The Goblin's Lair (Chamber of the Basilisk)

SCHWER 124 Bewertungen
#1 von 14 Wegen in

The Goblin's Lair (Kammer des Basilisken) ist ein 2,4 km langer, stark begehbarer Wanderweg in der Nähe von Hanksville, Utah, der die Möglichkeit bietet, Wildtiere zu sehen, und wird als schwierig eingestuft. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern und Klettern genutzt und ist das ganze Jahr über begehbar. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

Entfernung: 2.4 miles Höhenunterschied: 164 feet Routentyp: Hin & zurück

angeleinte Hunde

Wandern

Klettern

Höhle

Aussicht

Wildtiere

steinig

Scrambling

kein Schatten

Gebühr

An der östlichen Grenze des Parks, jenseits der Klippen, die die hintere Wand des Goblintals bilden, verbirgt sich eine massive Höhlenformation, die als The Goblins Lair bekannt ist. Die Höhle ist nicht wirklich eine Höhle, sondern eine wunderschöne Schlucht, deren Eingang durch Steinschlag versiegelt wurde. Je nach Tageszeit kann Licht durch Deckenöffnungen eindringen, die sich mehr als 100 Fuß über dem Kammerboden befinden. Einst ein geheimes Juwel, das nur wenigen bekannt ist, führt ein markierter Weg den Besucher nun zum Eingang der Höhle. Der Weg beginnt am Aussichtspunkt und folgt der Carmel Canyon-Schleife, bevor er sich nach einer halben Meile abspaltet. Es ist etwas mäßiges Klettern auf Geröllhalden und über Felsbrocken erforderlich. Vorsicht ist geboten. Genehmigungen für diejenigen, die sich in das Goblins Lair abseilen möchten, erhalten Sie am Besucherzentrum. Für die Aufrechterhaltung der Route wird eine Gebühr von 2 USD (pro Gruppe) erhoben. Zum Abseilen erfolgt der Zugang von der Westseite. Die Leute steigen von Westen her hoch, seilen sich in die Kammer ab und steigen aus und wandern von Osten auf dem Pfad.

wandern
2 days ago

Einfach bummeln bis zum Scramble am Ende, aber trotzdem ziemlich einfach. Bringen Sie eine Stirnlampe oder eine Taschenlampe mit, wenn Sie die Höhle erreichen. Es ist ein lückenhafter Abstieg, aber machbar. Ein Seil wäre schön.

wandern
1 month ago

toller Weg, stellen Sie sicher, dass Sie bis zum Ende gehen und das Schild finden, das auf die Höhle zeigt, die wir fast übersehen haben, aber froh, dass wir es nicht getan haben. Wasser und Sonnencreme mitbringen, wir haben diesen Hochsommer gemacht und es war sehr heiß

wandern
1 month ago

Tolle Wanderung, ich empfehle viel Wasser und einen Hut. Suchen Sie auf dem Weg nach Märkten und Sie werden sich nicht verlaufen.

Liebt die Höhle

wandern
2 months ago

Der Weg ist sehr leicht zu erkunden, folgen Sie also unbedingt den Stapeln entlang des Weges! Die Mündung der Höhle ist nicht ganz blockiert, man muss über ein paar Felsen klettern und vom Tal aus ist der Aufstieg kurz, aber sehr steil. Bringen Sie eine Karte und jede Menge Wasser mit, da es überhaupt nicht im Schatten liegt und meistens ein Spaziergang in der Wüste ist

wandern
kein schatten
steinig
3 months ago

Die Koboldhöhle ist eine heiße Wanderung. Es gibt überhaupt keinen Schatten, bis Sie die Höhle erreichen. In der Beschreibung steht, dass der Höhleneingang versperrt ist. Ja und nein. Sie können in die Höhlenmündung klettern, und wenn Sie körperlich in der Lage sind, können Sie in die Höhle hinunterklettern. Um wieder aufzustehen, müssen Sie über einige Felsen klettern. Aber es ist eine schöne Pause von der Hitze.

wandern
4 months ago

Gute Wanderung. Das Ende ist wunderschön und der Fußmarsch dorthin lohnt sich.

wandern
kein schatten
abseits des Weges
scrambling
5 months ago

Für 99% ziemlich leicht zu laufen, nur der Aufstieg am Ende ist etwas schwierig, da man erst hoch und dann runter in die Höhle muss. Die Höhle selbst ist eher unauffällig, aber immer noch cool zu sehen. Die Klippen der Kobolde auf dem Weg sind schön zu sehen, aber wenn Sie unter Zeitdruck stehen, würde ich Ihnen empfehlen, stattdessen das Tal der Kobolde zu erkunden.

wandern
schlammig
scrambling
steinig
5 months ago

Es macht wirklich Spaß, die Höhle zu erkunden, und sie ist ziemlich einfach zu erreichen (sofern Sie sich keine Sorgen um die Höhe machen). Ich wünschte, wir hätten unser Mittagessen in die Höhle gepackt, um es zu genießen. Beachten Sie meine Warnung, wenn es anfängt zu regnen, verwandelt sich das Klettern zur Höhle in einen rutschigen Schlammhügel. Wir haben es ganz gut gemacht, aber wir sind sehr schmutzig.

wandern
5 months ago

Muss man nicht bereuen.

wandern
6 months ago

Ich bin ein mäßig fites Mädchen und die Tatsache, dass dies hart beschriftet wurde, hat mich etwas beunruhigt, aber es war großartig. Muss in die Höhle gehen! Es war definitiv eine Herausforderung, aber so viel Spaß! Ich wünschte, der Weg in die Höhle wäre etwas besser markiert, aber zum Glück war jemand da, um uns den Weg zu weisen! Wir hatten eine tolle Wanderung!

wandern
6 months ago

Ich denke, dieser ganze Park wird völlig unterschätzt. Die Hoodoos sind unglaublich. Die Höhle war so viel Spaß zu erkunden. Es gibt einen Tunnel am Boden der Höhle, der den ganzen Weg hinaus ein geheimer Ausgang ist! Ich mag es, dass Sie mit diesem Trail interaktiv sein können. Es ist nicht nur ein direkter Weg. Sie können gehen, wo Sie wollen, klettern, verschiedene Teile erkunden, etc. Ich liebe diesen Ort! Der Campingplatz war auch super. Erwähnenswert ist auch, dass dieser Trail NICHT schwer ist. Es ist mäßig.

wandern
6 months ago

Die Wanderung zur Höhle war einfach. Gut markierter Weg auf der linken Seite des Parkplatzes, wenn man auf das Tal der Hoodoos blickt. Der Auf- und Abstieg war ziemlich moderat. Mein 3-jähriger ging es gut und hielt meine Hand. Ich erwartete einen Slot Canyon, aber es ist eine große Höhle. Schön, um sich abzukühlen. Links unten hinter einem heruntergefallenen Felsen befindet sich eine Höhle. Die Höhle verengt sich vom Kriechen auf Händen und Knien bis zur Armee, die auf meinem Bauch kriecht. Ich ging etwa 30 Meter tief. Meine Kinder kletterten weiter zum Sonnenlicht. 27. April

7 months ago

KEINE anstrengende Wanderung. Dies ist nur schwer möglich, wenn Sie in den letzten 6 Monaten überhaupt nicht trainiert haben oder behindert sind. 98% davon sind ebener Boden. Unauffällig bis zum Schluss. Der Abstieg in die Rutsche ist sehr rutschig. Bleiben Sie auf der rechten Seite, da es weniger steil ist. Ich ging nach links und konnte ein paar Felsen surfen. Nicht sicher, wie und warum die Leute dort Kinder herbringen.

wandern
7 months ago

Sehr leichter Weg bis zum Ende, wenn Sie einen kurzen steilen Anstieg haben, der ein wenig Bouldern erfordert und dann in eine Höhle hinunter geht. Es ist cool, besonders für Kinder, aber auf keinen Fall das Leben verändern. Ich hätte es vorgezogen, die Kobolde für ein paar Stunden direkt vor dem Parkplatz zu erkunden

wandern
7 months ago

Es ist eine fantastische, leichte Wanderung mit einer unglaublichen Höhle, in die man am Ende klettern kann. Wir konnten mit unseren 11, 8 und 2 Jahre alten Kindern in die Höhle klettern, und sie waren absolut begeistert. Folgen Sie dem Pfad bis zum Ende, wir kamen an einigen Leuten vorbei, die die Höhle völlig vermisst hatten.

wandern
8 months ago

Wenn Sie dem etablierten Pfad nur schwer folgen können, nehmen Sie einfach den ganzen Weg entlang des Felskamms, bis Sie auf einen gut definierten Pfad stoßen, der zu einem Felsklettern führt. Bleiben Sie so weit rechts wie möglich bei diesem Felsklettern, und Sie werden direkt in den Höhleneingang laufen. Wenn Sie sich wirklich abenteuerlustig fühlen, wenn Sie sich in der Höhle befinden und nach rechts unten im Felsblock sehen, sehen Sie einen Höhleneingang. Bringen Sie einen Scheinwerfer oder eine Taschenlampe mit, wenn Sie die Höhle erkunden möchten, aber das Erkunden von Höhlen ist offensichtlich sehr gefährlich.

10 months ago

Wir sind diesen 1. Januar gewandert und wir waren die einzigen dort. Es war kalt auf dem Weg nach draußen, aber wir begannen schnell, Schichten zu entfernen, da der Weg bis zur Höhle freigelegt wurde. Die meisten Teile des Weges waren mit Schnee bedeckt. Wir waren sehr vorsichtig, als wir aus dem Unterschlupf kamen und aus ihm herauskamen, da es an den steilsten Abschnitten des Weges etwas rutschig war. Der Koboldhof am Ende war so lohnend! Kinder haben es geliebt und wir auch!

Tue Nov 13 2018

Liebe diesen Weg und eine tolle Auszahlung am Ende!

wandern
Sun Oct 21 2018

Dies ist wirklich eine erstaunliche Höhle

wandern
Tue Aug 14 2018

Dies ist ein ziemlich anstrengender Weg. Es wird verwirrend, da kaum einer der Trailheads richtig markiert ist. Ich habe den Pfad aus den Augen verloren, als ich um die erste Goblin-Klippe herumging. Es gibt einen Punkt, an dem sich der Weg teilt und zum Koboldtal führt und weiter um die Klippe herumgeht. Um zum Goblin Lair zu gelangen, müssen Sie vielleicht 10 oder 15 Meter Felsen hinuntersteigen. Seien Sie vorsichtig, denn alles ist sandig und der Wüstenboden liegt weit unten. Wenn Sie einmal vorbei sind, gibt es vermutlich Dünen aus verkrustetem Sand, die zerfallen, wenn Sie nicht aufpassen. Es gibt möglicherweise einen einfacheren Weg, um zur Höhle zu gelangen, indem Sie auf den Wüstenboden klettern und einfach dorthin laufen. Die Höhle ist im Grunde ein Amphitheater von Kobolden. Es ist die Erschöpfung wert.

Sun Jul 22 2018

Es war heute zu heiß, um die ganze Wanderung abzuschließen. Leider konnten wir die Höhle nicht sehen, aber wir werden auf jeden Fall zurückkehren, wenn es etwas abkühlt, und wir können diesen Weg ohne die raue Sonne und Hitze genießen. Egal, das Koboldtal ist immer ein Hit in unserer Familie!

wandern
Wed Jun 20 2018

Die Höhle am Ende ist fantastisch und die Aussicht entlang des Weges lohnt sich. Beachten Sie, dass dies eine sehr exponierte, heiße Wanderung ist. Tragen Sie viel Wasser.

wandern
Sun May 20 2018

Die Kinder haben diesen Weg geliebt! Vor allem das Gerangel, das nötig war, um in die "Höhle" zu gelangen. Die Höhle ist zur Mittagszeit wunderschön und das Licht scheint durch!

Sat May 05 2018

Sehr zufriedenstellende Wanderung. In die Höhle zu gehen ist einfach. Nimm 2 Lichtquellen, wenn du tiefer in den Kriechraum unter der Höhle gehen möchtest. Tun Sie dies nicht, wenn es Regen gibt. Das ist, wo das Regenwasser geht, du wirst so ziemlich sterben. :)

Mehr laden

Empfohlene Routen