Upper Bells Canyon Trail

SCHWER 139 Bewertungen
#8 von 23 Wegen in

Der Upper Bells Canyon Trail ist ein 8,9 Meilen langer Wanderweg, der sich in der Nähe von Sandy, Utah befindet und über einen See verfügt. Der Wanderweg bietet verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von März bis Oktober genutzt.

Distance: 8.9 miles Höhenunterschied: 4,199 feet Routentyp: Hin & zurück

Rucksacktour

Camping

Angeln

Wandern

Naturausflüge

Schneeschuhwandern

Vogelbeobachtung

Wald

See

Fluss

Aussicht

Wasserfall

Wildblumen

Wildtiere

steinig

keine Hunde

Hinweis: Da dieser Weg in einer geschützten Wasserscheide liegt, ist das Schwimmen mit Hunden in der Region nicht gestattet. Nach dem zweiten Wasserfall folgt der Weg einer Reihe von Carins, die vom Wasatch Mountain Club in Zusammenarbeit mit dem Forest Service festgelegt wurden. Diese kartierte Route ist eine genaue Schätzung dieser Route. Es wird nicht für Anfänger empfohlen. Am Upper Reservoir kann man zu anderen Höhepunkten im Hinterland von Wasatch weiterfahren, die Bergsteigen und gute Navigationskenntnisse erfordern.

wandern
käfer
schnee
steinig
1 day ago

Das Aufstehen am Stausee ist ein ziemlich gutes Training. Es ist ein stetiger Aufstieg. Es liegt immer noch ein bisschen Schnee auf dem Trail, aber das ist kein Problem. Sie werden nach den niedrigeren Wasserfällen nicht viele Menschen sehen.

wandern
1 day ago

Ich komme von der Ostküste und bin seit einem Monat hier draußen. Habe die unteren Wasserfälle viele Male verfolgt, letzte Woche einige Zeit gebraucht und bin in 40 Minuten zu den Wasserfällen gekommen. (Laufen) Ich habe meine Nachforschungen angestellt, als ich zum Upper Reservoir wollte und es letzten Samstag abgeschlossen habe. Die letzte Meile war noch schneebedeckt und der Trail war nicht vorhanden. Ich muss grundlegende Kartenlesefähigkeiten haben und einige müssen nicht aufhören, um an die Spitze zu gelangen! Auf jeden Fall froh, dass ich es getan habe, denn die Aussicht war unglaublich! Ich hatte keine spezielle Ausrüstung. Nur 3L Wasser, Wanderufer und mein Handy, um die Aussicht einzufangen.

wandern
käfer
schnee
scrambling
steinig
7 days ago

Tolle und epische Kulisse! Die oberen Wasserfälle sind spektakulärer als die unteren, es lohnt sich wirklich, den Pfad hinauf zu wandern! Die Felsformationen und Wanderhindernisse sind beeindruckend und stellenweise schwierig, aber nehmen Sie sich Zeit und seien Sie vorsichtig, und Sie werden den Weg zum oberen Stausee finden! Extrem felsige Trailbedingungen, nehmen Sie sich also Zeit und genießen Sie die Aussicht!

wandern
käfer
off-trail
schlammig
schnee
scrambling
steinig
12 days ago

Erfolg! Unsere Gruppe von 6 Personen auf einer Wasatch Mountain Club Wanderung ist gestern erfolgreich zum oberen Stausee gewandert. Die letzte Meile diente der Erkundung, da sich der Weg im Schnee verirrt hat. Schlagen Sie nicht vor, alleine zu wandern, da dies zu gefährlichen Gegenden führen kann, z. B. durch große Boulderfelder und steile Schneefelder. Ich verlor irgendwann meinen Halt, als ich ein steiles Schneefeld überquerte, und hielt mich dankenswerterweise nach ungefähr 30 Fuß mit meinen Mikrospikes an. Wir empfehlen dringend, Traktionsgeräte zu verwenden, wenn Sie unter ähnlichen Bedingungen versuchen, die wir erlebt haben, und nicht alleine. In den höheren Lagen in der Nähe des Stausees haben wir bisher keine weiteren Fußspuren gesehen.

wandern
ausgewaschen
off-trail
schlammig
16 days ago

machte es zu ungefähr 8000ft. die Spur verloren und bemerkten keine neuen Spuren im Schlamm. wahrscheinlich hätte es geschafft, aber besser in Sicherheit zu sein, wenn man alleine wandert.

wandern
16 days ago

Schöne Wanderung. Begonnen gegen 10 Uhr und das Parken war bereits voll. Viele Leute bis zu den unteren Wasserfällen, aber der Rest des Weges war fast für mich. Etwa 2,5 km vom Stausee entfernt treffen Sie auf noch schneereiche Streckenabschnitte. Ich hatte keine Stacheln und drehte mich um. Ich kann nur empfehlen, an den unteren Wasserfällen vorbei zu klettern. Upper Falls sind nicht zu weit und es gab keine Menschenmassen.

wandern
22 days ago

Ich bin jede Woche auf diesen Trail gekommen, weil er einer meiner Favoriten ist. Es ist körperlich anstrengend, aber es ist definitiv die Belohnung wert. Ich habe es noch nicht zum Stausee geschafft, weil noch etwas Schnee auf dem Weg war, aber der zweite Wasserfall ist so schön und die Mühe wert.

wandern
off-trail
schlammig
schnee
scrambling
steinig
27 days ago

Nun, wir haben es am 22.06. Zum Upper Res geschafft, aber wir haben es über einen ehemaligen Pfad geschafft, der auslief und dazu führte, dass Bushwhacking und der Abfluss aus dem Res in die Höhe navigierten. Kaum überstanden die Wanderung durch die fast senkrechten Schneefelder. Sehr zu empfehlen ein Eispickel !!! Wir waren 21,5 Meilen von der Routenfindung entfernt. Das war unerträglich! Besseres Glück im Sommer.

wandern
27 days ago

Genialer Trail. Fertiggestellt im September 2018 und am Samstag. Derzeit sind die letzten 1 bis 1,5 Meilen nur durch Schnee und die Vertrautheit mit dem Trail ist hilfreich, um zu bestimmen, wie man zum Endziel kommt. Schön jetzt.

wandern
schnee
scrambling
steinig
28 days ago

Habe diese Wanderung am Sonntag 6/23 gemacht. Die letzte Meile bis zum Stausee (nach den oberen Wasserfällen) ist immer noch von Schnee überflutet, und wir mussten umkehren, da wir keine Stacheln mitbrachten und nicht fallen wollten Unser Tod ... KEINE Aussicht ist es wert, dein Leben zu riskieren. Die Wanderung zu den oberen Wasserfällen war jedoch sehr anstrengend und steil, aber umwerfend! Es gibt viele Orte, an denen man auf Felsen anhalten und direkt am Wasserfall zu Mittag essen kann, mit einer atemberaubenden Aussicht. Cairns hat uns geholfen, nach den Upper Falls auf der Strecke zu bleiben, und ich bin ihnen sehr dankbar.

wandern
steinig
1 month ago

Es war eine wirklich schöne Spur. mit einem schönen Wasserfall am Ende, aber es war wirklich schwierig für das letzte Stück.

wandern
schlammig
steinig
überwachsen
1 month ago

Ich habe es nicht bis zum Stausee geschafft, aber ich habe es ziemlich weit über den oberen Wasserfällen geschafft, die tobten. Diese Wanderung ist wunderschön, nur eine halbe Meile von den unteren Wasserfällen entfernt. Dies ist, was ich als sehr steil betrachte, und ich würde Stangen empfehlen, wenn Sie sie haben. Ich brauchte ungefähr 5 Stunden hin und zurück, aber die Aussicht und das Wasser werden immer intensiver, je höher man steigt.

Mehr laden

Empfohlene Wege