Monroe und Dean Loop Trail

SCHWER 50 Bewertungen
#1 von 2 Wegen in

Der Monroe and Dean Loop Trail ist ein 6,7 Meilen langer Wanderweg, der in der Nähe von Huntington, Vermont, liegt und über wunderschöne Wildblumen verfügt. Der Wanderweg bietet verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von März bis Oktober genutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen.

ENTFERNUNG
6.7 Meilen
HÖHENUNTERSCHIED
2,755 Fuß
ROUTENTYP
Rundweg

hundefreundlich

Rucksacktour

Wandern

Naturausflüge

Skifahren

Schneeschuhwandern

Trailrunning

Vogelbeobachtung

Wald

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

wandern
12 days ago

Gestern ist der Monroe-Dean-Long-Summit-Alpine-Monroe gewandert. Eine spannende und herausfordernde Wanderung. Seien Sie vorsichtig, dass es einige Abschnitte gibt (langer Aufstieg, Monroe-Abstieg), die immer noch ziemlich tief verschneit sind, was die Dinge manchmal verräterisch macht. Wenn Sie verloren gehen, folgen Sie den Spuren im Schnee! Ich freue mich darauf, es wieder zu wandern, sobald die Wege offiziell geöffnet sind.

wandern
schnee
2 months ago

wandern
7 months ago

23.09.18 Heute war nur ein schöner, teils bewölkter Tag für uns zu wandern. Es war in den 60ern. Wir begannen die Wanderung um 10:50 Uhr. Begonnen wurde der Monroe Trail, der etwas steil ist. Dann nahm Deans Trail, der sehr schön und ruhig war, ein konstantes Tempo halten. Stellen Sie sicher, dass Sie, wenn Sie rechts ein großes offenes Feld sehen, hinübergehen und den Buckel des Kamels aus der Ferne sehen. Spektakuläre Aussicht, ein Künstler und Fotografen träumen !! Dann zu einem langen Pfad, auf dem er allmählich an Höhe zunimmt und weitere Hindernisse für Wurzeln, Felsen und Felsbrocken mit bloßen Händen und Knien zu überwinden gilt. Einige Stellen rutschig und nass auf Steinen und Kies. Dann auf dem Gipfel war es unglaublich großartig, dieses Glück nicht sehen zu können. Wir haben den See Champlain und 3 andere Berggipfel gesehen. Der Gipfel hatte auch ein sehr gepflegtes Biomund der alpinen Tundra. Ein ausgezeichnetes Wandererlebnis. Gesamtstunden für uns waren 5 Stunden 44 Minuten. mit 31.608 Schritten auf Schrittzähler. Dies war unsere erste Wanderung auf 4,083 Fuß. Bringen Sie unbedingt warme Kleidung oder zusätzliche Schuhe mit. Der Gipfel kann windig und kalt sein, wenn es nicht in der Sommersaison ist.

wandern
8 months ago

Tolle Aussicht und tolle Wanderwege!

8 months ago

liebte diesen Weg. 2,3 Meilen von einfachen Wanderwegen, aber es ist alles geschäftlich, wenn Sie den langen Weg nach Norden erreichen. anspruchsvoll und landschaftlich. Ich würde Deans 'nicht für die anständige oder wenn nass machen.

8 months ago

Erstaunliche Aussichten. Ziemlich herausfordernd.

8 months ago

Tolle Schleife, aber nicht zu unterschätzen. Ich schlage Monroe zu Dean vor, dann Long Trail zum Gipfel. Auf diese Weise geht der größte Teil Ihres Scrambling nach oben, nicht nach unten. Beachten Sie, dass auf dem Dean Trail, sobald Sie den Sattel erreicht haben, ein gut markierter Nebenpfad rechts zu einer großen sumpfigen Lichtung führt. Zu Ihrer Linken befindet sich ein großer Felsen, von dem oben der Blick auf Camel´s Buckel ist Rock ist hervorragend. Auf dem Rückweg checkt man den Alpenweg aus, etwa ein Drittel bis zur Hälfte. Es gibt einen Seitenweg nach rechts, der zu einem Stück des linken Flügels einer B-52 führt, die in den frühen 60er Jahren in den Berg stürzte. ..

9 months ago

einer der hohen Gipfel in VT, sie ist großartig

11 months ago

Anspruchsvoll, aber machbar. Die Aussicht vom Gipfel lohnt sich!

wandern
Wednesday, December 13, 2017

Ich zögerte, dies im Schnee zu unternehmen, und kam wegen des schlechten Timings nicht ganz auf den Gipfel, aber ich bin so froh, dass wir es geschafft haben. Das gefrorene Gelände wäre ohne Steigeisen nicht zu passieren, aber die Wanderung selbst ist so lohnend. Es gibt einen kleinen Friedhof am Parkplatz des Weges, durch den Sie laufen können. Nächstes Mal möchte ich die volle Schleife zum Gipfel über Monroe und den Dean / Long Trail hinuntergehen. Meine Überprüfung von 4 Starts ist nur auf eine unvollständige Wanderung an diesem Tag zurückzuführen.

Sunday, December 10, 2017

wunderschönen!

wandern
Friday, August 25, 2017

Herrliche Wanderung, das Wetter kann die wenigen Klettereien nach oben und zurück etwas verräterisch machen; nichts zum schwitzen, nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie es. Ich empfehle einen Abstecher von Monroe zum alpinen Südpfad, etwa eine Meile vom Gipfel entfernt. Es führt auch zum Gipfel, hat aber einen abgestürzten Jagdflügel aus dem 2. Weltkrieg, der etwa 10m vom Trail entfernt ist.

Tuesday, August 15, 2017

Tolle Wanderung und Aussicht!

Saturday, July 15, 2017

Einige schöne Wasserfälle. Verbrachte den größten Teil der Wanderung mit starkem Baumbestand. Ansichten sind es wert, wenn Sie durchbrechen.

wandern
Monday, July 10, 2017

Der Monroe Trail Loop, der früher über Burrows Trail hauptsächlich über den Burrows Trail zu erreichen war, bot einen frischen und aufregenden Blick auf den Berg. Wir haben so ziemlich alle Aspekte des Erlebnisses genossen, einschließlich der Fahrt zum Ausgangspunkt. Wir fuhren den Monroe Trail hinauf zum Gipfel und fuhren dann nach Süden auf dem Long Trail nach Wind Gap, von wo wir dem Dean Trail nach Monroe folgten und dann wieder hinunter. Der Monroe Trail war zwar an und für sich schon ein Vergnügen, aber es lohnt sich definitiv .8 Meilen, um den 3 km langen Long Trail zu erleben, der ein aufregendes Klettern vom Gipfel und entlang des Kamms bietet. Wir waren aufgeregt, den Biber-Teich von Dean zu sehen, aber es schien ausgewaschen zu sein. Hoffentlich bringen es die Biber bald wieder zum Laufen! Ein Highlight war die reiche Nähe zu den Bächen entlang des Weges, die aufgrund der jüngsten ununterbrochenen Niederschläge besonders aktiv gewesen sein könnte. Ich würde diese Schleife auf jeden Fall empfehlen, und ich komme bald wieder!

trailrunning
Monday, July 10, 2017

Allmähliche, stetige Höhenänderung für die gesamte Strecke. Freiliegender Fels in der Nähe des Gipfels, ansonsten durchaus zum Laufen geeignet. Kann ziemlich beschäftigt sein.

wandern
Saturday, June 24, 2017

Ich bin diesen Weg Mitte Juni gewandert, und obwohl es eine großartige Wanderung war, dämpften die schwarzen Fliegen sicherlich die Dinge. Sobald der Gipfel erreicht war, machten Käfer- und Fliegenschwärme ihn absolut unerträglich. Sie könnten tief durchatmen, ohne einen Schwarm von Insekten inhalieren zu müssen. Ich würde nicht empfehlen, im Juni zu fahren, es sei denn, es gibt starke Winde oder Insektenschwärme, die Sie nicht stören.

wandern
Monday, June 05, 2017

Tolle Wanderung. Sobald Sie den Long Trail-Abschnitt erreicht haben, wird der Aufstieg mit einigen exponierten Abschnitten steil. Am Ende machte es an einem windigen, regnerischen und bewölkten Tag, aber er liebte es trotzdem. Das nächste Mal hoffe ich, wenn es Sichtbarkeit gibt.

wandern
Tuesday, May 30, 2017

Ich muss zugeben, ich war ziemlich überrascht, wie sehr mir diese Wanderung gefallen hat. Auf dem Weg den Monroe Trail und den Gipfel hinauf traf ich viele Wanderer, aber auf dem Weg den Long Trail und den Dean Trail hinunter, überquerte ich nur einige andere Wanderer. Die Aussicht vom Gipfel war in jeder Hinsicht spektakulär und obwohl es oben voll war, war es nicht schwer, einen ruhigen Ort zu finden, um die Landschaft zu genießen.

wandern
Tuesday, October 11, 2016

Wahrscheinlich mein Lieblingsweg zum Wandern. Gut gepflegt, tolle Landschaft und weniger überlaufen als der Burrows Trail. Ich würde das als moderaten Pfad bezeichnen, Burrows Trail ist schwieriger. Dieser Weg hat einige Steinschläge, um Sie auf Ihrer Wanderung zu beschäftigen. Die Aussicht vom Gipfel ist atemberaubend. Lassen Sie etwas Zeit, um zu genießen. GPS hatte mich um 6.8 Uhr auf dem Monroe Trail und zurück gefahren, ich habe die Schleife nicht gemacht. Halten Sie Ausschau nach Bären, wenn Sie früh in die Saison gehen.

Monday, September 19, 2016

Tolle Wanderung! Die Aussicht war wunderschön.

rucksacktour
Friday, July 15, 2016

Ich habe einen Teil dieses Trails zusammen mit Alpine Trail vom Camels Hump Summit benutzt und zur Landung zurückgelaufen, die den Long Trail kreuzt.

wandern
Friday, July 08, 2016

Wunderbare Wanderung wunderschöne Aussichten am Gipfel

wandern
Saturday, February 06, 2016

Der Aufstieg von gestern war nicht so schwer. Stöcke und Eisketten an meinen Stiefeln machten es mir leichter, auf dem harten Rucksack und Eis zu laufen. Der Abstieg war eine andere Geschichte. Auf dem Weg schien sich mehr Eis zu bilden, nachdem die Sonne untergegangen war, was meine "ICEtrekkers" zu den falschen Ketten für den Job machte. Mein Wanderfreund hatte Eisspitzen und konnte es viel besser schaffen. Ich habe ein paar Stürze genommen, während er vielleicht nur zwei oder drei Mal gerutscht ist. Mit dem vorherrschenden Schneemangel und unterkühlten Nächten wird der Burrow's Trail für die nächsten Wochen eine unglaubliche Herausforderung sein. Mein Kumpel, der jahrelang Camel´s Buckel gewandert ist, sagte gestern Abend, die schwierigste Wanderung, an der er je war.

wandern
Sunday, January 31, 2016

Ich bin vor zwei Wochen mit ein paar Freunden durch die Burrows gewandert. Der Weg war großartig, starker Schnee mit sehr wenig Eis. Es war super windig und kalt am Gipfel, aber die Aussicht hat sich gelohnt.

wandern
Monday, July 13, 2015

Es ist eine tolle Wanderung und Aufstieg ... Hat es Sommer wie Winter ... War nicht enttäuscht ... Aber wenn es eisig ist, bringen Sie Mikro-Spikes oder Steigeisen ... Es ist ein langer Weg auf Ihrem Hintern ....

wandern
Monday, June 16, 2014

Schöner Gipfel!

wandern
Thursday, October 03, 2013

Abgeschlossen an meinem Geburtstag, einem herrlichen Septembertag. Monroe Trail zum Camel Buckel-Gipfel, 5,5 km. Muß einer der schönsten Ausblicke auf die Green Mountains sein, mit den Adirondacks im Westen (Whiteface Mountain und die Loipen) und den White Mountains (mit Mount Washington) im Osten. Wir folgten dem Monroe Trail bis zum Gipfel und kamen durch den wenig bekannten und kaum genutzten Alpine Trail zurück. Wir haben Wind Gap ein anderes Mal verlassen, da wir irgendwann den Long Trail wandern wollen.

wandern
Sunday, August 11, 2013

Wahrscheinlich die beste Aussicht in Vermont von oben, aber man sieht nicht viel, bis man an der Waldgrenze vorbeikommt. Sobald Sie an der Baumgrenze vorbeikommen, ist es episch. Ich bin den Monroe-Trail sowohl im Sommer als auch im Herbst und im Winter gewandert. Der Winter ist mein Favorit, da bei kalten Temperaturen keine Luftfeuchtigkeit die Sicht behindert und man in alle Richtungen unglaublich weit sehen kann. (Ich empfehle etwas unter deinen Stiefeln, um im Winter besser mit Eis umgehen zu können.)

wandern
Friday, March 02, 2012

Liebte diese Wanderung! Bedeckter Tag als wir diese Wanderung gemacht haben, aber es war einfach eine fantastische Wanderung mit leichtem Durcheinander und ausreichendem Höhenunterschied.

Mehr laden