Cole Mountain via Appalachian Trail

MITTELSCHWER 110 Bewertungen

Der Cole Mountain via Appalachian Trail ist ein mäßig befahrener Rundweg in der Nähe des Vesuv in Virginia, der wunderschöne wilde Blumen aufweist und als mäßig eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich für Wanderungen und Ausflüge in die Natur genutzt und ist am besten von April bis Oktober befahrbar. Hunde können diesen Weg ebenfalls benutzen, müssen jedoch an der Leine geführt werden.

Entfernung: 6.0 miles Höhenunterschied: 1,345 feet Routentyp: Rundweg

angeleinte Hunde

Wandern

Naturausflüge

Wald

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

wandern
8 days ago

Nach ein oder zwei Kilometern auf einer Schotterstraße könnten Sie denken, Sie hätten den Parkplatz verpasst, bleiben aber weiter. Zwei Parkplätze Mt Pleasant und Hog Gap. Entweder arbeiten, wenn Sie die Cold Mt-Schleife machen. Ich nahm den Gegenuhrzeigersinn, um auf einem Hügel zu enden. So können Sie sich beim Aufstieg auf den Cold Mt. schnell aufwärmen. Gerade als es dir heiß wird, brechen die Bäume und du bist auf der Kugelwiese. Die richtigen Farben für großartige Ausblicke. Final 3/4 des Weges so schön. Habe mehr Leute auf der Hotelspur gesehen als auf AT. Schöner Tag.

wandern
9 days ago

Tolle Aussichten und Campingplätze auch!

Das war eine sehr lustige Wanderung. Wir haben unsere beiden Puggles mitgebracht und sie haben sich über mehr als 6 Meilen großartig geschlagen. Wir sind gegen den Uhrzeigersinn gewandert und ich sah keinen Vorteil darin, in die eine oder andere Richtung zu gehen.

wandern
käfer
2 months ago

Wirklich schöne Wanderung! Es ist nichts zu verrückt. Ich war in der Lage, die Schleife in etwas mehr als 2 Stunden fertig zu bekommen. Es ist cool, dass sich der Trail so stark verändert. Zuerst sehen Sie kahle Kiefern, die dicht beieinander stehen, und dann bahnen Sie sich den Weg in ein Meer von Farnen, gefolgt von Wildblumen und schließlich der Wiese. ACHTUNG: Zwischen den beiden Aussichtspunkten befindet sich ein Bodennest einer Art fliegendes stechendes / beißendes Insekt. Sie haben mich aus dem Nichts angegriffen und es schien, als wollten sie nicht aufhören! Davon abgesehen hat es super Spaß gemacht! Fühlt sich wie in einem anderen Land auf der Wiese.

wandern
abseits des Weges
2 months ago

Ich habe diesen Weg für eine Sonnenaufgangswanderung Anfang dieses Jahres genommen und es hat mich nicht enttäuscht (wir werden einige Fotos hochladen). Am liebsten sah man alle Lichter der Stadt von Lynchburg nach Glasgow und Lexington in der pechschwarzen Nacht. Wenn du zur gleichen Zeit gehst, dann schichte auf! Das kann ich gar nicht genug betonen! Mein Freund hätte beinahe Erfrierungen bekommen, weil er die Temperaturen, die an diesem kalten Wintermorgen nahe bei 0 lagen, unterschätzt hat. Ungeachtet dessen, ich habe die Wanderung geliebt und du solltest nachsehen, ob du in der Gegend bist.

wandern
2 months ago

Liebte diesen Trail! Bin alleine für ein Nachtlager gewandert, angefangen um 16 Uhr und im Uhrzeigersinn zum Cow Camp um 19 Uhr, um ein schnelles Campsetup vor dem Schlafengehen zu machen. Viele großartige Campspots, aber nur an wenigen Orten rund um die Schleife. Ich erinnere mich, dass der Beginn des Weges ein wenig von der Karte entfernt war, aber als ich weiter gewandert bin, bin ich auf den Weg der Karte gefahren. Ich erinnere mich, dass der Ausgangspunkt ein kleiner Pfad von der Hauptstraße ist, der bis zu einem Wegweiser führt, der den Beginn des Hotelwegs anzeigt. Es gibt einige erstaunliche Lagerplätze zu Beginn, nach einigem Höhenunterschied, wo es sich in eine Wiese ausbreitet (ich denke, das ist Hog Camp). Von diesem Punkt bis zum Cow Camp habe ich keine wirklich guten Lagerplätze gesehen. Nach dieser Stelle sind die anderen guten Lagerplätze oben auf der Glatze (kommen für ein Lager dort oben zurück!). Auf dem Weg nach draußen bin ich auf der Glatze zum Morgenkaffee stehen geblieben und habe dort ein paar Stunden lang gelesen. Unglaublicher Tag!

wandern
abseits des Weges
3 months ago

Ich bin Fotograf und suche immer die besten Locations für meine Kunden. Der Cole Mountain ist ein unglaublicher Ort mit einer wunderschönen 360-Grad-Aussicht. Allerdings betrüge ich auf dem Trail. Ein Stückchen in den Pfad hinein gibt es einen weiteren Pfad, der breiter ist und aussieht, als wäre er für Autos benutzt worden. Ich begleite meine Kunden auf diesem Weg, da er viel kürzer ist und nur etwa zwanzig Minuten vom Auto bis zur Spitze von Cole Mountian dauert.

wandern
3 months ago

Erstaunlich, toll, lustige Schleife! Unsere Familie hat diese Runde als Nachtwanderung gemacht. Wir kamen am Freitag gegen 16.30 Uhr Ende Juli an (viel Sonnenlicht am Tag übrig). Wir parkten am Ende der Straße (Mount Pleasant National Scenic Area), wo der Mount Pleasant Loop und der Cole Mountain Loop beginnen. Der Eingang zum Cole Mountain Loop befindet sich auf der rechten Seite und ist als „Trail“ gekennzeichnet. Es gab nur ein anderes Auto auf dem Parkplatz, als wir am Freitagabend ankamen. Wir sind keine begeisterten Wanderer, sondern eher Erholungssuchende. Wir sind zu viert in unserer Familie, meine Frau, zwei Töchter (12 und 17) und ich. Diese Wanderung war eine perfekte erste Nachtreise für meine Kinder, die noch nie eine Nachtreise gemacht haben (insgesamt 6 Meilen). Wir machten die Runde im Uhrzeigersinn (begannen auf dem alten Hotelpfad und bogen rechts ab, um auf den Appalachenpfad zu gelangen). Für erfahrene Wanderer ist dies wahrscheinlich eine einfachere Wanderung und kann mit ein paar lustigen Herausforderungen ohne große Schwierigkeiten durchgeführt werden. Mein Versuch hier ist, anderen Familien zu helfen, die in meinen Schuhen stecken (als ich nachforschte / mich auf unsere Reise vorbereitete), und zu versuchen, eine gute Art von Introwanderung zu finden. Wir wurden von einem Reh begrüßt, als wir aus unserem LKW ausstiegen (auf jeden Fall ein Fahrzeug mit hoher Bodenfreiheit empfehlen, aber mit dem Auto passierbar). Die ersten 3 Meilen sind ziemlich einfach mit "einfachem" Gelände und nicht viel Höhenunterschied. Die mittleren 2 Meilen (unser zweiter Tag) sind anspruchsvoller mit einem merklichen Anstieg der Höhe. Wir fuhren langsam und machten mehrere Pausen. Das Erreichen der höchsten Erhebung (ungefähr 4.000 Fuß) kam zur perfekten Zeit. Das Wetter hätte nicht besser sein können und die Aussicht war spektakulär. Meist bewaldete Landschaft für die ersten 3 Meilen. Gleiches gilt für die nächsten 2 mit gelegentlichem Übersehen (gut für kurze Pausen). Diese mittleren 2 Meilen machten dies definitiv zu einer „moderaten“ Wanderung. Dieser Abschnitt wäre nicht schlecht, wenn Sie ihn als Tagesausflug mit leichter Ausrüstung machen würden, aber für Freizeitwanderer, die über Nacht Ausrüstung tragen, wird er zu Muskelkater beitragen. Einmal im Gipfelbereich und unten in der Glatze, wurden die Ansichten außergewöhnlich und Sie können für Meilen in jede mögliche Richtung sehen. Die letzte Meile die Glatze hinunter und zurück zum Parkplatz ging es nur bergab. Es gab ein paar felsige / steilere Stellen, die den letzten Teil etwas herausfordernd machten, aber nichts zu hartes. Samstag war populärer für Besucher. Wir sahen viele Leute (ca. 40), als wir zum kahlen Bereich und zum Parkplatz kamen. Es gab noch Parkplätze zur Verfügung, aber auf jeden Fall mehr los als bei unserer Ankunft (ca. 15 Fahrzeuge geparkt). Im Vergleich zum ersten Teil der Schleife, wo wir insgesamt 4 oder 5 Personen gesehen haben. Es gab viele Familien, die den schönen Tag auf dem kahlen Abschnitt des Berges genossen, und da es weniger als eine Meile vom Parkplatz zu den Wiesen gegen den Uhrzeigersinn ist, ist es sinnvoll, dass sie die kurze Wanderung für einen angenehmen Nachmittag machen würden. Wir sahen mehrere Riesenschnecken (von Schnecke zu Schlange, aber definitiv Schnecke ha ha), zwei Rehe (auf den Parkplätzen), Hunderte von Schmetterlingen und viele andere kleine lebewesen. Kein Hinweis auf einen Bären (schien kein optimales Umfeld für sie zu sein, aber seien Sie sich immer bewusst). Blumen, Farne und wunderschönes Grün waren überall. Die Überreste des Waldbrands sind auf jeden Fall noch erkennbar. Meine jüngste Tochter sagte, sie habe über Nacht eine Art Lebewesen durch das Zelt huschen hören, aber am nächsten Tag habe ich nichts gehört oder Beweise dafür gefunden. Wasserquellen waren gelegentlich vorhanden. Nutzen Sie sie. Der Frühling auf dem zweiten Campingplatzbereich war möglicherweise niedrig (meine Frau hat nachgesehen). Schließlich filterte ich Wasser im Bach in der Nähe des Tierheims. Wir schlagen unser Lager im Zeltbereich auf, gleich rechts neben dem Tierheim (ca. 50 Meter). Tolle ebene Flächen für Zelte und 2 Feuerringe. Holz war nicht reichlich vorhanden, kann aber gefunden werden. Wir machten ein kleines Feuer nur für die Erfahrung (Wetter erforderte es nicht). Unser Plan war, die Cole Mountain-Runde von Freitag bis Samstag und dann die Mount Pleasant-Runde von Samstag bis Sonntag zu absolvieren. Die 6 Meilen der Cole-Schleife stellten sich als unser Limit heraus und wir beschlossen, die Mount Pleasant-Schleife um ein weiteres Mal zu verschieben. (Ich werde zurückkommen)! Dieser Zwei-Schleifen-Plan war perfekt für unsere Familie. Es war besser / am besten, diese Kreuzung zu haben, an der wir unsere Stärken / Schwächen auf halbem Weg einschätzen konnten, anstatt irgendwo auf einer 6-Meilen-Strecke auszusteigen und keine andere Wahl zu haben. Ich sehe kein Problem damit, die beiden Runden für Wanderer mit etwas mehr Erfahrung zu absolvieren, und sollte in 1 bis 3 Tagen (je nach Können) problemlos zu bewältigen sein. Wir empfehlen auf jeden Fall diese Trailrunde. Es wird nicht enttäuschen. Ich nehme an, das einzige "Negative" war, dass es keinen Platz zum Schwimmen gab, auf den meine Kinder gehofft hatten. Wir wussten jedoch, dass dies eintritt, so dass es nicht wirklich negativ sein kann.

wandern
4 months ago

Wenn Sie schon einmal angenehme Wanderungen gemacht haben, fängt dies gleich daneben an. Kurz bevor Sie zum angenehmen Ausgangspunkt des Berges gelangen, gibt es einen kleinen Pfad, der durch ein Schild mit der Aufschrift "trail" (Pfad) und einem Schild mit der Aufschrift "no motorized vehicles" (Keine motorisierten Fahrzeuge in der Mitte) gekennzeichnet ist. Nach ca. 5 km kommen Sie an einem Unterstand vorbei. Kurz danach sehen Sie eine Weggabelung und biegen links ab, um sich dem AT anzuschließen. Biegen Sie an der nächsten Gabelung rechts ab und fahren Sie in Richtung Hogs Gap Camp (oder so ähnlich). Fahren Sie auf der AT in Richtung Süden (glaube ich?). danach ist es ziemlich einfach. Meine Geschwister und ich haben es ziemlich langsam angehen lassen, also war es ziemlich einfach und die Aussicht war unglaublich. Der Berg war mit Farnen und Blumen bedeckt, und ich glaube, wir haben auf dem Weg nach oben 6 große Schnecken gezählt. Nach der offenen Wiese oben sind es weniger als eine Meile bis zur Straße, und Sie kommen an der Stelle heraus, an der sich das AT und befinden Mehrere andere Wege waren durch die Parkplätze gekennzeichnet. Ich kann das nur jedem empfehlen, der Abstand nehmen und einige Ausblicke ohne verrücktes Klettern genießen möchte.

wandern
4 months ago

Dieser Trail ist NICHT einfach, eher wie "Moderate" Level. Wir sind an einem sonnigen Tag im Juni im Uhrzeigersinn durch den Old Hotel Trail gestartet. Der Weg ist laut, aber auf beiden Seiten des Weges gibt es viele Efeugifte. Die Hälfte der Strecke hat sich in den Appalachenweg geändert, der durch den Bergkamm führt. Die Wiese ist offen und sehr schön vom Waldweg abzubrechen. Insgesamt war es schön, aber es gibt einige herausfordernde Stellen.

wandern
4 months ago

Adobe, tolle Aussicht. viel wasser, 2 ströme fließen gut. gefiltert mit Sawyer system.eazypeazy. ging zum Cow Gap Camp und kehrte auf die gleiche Weise zurück, um den schönen Hügel zu sehen. Tipp, kann auf Hügeln zügig freigelegt werden ... auch im Juni. Chef RAWG

wandern
4 months ago

Super Trail!

wandern
5 months ago

Fuhr an einem nebligen Tag die Schleife rückwärts, so dass wir zuerst auf die hohe Wiese gelangen konnten. Wirklich schön, möchte es an einem klaren Tag versuchen

wandern
5 months ago

Habe diese Wanderung schon mehrmals absolviert und sie ist immer noch eine meiner Lieblingsstrecken. Das abwechslungsreiche Gelände und die Landschaft machen eine interessante Wanderung. Kam über viele wild lebende Tiere. Ich würde empfehlen, oben ein Picknick auf den offenen Feldern zu machen

wandern
käfer
steinig
6 months ago

wandern
schnee
7 months ago

Wir waren an einem warmen Tag Ende März und waren überrascht, auf einigen Teilen des Berges Schnee zu sehen - 4 oder 5 Zoll in der Nähe der Spitze! Auf der Südseite des Berges lag jedoch kein Schnee. Erstaunliche Aussichten und große Freifläche an der Spitze. Einige andere Leute, aber sie waren verteilt. Tolle Wanderung auch für unseren Hund. Auf halbem Weg gibt es einige schöne Campingplätze. Wir werden auf jeden Fall wiederkommen, vielleicht für eine Nacht.

wandern
7 months ago

Dies ist ein fantastischer Weg, aber wenn Sie zum Sonnenaufgang wandern, starten Sie vom Hogcamp-Parkplatz und nicht vom Berg aus einen angenehmen Wanderweg. Wenn Sie vom Hotelpfad starten, haben Sie 8,2 Meilen bis zum Cole Mountain. Die Aussicht ist wunderschön und es war an einem Samstag im März ziemlich voll, ich würde empfehlen, früh oder an einem Wochentag zu gehen.

wandern
8 months ago

wandern
9 months ago

Tolle Tageswanderung mit herrlicher Aussicht.

wandern
11 months ago

Ich würde vorschlagen, einen robusten Lastwagen zu nehmen, um zum Parkplatz zu gelangen (die Instandhaltung endet an der Straße, die zum Ausgangspunkt führt). Ich war in meinem Honda Civic in Ordnung, hätte aber lieber meinen Ram gehabt. Ansonsten war die Wanderung fantastisch! Tolle Landschaft und Aussicht!

Wed Oct 24 2018

Am letzten Wochenende war der Weg mit vielen Wanderern geöffnet (ich konnte den frisch geschnittenen Baum an der Straßenseite sehen, die der vorherige Rezensent erwähnte). Was für eine tolle Wanderung!

Tue Oct 16 2018

Die Fahrt zu diesem Weg ist an und für sich schön, entlang eines Baches und Stromschnellen. Wir wanderten vom Hotel nach AT zum Gipfel des Cole Mountain und zurück via AT. Gleichmäßige Steigung, mehrere Serpentinen und leicht zu verfolgender Weg. Dieser Tag brachte Regen und Nebel, so dass wir nicht die 360-Ansichten wie für diesen Weg beschrieben bekommen, sondern genauso atemberaubend. Bäume in einem Nebelfeld zu sehen, hatte ein unglaubliches mystisches Gefühl.

Sat Sep 22 2018

Tolle Wanderung !! Wunderschön und ein bisschen felsig an Abschnitten, aber genug Wege, da wir zwei Kinder (3 und 7) bei uns hatten. Die 360-Grad-Ansichten vom Gipfel waren bei weitem die schönsten, die ich je gesehen habe. Ein Little Rock-Klettern, um tatsächlich auf die Felsen am Gipfel zu steigen. Angenehme Überraschung, am Ende einen Bach zu finden. Eine weitere schöne Gelegenheit zum Fotografieren und ein schöner Rastplatz zum Planschen.

rucksacktour
Sun Aug 19 2018

Einer meiner Lieblingsorte am AT.

Sun Jul 01 2018

Was für ein großartiger Ort. Wir haben irgendwie "geschummelt", da wir nicht viel Zeit hatten und einfach den Appalachian Trail hinauf zum Cole Mountain und zurück wanderten. Es dauerte vielleicht 25 Minuten, bis der Kopf nach oben ging, 20 zurück. Für den minimalen Aufwand können Sie die Ansichten nicht schlagen. Fliegen waren an der Spitze ziemlich schlecht, aber unterhalb der Baumgrenze gab es kein Problem. Die letzten 1,5 Meilen zum Trail sind auf einer Schotterstraße ... Die Straße war nicht in schlechtem Zustand, aber es gab ein paar raue Stellen, an die man denken musste. Wir haben vor, im Herbst zurück zu kommen, um die gesamte Schleife zu erklimmen und die herrliche Aussicht zu genießen, abgesehen von den Fliegen!

wandern
Tue May 29 2018

Wir wanderten zuerst den Hotelpfad und kehrten dann über den Cole-Berg zurück. Dies ist eine wirklich schöne Wanderung. Es dauerte ungefähr 3 Stunden. Es gibt Teile, die wie in einem Film zu sein scheinen: viele sehr grüne Farne auf dem Waldboden unter einem Baumdach. Es gibt ausgezeichnete Campingplätze, vor allem auf der Wiese unter großen Eichen auf dem Hotelpfad. Dort wachsen auch wilde Blaubeeren. Die Aussicht vom Cole Berg ist spektakulär.

rucksacktour
Mon May 07 2018

Dies war ein wunderschöner Weg! Wir hatten vor, den Weg im Uhrzeigersinn zu befahren, aber eine schlechte Wettervorhersage zwang uns, unsere Route zu überdenken. Wir fuhren gegen den Uhrzeigersinn, starteten am AT und erreichten den Gipfel am Nachmittag, damit wir die Aussicht aufgrund des vorhergesagten Regens / Nebels am nächsten Morgen nicht verpassen würden. Über den Hotelpfad zum Cow Camp Gap Shelter hinuntergestiegen und in der Nähe des Shelter campiert. Am Ende kam der gleiche Weg zurück, nur damit wir die Aussicht auf den schönen Sattel / Gipfel wieder sehen konnten!

wandern
Fri Mar 30 2018

Es war eine wunderbare schöne Eröffnung meiner ersten Wanderung

wandern
Sat Jan 13 2018

Der Gipfel hat eine herrliche Aussicht! Ich ging im Hotel im Uhrzeigersinn. Es dauerte 2 Stunden und 46 Minuten. Ich habe in letzter Zeit viel die Couch gedrückt.

Mehr laden

Empfohlene Routen