Chicken Corners OHV Trail ist ein stark frequentierter Wanderweg in der Nähe von Moab, Utah, der wunderschöne wilde Blumen zeigt und als mittelschwer eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich zur Vogelbeobachtung und zum Fahren im Gelände genutzt und ist von März bis Oktober am besten geeignet. Hunde können diesen Weg auch nutzen.

Distance: 41.6 miles Höhenunterschied: 4,514 feet Routentyp: Hin & zurück

hundefreundlich

Offroad-Fahren

Vogelbeobachtung

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

steinig

kein Schatten

Lange Fahrt über den Hurray Pass zu einer großartigen Landschaft oberhalb des Colorado River Camps an ausgewiesenen Stellen nur im Kane Creek Canyon. Sehr beliebte ATV-, UTV- und Dirt-Bike-Area. Fahren Sie die dramatische Westseite des Hurray Pass hinunter zum Colorado River. Erkunde natürliche Höhlen am Catacomb Rock. Von Chicken Corners aus können Sie den Fluss überblicken, um den dramatischen Thelma & Louise Point zu sehen. (Sie werden diesen Ort mehr zu schätzen wissen, wenn Sie den Film gesehen haben.) Erleben Sie den Nervenkitzel von Chicken Corners. Den aktuellen Status erhalten Sie von Burab of Land Management, Moab Field Office unter (435) 259-2100. Bewertung: mäßig. Bis auf ein paar mittelschwere felsige Stellen ist dieser Weg zum größten Teil leicht. Am besten im späten Frühling und Herbst gefahren. Im Sommer heiß.

offroad-fahren
21 days ago

Dies ist eine großartige Fahrt zum Dead Horse Bereich. Spektakuläre Aussichten. Betrachten Sie den Trail als einfach für einen RZR 1000. Keine Hindernisse oder herausfordernde Stellen. Nehmen Sie ein Mittagessen ein und genießen Sie die Aussicht am Ende der Wanderwege.

2 months ago

Tolle Waffe von der Base Camp Lodge

offroad-fahren
steinig
3 months ago

offroad-fahren
3 months ago

Schöne Fahrt mit dem ATV.

wandern
steinig
3 months ago

3 months ago

Wunderschöne Landschaft. Nichts zu technisch

4 months ago

Liebling!

offroad-fahren
4 months ago

Dies war eine erstaunliche Erfahrung. Wir sind in einem RZR-S 900 mit dem Geländewagen gefahren. Um die gesamte Strecke zu bewältigen, haben Sie genügend Zeit, da die Strecke ziemlich lang ist. Um 9:30 Uhr erreichten wir den Trail Head. Schaffte es nach vielen Stopps mit Mittagessen und Erkundungstouren um 330 Uhr zurück. Ende Februar waren es also um die 34 Grad. Zum Glück gab es keine Wolken oder Wind. Wir mussten uns mit mehreren Schichten bündeln. Auch zu dieser Jahreszeit machte es die Skibrille sehr angenehm. Dicke Handschuhe und Skimasken, die auch benötigt werden, damit der Wind im Gelände richtig durchbeißen kann. Wir haben die ganze Zeit nur ein anderes Fahrzeug gesehen. Während es kalt war, fühlten wir uns ziemlich wohl mit unseren Schichten und Ausrüstung. Ich kann es nur empfehlen, wenn zu dieser Jahreszeit nur wenige Leute unterwegs sind. Es gab einige schneebedeckte Abschnitte des Hurra-Passes, aber der Pfad ist während dieser Abfahrt gut markiert und breit. Die eigentlichen Hühnerecken waren enger und etwas kantig, wenn Sie nicht daran gewöhnt sind, in steilen Klippen zu fahren. Aber es ist kurz und wieder ist der Weg gut gepflegt und breit genug. Als wir wieder zum Trail Head zurückgingen, war der Schnee geschmolzen und es war sehr matschig, sodass ein gewisser Schlupf erkennbar war.

offroad-fahren
8 months ago

Wunderschöne Aussicht.

offroad-fahren
9 months ago

Großartiger 42-Meilen-Hin- und Rückweg in der Polaris Ranger Crew 570-4. Keine Probleme ohne ein paar Bodenkratzer hier und da ... nichts bedeutendes. Die meiste Zeit regnete es, aber als wir am Ende waren, klärte es auf. Es lohnt sich den ganzen Weg und endet von Thelma und Louise Point über den Colorado River.

offroad-fahren
9 months ago

Ich habe diese Fahrt mit meiner Frau am 29.09.2014 gemacht. Dies ist ein phänomenaler Antrieb. Fahrzeuge mit geringerem Abstand sollten dies nicht versuchen. Es gab ein paar Orte, an denen ein Subaru im Mittelpunkt stehen würde. Stellen Sie sicher, dass Sie ausreichend Abstand, Wasser (90 Grad), Nahrung und Zeit haben. Wenn Sie nicht zelten, fangen Sie früh an. Ich würde mindestens 5 Stunden für eine landschaftlich reizvolle Fahrt / Bilder reservieren. Es gab einige Orte, die ausgewaschen wurden und nicht als Neuling versucht werden sollten. Ein Kabel vom anderen Ende kann leicht 1.000 Dollar kosten. Kein Tippfehler. Wert jede Minute Wenn Sie Angst vor Höhen haben, schauen Sie nicht nach unten. Moab war solide gebucht, aber nach dem Hurray Pass sind Sie hier ziemlich alleine, abgesehen von gelegentlichen Nebeneinander. Kein Service. Kein Wasser. Kein Schatten. Viele Erinnerungen.

offroad-fahren
9 months ago

Der Weg war gegen 14 Uhr nachmittags sehr voll. Der Startpfad ist sehr gut markiert und Sie wissen, welchen Weg Sie gehen müssen. Sobald Sie den Boden des Canyons erreicht haben, gibt es nicht mehr viele Beschilderungen und mehrere Off-Shoot-Strecken, die verwirrend sein können. Die meisten dieser Strecken sind für ATV / UTV. Wir hatten einen 16-Jeep mit 6-Zoll-Hub und 35-Zoll-Reifen. Ich habe mehrere Leute gesehen, die dies auf Lager mit 4x4 machten und ich würde nicht erkennen, dass dies ein Problem ist.

offroad-fahren
10 months ago

offroad-fahren
10 months ago

Ein schöner Weg, den ich als leicht empfinden würde, sehr malerisch die Fahrt wert.

offroad-fahren
11 months ago

Wir nahmen den Weg, der durch den Hurra-Pass ging und am Rande der Klippen entlangging. Es war wunderbar. Der Gipfel hat eine atemberaubende Aussicht und der Weg ist nicht zu schwer nach oben. Auf der anderen Seite hinunterzugehen, um zum Chicken Trail zu gelangen, ist etwas schwieriger, aber immer noch nicht so schlimm.

Saturday, April 28, 2018

Moderate ist wahrscheinlich eine genaue Beschreibung. Die Aussicht ist atemberaubend. Worte werden es nicht gerecht werden. Zerstreutes Camping ist verfügbar, wenn Sie weit genug in den Wanderweg einfahren. Ansonsten gibt es bezahlte Campingplätze innerhalb der ersten Meilen. Wir haben hier zwei Nächte an verschiedenen Orten verbracht. Niemand für Meilen ... totale Stille. Wir liebten es!!

offroad-fahren
Sunday, February 18, 2018

Beginnt als voll ausgebauter Feldweg, auf dem Sie problemlos Ihre BMW Sportlimousine befahren könnten. Schön, aber keine Herausforderung für einen Allradantrieb. Nach dem letzten Campingplatz wird es jedoch zu einer interessanteren Offroad-Straße - mit Kurven und Kurven und Stößen und einigen kleinen Hindernissen. Ich sah mehrere Sattelschlepper und Autos, die vorsichtig, aber ohne Probleme fahren. Die Aussicht ist atemberaubend, wenn Sie in tiefe, enge Schluchten blicken. Die Westseite ist weiterhin sehr interessant und schön. Wir hielten eine Weile am Catacomb Rock, einem der kleinen Wunder in der Wüste. Ich bringe meine Kinder zurück und sie werden stundenlang ihre Höhlen und Formationen erkunden.

Saturday, July 01, 2017

Toller Trail auf einem RZR!

offroad-fahren
Tuesday, June 27, 2017

Die Landschaft ist unglaublich und die Aussicht am Ende ist atemberaubend. Sehr angenehmer, nicht technischer Weg.

offroad-fahren
Thursday, June 15, 2017

Dieser Weg ist sehr einfach, aber außergewöhnlich landschaftlich! Eine meiner Lieblingsstrecken, auf denen ich mein Dirtbike fahren kann. Wir könnten es WEG schneller als die Jeeps machen, so dass wir auf den kleinen Wegen, die mit ihm verbunden sind, aussteigen können. Es ist wunderschön!! Eine perfekte erste Fahrt in Moab!

Monday, June 05, 2017

Genial! Ich habe letztes Jahr einen gebrauchten 2009 RZR 800 gekauft. Dies war meine erste Fahrt über 30 Meilen und es war perfekt. Die Aussicht ist fantastisch und der Weg war perfekt. Auf dem Rückweg gibt es einen 1000-Meter-Aufstieg in 1 Meile. Ich war etwas besorgt, dass mein RZR meinen fetten Hintern über die Oberseite tragen könnte, aber es tat es. Ich empfehle jedoch, dass Sie Ihr Fahrzeug oben etwas ausruhen. Ich kann diesen Weg jedem wärmstens empfehlen.

offroad-fahren
Tuesday, April 25, 2017

Großartiger Ort!

Sunday, February 26, 2017

Trail war leicht zu folgen. Großartige Landschaft. Nicht technisch.

Wednesday, October 05, 2016

Wir sind diesen Trail mit Suzuki-Motorrädern (DR-200 und DR-650) gefahren. Dieser Weg hat wirklich Spaß gemacht. Es gab viele technische Bereiche, darunter steile Hügel mit Felsvorsprüngen, tiefe Sandflächen und unebenes Gelände. Ich würde diesen Weg wärmstens empfehlen.

offroad-fahren
Wednesday, October 05, 2016

Toller Trail für einfaches Fahren / Fahren.

offroad-fahren
Wednesday, August 24, 2016

Super spaßiger Trail und machbar für alle Geländeerlebnisse. Die Landschaft von diesem Weg ist wunderschön. Sehr empfehlenswert.

offroad-fahren
kein schatten
steinig
Friday, July 15, 2016

Wir haben diese Reise in einer Arctic Cat Wildcat gemacht und konnten die Reise in diesem Fahrzeug problemlos abschließen. Die Reise war spaßig und bestand aus Sandstein, Feldwegen und Sanddünen. Diese Reise war eine tolle Zeit! Dieser Weg ist sehr zu empfehlen. Beachten Sie, dass der gesamte Trail mit dem ATV ein paar Stunden dauert und mit dem LKW oder SUV länger dauert. Es wird daher empfohlen, nicht zu spät abzureisen und sich nach Einbruch der Dunkelheit in dieser armen Gegend wiederzufinden.

offroad-fahren
Wednesday, August 26, 2015

Dies ist eine ziemliche Fahrt mit fantastischem Blick auf den Colorado River und den Dead Horse Point von der anderen Seite des Flusses. Es ist nicht sehr viel los und kann sehr heiß sein, bringen Sie also Wasser mit. Handy-Service war so gut wie nicht vorhanden. Wenn Sie also eine Panne haben, ist die Hilfe möglicherweise weit entfernt.

offroad-fahren
Wednesday, April 22, 2015

Zum größten Teil ist der Weg leicht. Ich war den größten Teil der Strecke im Zweiradantrieb. Obwohl es einfach ist, macht es Spaß und hat eine großartige Landschaft!

Mehr laden

Empfohlene Wege