Camel's Hump Loop via Burrows Trail

SCHWER 128 Bewertungen
#2 von 10 Wegen in

Der Hump Loop von Camel über den Burrows Trail ist ein 5 Meilen langer, stark befahrener Loipenpfad in der Nähe von Huntington, Vermont, der einen Wasserfall aufweist und als schwierig eingestuft wird. Der Weg bietet zahlreiche Aktivitätsmöglichkeiten und ist das ganze Jahr über zugänglich. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

Distance: 5.0 miles Höhenunterschied: 2,349 feet Routentyp: Rundweg

angeleinte hunde

Rucksacktour

Camping

Wandern

Naturausflüge

Schneeschuhwandern

Trailrunning

Wald

Fluss

Aussicht

Wasserfall

Wildblumen

Wildtiere

schlammig

steinig

Scrambling

Schnee

Dieser 4.083 Fuß hohe Gipfel hat einen einzigartigen Spitzenkegel, der ihm seinen Namen gibt. Sie folgen dem Burrows Trail durch Camel's Hump State Park für eine Rundreise von mehr als 8 Meilen. Kurz bevor Sie den Gipfel erreichen, kommen Sie zur Abzweigung des Langen Pfades, der Sie den steilen Kegel zum Gipfel hinauf folgen. Von dort aus können Sie den Long Trail hinunter zum Forest City Trail oder weiter zurückkehren.

wandern
2 days ago

fantastische Aussicht mit Spots zum Schwimmen!

wandern
scrambling
steinig
2 days ago

wandern
steinig
4 days ago

wandern
15 days ago

Die Aussicht auf die Spitze ist absolut unglaublich! Es ist ein steiler Anstieg und es war immer noch super rutschig auf dem Weg nach unten. Wird wahrscheinlich in ein paar Wochen trockener sein.

wandern
käfer
21 days ago

Habe die Schleife gegen den Uhrzeigersinn wie vorgeschlagen. Tolle Wanderung. Bring dein Insektenspray mit, sie haben Hunger auf dem Gipfel!

wandern
scrambling
steinig
1 month ago

Ich bin den Burrows und den Long Trail rauf und runter gegangen, und es war definitiv schwierig, den Long Trail hinunter zu fahren. Wenn es nasser / matschiger wäre, wenn Sie sich nach dem Aufstieg abgewischt fühlen, wäre es gefährlich. Nachdem ich mit All Trails fertig bin, werden 2400 Fuß und 6,2 Meilen angezeigt. Ich habe mich nicht von der Seite verfolgen lassen oder verloren, also definitiv länger als 5 Meilen. Ich fand Burrows meistens optisch umwerfender, aber wenn Sie Felsbrocken mögen, Felsen hinuntergleiten, ist der lange Weg großartig! Ich trug Trailrunning-Schuhe und machte es gut, aber es gab viel Matsch ... Ich konnte größtenteils auf Felsen treten, aber es wurde manchmal etwas rutschig (das gleiche galt für Stiefel, aber sie waren wasserdicht) hoffnungsvoll). Am 17. Juni hatte es ein paar Tage zuvor geregnet und am Vortag war es neblig. Sonniger 75 Tag von.

wandern
käfer
schlammig
scrambling
1 month ago

Absolut begeistert von diesem Trail! Ich bin es am Samstag, den 08.06. Mit meinem besten Freund und meinem 5-jährigen Hund (Samoyed) gewandert. Ich habe den Rat anderer befolgt und bin vom Forest City Trail - Long Trail - Burrows Trail gegen den Uhrzeigersinn gefahren. Die Aussicht auf die Südseite war wunderschön, und der Abstieg in die Burrows war ziemlich klimaschädlich. Der Gipfel war etwas überfüllt, es war ein wunderschöner Juni-Samstag, und wir waren dankbar für die Ruhe und Einsamkeit, die wir beim Aufstieg hatten. Wenn Sie mit einem Hund zusammen sind, der nicht klettern kann, können Sie Schwierigkeiten haben. Mein Teil ist Bergziege und hat es gut gehandhabt! Es gab viele Mücken und die ganze Schleife war ziemlich matschig. Tragen Sie unbedingt wasserdichte Stiefel und bereiten Sie sich mit Insektenspray vor (wir haben 3x neu aufgetragen). Bitte halten Sie Ihre Hunde an der Leine und in der Nähe. Nicht alle Hunde, die wandern gehen, sind super freundlich zu anderen und mögen es nicht, wenn sich fremde Hunde umdrehen und zu ihnen zurückkehren. Und bitte alles einpacken und ausführen!

wandern
scrambling
steinig
1 month ago

Tolle Wanderung! Ich war schon oft in Burrows und habe nach etwas Neuem gesucht. Ich verfolgte die Entfernung auf meiner Apple Watch und notierte etwas mehr als 6 Meilen Hin- und Rückfahrt. Ich ging gegen den Uhrzeigersinn und ging die Forest City hoch und die Burrows runter. Ich finde es viel einfacher, die steilen Felsen am Ende hinaufzusteigen, als sie herunterzufahren. Es war nach unten hin fehlerhaft, aber wenn man schnell genug ging, waren sie nicht schlecht. Ich würde der harten Bewertung zustimmen, die diese Wanderung erhält.

wandern
schlammig
schnee
2 months ago

Heute sehr schneereich. Würde zumindest für eine weitere Woche Mikrospikes oder sogar Schneeschuhe empfehlen. Teile des Long Trail South waren bei aktuellem Wetter nicht leicht zu folgen. Am Ende bin ich wieder auf Burrows unterwegs, nachdem ich mich auf dem Long Trail abgehauen hatte. Trotzdem eine großartige Wanderung, die nicht so anstrengend ist wie Mansfield.

wandern
7 months ago

13.12.18 - Ehrlich gesagt keine schwierige Wanderung. Das Schwierigste war die Tatsache, dass ich keine Stacheln hatte, als ich durch den vollen Schnee ging. Jeder, der zumindest etwas aktiv ist, kann diese Wanderung mit Leichtigkeit abschließen (solange er nicht wie ich die Traktion vergisst! Ha!) Ich bin ein ziemlich schneller Wanderer, aber auch ohne Spikes habe ich die ganze Runde zu Camels Buckel gemacht und zurück in zweieinhalb Stunden mit etwa 25-30 Minuten an der Spitze, als ich eine andere Person traf und mit ihm ein wenig plauderte, während wir die Aussicht teilten. Sehr windig, aber am Gipfel dauerte es nur etwa 5 Minuten und verbrachte die anderen 20 Minuten genau dort, wo wir vor dem Wind geschützt waren. Ich würde diesen Weg als leicht bis mittelschwer einstufen, abhängig von deinem Baseline-Fitness-Level. Ich bin ziemlich aktiv, also war es einfach für mich, aber für diejenigen, die nicht sehr aktiv sind, ist es wahrscheinlich moderat mit ein paar herausfordernden Stellen an der Spitze. Es ist ein stetiger Anstieg den ganzen Weg nach oben und wird auf der letzten Meile etwas steiler. Ansichten waren es auf jeden Fall wert.

8 months ago

Absolut schöne Aussicht. Als wir das Pinienwaldgebiet erreichten, wurde der Weg auf halber Höhe anspruchsvoll. Bei 34 Grad war es ziemlich rutschig mit Eis und Schnee, und der Wind war auf dem Gipfel sehr stark. Ich würde es sofort wieder tun, wünschte, es wäre nicht so kalt und hätte die Aussicht noch ein bisschen länger genossen.

wandern
8 months ago

9 months ago

Angekommen um 9:30 Uhr ging es entgegen dem Uhrzeigersinn auf, wie das Schild empfiehlt. Sehr gute Aussicht. War nass so rick war rutschig. Summit hatte etwas Schnee und Eis. Die Massen an der Spitze getroffen. Hunde, Kinder und viele Leute. Ging bürgerlich Spur. Schlammig mit vielen Leuten, die auftauchen. Sehr hübsch, aber versuchen Sie es in der Mitte der Woche oder kommen Sie früher dort an. Wir waren erstaunt darüber, wie viele Menschen entlang der Straße geparkt wurden. Gesamtzeit -3 Stunden 15 Minuten.

wandern
9 months ago

Ich habe diesen Weg mein ganzes Leben lang gemacht, ist ein Muss für jeden, der sich in angemessener Entfernung befindet. Beste Ansichten in den Staat. Herausfordernd genug, aber ich habe es in diesem Jahr mit meinem 18-Pfund-Terrier getan, und ganz zu schweigen davon, dass ein ganzes Elementary von Grund auf gestiegen war. Lassen Sie sich also nicht von der „harten“ Bewertung einschüchtern

wandern
9 months ago

Beschlossen, einen Sonnenaufgang dieses AM auf Kamelhöcker zu fangen. Ich nahm Burrows nach oben und dies war definitiv ein Herzensbrecher, der konsequent bis zur Lichtung kletterte, bevor er den langen Pfad zum Gipfel hinaufging. Nahm 1:20 im Dunkeln! Ich musste wegen des Windes von 40-50 Stundenkilometern vom Klettern bis zum Gipfel aufhören, aber der Sonnenaufgang war absolut großartig und bot einen fantastischen 360-Grad-Blick.

10 months ago

Toller Lauf / Kraftwanderung. Herausfordernd in Spots. Ich habe darüber gelesen, dass die Leute Angst vor Höhen haben sollten. Auf dem Monroe Trail sollte das nicht der Fall sein. Die anderen Trails habe ich nicht erlebt.

wandern
10 months ago

Der beste Weg, den ich in Vermont gewandert bin! Der Weg auf dem Weg ist majestätisch - einfach unglaublich. Es gibt einige steile und felsige Gebiete, aber die Aussicht an der Spitze ist unglaublich. Auf dem Dach gibt es Platz, um das Mittagessen zu genießen und die unglaubliche Landschaft zu sehen. Ich empfehle diesen Weg für Abenteuerlustige! Es ist etwas schwierig und steil in den Bereichen, daher sind gute Schuhe ein Muss.

10 months ago

Spaß, bis ich einen Bären gesehen habe! ich rannte

11 months ago

Ich liebe diesen Weg

wandern
11 months ago

Wenn ich 63 bin, habe ich zwei Hüftgelenksersatz, einen Knieersatz, und der größte Teil meines Rückens ist verschmolzen. Es lohnt sich also, die Aussicht zu genießen, auf dem Weg nach oben und unten und auf dem Gipfel. Sehr sicherer und gut gepflegter Weg.

11 months ago

Großartig

Tuesday, July 10, 2018

Liebte diese Spur. Ich bin Forest City / LT und die Burrows hinuntergegangen. Die letzte Meile bis zum Gipfel fühlte sich den Tod herausgefordert! Ein Gerangel am Rand einer Klippe. Außerhalb unserer Komfortzone und das machte es unheimlich - und super!

wandern
Friday, July 06, 2018

Eine meiner Lieblingswanderungen in dieser Gegend. Ein schöner Weg mit einer schönen Aussicht. Bring eine Jacke für den Gipfel mit.

Tuesday, July 03, 2018

eine meiner vier Wanderungen in Vt, zu denen ich zurück gehe. genieße diese Wanderung.

Mehr laden

Empfohlene Wege