Hobbs Canyon Trail

MITTELSCHWER 57 Bewertungen

Der Hobbs Canyon Trail ist ein 2,2 km langer Wanderweg in der Nähe von Layton, Utah, der über einen Fluss verfügt und als moderat eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich für Wanderungen, Spaziergänge und Ausflüge in die Natur genutzt. Er wird am besten von April bis November benutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen.

Entfernung: 2.2 miles Höhenunterschied: 1,112 feet Routentyp: Hin & zurück

hundefreundlich

Wandern

Naturausflüge

Spazieren

Wald

Fluss

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

schlammig

überwachsen

steinig

Dieser Weg ist klein und führt in eine angenehme Schlucht. Der Weg folgt mehr oder weniger dem Bach, aber manchmal ist das Bachbett ziemlich tief. Auf dem Kamm im Norden gibt es auch einen Pfad, der jedoch ein Klettern auf dem Hügel erfordert. Die Wegbeschreibung führt Besucher zum Parkplatz des Bonneville Shoreline Trail. Es gibt keine Parkplätze am eigentlichen Ausgangspunkt. Nehmen Sie den Bonneville Shoreline Trail für weniger als eine halbe Meile, biegen Sie dann auf den Hobmark Canyon Trail ohne Markierung ab und fahren Sie bergauf.

wandern
abseits des Weges
steinig
überwachsen
16 days ago

wandern
scrambling
steinig
überwachsen
2 months ago

wandern
scrambling
steinig
überwachsen
3 months ago

Hier ist ein Link zu dem Video, das ich von diesem Trail gemacht habe. https://youtu.be/HCiHtSdYhuY Insgesamt ist dieser Trail also sehr schwer zu verfolgen. Zuerst denkst du, verdammt, das wird schön. Solange Sie sich nicht in der ersten 10 Meile einer falschen Abzweigung verlaufen. Dann ist es ziemlich gut, bis nach dem ersten Wasserfall "wenn Sie es so nennen würden, da Sie es nur aus der Ferne sehen können". Dann ist es ein ziemlich harter Kampf mit dem Überwachsen und der Felsigkeit des Geländes. Fast auf ein paar Schlangen getreten. Einige übersehen, wenn Sie durch die Bürste zu einer anständigen Ansicht sehen können. Aber dann endet es einfach in Sackgassen, als dieser kleine Frühling auf ungefähr 2 km Höhe liegt. Sie können sehen, dass es an einem Punkt weiter ging. Aber ich denke, mit der richtigen Wartung und einem Ziel kann dieser Weg unterhaltsamer sein.

Laufen
4 months ago

Nicht viel zu dieser Spur. Es ist nicht schwierig, bietet aber keine großartigen Aussichten, nur die Schlucht, in der Sie sich befinden. Im Sommer ist es sehr verwachsen und lange Hosen werden empfohlen. Es scheint nicht viel zu nützen und ist ein guter Weg, wenn Sie nur etwas Abgeschiedenheit suchen, ohne weit zu gehen.

wandern
5 months ago

Nicht weit verbreitet ist viel Bewuchs von Sträuchern.

wandern
steinig
überwachsen
5 months ago

wandern
5 months ago

Der Weg war gut genug gepflegt, um zu wissen, wohin er führen sollte. Es ging alles bergauf, so dass häufige Pausen erforderlich sind. Insgesamt ziemlich machbar, gehen Sie einfach auf und genießen Sie das Grün.

wandern
steinig
überwachsen
6 months ago

Ich bin diesen Weg heute mit meinem Mann gewandert und es war Rough. Es ist ein Weg, den er vor vielen Jahren gewandert hat, und seitdem ist er definitiv vergessen worden und liegt ein Stück weit weg. Das Gute an diesem Weg ist, dass der Fluss entlang des Weges wunderschön ist, mein Hund hat den Weg geliebt, es war ein einfacher Weg, um zu sehen und zu folgen, und es gibt viele Möglichkeiten, den Weg zu verlassen es ist schattig. Die Nachteile sind, dass es sehr sehr steil und steinig ist. Felsen sind überall auf dem Weg, es ist schwer, auf den Füßen zu bleiben. Ich bin kein erfahrener Wanderer, aber ich habe es überstanden, obwohl es eine schwere Zeit war. Ich kam mit der Aussicht zum massiven Felsen und musste umkehren. Meine Beine und Füße waren fertig. Ich werde zurückgehen, um den Weg fortzusetzen und zu sehen, welche Schönheit mein Mann sagt, liegt vor dem "Ende" des Weges.

wandern
6 months ago

Schön nach der Arbeit. Ziemlich steil am Start. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, von der Strecke, die ich genommen habe, abzuschießen und mehr zu erkunden.

Sun Aug 26 2018

Dieser Weg war an einigen Stellen ziemlich gewachsen und ziemlich steil geworden. Es gab ein paar Mal, dass wir raten mussten, welchen Weg wir gehen sollten, schafften es aber bis zum Ende. Wir waren ein wenig enttäuscht, wie es endete, also kletterten wir etwas höher (machten wir uns selbst einen Weg) und hatten eine tolle Aussicht! Es hat sich absolut gelohnt!

wandern
Fri May 25 2018

Ich gebe dieser Wanderung aus mehreren Gründen einen Stern. Das Erste ist, dass der Ausgangspunkt sehr schwer zu finden ist. Es gibt keine Spurmarkierung und der Ausgangspunkt sieht aus wie ein kleiner Spielpfad. Zweitens ist der gesamte Weg sehr verwachsen, es fehlt an Fußverkehr und der Unterhalt. Dies macht es sehr schwierig, dem Pfad zu folgen. Wir haben den Weg ein paar Mal fast völlig verloren, ich würde lange Hosen empfehlen, weil Sie das meiste davon verprügeln. Und nicht zuletzt sollte der Trail mittel / schwer bewertet werden. Der Weg ist sehr steil und der Weg besteht meistens aus lockerem Schiefer. .

Sat Oct 21 2017

Schöner Weg, um im Herbst weiterzugehen. Folgt dem Bach den Berg hinauf, hat tolle Aussichten. Irgendwann musste man sich an einer Stelle mit einem Steinschlag drehen, konnte den Schwanz danach nicht finden. Ich war ein paar Stunden auf der Spur und sah keinen anderen.

Sat Jul 08 2017

Dieser Weg sah aus, als würde es großartig werden, aber als wir ihn endlich gefunden hatten, war es zu viel Überwucherung, um ohne Machete durchzukommen. Basierend auf den vorherigen Bewertungen gehe ich davon aus, dass es langsam zugenommen hat, und jetzt ist es einfach nicht verwendbar, bis eine mutige Seele es beseitigt.

wandern
Sun Jun 25 2017

Wenn Sie sich auf diesen Weg begeben, bereiten Sie sich auf ununterbrochene Steigungen und einen sehr kleinen Weg mit überwachsenen Pflanzen auf beiden Seiten vor. Davon abgesehen hat es mir wirklich Spaß gemacht, das Beste daran war, dass ich die gesamte Spur für mich hatte. Ich weiß nicht, ob ich es bis zum Gipfel geschafft habe, weil ich an einem Punkt angekommen bin, an dem der Weg ziemlich geendet hat und ich nicht wusste, welchen Weg ich gehen soll. Es war bedauerlich, dass ich den Bach nicht so sehen konnte, dass er selten entlang des Pfades sichtbar wurde. Ehrlich gesagt würde ich einen anderen Weg gehen, wenn Sie nicht gerne von allen weg sind.

wandern
Sun Apr 16 2017

Fun Trail Run, River Rock Crossing, Futtersuche, Aussichten usw.

wandern
Sun Oct 09 2016

Es war ein wunderschöner Weg, aber schwierig zu finden. Das ap bringt Sie direkt zum Ausgangspunkt, aber dort dürfen Sie nicht parken. Sie müssen dort parken, wo sie für die Bonneville-Küste bestimmt ist. Es gibt einen Pfad, der Sie zum Hobbs Canyon führt. Es ist nicht markiert. Es beginnt nur wenige Schritte südlich der Sackgasse. Sie sehen den Bonneville Küstenpfad, der ein breiterer Pfad ist. Es geht nach Süden. Links davon gibt es einen schmaleren Pfad, der genau nach Osten führt. Dies ist der Hobb's Canyon Trail. Es folgt der Nordseite des Flusses. Ich füge ein Bild vom Anfang des Ausgangspunkts hinzu, um zu helfen.

wandern
Tue Sep 27 2016

Schöne Aussicht. Ging mit meinem Hund. Es ist ein großartiger Weg. Ziemlich einfach. Sie riecht jetzt schlecht.

wandern
Wed Jun 29 2016

Ging um 19.00 Uhr bei 100 Grad Wetter. Der Weg ist für den größten Teil des Weges vollständig beschattet, so dass uns die Temperatur nicht störte. Schöne Landschaft mit mäßiger Steigung. Ein Teil des Wegs besteht aus lockerem Kies und Felsen, was es schwierig macht, einen festen Stand zu finden, wenn Sie den Weg zurückgehen. Dieser Weg schien nicht viel genutzt zu werden. Teile davon waren etwas überwachsen und wir sahen während der über zwei Stunden, die wir auf diesem Weg waren, nicht einmal eine andere Person.

Mon Jun 06 2016

Schöne Aussichten, anstrengend. Gutes Training. Meistens viel Schatten.

Sun May 15 2016

Ich habe 8 und 10 Jahre alt. Super hübsch

wandern
Fri Apr 22 2016

Es war gut. Allerdings war der Trail noch der Trail Head markiert, so dass ich nicht wusste, wohin ich wollte, hahaha, zum Glück hatten die Anweisungen in dieser App direkt zu ihm geführt. Es gab keinen Parkplatz am Ausgangspunkt, also mussten wir dort zurück parken, wo es einen Parkplatz für den Bonneville-Weg gab, und dann zum angeblichen Hobbs-Canyon-Weg hinaufgehen. Nachbarhäuser und keine Parkschilder am Ausgangspunkt. Jedenfalls gingen wir an der Gated Area vorbei und begannen die Wanderung. Es gab mehrere Wege, die von diesem Weg abkamen, und der Hobbs-Canyonweg war nicht markiert, so dass wir nur gewandert sind und auf dem Bonneville-Pfad gelandet sind. Wir sind 4,6 Meilen hin und her gewandert. Der erste Teil des Weges war keinem Schatten ausgesetzt, daher war es heiß. Aber nachdem Sie etwa eine Meile drin waren, gab es Bäume, die für Schatten sorgten. Wunderschöne Frühlingsblumen, Duft von Salbei und Kirschblüten, herrliche Aussichten und der Klang des fließenden Baches machen es zu einer großartigen Wanderung, egal ob wir uns im Hobbs Canyon Trail oder im Bonneville Trail befinden. Der Weg war leicht bis mittelschwer, der Weg hatte flache Bereiche, Steigungen und einige Abfälle im gesamten Weg, was eine gute Abwechslung war. Wir haben den Weg mit Mountainbikes und anderen Wanderern geteilt, wir haben auch Pferde gesehen. Ich werde es wieder tun und die anderen Trails in der Umgebung ausprobieren.

wandern
Sun Aug 09 2015

Anständiger Weg, braucht aber mehr Reisen. Der Weg weist deutliche Anzeichen von Erosionsschutz auf, so dass er beibehalten wird, aber nicht genug Fußverkehr vorhanden ist, um das Unterholz zu halten. Ich drehte mich um 3/4 um, weil Farne die Spur überholt hatten. Vermutlich viel besser im Herbst / Winter

Mehr laden

Empfohlene Routen