ago

Absolut traumhafte Aussichten die ganze Strecke. Am Ende des Weges ist es sehr windig. Es gibt ein paar kleine Wege, auf die wir uns gewagt haben, aber ich würde vorschlagen, auf dem Hauptweg zu bleiben. Wir fanden das Ende der Spur, um einige Fotografen für den Sonnenuntergang zu sammeln.

wandern
26 days ago

Wunderschöne Aussicht !! Fange früh an, um die Massen zu besiegen. Wir sind am Sonntag gegen 10 Uhr losgefahren und es war ziemlich ruhig.

wandern
26 days ago

Absolut wunderschöner Trail und Aussicht !!!

26 days ago

19. Mai gewandert. Schöne Landschaft und Aussicht. Wahrscheinlich starker Menschenhandel in den Sommermonaten, da es spät am Tag ziemlich voll war. Ein sehr gut benutzter Weg, der gut gepflegt ist.

wandern
26 days ago

Stark frequentierte, aber wunderschöne Aussichten! Wir gingen am Morgen und trafen nur eine Handvoll Leute, aber als wir abreisten, wurde es viel geschäftiger, sogar an einem Wochentag (gegen 11 Uhr).

wandern
30 days ago

Ein kurzer, aber sehr lohnender Weg führt hinunter zur Aussicht. Es war eine unglaubliche Reise hierher aus Everett, WA. Der Weg besteht aus Bretterwanderungen auf halber Strecke und es gibt viele landschaftlich reizvolle Aussichtspunkte auf dem Weg. Wanderstöcke wurden zu Beginn des Weges zum Spaß zur Verfügung gestellt, aber nicht benötigt. Schöne 360 Ansichten in diesem Bereich. Familien, Kinder und Hunde können diesen Weg problemlos bewältigen.

wandern
1 month ago

Eine touristische Wanderung, die sich aber lohnt. großartige Aussichten!

wandern
1 month ago

Es ist ein hübscher kleiner Weg mit vielen Leuten. Aber die Aussicht ist spektakulär.

wandern
1 month ago

25. April Der Weg und die Aussicht waren wunderschön! Der Weg war gut markiert mit vielen verschiedenen Landschaftsgestalten, um den Weg zu markieren. Angemessene Menge an Parkplätzen. Kann am Wochenende voll sein. Toiletten mit Handwaschpumpe vor Ort verfügbar. Rund 70% des Weges sind Spaziergänger möglich, bis Sie am letzten Aussichtspunkt Treppen, Wurzeln und Leiter erreichen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Fernglas mitbringen. Auf dem letzten Ausguck gab es Seelöwen auf der Insel.

wandern
käfer
1 month ago

Absolut atemberaubend. Wir hätten den ganzen Tag dort bleiben können. Der Weg war in gutem Zustand und die Mücken sind draußen.

wandern
schlammig
1 month ago

Schöne Aussicht.

2 months ago

Wunderschöne Aussicht! Leichte Wanderung, ich besuchte Mitte April immer noch matschig und sehr windig.

wandern
2 months ago

Dies war eine tolle leichte Wanderung für mich und meinen Hund! Es war ein anstrengender Pfad, aber es waren nicht viele Leute abseits des Hauptpfads, was einige der besten Erkundungen ermöglichte. Bei meinem Besuch war klar, der Leuchtturm und das herrliche Wasser sind leicht zu sehen :)

wandern
2 months ago

Guter Zustand..

2 months ago

So eine tolle Aussicht !! Es gab einen Ort, an dem Sie den Hauptpfad entlang gehen konnten (zu Ihrer Linken) und der Weg würde zu einem großen Felsen führen. Es gibt ein Seil und Sie können herunterfahren, sodass Sie im Grunde direkt auf dem Wasser sind. Als wir dort waren, hing ein Siegel um das Kap herum! Würde diesen Weg nicht für kleine Kinder empfehlen, aber der Hauptweg ist absolut sicher!

wandern
2 months ago

Absolut geliebt diesen Weg und die Aussichten !! Ich würde sofort wieder hinfahren. Die Kinder genossen die verschiedenen Brücken und Gehwege. Die Aussichtspunkte hatten einige Bereiche außerhalb des Pfads, um eine klarere Sicht zu ermöglichen, aber es fällt ab, daher mussten wir vorsichtig sein. Gehen Sie auf jeden Fall an einem sonnigen Tag!

wandern
2 months ago

Dieser Weg ist der einzige Weg, um einen sehr einzigartigen und beeindruckenden Aussichtspunkt von der NW-Spitze der unteren 48 Staaten zu sehen. Sehr leichte Wanderung (manche finden es ein bisschen steil bergab) und eine moderate, aber sehr kurze Bergwanderung zurück. Beliebter Ort mit relativ kleinem Parkplatz. Dieser Weg ist „da draußen“ - die nächste Stadt Seiku hat dem Reisenden wenig zu bieten.

wandern
2 months ago

An einem schönen Tag ist dieser Weg ein Muss. Einfache 3/4 Meile Wanderung, nicht ADA zugänglich, aber die meisten anderen sollten keine Probleme haben. Wir wurden vom Regen weggejagt, aber nicht bevor wir ein paar tolle Drohnenaufnahmen der Meereshöhlen unter den Aussichten gemacht haben. Ich konnte den Leuchtturm nicht wirklich mit dem ganzen Regen sehen, also warten wir jetzt auf einen sonnigen Tag, um wieder hinauszugehen. Selbst bei Regen war es eine tolle Wanderung. Ein paar Wurzeln und ein bisschen Schlamm zum Kämpfen.

wandern
3 months ago

Landschaftlich und waldreich, aber technisch nicht zu schwierig. Der Endpunkt ist die Anstrengung absolut wert. Spektakuläre Aussichten erwarten Sie!

wandern
3 months ago

Kultige PNW!

wandern
3 months ago

Wunderschönen

wandern
3 months ago

CLIFFS !!!!! Und schöne Panoramabilder vom weitesten NW-Punkt der Nation! ❤️

wandern
schnee
4 months ago

5 months ago

Dies war meine erste Wanderung überhaupt! Absolut fantastisch! Ich verliebte mich in das Wandern zu dem Punkt, an dem ich mich entschied, dauerhaft nach Washington zu ziehen. Der Weg ist spektakulär mit einer Vielzahl von Steinwegen und Holztreppen. Die Holzbrücke ist jeweils nur eine Fahrtrichtung ein wenig eng.

5 months ago

Atmen Sie den Blick, vor allem bei Sonnenuntergang, war der Trail Ende Dezember unordentlich und rutschig

5 months ago

Ich bin ein Anfänger auf Trails und habe das genossen.

6 months ago

schön, wenn auch kurz. Stellen Sie sicher, dass Ihre Besucher eine Erlaubnis bekommen (die Tankstelle verkauft es), da Sie sie nicht am Ausgangspunkt kaufen können.

7 months ago

liebte es

Mehr laden