Geertson & Shupe Canyon Trail

MITTELSCHWER 14 Bewertungen

Der Geertson & Shupe Canyon Trail ist ein 11,4 km langer, leicht befahrbarer Rundwanderweg in der Nähe von Huntsville, Utah, der wunderschöne Wildblumen bietet und als gemäßigt eingestuft wird. Der Weg bietet eine Reihe von Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von April bis Dezember genutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

Entfernung: 11.4 miles Höhenunterschied: 2,916 feet Routentyp: Rundweg

angeleinte Hunde

Camping

Wandern

Reiten

Vogelbeobachtung

Laufen

Wald

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

Insekten

überwachsen

steinig

Ursprünglicher Trail, der die Geertsen-Schlucht mit einem herrlichen Blick auf das Pineview-Reservoir erklimmt und dann nach Osten durch die Shupe-Schlucht abbiegt. Verbindet sich mit dem Middle Fork Canyon für die Rückfahrt der Schleife. Der Bereich ist von Dezember bis zum zweiten Samstag im April geschlossen. Der Weg beginnt durch grasige Wiesen, auf denen Sie verschiedene Tiere und Vieh beobachten können. Sobald Sie den Powerline Trail überquert haben, wird Ihr Weg schnell primitiv, wenn Sie von Geertsen nach Shupe hinauffahren. Diese Wanderung ist sehr schwierig, bietet aber einen fantastischen Ausblick auf das gesamte Tal.

wandern
steinig
10 days ago

Schöne Aussicht, aber teilweise sehr steinig.

wandern
ausgewaschen
käfer
abseits des Weges
schlammig
scrambling
steinig
sturmholz
überwachsen
3 months ago

Dieser Trail war genau das, was ich brauchte. Zu schwer. Ich habe mich mehrmals um die 6. Meile verlaufen, wo der Pfad von Kühen und anderen Wildtieren weggespült oder überwuchert oder mit Füßen getreten wurde. Ich fiel hin, musste in völligem Elend ungefähr eine Meile gehen, um die Spur wieder zu finden. Das klingt höllisch ... und es war irgendwie ... aber ich habe es geschafft. Ich kam mit etwas persönlichem Scheiß, um mich durchzuarbeiten, und dieser Trail war genau das, was ich brauchte, um mich dorthin zu bringen. Empfehlungen: BRING diese App und folge dem GPS genau. Sie werden mehrmals vom Weg abkommen, seien Sie darauf vorbereitet. Hosen sind ein Muss. Sehr felsig und hügelig, stellenweise auch nass und matschig. Seien Sie darauf vorbereitet. Viele Kühe haben eine kleine Schlange gesehen. Alles in allem eine so herausfordernde ... ehrlich zu herausfordernde ... Wanderung. Viel Glück.

reiten
scrambling
4 months ago

Versuchte diesen Trail an diesem Wochenende zu fahren und bin super froh, dass mich jemand vor dem Abstieg über die Shupe gewarnt hat. Diese Baby-Head-Felsen waren super knorrig und ich war froh, dass ich mich dazu entschlossen hatte, die Schleife rückwärts zu machen, damit ich mich von diesem Abschnitt abmelden und mich umdrehen konnte. Wenn jemand eine alternative Route in diesem Abschnitt kennt, würde ich sie gerne hören.

reiten
8 months ago

Dies ist eine 5-stündige Fahrt mit spektakulärer Aussicht, wenn Sie den Gipfel erreichen. Der Weg kann an einigen Stellen etwas überwachsen sein und Ihre Pferde müssen in gutem Zustand sein. Wenn Sie auf Geertson oder im Uhrzeigersinn gegen Middle Fork and Shoppes hinauffahren, nehmen Sie die rechte Gabelung nach Geertson. Bleib einfach auf dem Kartenweg und alles wird gut gehen.

Wed Jan 17 2018

Ich tat dies mitten im Sommer und hatte eine sehr harte Erholung. Ich sah einige Pferdeleute am Trailhead, aber die nächsten 8 Stunden hatte ich keinen anderen Menschen oder ein anderes Tier gesehen. Ich hatte einen guten Track für mein GPS es beginnt sich zu drehen und diese Kreuzung war gewachsen. Ich entschied mich, der mittleren Gabelung zu folgen, um zu erkunden, und endete an einem sehr engen Abschnitt. Ich konnte einen Elch hören, den ich auf dem Weg seinen Urin und seinen Abfall gesehen hatte. Ich beschloss, mich umzudrehen und nach Hause zu gehen. Auf dem Rückweg fand ich heraus, wo ich hätte anfangen sollen, und nahm ein paar Steine mit, um den Weg für andere und das nächste Mal zu markieren. Ich beschloss, den sehr steilen Hang für eine Weile zu starten, und nach einer weiteren Stunde befand ich mich auf einer Klippe und ohne Spur. Ich drehte mich um und entschied mich, nach Hause zurückzukehren. Nach etwa 10 Minuten fand ich heraus, wo ich eine falsche Kurve genommen hatte. Wieder auf dem richtigen Weg, dachte ich, ich war auf halbem Weg oder mehr und konnte den Weg nach Süden beginnen. Ich wanderte noch eine Stunde lang und blieb stehen, um etwas zu essen und mich auszuruhen. Ich war jetzt etwa 4 Stunden unterwegs gewesen. Ich hatte vorher den Getsten Canyon hinauf zum östlichen Höhepunkt gewandert, so dass ich das Gefühl hatte, dass es in der Nähe war und ungefähr 2 Stunden von dort entfernt sein würde. Nachdem ich mich ausgeruht hatte, wanderte ich den Grat für eine Ewigkeit hinauf und gelangte genau zu dem Ort, den ich kannte. Mittlerweile war es in den hohen 90ern und mir waren die Flüssigkeitszufuhr und das Essen knapp. Ich stoppte, um mir einen Schnürsenkel zu binden, und bekam einen Krampf, von dem ich wusste, dass ich noch mindestens 1,5 Stunden Zeit hatte, also trank ich meine letzte Alligatorhilfe und sparte gerade genug Wasser in der Lage zu sein, meinen Hals von Zeit zu Zeit zu befeuchten. Ich ging zurück zu schweren Wäldern und Gersten Creek und dachte darüber nach, die Nacht im Wald neben dem Creek zu verbringen. Ich hatte mehrere Marathonläufe absolviert und wusste, wie viel mehr ich mich schieben konnte, und beschloss, dass ich es schaffen konnte. Ich hatte einen guten Handy-Service und wusste, dass ich immer um Hilfe rufen konnte. Ich brauchte eine Stunde zwischen den Wäldern und dem Ausgangspunkt. Ich ging zum Auto, der Motor drehte die Luft auf und ging in etwa 3 Sekunden zurück, um mich auf mein Deck zu setzen und die Wanderung zu sehen, die ich die Wanderung aus der Hölle nenne. Ich plante eine 6-stündige Wanderung und nahm 8 Stunden Vorräte mit. Das einzige Problem es dauerte 9 Stunden!

rucksacktour
Thu Jun 08 2017

Wanderte diesen Weg Ende Mai. Die ersten rund 40% befinden sich auf dem Powerline Trail, der (wenig überraschend) parallel zu einigen großen, alten Stromleitungen verläuft. Wenn man das überwinden kann, ist es eigentlich eine sehr schöne Wanderung entlang eines Flusses und in einem Tal. Die zweite Hälfte ist verrückt schön, mit vielen Aussichten auf Berggipfel. Es war eine schöne Zeit zu gehen, es gab überall so viele blühende Gebirgsblumen mit Schmetterlingen, dass Sie gehen. Der Nachteil ist, dass die Schneeschmelze dazu führt, dass alle Flüsse zu echten Schwollen werden. Bereiten Sie sich also auf Flussdurchquerungen mit eiskaltem Wasser vor. An einem Punkt müssen Sie ~ 15 m des Streams überqueren, der sich sehr schnell bewegt und mindestens 1,5 m tief ist. Wir schleppten ein paar umgestürzte Bäume hinüber, um hinüber zu klettern. An keiner Stelle der Wanderung gab es Wegmarkierungen (auch nicht am Ausgangspunkt). Ein Großteil der Wanderung in die Berge ist weit überwuchert. Seien Sie also auf einige Probleme vorbereitet. Schlimmer als das ist, dass es während der letzten fünf oder mehr Meilen mehrmals auf und ab ging. Wir beendeten ein bisschen Ackerland, während wir zurückkehrten. Wenn Sie nach einer Karte suchen, kaufen Sie keine online, die Pfade erscheinen nicht auf den offiziellen Karten von Uinta. Wenn Sie das Ranger's Office in Ogden besuchen, gibt es einen kostenlosen Wanderweg mit den markierten Pfaden. (Stromleitung, Shupe Canyon, Geertson Canyon).

Fri May 05 2017

Ich bin diesen Weg am Tag von Star Wars (4. Mai) gewandert. Es war zunächst eine anspruchsvolle Wanderung mit vielen Steigungen. Aufgrund des Frühlingswetters war es sehr schwierig, der Spur auf der schattigen Seite zu folgen, da der Schnee noch immer vorhanden war. Es gab viele gefallene Bäume und Büsche, die den Weg auf der Rückseite blockierten, aber es war nicht schwer zu folgen, sobald ich an dem Schnee vorbeigekommen war. Alles in allem war es eine gute Wanderung! Ich habe niemanden auf der Spur gesehen.

Tue Sep 22 2015

Anspruchsvolle Wanderung mit stetiger Steigung und rauem, überwachsenem Weg, die sich jedoch lohnt. Planen Sie ein paar Stunden, wenn Sie an die Spitze gelangen. Ich habe keine andere Person auf der Spur gesehen. Wanderte den Canyon september 21 sehr schöne und großartige aussichten

wandern
Mon Apr 20 2015

Ich bin diesen Weg heute nur ein bisschen gewandert und habe es nicht bis zu meinem Lieblingsteil im Canyon geschafft. Letztes Jahr waren wir auf eine Fuchsgrube gestoßen und nach einer Inspektion wurde die Höhle verlassen. Eine neue Höhle war jedoch ungefähr 100 Meter entfernt und wir hörten Bewegungen, als wir vorbeigingen.

wandern
Wed Apr 15 2015

Einer meiner Lieblingsschluchten - üppige Wildblumen, ein paar kühle alte Bäume und interessante Felsformationen. Bringen Sie ausreichend Wasser und lange Hosen mit, da Sie während der Wanderung an verschiedenen Stellen den Pfad verlieren. Ich habe es zwar noch nicht in die Shupe Canyon-Sektion geschafft, plane aber bald raus und werde es als abgeschlossen markieren, sobald ich die Wanderung beendet habe.

wandern
2 months ago

wandern
5 months ago

Laufen
Sat Sep 15 2018

reiten
Tue Sep 11 2018

Empfohlene Routen