Fotos von Buckskin Gulch to White House Trail

Entfernung: 22.8 miles Höhenunterschied: 3,415 feet Routentyp: Strecke

hundefreundlich

Rucksacktour

Camping

Wandern

Naturausflüge

Fluss

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

schlammig

steinig

abseits des Weges

wandern
schlammig
scrambling
steinig
24 days ago

Ich bin ein ziemlich begeisterter Wanderer und liebe eine gute Herausforderung. Ich würde diese Wanderung als eine meiner Top 5 einstufen. Die Landschaft ist spektakulär und das Foto ist endlos. Drei von uns absolvierten diese 32 km lange Tagestour am 12. November, beginnend um 6.30 Uhr am Wire Pass und endend um 18.30 Uhr am White House Trailhead. Wir konnten mit einem eingekerbten Baum am Eingang zur Buckskin Gulch über den großen Felsen huschen, aber es gibt Steinmännchen, die Sie in die andere Richtung führen. In Buckskin stießen wir nur auf eine knietiefe Pfütze (vermutlich die Kloake), in der wir unsere Füße nass machen mussten. Als wir den Felsstau erreichten, haben wir einige Zeit damit verbracht, die Möglichkeiten zu prüfen, bevor wir herausfanden, dass wir im Zentrum bleiben mussten. Glücklicherweise gab es zwei Keilstämme, mit denen wir uns die Felsen hinunter auf den Boden senken konnten. Wir duckten uns dann unter ein paar Felsbrocken, bevor wir den Stau räumten. Das nächste Hindernis war der Fluss Paria. Achten Sie auf den Zusammenfluss und biegen Sie links ab, sonst fahren Sie weiter flussabwärts bis zu Lee's Ferry. Dieser Fluss erforderte viele Überfahrten, die unsere Füße bis zu den Knien ständig feucht hielten. Wir folgten dem Fluss ungefähr 11 Kilometer, bis wir den Abzweig sahen, der unsere Ausfahrt zum Weißen Haus anzeigte. Wir brauchten eine Stirnlampe für die letzte Stunde, aber es war einfach zu navigieren, da wir nur den Ufern des Flusses folgten. Wir waren dankbar für die Dürre in der Region, die dazu führte, dass die Schlucht und die Ufer des Paria-Flussbetts größtenteils trocken waren. Das Wetter war mit 65 das Hoch auch günstig. Wir haben die ganze Zeit über unsere North Face-Puffmäntel behalten und leichte Handschuhe und Kapuzen für den frühen Morgen und Abend hinzugefügt. Haben Sie keine Angst, dies als Tageswanderung zu versuchen. Beginnen Sie früh und bereiten Sie sich auf einen langen Tag und müde Beine vor. Der Weg ist nicht technisch; es ist nur lang und man muss sich mit Wasser- und Sandkreuzungen auseinandersetzen.