Der Mount Norris ist ein 3,8 km langer, leicht begehbarer Wanderweg in der Nähe von Eden Mills, Vermont, der die Möglichkeit bietet, wild lebende Tiere zu sehen. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern benutzt und wird am besten von März bis November benutzt.

ENTFERNUNG
3.8 Meilen
HÖHENUNTERSCHIED
1,482 Fuß
ROUTENTYP
Hin & zurück

Wandern

Wald

Aussicht

Wildtiere

steinig

Scrambling

Off-Trail

wandern
schnee
2 months ago

Es war eine lustige Schneeschuhwanderung und mein Labor liebte es auch

wandern
6 months ago

Gut markiert, tolle Aussicht, friedlich und wenig gereist. Am Ende ein bisschen krabbelig, aber sonst guter Stand. Auf jeden Fall bergauf, aber nichts zu steil. Wir haben den gleichen Fehler gemacht wie viele andere und dachten, wir wären an der Spitze, waren aber nur auf einem falschen Gipfel. Der Trailhead befindet sich nur eine kurze Strecke auf einer nicht markierten Straße, direkt gegenüber dem Pfadfinderlager am Ende des Lake Eden

wandern
7 months ago

Dieser Weg ist jetzt gut markiert. Im GMC-Leitfaden von Vermont heißt es: "Obwohl die Höhe nicht zu den höchsten zählt, gehört sie zu den schwierigsten in VT." Ich stimme zu. Ich habe die Aussicht geliebt (aber ich liebe auch die gesamte Gegend von Eden.) Der andere Grund, warum ich ihr eine 5 gegeben habe, ist die abwechslungsreiche Landschaft, und dieser Weg wird von den Leuten nicht gut befahren. Ich sah zwei Rebhuhn, auf dem Gipfel viele Anzeichen von Elchen. Es gibt einen falschen Gipfel, der auch eine großartige Aussicht bietet. Ich habe mir Zeit genommen, mit Bildern, Pausen etc. Für mich waren es 4 Stunden Hin- und Rückfahrt oder 14.300 Schritte. Polen sind auf diesem Weg sehr hilfreich, Haarnadelkurven und steinig auf der letzten 1/2 Meile.

wandern
9 months ago

HINWEIS: Dieser Wanderweg befindet sich auf einem privaten Grundstück des Pfadfinders auf der anderen Straßenseite. Sie sind ziemlich verständnisvoll, aber Sie wissen es einfach. Außerdem steigen sie jeden Freitag zwischen dem 15. Juni und dem 10. August mit bis zu 45 Personen auf diesem Weg auf. Es ist eine gute, moderate Wanderung mit teuren Ausblicken in viele Richtungen von oben. Eine ziemlich lange Wanderung für Kinder unter 11 Jahren, aber ältere sollten es gut machen. Nach oben gibt es ein paar kurze Probleme, aber nicht schlecht. Der Weg wird nicht viel gewartet, ist aber in gutem Zustand und meistens gut markiert. Sie werden zahlreiche Tierzeichen sehen, darunter Vögel und Elche. Es beginnt mit einer kurzen Unterbrechung von einer leicht zu übersehenden Forststraße. Danach ist ziemlich klar, welchen Weg es gehen soll.

wandern
10 months ago

Dieser Weg war ziemlich einfach und ich habe ihn auf meinem Fit Bit als 1,52 Meilen pro Strecke aufgezeichnet, also ungefähr 3 Meilen insgesamt. Habe meinen Freund und ich nur 45 Minuten hoch und 30 Minuten runter. Dies wäre eine sehr schöne Sache für Kinder. Denken Sie daran, Insektenspray zu nehmen! Blick war nicht 360, aber Sie haben einen tollen Blick auf den Eden See und die Windmühlen zu Ihrer Linken !!!

wandern
11 months ago

Ich bin ein ziemlich erfahrener Wanderer und fand diesen Berg viel schwieriger als erwartet. der Berg zog sich weiter und weiter. Wenn Sie auf der Suche nach einer Wanderung sind, bei der Sie keine anderen Personen sehen, sondern viele Elche, ist dies die Wanderung für Sie! getaktet es als 4,5 Meilen

wandern
Wednesday, October 11, 2017

Ein paar steile Stellen, aber sehr überschaubar. Ich dachte, das Aussichtspunkt war nur fünf Kilometer vom Gipfel entfernt und stolperte dann in den Rest des Weges, als ich zurückgehen wollte.

wandern
Saturday, September 30, 2017

Wir haben diese Wanderung im Jahr 2016 ausprobiert und für das Leben von uns konnten wir keinen Trail Head finden. Der Weg war sehr leicht zu finden, markiert mit blauen Markierungen und Pfeilen. Es dauerte 1,75 Stunden und 1,25 Stunden. Mein 3-jähriger ging ungefähr 2,5 Meilen. Dieser Weg kann jeder erobern. Mach einfach weiter. Tolle Wanderung mit sehr schöner Aussicht!

wandern
Sunday, July 30, 2017

Es gab Änderungen und Verbesserungen an diesem Weg. Es ist jetzt gut markiert und leicht zu folgen. Mein erster Versuch war im Frühjahr 2016, aber ich habe nie den Gipfel gefunden. Wir haben einen Punkt erreicht, an dem der Weg früher gegangen ist, aber jetzt mit einem Warnband markiert ist. Spärliche blaue Baummarkierungen führten in die entgegengesetzte Richtung. Den folgenden zu folgen schien falsch, da sie bergab fuhren. Bei einem weiteren Versuch im Juli 2017 habe ich erfahren, dass es der richtige Weg zum Gipfel ist. Es ist insgesamt 5 Meilen (aufwärts und zurück). Eine halbe Meile vom Gipfel entfernt befindet sich ein Aussichtspunkt. Die Aussicht ist schön, aber hört nicht auf! Fahren Sie weiter zum Gipfel, um die meiste Belohnung zu erhalten. Diese Wanderung erfordert viel Fels- und Wurzelklettern. Es ist für den erfahrenen Wanderer nicht besonders schwierig, kann aber bei nassen Bedingungen schwierig sein. Wir haben insgesamt 4 Stunden gebraucht. Wir sind in einem moderaten Tempo gewandert und haben viel Zeit mit dem Fotografieren verbracht. Ich habe es sehr genossen.

Friday, July 21, 2017

Harte Wanderung. Es ist 6 Meilen und zurück. Harte Wanderung am Ende, aber schöne Aussicht, sobald man den Gipfel erreicht.

wandern
Friday, July 21, 2017

Die Beschreibung der Wanderung ist falsch, da die Höhe etwa 1473 beträgt. Wir erwarteten eine viel einfachere Wanderung, die sich auf die Beschreibung bezieht, aber sie war schön markiert und die Aussicht an der Spitze war großartig!

wandern
Thursday, July 20, 2017

Der Weg ist jetzt zum Gipfel offen. Lassen Sie sich nicht vom falschen Gipfel täuschen. Gerade in diesem Jahr 2017 wurde auf diesem Weg einige gute Arbeit geleistet. Er hat den Weg geöffnet und ist leichter zu folgen. Die blauen Insignien und die neuen Holzpfeile, die die gewünschte Richtung zeigen und den Berg sagen. Norris sind der Weg zu gehen. Dies ist eine Rundreise von etwa 6,1 Meilen. Moderate bis zur letzten 3/4 Meile und dann ist es fortgeschrittener. Tolle Aussicht mit Anzeichen von Elchen in der Umgebung. Eine Reise wert

wandern
Monday, June 12, 2017

Es fiel mir schwer, eine Spur zu finden (falls vorhanden), und wir glauben nicht, dass wir die Spitze gefunden haben. Bushwhacking sicher.

wandern
Saturday, November 19, 2016

Dies ist kein markierter Weg. Toll für buschige Abenteuer. Bringen Sie GPS und oder Kompass. Es ist etwa 3,5 Meilen lang und steil mit Felsvorsprung am Gipfel. Tolles Erkunden, kein dichter Wald. So schön im Wald. Bäche und viele Vögel.

Friday, July 01, 2016

Ich bin nicht sicher, ob wir den richtigen Ort gefunden haben, aber zwei Einheimische bestätigten den Standort. In einer Richtung waren es alte Forststraßen, und in der anderen wanderte sie meistens entlang eines Flussbettes. Wir gingen herum und fragten uns, ob wir die Hauptattraktion vermissen würden, hatten aber kein Glück. ich

wandern
5 months ago

wandern
Monday, October 02, 2017

wandern
Saturday, September 16, 2017

Empfohlene Wege