Der White Pine Lake Trail ist ein 10,5 Meilen langer Wanderweg in der Nähe von Sandy, Utah, der über einen See verfügt und als schwierig eingestuft wird. Der Weg bietet verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von April bis Oktober genutzt.

ENTFERNUNG
10.5 Meilen
HÖHENUNTERSCHIED
2,762 Fuß
ROUTENTYP
Hin & zurück

Camping

Skilanglauf

Angeln

Wandern

Naturausflüge

Schneeschuhwandern

Trailrunning

Vogelbeobachtung

Wald

See

Aussicht

Wasserfall

Wildblumen

Wildtiere

Käfer

schlammig

steinig

Schnee

keine Hunde

Hinweis: Da dieser Weg in einer geschützten Wasserscheide liegt, ist das Schwimmen mit Hunden in der Region nicht gestattet. Der White Pine Trailhead befindet sich auf der Südseite der Straße, 8 km oberhalb des Little Cottonwood Canyon und 1,2 km unterhalb von Snowbird. Die Abzweigung zum Parkplatz ist kurz nach einer Abzweigung und leicht zu übersehen. Beginnen Sie gleich nach dem Schild "White Pine Slide Area" mit der Verlangsamung. Ein Asphaltweg führt vom Parkplatz zu einer Fußgängerbrücke über den Bach

wandern
schnee
15 days ago

schneeschuhwandern
schnee
3 months ago

Wunderbares Wetter. Definitiv Schneeschuhe. Hart im Nehmen, aber es gelang ihm zum See. Erstaunliche Landschaft. Es ist es wert. Ich kann es kaum erwarten, es im Sommer zu sehen!

schneeschuhwandern
schnee
3 months ago

Schöne wanderung! Habe das am 1/25 gemacht - die erste Meile bis zum Spalt mit roter Kiefer ist ziemlich voll, danach will man Schneeschuhe oder Ski. Die Serpentinen unmittelbar nach der Trennung hatten keine Spur. Auf meinem Weg nach oben folgte ich steileren, halbgefüllten Skipisten. Von dort, wo die Serpentinen enden würden (etwa 2 Meilen innen), gibt es einen ziemlich klaren Weg bis zum Ende. Auf dem Rückweg bin ich auf den Weichen zurückgegangen, aber mein einziger Pfad mit Fußspuren durch mehr als zwei Meter Pulver war nur ein Anfang. Alles in allem eine schöne Wanderung, bereiten Sie sich einfach auf Schnee vor!

skifahren
3 months ago

Auf Tour zu Red Baldy und hinunter fahren

wandern
3 months ago

HART ... Aber es lohnt sich ... Unsere Gruppe kletterte ein wenig und schnitt dann den Pfad hinüber zu White Pine ab und ging dann von dort nach unten. Schneeschuhe sind absolut notwendig ..

wandern
6 months ago

Schöne Aussichten fast die ganze Zeit! Es war ein allmählicher Anstieg bis zur letzten Meile vor dem See, aber immer noch völlig machbar. Ungefähr 5 Meilen bis zum See stirbt die Schneedecke aus und man würde Schneeschuhe brauchen, um durch den letzten Abschnitt zu kommen, also mussten wir uns umdrehen. Schade, aber die Aussichten bis zu diesem Punkt waren fantastisch.

wandern
6 months ago

Ich liebe diesen Weg, ich war schon einige Male hier und der Anstieg ist nicht zu steil, aber lang. Wenn Sie darauf wetten, dass Sie sich an der Spitze befinden, verzweigen Sie sich in Paarpfade. Zur Rechten. Erzbedeckte, waldreiche und mehr Ansichten und mehr von der ähnlichen Steigung als am Anfang.

wandern
6 months ago

Liebte diese Wanderung! Nicht so steil wie Rotkiefer, aber länger. Ich stimme mit anderen überein, die dies als moderat und nicht als schwierig bezeichnet haben. Der See an der Spitze ist ein Juwel. Immer noch ohne Stöcke oder Zugkraft machbar, aber an Stellen ist es etwas rutschig, vor allem, wenn es erst einmal warm wird. Der Schnee ist jetzt voll, so dass Sie keine Gamaschen brauchen.

6 months ago

Tolle Tageswanderung! Der Trail war von 9000 Fuß bis zum Gipfel schneebedeckt. Dies war der schwierigste Teil für mich, da ich mich nicht an die Höhe gewöhnt habe (von PA). Darunter ist es sehr steinig, seien Sie also auf beides vorbereitet. Der See war wunderschön, obwohl andere kleine Seen auf dem Weg nach oben sind. Sehr wenige andere auf dem Weg, der auch in den schneebedeckten Gebieten dank derjenigen, die vor uns gingen, gut markiert war. Die Aussicht war absolut spektakulär. Trotz der kühlen Temperaturen war die Sonne sehr warm. Bringen Sie Sonnencreme mit, besonders wenn Schnee liegt.

wandern
7 months ago

Ging am 14. Oktober. Kalter Tag mit neuem Schneefall. Die ganze Wanderung leicht schneien. Der Trail war fast die gesamte Strecke ein verschneiter Singletrail. Während der letzten halben Meile (auf ungefähr 10.000 Fuß) bin ich durch zwei bis drei Meter Schnee gefahren, den Fußspuren der vielleicht eine Person gefolgt, die vor mir durchgegangen war. Tut mir leid für das Post-Holing .. Der See war unglaublich im Schnee. Volle Einsamkeit, ich war der Einzige dort oben. Die Spur wurde immer weniger definiert, als der Schnee tiefer wurde. Ich konnte sagen, dass andere sich wegen des Schnees umgedreht hatten. Seien Sie mit Gamaschen und Spikes vorbereitet! Obwohl ich keine hatte und es mir gut ging, dauerte die gesamte Wanderung 3 Stunden und 40 Minuten. 10,7 Meilen RT aufgezeichnet.

wandern
7 months ago

Das ist definitiv nicht schwer. Es ist moderat. Es scheint lang zu sein und meiner Meinung nach nicht so schön wie rote Kiefer. Der See ist erstaunlich und auf jeden Fall besser als rot. Ohne das Ende hätte ich eigentlich einen 3-Sterne gegeben.

wandern
7 months ago

Der Weg war in bestem Zustand, sehr wenig Schlamm, und die Blätter verändern sich und sehen toll aus. Lange Wanderung, seien Sie vorbereitet und genießen Sie die Aussicht.

8 months ago

Ich mache jeden Sonntag eine Wanderung, und dies muss einer der denkwürdigsten gewesen sein. Die Wanderung ist sehr anstrengend und sorgt dafür, dass Sie etwas Wasser haben. Sie werden müde, aber machen Sie weiter, der Endsee ist es wert! Zum Ende ziemlich steil.

wandern
8 months ago

Schöne wanderung! Ziemlich steil hinauf, fühlt sich aber gut an, wenn Sie den See erreichen! Das Wasser und die umliegende Landschaft ist atemberaubend. Lieblingswanderung im Wasatch!

8 months ago

schöner Trail viel Pines Der See am Ende ist einfach unberührt

8 months ago

50lb Pack war hart

8 months ago

Ich weiß nicht, warum es eine 9-Meilen-Wanderung ist. Habe es heute gemacht und es waren insgesamt 12 Meilen. Auf jeden Fall eine gute Wanderung. Es dauerte ungefähr 6 Stunden, um abzuschließen.

wandern
8 months ago

Gute Länge für eine Tageswanderung. Der Trail ist steinig, tragen Sie daher geeignete Schuhe. Der See war wirklich niedrig, so dass es wahrscheinlich eine gute Frühsommerwanderung im späten Frühling war, um den vollen See zu sehen. Definitiv immer noch wert. Die letzte Meile oder so ist eine Mühe. Viele andere Leute auf der Spur, Wanderer in Utah sind so freundlich!

wandern
9 months ago

sehr friedliche Wanderung. Wir haben unsere Ausrüstung zum Campen am See mitgenommen. zu uns 2 Stunden und 50 Minuten mit 20 bis 30 lbs Packungen. Wir sind um 17 Uhr losgefahren. es war perfekt. Es sollte wirklich egal sein, wann Sie auf diesem Trail wandern, da er sehr bedeckt ist. Die letzte Meile ist definitiv etwas steiler aber nichts extremes. empfehlenswert für eine längere mittelschwere Wanderung. nimm extra Wasser.

wandern
9 months ago

Meist bergauf, hat aber ein paar schöne Vorräte mit Schalterrücken und flacheren Teilen. Eine Mischung aus schattigen und exponierten. Der See war wunderschön und es wurde nicht zu viel gehandelt. Die Rundreise dauerte ungefähr 5,5 Stunden, einschließlich einer schönen Pause an der Spitze. Liebe diese Wanderung.

wandern
9 months ago

Die Route nach oben ist eine Zufahrtsstraße, daher ist sie steinig, breit und der Sonne sehr ausgesetzt. Der See selbst ist schön. Es gibt sehr begrenzte Zeltplätze, wenn Sie die Nacht verbringen möchten.

9 months ago

Tolle Wanderung, ich brauchte etwas mehr als drei Stunden, um dort hinaufzukommen, aber wenn man erst einmal am See ist, ist es unglaublich. Schöne Landschaften und wild lebende Tiere auf den Wanderwegen sowie rund um den See. Heute haben sie angefangen, den See zu entwässern. Wenn Sie also jetzt oder am Ende der Woche unterwegs sind.

wandern
9 months ago

Spaßwanderung. Es schien einfacher als rote Kiefer. Ich bevorzuge Red Pine. Es war ein wenig voll am See, als wir gegen 9 kamen.

wandern
9 months ago

Tolle Wanderung! Es ist ein stetiger Anstieg den ganzen Weg nach oben, aber es lohnt sich absolut. Wir haben es in knapp 5 Stunden geschafft und zurück (mit langer Mittagspause). Herrliche Aussicht und atemberaubende Landschaft! Sie müssen diese Wanderung machen. Wir sind im Juli gewandert, bringen viel Wasser mit. Ich habe meinen gesamten Kamelpack getrunken.

wandern
9 months ago

Herrliche Frühsommerwanderung. Der See ist unglaublich. Der Weg ist nicht so landschaftlich wie Red Pine, aber der See ist besser. Vom Parkplatz aus ist es etwa 2 Meilen länger als das, was Alltrails angibt, da sie sich an der Rot / Weiß-Aufteilung messen.

wandern
9 months ago

Schwer zu steigen, aber es lohnt sich, wenn Sie um die Ecke und den See sehen. Der See selbst war wunderschön. Kristallklares Wasser, viel wildes Leben, nicht überfüllt.

9 months ago

Ein guter Weg. Gegen Ende befinden Sie sich in einer großen Felsenebene, die anders und einzigartig ist. White Pine Lake ist meiner Meinung nach eher blau und surreal als der Red Pine Lake.

wandern
9 months ago

Dieser Weg ist wunderschön. Viele Variationen. Es ist lang und steil, aber es schien ein bisschen mehr Gnade zu haben als der Red Pine Trail. Es gibt viele Felsen, aber der Weg hat auch einige schöne, flache Abschnitte. Der See war wunderschön. Ich ging um 12:30 Uhr und es war nicht so heiß. Es gibt einige bedeutende Abschnitte ohne Schatten, aber die meisten davon haben genug Schatten, um Sie kühl zu halten. Ich fühlte mich nie überhitzt. Sehr hübsch!

wandern
10 months ago

Tolle morgendliche Wanderung bevor es zu heiß wird. Schöner, klarer See - Sie können die Forellen schwimmen sehen. Ich würde es als moderate Wanderung bezeichnen - es ist lang, aber nicht zu steil.

wandern
10 months ago

Hoppla! Bedenkt, dass die Wanderung nicht spät am Tag beginnt!

Mehr laden

Empfohlene Wege