Virginia's Triple Crown Loop

SCHWER 100 Bewertungen
#6 von 89 Wegen in

Der Triple Crown Loop in Virginia ist ein mittelstark frequentierter Rundweg in der Nähe von Salem, Virginia, der mit wunderschönen wilden Blumen aufwartet und als schwierig eingestuft wird. Der Weg bietet eine Reihe von Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von Mai bis September genutzt. Hunde können diesen Weg ebenfalls benutzen, müssen jedoch an der Leine geführt werden.

Entfernung: 35.1 miles Höhenunterschied: 7,870 feet Routentyp: Rundweg

angeleinte Hunde

Rucksacktour

Camping

Wandern

Klettern

Laufen

Wald

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

Sturmholz

steinig

Scrambling

Die Virginia Triple Crown umfasst die drei besten Wanderziele des Bundesstaates: McAfee Knob, Tinker Cliffs und Dragon's Tooth. Alle liegen günstig, nur wenige Kilometer voneinander entfernt, etwas außerhalb von Roanoke. McAfee Knob bietet eine 270-Grad-Ansicht des Catawba-Tals weit unten und wurde als der meistfotografierte Ort entlang des Appalachian Trail bezeichnet. Nur ein paar Meilen nördlich des AT befinden sich die Tinker Cliffs, ein weiterer markanter Felsvorsprung, der einen Blick auf dasselbe Tal und ferne Gebirgszüge bietet. Ein paar Meilen südwestlich, genau innerhalb der Grenzen des Jefferson National Forest, befindet sich Dragon's Tooth, ein einzigartiges geologisches Merkmal, das aus Türmen besteht, die bis zu 35 Fuß aus dem umgebenden Felsen herausragen. All dies ist ein würdiges Ziel für eine herausfordernde Tageswanderung. Möglicherweise können Sie bei einer ausgedehnten Tageswanderung 2 von 3 Punkten erzielen, für die Aufnahme aller drei Punkte ist jedoch eine Übernachtung erforderlich. Die gängigsten Routen sind entweder Shuttle-Wanderungen oder erfordern viel Backtracking. Dies ist eine dreitägige 35-Meilen-Runde, die das gesamte Tal umrundet, alle drei Aussichtspunkte erreicht und das Zurückverfolgen minimiert. Auf dieser Route wandern Sie mehrere Meilen auf dem AT, campen in einem AT-Schutz, überqueren das Tal, kehren auf der Westseite des Tals über den Nordgebirgskamm zurück, überqueren das Tal erneut und kehren zum AT zurück Ihr Auto auf dem Parkplatz des Catawba Mountain an der Route 311. Wie geplant, ist diese 35-Meilen-Schleife in etwa in Drittel geteilt. Entlang des Weges gibt es mehrere Parkplätze, Unterstände und Hinterlandcampingplätze, so dass Sie diese je nach Bedarf unterschiedlich aufteilen können. WARNUNG: Diese Wanderung wird nicht für Anfänger empfohlen. Diese Route beinhaltet viele Klettersteige, Klettersteige, stürmische Bergrücken und einen ganzen Tag ohne Wasserquellen (Sie müssen für Tag 2 viel Wasser auf den North Mountain tragen). HINWEIS: Bitte hinterlassen Sie keine Spuren und achten Sie auf den Müll. Dieser Weg ist stark befahren und hat Probleme mit aufsteigendem Müll, illegalem Zelten und Missbrauch des Gebiets. Der Roanoke Appalachian Trail Club unterhält diesen Teil des Trails und die Freiwilligen packen regelmäßig Müll aus und pflegen Campingplätze, um ihn schön zu halten. Die Parkregeln und -bestimmungen werden eingehalten: Maximale Gruppengröße, Tageswanderungen: 25 Maximale Gruppengröße, Backpacking / Camping: 10 Kein Alkohol Hunde müssen zu jeder Zeit an der Leine gehalten werden Kein Camping oder Lagerfeuer außerhalb von 7 ausgewiesenen Bereichen (nördlich von Va 624 / Newport Rd, die einzigen legalen Campingplätze sind Johns Spring Shelter, Catawba Shelter und Campingplätze, Pig Farm-Campingplatz, Campbell Shelter und Lambert's Meadow Shelter und Campingplätze) Kein Camping oder Lagerfeuer auf McAfee Knob oder Tinker Cliffs

3 days ago

Beeindruckend! Ich habe diese Runde letztes Wochenende mit meinem 15-jährigen Sohn, einem Freund und seinem 15-jährigen Sohn gemacht. Es ist schön, aber es ist kein Scherz! Angesichts der Kilometer- und Höhenunterschiede sind es lange 3 Wandertage, aber die Mühe lohnt sich. Wir starteten jedoch am Andy Layne Trail Head und machten North Mountain für Tag 1 und waren sehr froh, dass wir das gemacht haben. Während North Mountain im Normalfall eine gute Wanderung ist, vor allem mit abfallenden Blättern, die im Wesentlichen den gesamten Weg anzeigen, ist es definitiv die am wenigsten interessante Etappe der Wanderung, IMHO. Erkenntnisse, die für Wanderer in naher Zukunft hilfreich sein könnten. Wie schon oft von anderen erwähnt, gibt es für die 12 Meilen von North Mountain kein Wasser für alle Absichten und Zwecke. Wir haben ca. 3,5 Liter Wasser mitgebracht, wir sind wohl wegen kühler Temperaturen weniger als 2 durchgegangen. Wenn Sie am Parkplatz des Drachenzahns ankommen, gibt es einen großen Bach, sodass dort reichlich Wasser vorhanden ist. Tag 2 Wir sind von Dragon's Tooth zum John Springs Shelter gewandert, ungefähr 2,5 Mike vor McAfee. Obwohl es blaue Flammen für Wasser gab, fanden wir keine. Im Catawba Shelter gab es jedoch eine weitere Meile näher an McAfee reichlich Wasser. McAfee ist unglaublich! Erlaube der Zeit, es wirklich zu genießen. Wir begannen von John Springs aus zu wandern und erreichten kurz nach Mittag Tag 3 die Tinker Cliffs. Wir verbrachten wahrscheinlich 30-40 Minuten bei McAfee, nicht genug, aber wir hatten zu wenig Zeit. Tinker war auch eine wirklich gute Aussicht und hat am Ende der Wanderung besonders viel Spaß gemacht, weil man von dort aus das ganze Tal sieht, um das man gerade gewandert ist. Von Tinker zurück nach Andy Layne Trail Head sind es relativ einfache 3,9 Meilen. Wenn ich es noch einmal mache, werde ich auf jeden Fall die gleiche Route fahren. Außerdem finde ich es wahrscheinlich viel malerischer mit den Blättern im Herbst, bevor sie im Frühjahr kommen. Wenn Sie darüber nachdenken, werden Sie froh sein, dass Sie es getan haben, aber in der Zwischenzeit werden Sie eine wirklich gute Arbeit bekommen. In 4 Tagen zu tun, hätte viel geholfen und mich angesichts der kurzen Tage weniger gehetzt gefühlt. Es ist definitiv nichts für schwache Nerven. Viel Glück!

wandern
7 days ago

tolles Abenteuer für ein langes Wochenende! Wir haben es in 3 Tagen geschafft, aber ich würde sagen, wir machen es in 4 Tagen, wenn wir versuchen, es im Spätherbst so zu machen, wie wir es getan haben. Die kurzen Tage bedeuteten, dass wir nach Sonnenuntergang viel gewandert sind. Insgesamt bin ich so froh, dass wir es geschafft haben und kann es nur empfehlen. tolle Aussicht rundum!

wandern
7 days ago

Hatte eine tolle Erfahrung beim Wandern auf diesem Weg. Jede der "Kronen" bot eine atemberaubende Aussicht. Habe es mit ein paar Freunden am ersten Wochenende im Oktober letzten Jahres gewandert. Kam am ersten Abend am Ausgangspunkt an und lagerte im AT-Tierheim in der Nähe von McAfee Knob. Bauen Sie am zweiten Abend Ihr Lager auf dem gegenüberliegenden Bergrücken auf. Empfehle auf jeden Fall, deinen Rucksack zu verstauen, wenn du Drachenzähne wanderst.

rucksacktour
9 days ago

Ein Freund und ich haben das Anfang der Woche vor Halloween gemacht. Das felsige Gelände und die verkürzten Tageslichtstunden hielten Meilen fern, die wir täglich runterdrücken konnten. Einer meiner Lieblingsteile neben den offensichtlichen Ansichten war der Überraschungsblick für den Stausee auf halbem Weg zwischen McAfee & Tinker's. Toller Ort, um eine Pause zu machen!

wandern
steinig
10 days ago

Vervollständigte die dreifache Krone am letzten Wochenende und es war atemberaubend! Ein echter Hintern-Kicker, um sicher zu sein! Dies ist eine herausfordernde Runde, aber Sie werden mit einer spektakulären Aussicht belohnt. Ich habe jeden Tag einen spektakulären Sonnenaufgang und Sonnenuntergang auf dem Trail gefangen. Bevor Sie dies versuchen, sollten Sie einen soliden Plan haben. Es gibt keine legalen Campingplätze zwischen 11 und 25 Meilen. Es hatte gerade geregnet, also waren alle Wasserquellen gut, aber ich habe gehört, dass sie austrocknen können. Sie überqueren mehrere Parkplätze, die großartige Möglichkeiten bieten, etwas Wasser zu verstauen. Einige Abschnitte des Pfades können ziemlich steinig sein. Die Spur zum Drachenzahn weist einige ernsthafte Verwirrungen auf. Es ist ein Out / Back-Bereich, daher empfehle ich dringend, deinen Rucksack zu verstauen, anstatt es mit einem riesigen Rucksack zu versuchen. Alles in allem, wenn Sie über diese Schleife nachdenken ... machen Sie es! Die Herbstfarben waren absolut unwirklich, daher kann ich diese Jahreszeit sehr empfehlen.

wandern
21 days ago

Coop und ich haben dieses Wochenende wieder die Triple Crown Loop gemacht. Wir bauten das Zelt auf und ließen unsere Rucksäcke um 6:30 Uhr auf dem Boy Scout-Campingplatz in Dragons Tooth zurück. Dann fuhren wir zum Andy Layne Trail Head, um in North Mountain zu starten. Dies bedeutete, dass ich nur einen Schlingenrucksack mit 3 Litern immer quer durch den Nordberg tragen musste, was ein RIESIGER Unterschied zum letzten Jahr war, als ich den ganzen Rucksack an unserem zweiten Tag quer durch trug. Wir haben sonst niemanden in den Nordbergen gesehen und sind um halb zwei zum Campingplatz zurückgekehrt und sind dann auf Dragon's Tooth aufgestiegen. Auf dem Pfadfindercampingplatz war Wasser im Plenum. Tag 2 Wir fuhren nach Mcafee Knob und verbrachten die Nacht im Campbell Shelter. Das Wasser rieselte am Samstag und zum Glück verbrachten wir die Nacht im Tierheim, weil es in dieser Nacht absolut strömte! Am nächsten Morgen lief Wasser aus dem Schlauch, und wir füllten uns mit Wasser und machten uns auf den Weg zu den Tinker Cliffs. Wegen des Regens kamen wir an niemandem vorbei, bis wir die Spitze der Klippen erreichten. Der Weg ist in bester Verfassung und bei all dem Regen scheinen die Wasserquellen zurück zu sein!

wandern
1 month ago

Habe gerade die Runde dieses Wochenende beendet. Ich habe ein wenig geschummelt und Wasser am oberen Ende des Turkey Trail gestaut, wo es sich mit dem North Mountain Trail kreuzt, bevor wir die Runde begannen. Es war eine zusätzliche 3 Meilen Wandern, aber es lohnt sich. Freitag hatten wir einen späten Start und campten am ersten Abend kurz nach dem Campingplatz auf der Schweinefarm. Wow war es voll, leicht 30+ Leute da oben. Freitagabend mit schönem Wetter an einem Feiertagswochenende holte Leute in Scharen heraus. Hier floss kaum Wasser an der Wasserquelle, aber es war genug. Tag zwei wanderten wir zu den Tinker Cliffs und dann über den Andy Lane Trail ins Tal. Die Wanderung zum North Mountain über den Catawba Valley Trail war nicht einfach, aber viel besser, wenn man bedenkt, dass wir keinen Haufen Wasser brauchen. Vor dem Aufstieg füllten wir uns am Catawba Creek. Tanken Sie hier auf eigene Gefahr, es ist von Kuhweiden umgeben. Nach dem Aufstieg hielten wir an der Kreuzung mit dem Truthahnpfad an, schnappten uns das gestaute Wasser und fuhren an der Kreuzung mit dem Grouse-Trail vorbei, wo wir unser Lager aufbauten. Es war eine windige und kühle Nacht, aber angenehm. Ich habe viel über Bärenaktivitäten auf dem Nordberg gelesen. Wir hatten keine Begegnungen, aber gegen 2 Uhr morgens kam etwas Großes durch das Lager. Ich habe nie gesehen, was es war. Am dritten Tag machten wir uns auf den Weg zu Dragons Tooth für einen kurzen Gipfel und dann zurück entlang des AT und zum Auto. Wir haben insgesamt 40 Meilen zurückgelegt, alles in allem. Diese Schleife ist eine Herausforderung, aber kein Teil ist zu extrem - es ist jedoch eine lange Schleife, die sich langsam abnutzt. Für Anfänger oder Personen mit unterdurchschnittlicher Form nicht zu empfehlen. Ich habe unsere Reise aufgezeichnet und hier ein Video gepostet: https://youtu.be/7hv5uENgNZ0 Hoffentlich gibt Ihnen das Video einen Eindruck davon, wie die Schleife ist. Wenn ich diese Schleife wieder mache, mache ich sie an Wochentagen oder in der Nebensaison, um die Massen zu meiden. Ansonsten keine Beschwerden!

wandern
1 month ago

Ich habe die Runde am Wochenende vom 12. bis 14. Oktober abgeschlossen. Ich begann am Samstag gegen Mittag von Andy Layne aus zu wandern und war am Montag gegen Mittag fertig. Die Aufteilung der Kilometer ist wie folgt: Tag 1: Andy Layne Trailhead zum Boy Scout Camp (Drachenzahnpfad): 12 Meilen Tag 2: Boy Scout Camp zum Campbell Shelter / Camp: 15 Meilen (inklusive Drachenzahn und Mcafee Knob) Tag 3: Campbell Shelter zu Andy Layne Trailhead: 8 Meilen Wasser ist auf dem Trail sehr knapp. Kein Wasser auf dem Nordgebirgspfad. Ich fand andere Wasserquellen wie folgt: 1. In der Nähe des Pfadfinderlagers (ein Rinnsal eines Baches) 2. Kreuzung von AT und Highway 624 (es gibt auch eine Herberge, die 0,5 km entfernt ist) 3. Kreuzung von AT und Highway 785 ( kurz vor und nach den Feldern) 4. Kreuzung von Andy Layne und Catawba Road, wo mehrere Kühe im Bach badeten. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Wasserfilter funktioniert. Meins war verstopft und musste das Wasser kochen, bevor ich es trinken konnte. Der Trail ist sehr überschaubar. Ich sah mehrere Hirsche und einen Schwarzbären. Ich habe so geplant, dass die Menge am Samstag am McAfee Knob und die Menge der Campingplätze um mich herum vermieden werden und es hat sehr gut funktioniert. Ich habe keine einzige Person auf dem North Mountain Trail getroffen.

rucksacktour
steinig
1 month ago

wandern
1 month ago

Diese Wanderung war unglaublich. Mein Freund und ich haben ein kleines Extra dazu getaggt, um die Wanderung von 60 km an einem Tag in 16 Stunden zu schaffen, und am Ende waren wir völlig erschöpft. Begonnen um 0508 und beendet die Wanderung um 2128. Die Höhenunterschiede fordern wirklich ihren Tribut. Die Entfernung ist nicht schlecht, aber die sanften Hügel fordern ihren Tribut.

wandern
2 months ago

Ich würde dies als moderat plus bewerten. Der Weg ist sehr gut definiert und es gibt einige schöne Campingplätze. Es gibt sehr wenig Wasser. Wenn Sie also Ihren Hund bloßstellen, denken Sie daran. Spektakuläre fast 360 Ansicht von oben.

rucksacktour
2 months ago

Dieser Zug ist ein B *** h aber extrem lohnend

wandern
2 months ago

Ich habe diese Runde an einem Tag hinter mir gebracht, angefangen am McAfee Knob-Parkplatz um 5.30 Uhr und bin dann auf dem AT nach Süden gefahren, um dann gegen 18.30 Uhr zurückzukehren. Die Runde war ein absoluter Knaller, obwohl ich auf jedem Gipfel weniger als zehn Minuten verbracht habe. Ich würde keinem Gelegenheitswanderer empfehlen, die Runde an einem Tag zu fahren, um mehr Zeit mit dem Genießen der Aussicht zu verbringen und Verletzungen vorzubeugen. Auf dem North Mountain ging mir von Meile 17 bis 21 auch das Wasser aus, aber beim Abstieg fand ich einen kleinen Bach. Fuhr von PA speziell für die große Herausforderung, die dies für schnelles Packen und Berglauf darstellt, und wird zurückkehren, um die Schleife in umgekehrter Richtung zu machen. * Update: Drei Tage später habe ich immer noch eine Knöchelverletzung von diesem bösen Jungen

wandern
privatgrundstück
scrambling
steinig
3 months ago

wandern
3 months ago

Ich habe McAfee, Tinker Cliffs und Dragon's Tooth vielleicht mal gewandert, aber nie auf der gleichen Reise. Diese Schleife kann von vielen Stellen aus gestartet werden, aber ich habe mich dafür entschieden, vom McAfee Knob-Parkplatz aus zu starten. Vom Parkplatz aus ging es auf dem AT nach Süden in Richtung Dragon's Tooth. Bis zum Gipfel des Drachenzahns sind es ungefähr 13,2 Meilen, und Sie bleiben auf dem gesamten Weg auf dem AT. Dieser Abschnitt der Wanderung ist einer meiner Favoriten, weil man auf freiem Feld ein bisschen Wanderzeit hat. Ich habe es perfekt abgestimmt, damit ich den Sonnenaufgang auf diesem Feld über den Bergen sehen konnte, ohne dass etwas meine Sicht beeinträchtigte. Ein Bär lief auf diesem Pfad über meinen Weg, aber er huschte sehr schnell davon. Nachdem ich Drachenzahn bestiegen hatte, nahm ich den Drachenzahnpfad zurück den Berg hinunter zum Parkplatz. Sie müssen durch den Parkplatz gehen, die Catawba Valley Road überqueren und ein paar hundert Meter nach Norden laufen (rechts abbiegen). Auf der gegenüberliegenden Straßenseite sehen Sie ein Schild für den North Mountain Trail. Wie andere bereits erwähnt haben, hat North Mountain kein Wasser. Stellen Sie daher sicher, dass Sie gut gefüllt sind. Das Schild auf dem Weg sagt, dass dieser Weg 13,2 Meilen ist. Sie beginnen mit dem Aufstieg auf den Berg und dann läuft der Rest bis zum Ende des Abstiegs. Ich glaube, dass dieser Abschnitt im Herbst oder Winter viel besser wäre, weil die Aussicht ausgezeichnet wäre. Es gibt nur sehr wenige Ausblicke, aber gelegentlich kann man auf beiden Seiten einen Blick auf die wunderschönen Berge werfen. Es gibt viele gute Campingplätze auf diesem Berg, wenn Sie über Nacht bleiben möchten. Am Ende des Weges biegen Sie rechts ab (nach Osten?) Auf den Catawba Valley Trail. Ich glaube, es war gegen Ende dieses Weges, wo Sie einen lebensrettenden Bach finden. Nach über 22 Kilometern ohne Wasser ist dies einfach eine Oase. Ich habe hier mein Wasser nachgefüllt und mir sogar die Beine und Arme gewaschen, weil North Mountain zwar kein Wasser hat, aber tonnenweise Giftefeu und viele Gebiete, in denen der Pfad kaum unterhalten wird. Hosen wären wahrscheinlich eine gute Wahl für diesen Abschnitt gewesen. Wenn Sie den Catawba Valley Trail betreten, beginnen Sie, den North Mountain hinunterzufahren. Es gibt viele Serpentinen und irgendwann überqueren Sie eine Straße und befinden sich am Abbey Lane Trailhead. Wenn Sie den Abbey Lane Trail betreten, beginnen Sie den Tinker Mountain zu besteigen, der 6 km entfernt ist. Die Klippen sind fantastisch und ein guter Ort, um nach der langen und mühsamen Wanderung über den North Mountain zu Atem zu kommen. Bevor Sie die Klippen erreichen, endet der Abbey Lane Trail und Sie nehmen den AT South wieder auf. Von hier aus sind es ungefähr 10 km bis zum McAfee Knob. In der Nähe des Knaufs befinden sich mehrere Unterstände, die sich hervorragend zum Campen eignen. Sie sind offen, sie haben Feuerstellen, Eingeweide, Wasser und Unterstände. Nachdem Sie das letzte Tierheim passiert haben, steigen Sie jetzt aktiv auf McAfee auf. Versuchen Sie nach Möglichkeit, McAfee bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang zu erreichen. Ich bin gegen Sonnenuntergang dort angekommen und es war unglaublich. Von diesem Punkt ist der Parkplatz 3,9 Meilen. Obwohl ich dies an einem Tag erledigt habe, würde ich es nicht empfehlen. Ich brauchte ungefähr 17,5 Stunden, um mit ein paar kurzen Stopps auf jedem Gipfel fertig zu werden. Wenn Sie Zeit an jedem dann verbringen möchten, ist 2 bis 3 Tage am besten. Wenn Sie noch nie dort waren, sollten Sie etwas mehr Zeit aufwenden, da die Aussicht spektakulär ist. Alles in allem eine großartige Möglichkeit, ein paar Tage zu verbringen.

wandern
4 months ago

Wir fingen am Donnerstag um 13:00 Uhr am Parkplatz von Andy Layne an. Wir haben zuerst North Mountain gemacht. Kam um 19.30 Uhr auf Drachenzahnparkplatz an. Bauen Sie Ihr Camp auf dem Pfad der Pfadfinder entlang des Baches auf. Freitagmorgen wanderte Drachenzahn und ließ unsere Rucksäcke auf unserem Campingplatz zurück. Nach Dragon's Zahn griff ich nach unseren Rucksäcken und ging in Richtung McAfee Knob. Kam um 18.30 Uhr auf den Campings von Catawba an und war zu erschöpft, um an diesem Abend zu McAfee zu gelangen. Der Samstagmorgen wanderte zu McAfee Knob und fuhr weiter zu Tinker Cliffs. Die Aussichten von den Aussichtspunkten sind alles, wofür sie geworben werden. Einfach schön! Die Wanderung von Andy Layne zum Auto schien ewig zu dauern. Wir haben es am Samstagnachmittag um 16.30 Uhr zum Auto geschafft. Sehr herausfordernde und harte Wanderung für uns. Tolle Aussichten von den Aussichtspunkten!

rucksacktour
steinig
4 months ago

Wir waren mit einer Gruppe von 4 an einem Donnerstag Abend bis Sonntag Morgen Abenteuer. Wir begannen Donnerstagabend auf Drachenzahn Parkplatz Trailhead. Wir gingen den Pfad ungefähr 3 Meilen hinauf und Cowboy lagerte mit unseren Hängematten. Wir standen früh auf und stiegen auf den Zahn des Drachen. Als wir dort ankamen, war es sehr bewölkt und konnte nicht viel sehen. Aber es dauerte nur eine halbe Stunde, bis sich die Wolken verzogen und atemberaubende Ausblicke auf das Tal und die Berge hatten. Wir fuhren zurück nach Norden, um auf den AT in Richtung McAfees Knopf zu gelangen. Es war eine ziemlich anständige Wanderung zum Catawba-Tierheim, das 1,7 m südlich von McAfee liegt. Auf dem Weg dorthin kamen wir an mehreren Wasserquellen vorbei, sodass wir uns nicht ganz auffüllen mussten. John Springs Tierheim hatte kein Wasser, aber Catawba Tierheim hatte viel. Wir wachten am nächsten Tag um 3:30 Uhr auf und machten uns auf den Weg, um den Sonnenaufgang an McAfees Knopf zu sehen. Es war definitiv das Coolste, was ich je in meinem Leben gesehen habe. Wir waren dort oben, als es pechschwarz war und man fast die Sterne vom Himmel holen konnte, dann ging die Sonne auf und es war unglaublich, um es gelinde auszudrücken. Wir blieben bis ungefähr 7:30 und gingen nach Norden zum nächsten Tierheim, wo wir Wasser hatten und uns eindecken konnten. Von dort fuhren wir nach Norden in Richtung Bastelklippen. Dies war wahrscheinlich der schwierigste Teil der Schleife. Sehr steil bergauf, vorbereitet sein und viel Wasser mitbringen. Nachdem wir die Spitze der Tinker Cliffs erreicht hatten, mussten wir ein kurzes Nickerchen machen. Dann standen wir auf und gingen zum nördlichen Bergpfad. Wir waren nervös wegen des Wassers, weil es nicht viele Informationen darüber gab, aber es gab zwei riesige Bäche direkt neben dem Parkplatz auf der andy Lane, die es uns ermöglichten, uns vollständig zu füllen, bevor wir unsere Wanderung auf dem North Mountain begannen, wo es gibt Kein Wasser. Wir überquerten die Straße und gingen zum nördlichen Bergpfad. Es gab tatsächlich einen kleinen Bach am Fuße des Berges, als Sie zum ersten Mal in den Wald kamen, aber das war das einzige Wasser, das wir für 10 Meilen sahen. Wir sind zum ersten Campingplatz am Nordberg gewandert und haben uns einen Laden eingerichtet. Es war ein sehr langer Tag gewesen. Wachte am nächsten Morgen auf und machte sich auf den Weg zum Parkplatz. Die letzten 10 Meilen waren nicht sehr schwierig, ziemlich viel Grat, der die ganze Zeit mit einigen Steigungen und Gefällen geht. Die letzte Meile des Nordberges war allerdings sehr steil und herausfordernd. Insgesamt war dies eine der besten Erfahrungen, die ich je gemacht habe. Super herausfordernd, aber es lohnt sich und die Aussicht ist unglaublich. Ich kann es nur wärmstens empfehlen, aber seien Sie bereit, sich mit Wasser einzudecken !!

wandern
schlammig
4 months ago

Hab das über drei Tage gemacht. Es war eine sehr harte Wanderung. Das Wetter ist ein Faktor, es hat am späten Nachmittag geregnet, zwei Tage, um den Fortschritt zu verlangsamen und das Lager aufzubauen, damit es nicht regnet. Ich ging rückwärts vom Parkplatz der Catawaba 311 auf dem Drachenzahnweg. Am ersten Abend sah ich einen riesigen schwarzen Bären. Kam aus meinem Zelt und dort war es 25 Fuß entfernt, es lief sehr schnell weg. Insgesamt war es eine Herausforderung und hat Spaß gemacht! Seien Sie bereit zu arbeiten und planen Sie Ihr Wasser intelligent

wandern
ausgewaschen
steinig
überwachsen
4 months ago

Ich habe diese Reise mit dem Gedanken begonnen, es sei ein Kinderspiel und hätte nicht erwartet, dass es eine große Herausforderung wird. Ich hab mich geirrt! Es macht Spaß, aber seien Sie bereit, indem Sie Licht einpacken, sich auf das Wetter und die steile Höhe vorbereiten. Sehr viel Spaß!!!

wandern
4 months ago

Dies ist eine herausfordernde, aber sehr lohnende Wanderung! Viele Abschnitte haben meinen Hintern getreten. Ich habe Freitag gegen 3 Uhr auf dem Parkplatz von Dragons Tooth angefangen und bin gegen den Uhrzeigersinn um die Schleife gefahren. Die drei Hauptattraktionen sind erstaunlich wie in Rechnung gestellt. Das AT war an den Hauptattraktionspunkten ziemlich beschäftigt, aber die anderen Abschnitte waren leichter befahren (traf mehrere Wanderer). Meine Reise war am 28.6.19.6.30.19. Sobald Sie aus dem AT aussteigen; Andy Layne Trail und South auf North Mountain Trail wird es muuuch weniger beschäftigt. Ich habe auf North Mountain überhaupt keinen anderen Menschen gesehen. Es ist irgendwie seltsam, die einzige Person auf einem ganzen Berg zu sein (oder zumindest fühlte es sich so an). Ich habe in der Ferne auf dem North Mountain einen kleinen schwarzen Bären gesehen. Nordberg hat KEINE Ansichten und KEIN Wasser wird dafür vorbereitet. Es ist auch nicht sehr gut gepflegt, so dass es sich ganz anders anfühlt als der AT-Abschnitt. Ich beendete die Runde am Sonntagmorgen um 9:30 Uhr und war erschöpft und bereit für die lange Heimfahrt. Sehr zu empfehlen für erfahrene Wanderer.

wandern
4 months ago

Fantastische Wanderung und Aussicht! Sie müssen auf jeden Fall die Ansichten verdienen. Härter als ich dachte, es wäre aber eine tolle anspruchsvolle Wanderung. Wenn Sie eine Herausforderung suchen, ist dies die richtige.

wandern
5 months ago

In zwei Tagen abgeschlossen. Startete am Andy Lane Trailhead und war zuerst auf der North Mountain Seite. Ca. 5 Stunden bis zum Dragons Tooth Parkplatz. Von dort 3,2 Meilen zu tollen Campingplätzen am Fluss. Das Lager aufschlagen, dann Dragons Tooth ohne unsere Packs. Ziemlich steiler Aufstieg. Tag 2 verlief vom Parkplatz Dragons Tooth in Richtung Norden durch die Klippen McAfees Knob und Tinker. Die letzten 3,5 Meilen geht es bergab zurück zum Andy Lane Trailhead. Etwa 9 Stunden Wanderzeit am 2. Tag. Etwa 9200 Fuß Höhenunterschied für die gesamte Runde. Wir haben als 35 Meilen geworben, aber wir haben 37 aufgezeichnet. Dies ist eine herausfordernde Runde, aber Sie werden mit unglaublichen Aussichten auf der AT-Seite belohnt. Auch auf dieser Seite gab es reichlich Wasser. Sehr zu empfehlen diese Wanderung.

wandern
schlammig
scrambling
steinig
5 months ago

Ich hatte das Glück, diese unglaubliche Schleife an einem langen und anstrengenden Tag zu absolvieren. Ich verließ McAfee Knob um 4 Uhr morgens und kehrte um 22 Uhr zurück. (Insgesamt 18 Stunden) Als erfahrener Wanderer hat mich diese Wanderung fast an meine Grenzen gebracht und ich würde definitiv 2-3 Tage empfehlen, damit Sie die unglaublichen Aussichten auf diesem Weg genießen können. Die gesamte Schleife ist näher an 40 Meilen tatsächlichen Wanderns. Ich konnte immer noch 30 Minuten an jedem der drei Kronjuwelen verbringen, was großartig war. Der schwierigste / am wenigsten bevorzugte Abschnitt war der Nordgebirgspass. Es war fast 14 Meilen ohne Aussicht, kein Wasser und oft fast keine Spur. Es gibt hier jedoch einige schöne Campingplätze, die einen ansonsten sehr langweiligen Wandertag ausklingen lassen könnten. Ich habe auch gehört, dass es hier oben viele Bären gibt, obwohl ich nur Stinktiere gesehen habe. Was das Wasser angeht, habe ich meine Nachfüllplätze in der Nähe jedes Trail Head-Parkplatzes sorgfältig geplant. Ich trank heute ungefähr zwei Gallonen Wasser plus einige Powerades, die ich vor der Hand auf diese Trail-Köpfe gepflanzt hatte, um Gewicht zu sparen. (Ich habe natürlich den ganzen Müll rausgewandert.) Wenn Sie wie ich verrückt sind und dies an einem Tag versuchen möchten, empfehle ich McAfee Parking lot für den Anfang. Der Sonnenaufgang am Knauf sollte nicht verpasst werden, und dies gibt Ihnen mehrere Routenoptionen am anderen Ende Ihres Tages, wenn Sie dem Zeitplan (AT oder Straße) voraus sind die Ansichten, die ich sah!

wandern
5 months ago

Dies ist eine wunderschön gepflegte Runde mit wunderschönen Ausblicken, herausforderndem Gelände und guten Campingplätzen. Ich bin seit über 15 Jahren nicht mehr mit dem Rucksack gefahren und hatte Angst vor den Kritiken, aber selbst als gelegentlicher Tageswanderer habe ich dies ohne große Schwierigkeiten geschafft. Davon abgesehen ist die Erhebung kein Scherz. Es gibt praktisch keine flachen Gebiete und wir waren viel langsamer als erwartet. Die Wasserquellen waren vorhanden, aber knapp. Wir fingen bei McAfees an und blieben die erste Nacht auf der Lambertwiese. Das Camp war wunderschön und die Bärenkiste war schön, vor allem, weil wir einen Bären in einem Umkreis von einer halben Meile um das Tierheim gesehen haben. Am 2. Tag haben wir den Nordberg erobert, was kein Scherz und wahrscheinlich der schwierigste Tag war. Der Aufstieg endete nie! Die zweite Nacht verbrachten wir im Pfadfinderlager, das eine Feuerstelle und eine gute Wasserquelle hatte. Tag 3 wir ließen unsere Taschen an der Kreuzung AT fallen und machten Dragons Tooth ohne unsere Rucksäcke, was ich sehr empfehlen kann. Es war strömend und rutschig. Wir nahmen unsere Rucksäcke und fuhren ungefähr 8 Meilen zurück zum Parkplatz. Tag 3 hatte einige wunderschöne Wiesen und viele Wasserquellen.

Mehr laden

Empfohlene Routen