The "Y" Mountain Trail

SCHWER 442 Bewertungen
#2 von 3 Wegen in

Der "Y" Mountain Trail ist ein moderat befahrener Wanderweg in der Nähe von Provo, Utah, der mit wunderschönen wilden Blumen aufwartet und als schwierig eingestuft wird. Der Weg bietet eine Reihe von Aktivitätsmöglichkeiten und ist ganzjährig zugänglich. Hunde können diesen Weg ebenfalls benutzen, müssen jedoch an der Leine geführt werden.

Distance: 6.6 miles Höhenunterschied: 3,106 feet Routentyp: Hin & zurück

angeleinte hunde

Wandern

Skifahren

Schneeschuhwandern

Trailrunning

Wald

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

Schnee

kein Schatten

Einige schwierige Anstiege, aber nichts zu extremes. Seien Sie auf das Wetter vorbereitet.

wandern
kein schatten
steinig
7 hours ago

wandern
kein schatten
20 hours ago

Serpentinen. Steile Anstiege. Das. Ganze. Ganze. Wanderung. Wirklich tolle Aussicht und ein gutes Training, besonders wenn Sie Kinder auf dem Rücken haben. Nicht gerade lustig, aber so froh, dass wir es geschafft haben!

wandern
1 day ago

Ich bin um 19.30 Uhr abgereist und habe gegen 21.15 Uhr das Richtfest eingelegt. Etwas zermürbend, als ich mich bemühte, das Tageslicht zu maximieren. Gegen 10:15 Uhr kehrte ich zu meinem Auto zurück. Zurück in die Dunkelheit zu kommen war ein bisschen gruselig, als ich alleine gewandert bin, aber ich hatte eine Taschenlampe, also war es in Ordnung. Natürlich kein Schnee zu dieser Jahreszeit. Dies wäre ein cooler Ort, um einen Ausflug über Nacht zu machen und ganz oben auf der Wiese zu campen. Das Coolste, was ich dachte, war, wie Sie buchstäblich auf den Squaw Peak im Norden hinunterblicken, dessen Wanderung meiner Meinung nach ungefähr genauso schwer und ungefähr genauso weit ist, wie ich denke.

wandern
steinig
7 days ago

Wanderte es mit meiner 11-jährigen Tochter. Wir sind mit dem Rucksack hochgefahren, um Wohnungen zu tragen, haben unser Lager aufgeschlagen und sind dann nach oben gewandert. Kein Schnee. Trockener Weg, aber von den Wohnungen zum Gipfel ziemlich steil. Sah Eidechsen und Hirsche. Habe fast die ganze Nacht wilde Truthähne gehört. Wir wurden vor einer Klapperschlange gewarnt, die auf dem Weg entdeckt wurde, die wir aber nie gesehen haben (Gott sei Dank!). Da oben kein Wasser zum Filtern vorhanden ist, muss entsprechend geplant werden. Super heiß bis ein Stück nach dem Y, wenn man in die Bäume steigt.

wandern
16 days ago

Gewandert am 01.06.19. Kein Schnee auf dem Trail. Die ersten paar Kehren waren die härtesten und schienen weiter innen weniger steil zu sein

wandern
18 days ago

Ich liebe die Aussicht. Wir sind das gestern, 1. Juni, gewandert. Ganz oben war ein bisschen Schnee und Schlamm. Ansonsten war der Trail trocken. Perfektes Wetter. Tolles Training mit steilem Aufstieg.

wandern
kein schatten
19 days ago

22 days ago

Uhr berechnet 7 Meilen über 3.800 ft Gewinn. Das Wetter war schön, eine Stadtwanderung, bei der man die ersten Kilometer zurücklegen muss, dann gab es eine bewaldete Grünfläche mit Wildblumen, und auf der letzten Meile begann der wahre Spaß mit Schnee, etwas Schlamm und kälterem Wetter. trekkingstöcke und microspikes halfen aber nicht unbedingt nötig. Es sorgte für epische Ansichten. In 2 Stunden und 12 Minuten aufgestanden.

wandern
schlammig
schnee
23 days ago

Ziemlich steil für den größten Teil des Trails. Der Gipfel war in Wolken gehüllt, so dass es keine Aussicht gab, und die letzte Meile oder so ist der Weg vollständig mit glattem Schnee bedeckt. Insgesamt eine wirklich gute Wanderung / Training.

wandern
schlammig
schnee
24 days ago

Tolle Wanderung und tolle Aussicht von oben! Wir hätten wahrscheinlich ein paar Wochen warten können, weil die letzte halbe Meile oder so super verschneit / matschig war, aber es war definitiv ein Abenteuer! Meine Uhr berechnete eher 12 Kilometer, aber es war überhaupt nicht schlecht.

wandern
schlammig
schnee
26 days ago

Haha diese Wanderung war eine tolle Zeit. Vorne auf dem Berg herrschte Wetter, das einem Tank Top würdig war, und als wir um den Rücken gingen, wurden wir mit einem Schneesturm überfahren. Ende März !! Haha, es war so wild und hat so viel Spaß gemacht, als wir ausgerutscht sind und den ganzen Weg nach unten gefahren sind. Ehrlich gesagt, der Sturm war so schlimm, dass wir nicht einmal die Aussicht oben sehen konnten. Nicht mal sauer.

wandern
schlammig
schnee
1 month ago

Tolle Wanderung für Anfänger. Einige schwierige Anstiege, aber nichts zu extremes. Sei einfach auf das Wetter vorbereitet. Als ich oben ankam, bekam ich Regen, Hagel und Schnee. Insgesamt hat mir und der schönen Aussicht gefallen.

wandern
schlammig
schnee
1 month ago

Es war ziemlich schneebedeckt und schlammig für die letzten 1 / 2-3 / 4 Meilen von der Spitze, aber es war die Aussicht wert. Machte es in ungefähr 2 1/2 Stunden mit dem langsamen Gehen für die letzte Meile oder so wieder gut. Ich würde auf jeden Fall wieder hier übernachten und jedem empfehlen, der eine schöne Wanderung in der Nähe von Provo machen möchte.

schlammig
schnee
1 month ago

Ab heute (11. Mai) liegt ziemlich viel Schnee auf der Strecke. Es macht den Weg sicherlich etwas schwieriger zu navigieren, aber nicht unmöglich. Ich würde es später im Sommer empfehlen, wenn alles grün ist, aber die Aussicht auf die schneebedeckten Berge hinter dem Y war ziemlich cool.

wandern
schlammig
schnee
1 month ago

Genial! Harte Steigung. Den Aufwand wert! Snowy letzte 3/4 Meile - war froh, dass ich Stöcke hatte!

schlammig
schnee
1 month ago

Es war eine gute Wanderung. Härter als ich dachte. Es gab immer noch viel Schnee auf dem Weg, was es schwieriger machte, dem Weg zu folgen. Die Aussicht war ziemlich gut. Ich will es später im Sommer wandern, dann ist der Schnee weg.

wandern
1 month ago

Zum Y-Buchstaben zu wandern ist wirklich langweilig, aber das ist eine Wucht! Wirklich lustig, auf den Kiefern zu sein. Es gibt noch eine ordentliche Menge Schnee und es ist der 4. Mai. Definitiv eher eine Sommerwanderung. Trekkingstöcke können gut sein, wenn Sie Knieprobleme haben

wandern
1 month ago

Absolut zu empfehlen! Jetzt ist es ziemlich steil und Ende April viel Schnee (2-3 Meter nach oben), aber er bricht nicht zusammen (ich bin ein großer Typ). Ich würde es nicht für Anfänger empfehlen, aber wenn Sie gerne wandern, werden Sie es lieben! Diese Bewertung ist für das Wandern zum Gipfel, nicht für das Wandern zum "Y", für das "Y" ist für alle gut, aber der Gipfel hat eine viel bessere Aussicht

wandern
schlammig
schnee
1 month ago

Ich bin noch nie auf den Gipfel des Y Berges gewandert, habe mich aber heute Abend dafür entschieden. Gegen acht Uhr abends war alles vorbei, bis ich etwa die letzte Meile erreichte, als der Schnee auftauchte und tiefer und tiefer wurde, bis ich mich schließlich dazu entschied, etwa eine halbe Meile vom Gipfel des Berges abzubiegen. Ich kann nicht viel über die Aussicht sagen, da es während der gesamten Wanderung dunkel war, aber es sieht so aus, als wäre es tagsüber wirklich schön. Ich würde sagen, entweder Schneeschuhe mitbringen, um die letzte Meile zu benutzen, oder einfach warten, bis der Schnee schmilzt, bevor Sie diese Wanderung unternehmen. Ich möchte es auf jeden Fall in der Zukunft noch einmal versuchen.

1 month ago

Kein Schnee mehr, der Weg ist total trocken. Ich liebe es, dass es so gut wie nichts gibt, das man auf dem Trail stolpern kann. Ein bisschen steil, aber es gibt viele Orte, an denen man eine Verschnaufpause machen und den Blick auf Provo und den Utah Lake entlang der Strecke genießen kann.

2 months ago

Der Weg ist gut. Es hat großartige Sehenswürdigkeiten. Die letzte Meile der Strecke ist noch schneesicher, weshalb Schneeschuhe und Steigeisen benötigt werden.

wandern
schlammig
schnee
2 months ago

wandern
2 months ago

Der Weg ist immer noch matschig, aber die Sonne ist an den meisten Stellen ausgetrocknet!

wandern
schlammig
schnee
2 months ago

Immer noch ein bisschen Schnee hinter der 2. Meile. Schmerzhaft ohne Schneeschuhe.

schneeschuhwandern
schnee
3 months ago

05. März 2019. Tolle Wanderung (auch nicht leicht, haha). Auf dem Weg lag fast der ganze Weg Schnee. Wir benutzten Mikrospikes bis etwa eine halbe Meile nach dem Y und wechselten dann zu Schneeschuhen. Die mittlere Meile oder so war aight, und dann war die letzte Meile zum Gipfel wie eine Wanderung zum Y (immer nur im tiefen Schnee). Die Aussicht war unglaublich!

wandern
5 months ago

Ich habe diesen Weg hunderte Male gemacht, um mein Cardio für Höhenwanderungen aufrecht zu erhalten. Normalerweise gehe ich dreimal hintereinander (drei Runden).

7 months ago

Ich bin so froh, dass ich die Wanderung gemacht habe. Wunderschöne Landschaft und perfektes Timing für den Sonnenuntergang!

7 months ago

Sehr steil und ziemlich das Wadentraining. Legendäre Aussicht und wenn Sie nachts gehen, ist es großartig, während Sie auf dem Y liegen.

wandern
7 months ago

Ich habe vor dieser Wanderung viele Kritiken gelesen, und alle sagten, es sei nicht so toll, aber ich wollte es trotzdem machen. Es war so toll !!! Besonders Mitte Oktober sind die Farben so schön und lebendig und ich habe es geliebt, in den Bäumen zu sein. Die Aussicht ist fantastisch und obwohl es eine ziemlich herausfordernde Wanderung war, war es doch Waaaaay wert!

trailrunning
8 months ago

Erstaunliche Aussichten! Dies ist ein sehr steiler Weg, und obwohl die ersten 1,1 Meilen bis zum "Y" ein wenig unterdrückend sind, waren die verbleibenden 2,2 Meilen bis zum Gipfel fantastisch. Schöne Wanderwege, farbenfrohe Natur und kletterendes Bein zerstören! Ich werde das definitiv wieder ausführen. Das Bombardieren vom Gipfel war ein absoluter Knaller. Stellen Sie sicher, dass Sie laut sind, damit die Leute aus dem Weg gehen können.

Mehr laden

Empfohlene Wege