Hidden Canyon Trail

MITTELSCHWER 289 Bewertungen
#9 von 94 Wegen in

Der Hidden Canyon Trail ist ein über 3 km stark begehbarer und zurückgelegter Trail in der Nähe des Mount Carmel Junction, Utah, der über einen Wasserfall verfügt und als mittelmäßig eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, Wandern, für Naturausflüge und zur Vogelbeobachtung genutzt und wird am besten von April bis Oktober genutzt.

Distance: 3.0 miles Höhenunterschied: 931 feet Routentyp: Hin & zurück

Wandern

Naturausflüge

Vogelbeobachtung

Wald

teilweise befestigt

Aussicht

Wasserfall

Wildblumen

Wildtiere

steinig

Scrambling

keine Hunde

Vorübergehend wegen Steinschlag geschlossen. Weitere Informationen und Aktualisierungen finden Sie hier: https://www.nps.gov/zion/learn/news/hidden-canyon-trail-closed-due-to-rockfall.htm Der Hidden Canyon ist eine anstrengende 2,4 km lange Strecke Dieser Wanderweg führt direkt gegenüber dem Weeping Rock Trail und führt über steile Serpentinen und entlang einer Klippe in die Mündung einer engen Schlucht zwischen dem Cable Mountain und dem Great White Throne. Hidden Canyon ist ein 2,4 km langer Wanderweg, der sich direkt gegenüber dem Weeping Rock Trail befindet und steile Serpentinen hinaufführt und entlang einer Klippe in die Mündung einer engen Schlucht zwischen dem Cable Mountain und dem Great White Throne führt. Der Weg bietet großartige Ausblicke und bietet Stahlketten, die in den Felsen eingelassen sind, um das Durchqueren einer gefährlichen Klippe zu unterstützen. Dieser Weg wird nicht für Kinder empfohlen. Der Ausgangspunkt wird mit dem Wanderweg zu den Routen des Wehenden Felsens und des East Rim Trail oben auf der Big Bend geteilt. Nehmen Sie die rechte Gabelung, um 850 Fuß hoch über steile Serpentinen und über Ketten unterstützte Klippen mit erstaunlich klaren und gefährlichen Abfahrten zu klettern. Der traditionelle Wanderweg endet an einem Slickrock, der von Pools und Schlaglöchern umgeben ist, die bei heftigen Regenstürmen zu einem tobenden Wasserfall werden können. Dieser Eingang zum Hidden Canyon führt dann zu einem freistehenden Bogen und vielen Felsblöcken entlang der Kluft zwischen dem Kabelberg (Nord- und Ostwand) und dem Großen Weißen Thron (Süd- und Westwand). Viel weniger überlaufen als die anderen Wanderwege entlang der Zion Scenic Road. Die Boulderroute gleich hinter den Schlaglöchern führt eine halbe Meile weiter den Canyon hinauf, bevor die Route für einige Besucher zu technisch wird. Der Rest des Canyons erfordert technische Kletterfähigkeiten, obwohl es zwei Bögen gibt, bevor der Canyon auf dem Plateau auftaucht.

wandern
ausgewaschen
geschlossen
scrambling
1 month ago

Als ich gestern in Zion ankam, stand auf dem Pistenplan nicht mehr, dass der Hidden Canyon geschlossen war, also nahm ich den Bus dorthin. Das Schild war immer noch auf der Spur und zeigte an, dass es geschlossen war, aber da die Zeitung aktualisiert wurde, entschloss ich mich, es trotzdem zu versuchen. Der Weg ist ausgewaschen und muss neu befestigt werden. Es gibt auch eine beträchtliche Felswanderung über den gerutschten Felsen, die den Weg versperrten (Foto beigefügt). Versuchen Sie das nicht. Nach dem ersten Satz von Ketten gibt es keinen Weg mehr. Ich hoffe, es ist bald wieder geöffnet, denn es ist ein wunderschöner Trail.

wandern
1 month ago

Wirklich spaßige Wanderung! Auf jeden Fall unterschätzt - fast niemand war mit uns unterwegs. Es lohnt sich auf jeden Fall! Es gab ein paar Stellen mit Kette, an denen man sich festhalten konnte, die schwerer zu ertragen waren (nichts für schwache Nerven).

wandern
2 months ago

Beeindruckend!!! Auf jeden Fall sehen müssen! Fühlt sich zeitlos an!

wandern
5 months ago

Habe es im Januar getan. Der Steinschlag, vor dem die Schilder warnen, ist selbst bei Schnee nicht zu schwer. Als ich jedoch an diesem ersten Abschnitt absteigender Ketten vorbeigefahren war, war zu viel Schnee für mein unbestücktes Ich, als dass ich weiter gehen konnte. Ich hatte das noch nie zuvor gemacht, also hatte ich eigentlich keine Ahnung, wohin der Weg aufgrund des Schnees ging, und es gab keine Fußabdrücke. . Ich dachte, es gab einen zweiten Steinschlag, der die Spur blockiert hatte; In Wirklichkeit war der Weg, nachdem er später YouTube-Videos angesehen hatte, so tief im Schnee, dass er nicht auffindbar war. Wie auch immer, die Wanderung war immer noch ziemlich cool und hatte gute Aussichten, soweit ich konnte.

6 months ago

Habe es im Winter gemacht. Sehr cool, bringt Traktion.

6 months ago

Halte dich an der Kette fest!

wandern
7 months ago

Macht einen schönen Tag für eine leichte Wanderung, einschließlich Scrambling und etwas Abenteuer, wenn man Weinen kombiniert.

7 months ago

Ich bin diesen Abschnitt heute am 17. November 2018 passiert und ist wegen Steinschlag geschlossen. Sie können weiter zum Beobachtungspunkt gehen.

8 months ago

Ich habe gelesen, dass der Steinschlag im Kettenbereich war. Meine Frage ist, können Sie bis zu diesem Abschnitt hinaufsteigen und aufhören? Lieben Sie diesen Teil des Weges und werden am 19. November dort sein! Ich gehe davon aus, dass Sie zumindest den Weg zum Aussichtspunkt erreichen können, aber ich möchte vor den „Ketten“ in die richtige Richtung fahren.

8 months ago

Ich hoffe es öffnet sich bald wieder. Ich bin im Juni 2017 gewandert. Dies ist eine meiner Lieblingswanderungen, die ich bisher gemacht habe.

wandern
8 months ago

Alle Rückschläge. Wer Höhenangst hat, kann an der Spitze Schwierigkeiten haben. Ketten für die Mehrheit der Spitze, aber ein paar Stellen, wo es keine gibt, was für eine interessantere Zeit sorgt. Solide Wanderung und nicht sehr weit. Möglicherweise haben die Polen den Knien beim Abstieg geholfen.

wandern
10 months ago

Dieser Weg ist bis auf Weiteres vom Parkdienst gesperrt. Am 28. August kam es zu einem Steinschlag. Der Waldläufer sagte mir, dass sie eine Woche warten und eine Neubewertung durchführen würden, um zu sehen, ob sich diese stabilisiert. Ich war nur zweimal in Zion und diese dumme Spur wurde beide Male gesperrt. Es wäre auch schön, diese Informationen zu erfahren, bevor ich 1500 Meilen hierher fliege, um diese zu wandern. Wie stellen die Leute fest, dass sie gestern gewandert sind? Das hinterlässt falsche Informationen, die Menschen, die diese App verwenden, in die Irre führt.

wandern
10 months ago

Liebe diese Wanderung! Es ist großartig, wenn Sie im Schatten bleiben und durch unbewahrte Schluchtenspalte gehen möchten. Die erste 1/4 Meile wird beibehalten, beginnend mit steilen Serpentinen, gefolgt von Stahlseilen, die in die Felswände geschraubt sind, um Sie entlang der Bergwand zu führen. Aber sobald Sie wieder in die "Spalte" zwischen den Bergen sind, gibt es ein Schild, auf dem steht, dass der Pfad nicht gepflegt ist. Folgen Sie ihm einfach so lange, wie Sie möchten (es besteht keine Gefahr, sich zu verlaufen, da nur eine Richtung zu gehen ist). Wir haben es nicht bis zum Ende genommen, da ich denke, dass es später technisch wird. Es gab auch einige große Wandergruppen vor uns, die eine Art Engpass verursachten. Achten Sie auf diesen Pfad, besonders wenn Sie sich neben den Stahlseilen befinden. Der Sandsteinfelsen ist sehr glatt mit Strandsand.

10 months ago

Ich habe diesen Weg geliebt. Ich hasse Switchbacks wirklich, aber die bei dieser Wanderung sind es wert, dass der Canyon Teil der Wanderung ist. Es erinnerte mich an einen Hindernislauf. Sandstein war nach dem ganzen losen Sand sehr rutschig, aber immer noch großartig. Der 60-jährige Vater konnte es schaffen. Einige der Hindernisse sind herausfordernd. Klettern und Klettern ist erforderlich. Ich würde es nicht jedem empfehlen, der kleiner als 48in ist. Ich bin 5 Fuß groß und hatte einige Schwierigkeiten beim Manövrieren über einige der sandigen Felsbrocken. Sehr empfehlenswert.

10 months ago

Guter Canyon mit Blick nach oben. Die Kabel sind etwas schwieriger, aber sie sind gut gebaut.

11 months ago

Dieser Weg ist absolut schön. Tolle Ausblicke auf den Canyon und absolut aufregend mit den großen Drop Offs und den Hairbacks. Ich habe diese Wanderung am 20.07. Unternommen und ab heute, 21.7., Wurde mir von einem Förster mitgeteilt, dass der Weg aufgrund eines Steinbruchs geschlossen ist.

Saturday, July 14, 2018

Der Anfang ist sehr steil, aber es hat Spaß gemacht, in den Bereich zu gelangen, wo man sich an Ketten festhält und versucht, nicht zu rutschen. Kombiniert mit einem Aussichtspunkt ist dieser Weg wunderbar

wandern
Thursday, July 05, 2018

Dieser Weg gibt Ihnen einen schnellen Blick auf den weinenden Felsen und dann auf eine Wand mit Rücken. Das Beste ist, dass Sie während des gesamten Aufstiegs "Zion" als Kulisse sehen. Ich würde empfehlen, links zum Beobachtungspunkt zu gehen, anstatt rechts zum versteckten Canyon.

wandern
Tuesday, June 19, 2018

Dies ist eine großartige Wanderung, und wenn Sie einen ganzen Tag lang wandern möchten, können Sie Weinen, Hidden Canyon und Observation Point an einem Tag unternehmen. Hidden Canyon hat einige Stellen mit gutem Schatten, so dass es an einem heißen Tag gut ist. Es gibt ein paar Orte, an denen man entlang einer Klippe wandern muss, um sich an Ketten zu halten - es kann nervenaufreibend sein und es gibt nicht genügend Platz, um mit dem Verkehr fertig zu werden.

Thursday, June 14, 2018

Dies ist eine schöne Wanderung. Es war nicht zu schwer, dass wir es mit unseren 3 Kindern 5,7,10 geschafft haben. Sie waren nicht reizbar dabei. Wir sind den ganzen Weg zurück gewandert, um den Bogen zu sehen. Es war ziemlich cool. Sie müssen etwa 700 Fuß hinter dem letzten Schild mit der Aufschrift "Ende des Weges" zurückkehren. Ich denke, es hat sich gelohnt. Gehen Sie früh, wenn Sie die Menge schlagen wollen.

wandern
Friday, June 01, 2018

Empfehlen Sie diese Wanderung für diejenigen, die bei einem Besuch in Zion etwas weniger gereist sein möchten. Sehr steile Serpentinen beim Aufstieg mit steilen Abfahrten zur Seite. In einigen Gegenden gibt es Ketten, die denjenigen helfen, die Angst haben, frei zu gehen (ich empfehle, die Ketten zu halten, aber das kann meine Höhenangst sein). Einmal in der Schlucht waren wir fast umgedreht, bevor wir das Ende erreichten, weil wir nicht erkannten, dass es einen kleinen freistehenden Bogen gab und ein Schild mit dem Hinweis auf Ende, aber ein anderer Wanderer motivierte uns, als er hinunterging. Ich würde diese Wanderung für den trittsicheren Wanderer empfehlen, da die Teile auf dem Weg ein wenig skizzenhaft erscheinen, aber die Reise ist völlig erledigt.

wandern
Monday, May 28, 2018

Das ist wie bei einer Landung von Baby-Engeln. Immer noch eine tolle Wanderung und hat Spaß am Klettern an der Spitze. Bogen ist am Anfang der Schlucht.

wandern
Sunday, May 27, 2018

Gute Aussicht. Lange Abfahrten, nicht für Höhenangstige.

Thursday, May 17, 2018

Sobald Sie den Canyon erreicht haben, ist es kühler und schmaler. Holen Sie sich wirklich ein hautnahes Gefühl der Schärfe der vertikalen Felswände. Wir haben eine Frosch-Symphonie an einem kleinen Pool. Gute Belohnung für den Aufstieg. Es waren nur ein paar Ketten auf dem Weg. Ein kleiner Bogen auf der rechten Seite der Schlucht, wenn Sie weitergehen.

wandern
Saturday, May 12, 2018

Tolle Wanderung, wirklich genossen den unberührten Weg zum Bogen. aber es ist eine Stufe unter den "großen Namen" Wanderungen von Zion

wandern
Tuesday, May 08, 2018

Wir sind diesen Weg gegangen, nachdem wir vom Observation Point auf dem East Rim Trail heruntergekommen sind (wenn Sie erst über den frühen, unangenehmen Serpentinen von East Rim sind, können Sie Ihren Spaß auch maximieren). Wir hatten Angels Landing noch nicht gemacht, daher waren die wenigen Abschnitte am Hidden Canyon mit Ketten an den exponierten Abschnitten ein lustiges Aufwärmen. Einige schöne Aussichten auf dem Weg nach oben. Wir sind nicht weit in den Canyon selbst hineingegangen - wir haben nur ein paar Felsenhindernisse überwunden, also haben wir den Bogen nicht gesehen. Wir waren interessanter zu sehen, wie ein exponiertes Gesicht mit einer Haltekette aussah.

Tuesday, May 08, 2018

Sehr einzigartiger Weg! Und man kann einige Ketten wie Angel's Landing benutzen, was cool ist. Der erste Teil besteht aus allen Serpentinen und einem kurzen Spaziergang zum Canyon. Sie können ziemlich weit in den Canyon hinein gehen, auch wenn Sie am Ende des Wegweisers vorbeikommen, wenn Sie bereit sind zu Krabbeln und so weiter, aber es ist nicht wirklich eine Aussicht oder etwas. Folgen Sie mir auf Instagram für Bilder der Wanderungen und anderer Abenteuer @wildrumpfie

Monday, April 30, 2018

Liebte diese Wanderung. Es hat von allem ein bisschen und ist nicht sehr lang. Sie machen ein paar Leisten, kriechen und die Aussicht ist gut. Es ist ein Mini Angels Landing mit 5% der Menschen.

Mehr laden

Empfohlene Wege