Keewaydin Trail to Overlook Spur via Long Trail (Appalachian Trail)

SCHWER 54 Bewertungen
#2 von 3 Wegen in

Der Keewaydin Trail zum Spurüberblick über den Long Trail (Appalachian Trail) ist ein 3,4 Meilen langer Wanderweg, der in der Nähe von Wallingford, Vermont, verläuft und einen Wasserfall aufweist, der als schwierig eingestuft wird. Der Weg bietet zahlreiche Aktivitätsmöglichkeiten und ist das ganze Jahr über zugänglich. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

Distance: 3.4 miles Höhenunterschied: 1,210 feet Routentyp: Hin & zurück

angeleinte hunde

Rucksacktour

Camping

Wandern

Naturausflüge

Vogelbeobachtung

Wald

Fluss

Aussicht

Wasserfall

Wildblumen

Schnee

Wegbeschreibung von Wallingford, VT: Fahren Sie mit der SR 140 nach Osten zum White Rocks Picnic Area. Spur kann dort erreicht werden.

wandern
ausgewaschen
schlammig
steinig
sturmholz
2 days ago

Der Weg ist punktuell, vor allem in Bodennähe, uneben.

wandern
10 days ago

Vielseitig, lustig und schön. Toller Weg für Hunde - viele Bäche auf dem Weg. Moderate Schwierigkeit und Verkehr mit einigen lustigen felsigen Gebieten.

wandern
19 days ago

Diese Wanderung war absolut wunderschön, sehr zu empfehlen

wandern
26 days ago

Super Wanderung !!!

wandern
schlammig
steinig
sturmholz
überwachsen
1 month ago

trailrunning
2 months ago

Ich bin dies heute "gelaufen". Es war der Tag nach dem ganzen Regen und lokalen Überschwemmungen, so dass es sehr schlammig war. viel Eis an der Spitze. schöne aussicht.!

wandern
7 months ago

Meine 4-jährige Tochter und ich machten uns auf den Keewaydin Trail. Nach dem Wandern für mindestens zwei Stunden. Ich konnte sehen, dass wir immer noch nicht ganz oben waren. Wir passierten den Wasserfall, dann wurde es ziemlich steil. Ich habe keine Ahnung, wie weit wir es geschafft haben. Nächstes Mal muss ich diese App verwenden! Wir haben es nicht weit genug geschafft, die Rock-Designs oder Ansichten überhaupt zu sehen. Es war an einigen Stellen sehr matschig und rutschig. Versuchen Sie es erneut, nachdem Sie sich in einem besseren Zustand befinden.

8 months ago

Dies ist eine meiner neuen Lieblingswanderungen! Ich stimme mit anderen Wanderern darin überein, dass dieser Pfad anstelle von Hard als moderat eingestuft werden sollte. Die Felsen waren ziemlich nass und an einigen Stellen sehr rutschig; Weg nicht so steil wie erwartet. Es gibt einen markierten Weg zu den Kaskaden (Weißes Feuer). Es gibt einen weiteren, nicht markierten schmalen Pfad zum 30 Meter hohen Wasserfall, der jedoch im Herbst schwieriger zu finden ist, da die Blätter den Pfad bedecken. Nehmen Sie den blauen Weg auf der rechten Seite zum Aussichtspunkt! Ab Oktober 2018 befand sich am letzten Aussichtspunkt des Klippengebiets ein Bienennest unter / innerhalb des Felsvorsprungs. Ich sah einen Turmfalken beim vorletzten Aussichtspunkt, während er dort zu Mittag aß. Ich würde sagen, die Aussichten sind ziemlich spektakulär.

wandern
8 months ago

Tolle Wanderung. Ich würde es als moderat betrachten, nicht schwierig. Eine Gruppe von uns und 4 Hunden haben es problemlos geschafft. Schöne Aussicht von oben!

wandern
9 months ago

Liebte diese Wanderung! Ursprünglich hatte die White Rocks Long Trail-Wanderung geplant; Wir haben jedoch in diesem "Picknickbereich" geparkt und diesen Weg gestartet. Ich würde sagen, die Wanderung ist eher moderat als schwierig - es gibt einige steile Gebiete, aber insgesamt nicht sehr intensiv. In der Nähe befindet sich ein wunderschöner Pinienwald, der wirklich majestätisch ist. Es gibt auch eine "Grab-Grab-Sicht" mit Stapel von gestapelten Felsen. Wenn Sie diesen Punkt erreicht haben, sollten Sie dem blauen Pfad zum Ausblick folgen. Bei diesem Ausblick müssen Sie etwas erforschen, um die Ansichten zu finden. Wenn Sie den ganzen Weg rauskommen, fahren Sie weiter rechts - es gibt eine schöne Aussicht mit schönen Bereichen zum Sitzen und Genießen der Aussicht! Sehr sehr schön und nicht zu anspruchsvoll !!

Saturday, August 19, 2017

Es war intensiv! Eine schöne Herausforderung

wandern
Monday, July 31, 2017

Schöner Weg, der zu einem Blick auf die grünen Berge führt.

Sunday, July 16, 2017

Schöner Weg für eine Nachmittagswanderung. Ich stimme der harten Bewertung nicht zu. Ich würde es mit einem anständigen Aufstieg als moderat bezeichnen.

Monday, June 26, 2017

Wir haben diese Wanderung sehr genossen, nicht zu viele Leute auf der Spur und hatten einige gute Aussichten an der Spitze! Ich werde es wieder machen

Friday, June 23, 2017

Meine erste Wanderung in Vermont. Die Aussicht von oben war den harten Aufstieg wert. Um die spektakuläre Aussicht zu finden, müssen Sie weitere 1,2 km von den Steinhügeln entfernt sein. Hier können Sie sich entspannen und die Landschaft genießen, wenn Sie sie finden. Auf dem Rückweg machten wir einen kurzen Umweg zum Wasserfall. Es gibt ein Schild, das den Weg etwa 4 km vom Parkplatz entfernt markiert. Schöne Wanderung Ich kann es wärmstens empfehlen, wenn Sie für den Aufstieg in Form sind.

wandern
Saturday, May 13, 2017

Wunderwanderung mit meiner lokalen Wandertreffgruppe. Die Aussicht oben ist atemberaubend. Der Weg ist sehr steil. Es gibt einen schönen Unterschlupf .3 für Wanderer. Ich würde das nochmal machen. Es gibt eine Haltestelle auf dem Weg zur Aussicht, wo Leute Felsentürme gemacht haben. Es ist sehr spirituell !! Ich habe jede Minute genossen. Ich setzte Facebook und Netflix ein und machte eine Wanderung. Was für ein Konzept.

wandern
Tuesday, September 06, 2016

HERRLICH. Mein Freund und ich verbrachten fast eine Stunde an der Spitze, nur weil wir nicht genug von der Aussicht bekommen konnten. Und der Gipfel macht Spaß, denn selbst wenn es viele Menschen gibt (wie an diesem Tag), ist es kahl und einfach, Orte zu finden, an denen man es in aller Ruhe genießen kann, und jeder Punkt hat eine andere Sicht. Der Aufstieg war viel schwieriger, als ich erwartet hatte. Als ich als Kind in White Rocks gewandert war und nicht wusste, dass es mehrere Wege gibt, und dass ich mit 16 den Eisbett-Trail absolvierte ... hoppla. Sowieso. Belohnung, schön, robust. Classic AT auf dem Weg nach oben - felsig und schrill. Seien Sie in guter Verfassung und haben etwas Zeit mit viel Wasser. Achten Sie darauf, der absolut bizarren Cairn-Kollektion einen Steinhaufen hinzuzufügen, etwa 3 Meilen von den Klippen entfernt.

wandern
Saturday, August 13, 2016

Ich trainiere viel, war also in guter Verfassung, wenn nicht, mach es nicht. Wir haben erlebt, wie Wanderer sich übergeben haben, weil es ihnen zu viel war. Es ist so gut wie keine Stunde mehr. Wenn Sie möchten, versuchen Sie, auf dem Treppenmeister in Ihrem Fitnessstudio zu sein - dasselbe :) Ansichten nicht spektakulär. Ich wurde nach einer Weile frustriert. Es gibt einen kleinen Wasserfall, den Sie am Anfang links sehen, aber Sie können nicht in die Nähe kommen. Die Felsenspielplätze sind schön, die Aussicht schön. Führt zum Appalachian Trail. Würde es nicht noch einmal tun

wandern
Sunday, June 26, 2016

Es war eine anständige Wanderung, die Wege waren meistens bergauf, was für jemanden wie mich schwierig war, der nicht sehr in Form ist. Die Aussichten am Ausblick waren in Ordnung, aber nicht die beste. Es war ein tolles Beintraining und ich würde es wieder total machen.

wandern
Tuesday, September 15, 2015

Gute Nachmittagswanderung, obwohl ich leider schlechtes Wetter hatte und es an den Klippen regnete, sodass die Aussicht nicht so toll war. Beginnen Sie früh und planen Sie viel Zeit, um die Klippen zu erkunden, da es mehrere Richtungen gibt, die Sie vom Tal aus sehen können. Von den Steinhaufen (die sich fast unheimlich anfühlen, fast wie eine Art Denkmal), wird der Weg sehr steil (bergab und dann wieder hoch) und steinig und erfordert einige Schritte von Hand zu Fuß, besonders bei der Rückkehr. Achten Sie darauf, sorgfältig auf die blauen Flammen zu achten, da der Weg hier etwas unklar wird. Wenn Sie abenteuerlustig sind, erkunden Sie die Schlucht bis zum Wasserfall. Es gibt keinen offiziellen Weg, aber es ist ziemlich klar, wo die Leute die steile Schlucht hinunter zu den Wasserfällen hinuntergestiegen sind (und man kann sie vom Weg hören). Wenn Sie nicht mit dem steilen Buschwackeln und dem Klettern von Felsen und Wurzeln zufrieden sind, würde ich die Wasserfälle überspringen.

wandern
18 days ago

wandern
1 month ago

aufgezeichnet 10/14/18

wandern
8 months ago

wandern
9 months ago

aufgezeichnet Keewaydin/White Rock Overlook

wandern
9 months ago

wandern
9 months ago

Mehr laden

Empfohlene Wege

Tejas Trail

MITTELSCHWER(79)