Wild Oak Loop ist ein 30,3 Meilen lang und mittelmäßig befahrener Rundwanderweg in der Nähe des Mount Solon, Virginia, der wunderschöne Wildblumen aufweist und als schwierig eingestuft wird. Der Wanderweg bietet verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von März bis Oktober genutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

Entfernung: 30.3 miles Höhenunterschied: 7,404 feet Routentyp: Rundweg

angeleinte Hunde

Rucksacktour

Camping

Wandern

Naturausflüge

Vogelbeobachtung

Wald

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

wandern
steinig
sturmholz
16 days ago

Der Nordfluss ist sehr hoch. Ich musste ungefähr 3 Fuß Wasser überqueren, zum Glück war das am Ende der Fahrt ein paar hundert Meter vom Parkplatz entfernt. Diese Reise führte auf dem White Oak Trail bis zum Shaffer Trail, wo sich ein ausgezeichneter Campingplatz befindet. Ich wollte die Runde machen, aber mit all den Wasserdurchfahrten änderte ich meine Meinung und machte dies zu einem Hin und Her.

wandern
3 months ago

Ich würde diesen Weg empfehlen, wenn Sie in Mountainbiken ziemlich anstrengend fahren. Es ist manchmal direkt am Rande und das Scramble auf einem Fahrrad ist erstaunlich. Die Hügel sind so weit voneinander entfernt, dass sich die Kletterpflanzen dort gut ausbreiten können.

wandern
4 months ago

Wanderte diese Schleife 8.-10. Juli. Es erhält 5 Sterne für die Herausforderung, 3 Sterne für den Spaßfaktor. Die 7-Meilen-Steigung nach Little Bald war ziemlich schwer, aber ich fand, dass die 3,5 Meilen nach Big Bald eine noch unerbittlichere Steigung waren und Dowells war kurz, aber verrückt steil. Es waren ziemlich intensive 1 1/2 Tage mit dem größten Teil des gesamten Höhenunterschieds. Viel gemäßigter der Rest des Weges. Wasser ist knapp - ich habe Camp Todd als Ziel für Tag 1 ausgewählt, weil es am North River liegt. Ein Teich gleich hinter der Ramsay's Draft-Kreuzung war die letzte zuverlässige Wasserquelle, die ich fand. Ich musste schließlich 2 Liter Wasser aus einer Pfütze schöpfen, die von den jüngsten Regenfällen übrig geblieben war. 1 Stern vom Spaßfaktor abziehen. Das andere Problem war das Ausmaß des Überwachstums auf Teilen des Pfades - insbesondere nach der Überquerung von Little Bald, wo der Pfad für eine volle Meile weitgehend verdeckt war. Ich musste den Spuren früherer Wanderer folgen, was nicht immer offensichtlich war. Es war möglich, hier auf dem Trail zu bleiben, aber ich habe den Trail auf meinem geplanten Abstecher zum Gordon's Peak komplett verloren und musste mich umdrehen. Lange Hosen sind eine Notwendigkeit - Brombeerstrauch bedeckt jeden Schritt dieser Gebiete. Es ist möglich, dass diese Abschnitte des Pfades in naher Zukunft unsichtbar oder unpassierbar werden. Ding der Spaßfaktor ein weiterer Star. Die gute Nachricht ist, dass sich die Bedingungen ab diesem Zeitpunkt erheblich verbessern. Die Strecke ist von FR 96 bis zum TH gut präpariert. Wissenswertes: Wenn Sie nach dem Abstieg von Little Bald den Fluss erreichen, gibt es eine Abzweigung. Links (gerade) führt eine nasse Kreuzung, rechts eine trockene Kreuzung. Wenn Sie die trockene Überquerung wählen, schlängelt sich der Weg nach links und führt zu einer Forststraße. Nehmen Sie diese Straße ein paar hundert Meter nach links, um zum Camp Todd zu gelangen - der Pfad verbindet ein kurzes Stück hinter dem Camp. Biegen Sie gleich von der Straße ab, um den Pfad aufzunehmen. Der Weg zum Campingplatz North River befindet sich an der Kreuzung des Lookout Mountain Trail. Es ist eine ziemlich lange Wanderung hinunter zum Staunton Reservoir, daher ist es sinnvoller, den North River Trail zurück zum TH zu nehmen. Auf dieser Strecke wird es mehrere nasse Überfahrten geben. Der Lookout Mountain Trail war der Lohn für all die harte Arbeit - eine wunderschöne Wanderung entlang eines schmalen Stachels mit Blick auf die Bergkämme, die in der Ferne nach Norden und Süden wegrollen. Das Gelände ist steinig, aber mittelschwer - keine harten Anstiege mehr. Wahrscheinlich ist es im späten Herbst sehr malerisch, wenn die Blätter abfallen. Ich würde dies nicht als eine Zielwanderung bezeichnen, aber es ist eine Herausforderung und hat definitiv seine Belohnungen. Gutes Training für lange Anstiege. Und es braucht mehr Wanderer!

wandern
5 months ago

Wow ... wir haben das als Tageswanderung gemacht und es ist intensiv !! Nicht sehr viele Aussichten im Sommer, vielleicht ist es in einer anderen Jahreszeit besser ...

rucksacktour
Mon Nov 19 2018

Verbrachte 3 Tage und 2 Nächte Mitte November. Die Wasserquellen waren nicht reichlich vorhanden, aber Camp Todd und North River Campground funktionierten gut. Die 7-Meilen-Wanderung nach Little Bald ist ein guter Tag 1-Wanderung. Der Aufstieg bei Dowell ist ein doozy (geht nicht nach rechts). North River Gorge hat 8 Flussübergänge. Machen Sie sich bereit, Ihre Füße nass zu machen. Ich habe keine anderen Wanderer gesehen, aber fünf Mountainbiker und eine Lastwagenladung Jäger überholt. Wenn Sie an weiteren Informationen interessiert sind, besuchen Sie die Website https://y2kemo.com/2018/11/

Sun Nov 18 2018

Großartige Schleife! Es gab eine Reihe natürlicher Quellen, die im November in Betrieb waren, als wir das durchwanderten. Normalerweise musste man nach ihnen suchen, wenn man etwas fließendes Wasser auf dem Boden sah. Ansonsten gab es drei stagnierende Teiche, von denen ich sicher bin, dass Sie sie herausfiltern könnten, auch wenn es etwas eklig ist. Ansonsten sollten Sie darauf vorbereitet sein, etwas Wasser mitzunehmen, um sicher zu sein.

Sat Apr 21 2018

Mein Sohn und ich haben diese Schleife vor 10 Jahren gemacht. Diesmal schien es viel schwieriger zu sein als beim letzten Mal. Dies ist keine Reise für Anfänger. Der Aufstieg zum kleinen Glatzkopf dauerte etwas länger als erwartet und erlebte einen Schneeregensturm, als wir aufstiegen. Ja, verrücktes Virginia-Wetter. Als wir an den Fluss kamen, den wir überqueren mussten, war die Strömung stärker als erwartet, sodass wir uns entschlossen, die Fahrt zurückzuschneiden und die Fahrt zu verkürzen, anstatt den Fluss mit unserem Hund zu überqueren. Positiv ist, dass die Aussicht und die Wanderung ausgezeichnet waren. Es war kälter als erwartet und wir sahen sehr wenig wild lebende Tiere. Immer noch nicht schlecht wandern, wenn Sie eine Herausforderung mögen.

rucksacktour
Wed Aug 09 2017

Kein schlechter Weg. Auf dem Weg gibt es nicht viele Möglichkeiten für Wasser. Besonders auf den ersten 10 Meilen, wenn Sie gegen den Uhrzeigersinn wandern. Die ersten 7 Meilen sind ziemlich anstrengend, alles bergauf. Danach ist es nicht schlimm. Es gibt auch nicht viele Möglichkeiten für gute Zeltplätze. Wenn Sie eine Hängematte haben, schlage ich vor, diese zu verwenden. Außerdem schlage ich vor, eine gute Karte online zu finden, bevor sie gehen, weil sie keine Karten hatten, als ich am Trailhead ging.

rucksacktour
Sun Jun 11 2017

Hervorragender Weg ... es gibt praktisch keine Wasserversorgung mit Ausnahme eines unangenehmen Teichs auf der letzten Strecke des Wegs. Dank des Guardian-Wasserreinigers konnte ich 4 Liter des am besten schmeckenden "Teichschaums" genießen, den es je gab !!!

wandern
5 months ago

Sat May 26 2018

rucksacktour
Thu May 18 2017

wandern
Mon Sep 07 2015

Empfohlene Routen