Cedar Run Trail to Hawksbill to White Oak Trail Loop

SCHWER 20 Bewertungen
#48 von 192 Wegen in

Der Cedar Run Trail von Hawksbill nach White Oak Trail Loop ist ein 12,5 Meilen langer Wanderweg, der in der Nähe von Syrien, Virginia, liegt und einen Wasserfall aufweist. Der Weg bietet verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von April bis Oktober genutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

Entfernung: 12.5 miles Höhenunterschied: 3,480 feet Routentyp: Rundweg

angeleinte Hunde

Wandern

Naturausflüge

Vogelbeobachtung

Laufen

Wald

Fluss

Aussicht

Wasserfall

Wildblumen

Wildtiere

wandern
2 months ago

Ich habe 5,5 Stunden gebraucht, um diese Route einschließlich der Hawksbill-Lücke mit einer Pause von insgesamt 30 Minuten zu bewältigen. Es war eine lustige, aber anstrengende Wanderung mit vielen guten Sehenswürdigkeiten. Ich nahm eine kleine Tüte Mandeln, Rosinen und gepackten Thunfisch, etwa einen Liter Wasser, ein Erste-Hilfe-Set, einen Petzl-Scheinwerfer und einen Notsäger-Wasserfilter in eine kleine Gürteltasche für eine bequeme Wanderung entlang des Weges.

wandern
4 months ago

Dieser Trail war hart! Ich bin in guter Verfassung, aber der Aufstieg fiel mir schwer. Ich musste ein paar Pausen einlegen. Der Cedar Run Trail Teil war schwierig, aber als wir den Aufstieg nach Hawksbill erreichten, fühlte es sich noch schwieriger an. Auf dem Weg nach oben machte ich auf einigen Felsen eine Wasserpause, und ein junger Bär stieg neben mir auf den Felsen. Er sah mich an, um eine Minute lang nachzuforschen, und ging weg. Die Aussicht von Hawksbill ist großartig! Der gesamte Weg ist voller interessanter Felsformationen. Wir folgten dem AT für eine Weile und das war eine schöne, leichte Wanderung. Whiteoak Falls war auch nett. Es gab mehrere Stellen, an denen man sich im Wasser erfrischen konnte. Die letzten Kilometer waren ziemlich steil, aber nicht schwierig. Einschließlich ein wenig herumlaufen auf dem Hawksbill-Gipfel, mein GPS sagte, wir gingen über 13 Meilen. Bringen Sie viel Wasser und / oder einen Lebensentzug mit. Mein Wanderpartner brachte 4 Liter Wasser und lief aus (es war aber ziemlich heiß). Ich brachte fast 4 Liter mit und gab ihm etwas von mir. Der Abschnitt über die Whiteoak Falls bietet jedoch zahlreiche Möglichkeiten, Wasser nachzufüllen und zu filtern oder einen Lebenszyklus zu nutzen. Es war anstrengend, aber ich habe es genossen!

wandern
5 months ago

Dies ist eine anstrengende Wanderung. Machen Sie sich bereit, wenn Sie im Uhrzeigersinn eine steile Steigung gehen, die in den ersten 4 Meilen fast 3000 Fuß an Höhe gewinnt. Ich habe jemanden gesehen, der angeblich aufpassen soll, dass er auf Hawksbill zukommt, und sie haben nicht gescherzt, dass die letzten 1,5 oder so steiler sind als der Zedernlauf, aber die Aussicht ist es wert. Der nächste Abschnitt von Salamander Trail und AT ist nicht schlecht mit einigem Auf und Ab, aber meistens flach. Der Weg zurück die Weißeiche hinunter ist nicht so steil, so dass es vielleicht einfacher ist, gegen den Uhrzeigersinn zu fahren, aber Sie würden auf diese Weise für mehr Distanz bergauf fahren. Ich habe es wirklich genossen, zurück in die Weißeiche zu kommen und zu sehen, wie die Wasserfälle an Größe zunehmen, je weiter Sie gehen. Nehmen Sie viel Wasser mit, mindestens 3 Liter. Bereite dich auf schwieriges Gelände vor, es ist auf Cedar Run und White Oak Canyon wirklich felsig. Wenn Sie die Energie haben, dann sind Hawksbill und die Schleife um die Rückseite wirklich wert. Randnotiz: Kennt jemand da draußen die Trail-Etikette noch? Für Bergwanderer tritt kaum jemand zur Seite. Dasselbe gilt für Leute, die sich hinter „Entschuldigen Sie“ und „Wenn Sie zu Ihrer Linken kommen“ auf taube Ohren stoßen. Nicht ein Hundebesitzer, aber ziemlich sicher, packen Sie aus, was Sie einpacken, einschließlich des Mistes Ihres Hundes. Werfen Sie ihn zumindest in den Wald, damit er nicht auf der Spur ist.

käfer
schlammig
5 months ago

tolle Wanderung! Habe es Mitte Mai 2019 gemacht und habe jede Sekunde geliebt. Ich bin mit dem White Oak Canyon gegen den Uhrzeigersinn gewandert und hatte das Gefühl, dass es immer noch sehr viel Spaß gemacht hat. Wenn Sie im Uhrzeigersinn fahren, können Sie auf dem Weg nach unten malerischere Stopps einlegen, um die Knie zu schonen. Ich war sehr zufrieden mit den Sehenswürdigkeiten auf dieser Wanderung und hatte das Gefühl, dass es zwar schwierig war, mich aber nicht ruinierte, wie mich einige Bewertungen fürchten ließen. Seien Sie auf jeden Fall bereit für eine Wasserstelle und Schuhe mit etwas Wasserdichtigkeit sind ein Muss. Die Brücke auf dem Parkplatz wurde ausgewaschen, so dass das Parken etwas eingeschränkt ist, aber es gibt einen kostenpflichtigen Parkplatz ein kurzes Stück die Straße hinunter. TU es!

8 months ago

Ich habe 5 Stunden mit minimalen Pausen gebraucht. Einige der besten von Shenandoah - Bach, Wasserfälle und herrliche Aussicht auf die Blue Ridge Mountains. Sehr anspruchsvolle Wanderung.

wandern
steinig
8 months ago

wandern
Thu Sep 06 2018

Es ist eine schwierige Wanderung, aber es lohnt sich. Auf jeden Fall ERSTAUNLICH, nehmen Sie einfach nicht die Abkürzung zu Hawksbill Summit. Sie zahlen den Preis.

Fri Apr 27 2018

Dies sollte mit den schwierigsten aufgelistet sein! Wenn Sie alle drei Teile voneinander trennen, ist dies eine anspruchsvolle Wanderung. Sie kombinieren sie jedoch und Sie haben einen langen Tag vor sich. Wir begannen unseren Tag auf dem Lower White Canyon Parkplatz und arbeiteten im Uhrzeigersinn - Cedar, Hawksbill und White. Die Fälle auf dem Weg nach Cedar sind fantastisch in Bezug auf Landschaft und Sound. Der Zedernpfad stellt die üblichen Herausforderungen des Aufstiegs dar - einfache felsige Pfade und erhöhte Erhebungen - nichts Besonderes, wenn Sie häufig wandern. Zusammen mit ein paar zusätzlichen Stopps für Bilder, Wasser und Atemzug dauerte der Aufstieg ungefähr drei Stunden. Hawksbill ist ein bisschen, wo der Gummi auf die Straße trifft - vorausgesetzt, Sie machen Zedern zuerst. Es ist im Allgemeinen ein steiler, felsiger Aufstieg und ein gutes Training für sich. Das macht Cedar nach drei Stunden anstrengend! Hinzu kommt, dass wir Mitte April gegangen sind und es noch 40 ° war. Der Gipfel selbst ist eine Wanderung wert (obwohl er für weitere 15 ° Temperaturabsenkung und die Windgeschwindigkeiten von 40 mph an diesem Tag zu wenig vorbereitet war). Planen Sie entsprechend! Es gibt ein anständiges Steingebäude, in dem Sie eine Pause machen und essen können, wenn Sie möchten. Das Ein- und Ausfahren hätte anderthalb Stunden mit einer Pause gedauert. Um zum White Trail zurückzukehren, geht es zurück in Richtung Cedar (Wegweiser) und nach links zum / auf dem Horse Trail für ein paar Meilen. Irgendwann kommen Sie zu einem der Flüsse, der unpassierbar erscheint, aber Sie sehen einen Steg nördlich des Baches, wenn Sie nach links schauen. Der weiße Weg selbst ist ein ziemlich schöner Spaziergang, aber ich empfehle Cedar zuerst. Weiß zu gehen, war viel intensiver als ein Aufstieg und viel länger. So oder so, es ist wunderschön und wir sollten auf dem Weg eine Pause einlegen, um alle Fälle zu fangen. Der Frühling war noch nicht wirklich angekommen, so hatten wir durch die Bäume klare Sicht auf alles, so dass die Fälle Mitte des Jahres etwas mehr blockiert sein könnten. Unser ganzer Tag legte fast 15 Meilen und 7 Stunden zurück. (Wir sind hier und da ein bisschen herumgelaufen.) Empfehlungen: - 3-4 Liter oder eine gefilterte Flasche für die Bäche. Es gab mehrere Möglichkeiten zu füllen und den Weg. - Wanderstiefel. Wanderschuhe sind in Ordnung, aber die Knöchel werden sich auf dem Weg nach unten bedanken. - Wasserdicht ist eine Überlegung wert. Wir sind nach einem Sturm gegangen und haben überraschend trockene Füße gehalten. Wenn Sie jedoch etwas abenteuerlicher sind und viel vom Weg abkommen, werden Sie möglicherweise etwas nass, vor allem auf dem weißen Pfad. - Wenn Hawksbill Teil Ihrer Reise ist, sollten Sie Temperaturabfall und Wind berücksichtigen. Es kann Ihre Reise eilen oder ruinieren, wenn Sie nicht vorbereitet sind. - Gehstöcke sind auf dem Weg nach oben hilfreich. Sie werden auf Old Rag zu einem Ärgernis, das aber nicht viel im Weg ist. Hoffe das hat geholfen! Es ist schwer, aber kaum unmöglich.

wandern
Mon Nov 06 2017

Wir sind dies im Uhrzeigersinn gewandert, Zeder hinauf, Weißeiche hinunter. Die Wanderung begann etwas trostlos, wurde aber auf dem AT klar, wo wir an einem der Aussichtspunkte einen Zwischenstopp einnahmen, um etwas zu essen. Der Übergang von der AT zu der weißen Eiche ist nicht intuitiv, Sie kommen aus den Ställen und biegen rechts in die Straße ab, bis Sie den nächsten Ausgangspunkt finden. Schön fällt der ganze Weg runter, selbst im Nebel :)

rucksacktour
Tue Aug 08 2017

Dieser Weg, schlaflos, begann um 6:30 Uhr. Zedernlauf hinauf machte es gegen 11 Uhr morgens zum Hawksbill-Gipfel. wurde eine Stunde lang in einem Tierheim untergekommen und ging dann den AT hinunter, wo wir beinahe von Angesicht zu Angesicht mit einem Bären kamen. Ich fand einige coole Schlangen und einen Truthahn. Jede Menge Wasser fällt auf und ab

Sat Jun 03 2017

Große Wanderung; habe es zweimal gemacht und werde wiederkommen. Im Uhrzeigersinn (auf Zeder, weiße Eiche) ist es besser. Bringen Sie 3 Liter Wasser pro Person und feste Schuhe mit.

Sat Nov 10 2018

Mon Nov 05 2018

wandern
Sun Oct 14 2018

Sun Jul 09 2017

Mon Apr 17 2017

aufgezeichnet cedar / hawksbill / white oak

wandern
Fri Mar 17 2017

Empfohlene Routen