Mill B North Fork Trail

SCHWER 241 Bewertungen
#2 von 27 Wegen in

Der Mill B North Fork Trail ist ein 9,8 Meilen langer Wanderweg in der Nähe von Salt Lake City, Utah, der über einen Wasserfall verfügt und als schwierig eingestuft wird. Der Weg bietet zahlreiche Aktivitätsmöglichkeiten und ist das ganze Jahr über zugänglich.

Entfernung: 9.8 miles Höhenunterschied: 3,618 feet Routentyp: Hin & zurück

Skilanglauf

Wandern

Naturausflüge

Schneeschuhwandern

Vogelbeobachtung

Wald

Aussicht

Wasserfall

Wildblumen

Wildtiere

überwachsen

steinig

keine Hunde

Wegbeschreibung von Salt Lake City aus: Folgen Sie der Big Cottonwood Canyon Road (7000 South Wasatch Blvd.) ca. 7 km den Canyon hinauf zum Ausgangspunkt. Trailhead befindet sich auf der Nordseite der S-Kurve, 0,1 Meilen hinter der Mill B South Fork Picnic Area. Trailhead-Zeichen markiert den Beginn des Trails.

aufgezeichnet Mill B North Fork Trail

wandern
2 months ago

Mein Freund und ich waren 3 und 4 Jahre alt und gingen zu versteckten Wasserfällen. Als es Zeit war zu gehen, wollten sie diesen Pfad hinaufwandern. Wir haben es nicht ganz geschafft, aber was wir gesehen haben, hat mich dazu gebracht, zurück zu wollen. Wir sind ein Stückchen aufgestanden und gleich neben dem Pfad (es sieht so aus, als hätte jemand einen neuen Pfad angelegt) zu einer kleinen Höhle aus riesigen Steinen. Die Kinder hatten eine tolle Zeit in der Höhle zu sitzen und von einem so hohen Punkt aus über die Straße zu schauen. Sie benutzten auch einen der Felsen als "Rutsche", obwohl er nur 2 Fuß hoch war. Soweit wir es uns ausgedacht haben, haben die Kinder das meiste selbst gemacht und es war kein allzu großer Kampf, aber ich bin mir nicht sicher, ob es schwieriger wird, wenn Sie nach oben gehen. Das Schwierigste für sie war, in Richtung der Höhle zu gehen, die ohnehin technisch abseits zu liegen scheint. Ich möchte auf jeden Fall wieder gehen und den Trail beenden, aber es ist größtenteils ausgesetzt und wir waren an einem sehr sonnigen Tag. Das nächste Mal würde ich wahrscheinlich an einem kühleren / bewölkten Tag sein, aber es war ziemlich schön, soweit wir es geschafft haben. Wir haben eine Vielzahl von Käfern und Blumen gesehen und eine Art Eidechse, die sofort davongekommen ist, als ich versucht habe, ein Foto zu machen!

wandern
4 months ago

Es ist nicht mehr viel Wasser übrig. Klapperschlangen. der Sonne ausgesetzt

wandern
4 months ago

Wunderschöne Aussicht! Wir haben ein Elchbaby direkt vor der Tür gesehen, aber die Elchmutter war gerade auf der Jagd nach anderen Wanderern. Achten Sie also auf Ihre Umgebung!

wandern
4 months ago

Also machte ich die Wanderung noch einmal und beendete den Sattel zwischen Raymond und Gobbler. Ich habe tatsächlich 11,2 Meilen zurückgelegt, obwohl AllTrails angab, dass es 9,8 Meilen sind. Meine Beine fühlen sich eher an wie 11.2. Schöne Wanderung mit kaum jemandem auf dem Trail. Ich startete gegen 6:45 Uhr und hatte nur einen Trailrunner als ich auf dem Weg nach oben war. Außer ihm habe ich nur ungefähr 6 Leute gesehen. Sobald Sie sich der Basis von Raymond nähern, gibt es ungefähr 3 Schneeflecken, die den Pfad bedecken, was bedeutet, dass Sie auf dem Schnee laufen und ein Nachloch machen müssen. Nichts Schlimmes und keine Spikes nötig.

wandern
5 months ago

Schaffte es bis auf eine Meile vor den Sattel von Gobbler und Raymond, aber die Wolken wurden dunkler und die Temperatur fiel und ich fror. Herrliche Aussicht rundum. Ich werde bald zurück sein, um diese Wanderung zu beenden!

wandern
5 months ago

Der erste Teil des Trails, der wirklich felsig war, wurde wieder gemacht und es ist SCHÖN! Rattler auf dem Trail am Anfang, der sich nicht besonders darüber gefreut hat, dass wir da waren! Wir sind gerade zum Ausguck gegangen, also kann ich nicht garantieren, wie weit du jetzt auf dem Trail kommst.

wandern
5 months ago

Tolle Aussichten! Auf halbem Weg erfunden. Der Schnee war extrem matschig, hatte es aber wegen des Mangels an Spuren weiter aufgeholt als alle anderen in letzter Zeit. Werde das auf jeden Fall wieder machen, wenn es schmilzt / mehr Zeit hat.

wandern
abseits des Weges
schnee
6 months ago

Mühle B Nord ist eine tiefe Kluft in den Klippen, die die N-Wand von Big Cottonwood bilden. Das Parken ist in der Mitte des S in einer winzigen Menge in der größeren Broads Fork oder auf der Straße. Insgesamt ein sehr schöner Weg, auf dem Sie Sonne tanken (S-förmiger Hang), eine Menge Schatten haben und nicht verrückt steil sind. Wie bereits erwähnt, ist der erste kurze Abschnitt steiler, und dann steigt der Test schrittweise durch einen schönen Mischwald. Ich war überrascht, wie gut die Bewertung insgesamt ist. Das "übersehen" ist nur 2 km hoch (2,5 RT), was eine relativ kurze Wanderung ist, die für eine Familie wahrscheinlich immer noch als moderat eingestuft wird. An diesem späten Frühlingstag tobte der Bach, von dem ein Teil den Pfad hinunterstürzte. Noch könnte ein Erwachsener mit ein wenig Mühe seine Füße trocken halten, Kinder könnten mehr Hilfe brauchen. Ich bin sicher, dass es die meiste Zeit des Jahres trocken ist. Nach dem Aussichtspunkt wird der Weg etwas steiler und felsiger, bis er über einen Kamm in die Wasserscheide Elbow Fork führt. (Schöner Blick auf einen kleinen doppelten Wasserfall, wahrscheinlich saisonal). Der Weg war in exzellentem Zustand und bis zu diesem Punkt leicht zu verfolgen. Es sieht wieder rauer aus, war aber auch schneebedeckt, so dass ich den Trail verließ und bergauf ging, bis ich Desolation erreichte. Das war eine Rundfahrt von nur 7 Meilen, aber der Weg wäre länger gewesen (Zusätzlich zu den von mir übersprungenen Serpentinen führt der auf der Karte markierte Weg auch 1,55 Meilen einen Weg entlang eines flachen Abschnitts des Desolation Trails und dann hinauf Ich würde argumentieren, wenn Sie so weit gekommen sind, sollten Sie es wirklich zu Ende bringen und entweder Raymond oder Gobbler besteigen. Ich bin 3418 'geklettert, das ist wahrscheinlich ungefähr das Gleiche wie der Trail (To Desolation). Die meisten Leute würden das Klettern ungeachtet des Geländes als schwierig bezeichnen.

wandern
schnee
7 months ago

Schöner Trail, musste aber vor dem zweiten Satz von Serpentinen (~ 0,75 Meilen in) aufgrund von tiefem Schnee und umgestürzten Ästen umkehren.

Sun Oct 28 2018

Der Start war sehr steinig und nicht das, was ich erwartet hatte. Sobald Sie die Abzweigung zum Bach machen, ist es wunderschön. Der Höhenunterschied war langsam und stetig. Einige Stellen sind zu groß und Sie wissen nicht genau, wohin der Weg führt. Würde im Frühling wieder hinfahren.

Laufen
Wed Oct 03 2018

Schön .. aber wie andere schon erwähnt haben, ist es etwa 3,5 Meilen lang überwachsen. Ich habe mich umgedreht, als ich gerannt bin und nicht versucht, diese Bürstenmenge durchzudrücken. Ich habe am Anfang eine Bergziege gesehen und genoss die Herausforderung dieses Weges.

wandern
Mon Sep 24 2018

Normalerweise schreibe ich nicht hier, aber viele der Bewertungen für diese Wanderung sind irreführend, daher dachte ich, ich würde mich abwägen. Es gibt viele Stellen, an denen der Weg gut gepflegt ist und eine allmähliche Steigung aufweist, aber auch viele, die steil und steinig und / oder überwachsen sind. Beachten Sie, dass viele Leute, die eine moderate Wanderung veröffentlichen, es nicht an die Spitze geschafft haben. Der felsige Aussichtspunkt liegt auf halbem Weg. Danach wird der Weg ziemlich steil und Sie dringen durch viel Bewuchs. Das Gelände ist nicht ganz so schwierig wie der Blanche-See, aber der Schwierigkeitsgrad ist vergleichbar, vor allem wegen der Entfernung. Es ist ein wunderschöner Weg mit einigen atemberaubenden Aussichten, und es lohnt sich, wenn Sie eine anspruchsvolle Wanderung mögen. Aber es sollte nicht leichtfertig versucht werden. Beginnen Sie früh und packen Sie viel Wasser und Snacks, wenn Sie die ganze Sache machen wollen. Es wird eine Weile dauern.

wandern
Mon Sep 10 2018

Wunderschöne Wanderung Wir sind nur ein wenig über den Aussichtspunkt hinausgefahren, was meiner Meinung nach nicht an der richtigen Stelle in dieser Karte markiert ist. Wir haben einfach die kleine Abzweigung genommen, als wir dazu kamen und die Aussichten waren sehr lohnend! Der Anfang ist definitiv etwas steil, aber überschaubar, wenn man hohe Stufen machen kann. Wir sind am frühen Morgen gewandert und es gab viel Schatten.

wandern
Mon Sep 03 2018

Dieser Weg war von Anfang an großartig! Am Anfang ist es etwas steil, aber es führt zu einer Bachwanderung und Waldwanderung. Die Karte zeigt den Pfad westlich des Baches, aber er ist wirklich östlich des Baches. Wenn Sie an der Gabelung angelangt sind, fahren Sie rechts zum Aussichtspunkt. Es ist wunderbar!

Tue Aug 21 2018

Rehe Rehe und gelegentlich Elche, wenn Sie in der Woche ruhig wandern. An Wochenenden viel befahrener Trail.

Tue Jul 24 2018

Dies ist ein großartiger Trail mit einem machbaren Höhenunterschied. Das Ziel war nichts Besonderes. Die Wanderung war 12 km lang (6 auf und 6 ab), nicht die 15,8 mi, die diese App Ihnen mitteilt. Bringen Sie viel Wasser mit, mehr als 2 Liter. Der Abstieg war nicht gut, obwohl ich gute Wanderschuhe hatte. Ich habe blutige Fußnägel bekommen. Aber insgesamt würde ich sagen, dass es eine gute Wanderung war!

Wed Jul 18 2018

Toller Weg! Der erste Kilometer ist der steilste, steinig und der Sonne ausgesetzt, wenn Sie nicht früh genug sind. Wir fingen um 8:45 Uhr an und es war kühl und schattig, aber als wir wieder runter kamen, war es sonnig. Sobald der Weg ein Stück zurück in den Wald geht, ist es auf dem gesamten Weg kühl und schattig. Schöne Aussichten den ganzen Weg nach oben. Ein kleiner Bereich brachte uns ins Wasser, aber sehr flach und überschaubar. Wir fuhren bis zu einer felsigen Aussichtszone, rechts führt ein kleiner Weg dorthin, man kann die Felswand vom Weg aus sehen. An diesem Punkt bist du ziemlich weit oben, der Weg geht weiter, aber ich bin mir nicht sicher, wie viel weiter. Wir haben es gut hier genannt, spektakuläre Ausblicke in alle Richtungen! Ich würde auf jeden Fall wieder eins machen.

wandern
Tue Jul 17 2018

eines der besten

Sun Jul 08 2018

Tolle Wanderung für Anfänger wie meinen Mann und mich. Wir haben ein paar kurze gemacht (Donut Falls, Grotto Falls), also war dies die längste für uns und ich befürchtete, wir hätten mehr gebissen, als wir kauen könnten. Zum Glück war die Wanderung so leicht und so schnell. Die Aussicht an der Spitze ist es definitiv wert :) außerdem: wir sind auf zwei familien gestossen (eine am aussichtspunkt und die andere in der mitte der ersten schalterrückseite), die nur da waren, um versteckte stürze zu sehen. Wir sagten ihnen, dass ganz am Anfang dieses Weges eine Treppe zu Ihrer rechten und ein Weg zu Ihrer Linken ist. Wenn Sie den linken Weg nehmen, gelangen Sie in etwa fünf Minuten zu den Wasserfällen. Hoffe, das hilft jemandem beim Wandern.

wandern
Tue Jul 03 2018

Ich gehe nach der Arbeit zum Aussichtspunkt. Halten Sie Ausschau nach Schlangen. Ich habe in den letzten zwei Wochen zwei große Rasselnattern in der Nähe oder auf der Spur gesehen.

Tue Jun 12 2018

Das war großartig. Lang, aber es lohnt sich. Blick ist atmen nehmen.

wandern
Sun Jun 10 2018

Schöner Trail mit moderaten Steigungen und Serpentinen. Die Aussicht auf den Canyon war spektakulär! An einem Samstag in der Mitte des Tages sahen wir drei andere Gruppen, so dass es ein ruhiger Weg ist.

Mon Apr 16 2018

Ich ging nur zum Aussichtspunkt (was meiner Meinung nach auf dieser Karte nicht genau markiert ist ... Ich war genau dort, wo das GPS es sagte und dieser Ort war kein Ort, um alles zu sehen, es gab jedoch eine schöne felsige Gegend, die alles überragte kurz vor der in dieser App markierten Stelle). Es war noch etwas Schnee, aber ich habe in Turnschuhen überlebt. Herrliche Ausblicke auf den Canyon an der Spitze und ich war begeistert von dem Teil, der sich in der Nähe des Flusses befand (und manchmal IN dem Fluss ... seien Sie darauf vorbereitet, nass zu werden!)

wandern
Sat Dec 30 2017

Schöne Aussicht und Trail mit Aufstieg und Schluchten !! Sehr genossen!

wandern
Sun Sep 24 2017

Mittelschwerer Weg mit schöner Aussicht. Wir mussten am Ende umkehren, als zu viel Schnee fiel. Wir konnten den Weg kaum finanzieren. Viele atemberaubende Ausblicke. Denken Sie daran, dass sich das Wetter schnell nach oben ändern kann.

wandern
Tue Sep 12 2017

Diese Wanderung war absolut wunderschön! Der Weg beginnt am TH-Schild, überquert die Straße und geht rechts die Treppe hinauf. Der erste Punkt ist der härteste Weg, um sich in der Sonne auf Felsen zu drehen. Sobald es sich um die Rückseite des Berges biegt, folgt es einem kleinen Bachlauf. Dann geht es weiter den Berg hinauf. Ich bin etwa 2,5 Meilen hochgefahren und das meiste davon war im Schatten. Ich habe niemanden auf dem Weg nach oben gesehen. Die Aussicht war spektakulär !! Werde das definitiv wieder tun !!

Fri Aug 25 2017

Rasselnatter auf Spur.

wandern
Tue Jul 04 2017

Ist am 01.07.17 gewandert. Die Aussicht war spektakulär und die Wildblumen noch besser! Ich hätte das als schwierig eingestuft, aber andererseits bin ich es gewohnt, auf 1.200 Fuß Höhe zu wandern. Ich bin ein begeisterter Wanderer, aber 52 Jahre alt und etwa 30 kg übergewichtig. Wir haben ein paar andere gesehen, die ihn gelaufen haben, als sich dieser Pfad mit einigen anderen Trails kreuzt. Es dauerte vier Stunden nach oben und 2,5 nach unten. Wir fingen um 7 Uhr morgens an und waren fast den ganzen Weg im Schatten. Als wir herunterkamen, waren wir meistens der Sonne ausgesetzt und es wurde ziemlich warm. Ein schöner Tag!

Mon Jul 03 2017

Viel Grün entlang des Weges. Kam über ein paar Klapperschlangen. Ansonsten schöne Wanderung.

Mehr laden

Empfohlene Routen