South Rim Trail - Boot Springs Trail

SCHWER 234 Bewertungen
#2 von 70 Wegen in

Der South Rim Trail - Boot Springs Trail ist ein 11 Meilen langer Wanderweg, der sich in der Nähe des Big Bend National Park in Texas befindet. Der Weg bietet zahlreiche Aktivitätsmöglichkeiten und ist das ganze Jahr über zugänglich.

Distance: 11.0 miles Höhenunterschied: 2,329 feet Routentyp: Rundweg

Rucksacktour

Camping

Wandern

Naturausflüge

Vogelbeobachtung

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

steinig

keine Hunde

wandern
15 days ago

Ausgezeichnete Wanderung den ganzen Tag und wenn Sie zusätzliche Energie haben, können Sie Emory Peak zum Treck hinzufügen. Vom Chisos-Becken im Uhrzeigersinn empfehlen. Die Aussicht vom South Rim war unglaublich! Unterwegs gibt es viel zu sehen, darunter einige Rehe in der Nähe des Stiefels.

wandern
16 days ago

Was für ein toller Ort! Mein 10-jähriger Sohn und ich starteten gegen 11 Uhr im Chisos-Becken und erreichten unseren Campingplatz SW4 gegen 3:30 Uhr auf der Westseite der Schleife. Nichts Außergewöhnliches an der Website selbst, aber die Lage war großartig, da wir in der Nähe des Randes waren und viel Zeit dort verbracht haben. Wir gingen am nächsten Tag zurück und nahmen den Pinnacle Peak Trail auf der Ostseite der Schleife. Es dauerte etwas mehr als drei Stunden, meist bergab. Leider hatten wir keine Zeit, den Emory Peak zu besteigen. Wenn wir gewusst hätten, wie schnell die Wanderung war, hätten wir am ersten Tag die Ostseite und auf dem Weg zum Rand den Emory Peak bewältigt. Insgesamt würde ich die Wanderung auf jeden Fall empfehlen. Lohnt sich die lange Fahrt. Wanderwege waren gut markiert und gepflegt. Bin nur ein paar Leuten auf dem Trail begegnet. Bringen Sie viel Wasser mit. Kein Spaß, rationieren zu müssen.

wandern
22 days ago

Dies war leicht unsere Lieblingswanderung der Reise. Wir begannen auf dem Pinnacles Trail und fügten Emory Peak zur Runde hinzu. Die Wanderung am Südrand war auf dem ganzen Weg wunderschön, aber wenn man auf halber Strecke aufpasst, lohnt sich die Strecke. Fangen Sie früh am Tag an, bringen Sie viel Wasser (wir haben jeweils 4 l mitgebracht und alles getrunken) und vielleicht ein paar Snacks. Der Weg war sehr gut markiert. Gerade dieser Trail hat uns ca. 7 Stunden gekostet.

wandern
28 days ago

Dieser Trail war unglaublich! Die Aussichten sind die lange Wanderung wert, wenn Sie über die Kilometerleistung besorgt sind. Würde definitiv empfehlen, diesen Trail zu machen!

wandern
28 days ago

Dieser Trail war unglaublich! Die Aussichten sind die lange Wanderung wert, wenn Sie über die Kilometerleistung besorgt sind. Würde definitiv empfehlen, diesen Trail zu machen!

wandern
28 days ago

Dieser Trail war unglaublich! Die Aussichten sind die lange Wanderung wert, wenn Sie über die Kilometerleistung besorgt sind. Würde definitiv empfehlen, diesen Trail zu machen!

wandern
käfer
steinig
1 month ago

Beeindruckend. Dieser Trail ist ein knallhartes Stück! Dauert zwischen 6-7 Stunden mit Zwischenstopps, um Pausen einzulegen, Bilder zu machen und die Aussicht zu genießen! Genau dann, wenn Sie denken, dass Sie auf dem Trail nichts Großartiges sehen werden, weil Sie sich auf halbem Weg befinden ... Trail ist sehr gut markiert und leicht zu folgen. Bringen Sie viel Insektenspray, Wasser (80 Unzen an einem heißen Tag), ein paar Snacks und verdoppeln Sie Ihre Socken. Ich kann es kaum erwarten, dass du die Zufriedenheit bekommst, diesen Trail zu absolvieren! Bleib Hikesy! Ich liebe euch! - Berndog

wandern
kein schatten
steinig
1 month ago

Nehmen Sie eine Menge Wasser, ich kann nicht genug betonen, dass wir über Nacht eine Wanderung durch das Hinterland unternommen haben und 2 Gallonen Wasser (wie empfohlen 1 Gallone pro Person und Tag) genommen haben . Die Wanderung war fantastisch, die Aussicht atemberaubend und die Tierwelt reichlich. Wir sahen sogar eine Bärenmutter und ihr Junges, obwohl sie weit genug entfernt waren, um uns in Sicherheit zu bringen.

1 month ago

Die 2,8 Meilen zum Gipfel Emory Peak wurden ebenfalls hinzugefügt.

steinig
1 month ago

wandern
1 month ago

Eine meiner Lieblingswanderungen aller Zeiten! Drücken Sie den Emory Peak Trail zusammen mit diesem ein und es wird ein fantastischer Tag. Big Bend at its best, die Aussicht vom South Rim wird Ihnen in Erinnerung bleiben. tolles Zeug

wandern
steinig
1 month ago

Bin gerade von dieser Wanderung zurückgekommen. So viel Spaß! Zögerte es zu tun, weil es als hart bezeichnet wird und ich kein sehr erfahrener Wanderer bin, aber du musst es nicht sein! Ich würde sagen, der Grund, warum es als hart bezeichnet wird, ist 1) die Entfernung beträgt 12 Meilen 2) die Höhe und 3) die Felsen, die viele sind! Es gibt viele Stellen mit losen Steinen und ich bin ein paar Mal ausgerutscht, weil ich zu der Zeit abstieg. Also habe ich nur mein Tempo verlangsamt und meinen Schritten mehr Aufmerksamkeit geschenkt und es war in Ordnung! Ich habe früh angefangen, gegen 7:30 Uhr, und es war mehr als die Hälfte der Reise kühl und schattig! Daher empfehle ich, früh zu beginnen. Der Weg ist deutlich mit Optionen markiert, um ihn länger oder kürzer zu machen. Wir hatten sogar 3 Häuser auf dem Weg. Ich begann auf dem Laguna Meadows Trail und endete auf dem Pinnacle Trail. Die Höhe war allmählich und nicht zu viele lose Steine. Der Abstieg war sehr steinig und allmählich. Ich bin so froh, dass ich es gewählt habe! Das Top ist wunderschön!

Tolle Wanderung! Ich habe es das zweite Mal gemacht und es ist genauso gut wie das erste Mal. Mit Laguna Meadows anzufangen ist in Bezug auf Höhenunterschiede definitiv einfacher, aber Pinnacles Trail hat nicht viel Schatten - etwas, worauf man an einem heißen Nachmittag achten sollte. Ebenfalls erwähnenswert ist, dass das Ende des Pinnacles Trail im März dieses Jahres verschoben wurde. Sie werden westlich des Wasserturms wandern, nicht östlich. Seien Sie also nicht beunruhigt, wenn Ihre Karten / Ihr GPS nicht ganz ausgerichtet sind. Der Ranger sagte, er füge der Wanderung vernachlässigbare Kilometer hinzu. Auf jeden Fall diese Wanderung machen, wenn du kannst!

wandern
2 months ago

Mit Abstand meine Lieblingswanderung in diesem Park! Die Aussicht ist unglaublich und es macht so viel Spaß - es lohnt sich auf jeden Fall!

wandern
2 months ago

Anspruchsvoll, aber gut. Beste Aussicht in den Park!

wandern
2 months ago

Wir haben diesen Trail gestern gemacht und die Aussicht war atemberaubend! Wir sind den ganzen Weg bis zum Südrand über die Pinnacle Trails gewandert, also waren es mehr als 14 Meilen für uns, aber es lohnt sich! Wir haben in ca. 6,5 Stunden mit Pausen fertig gegessen und gegessen. Die Wanderung war ziemlich anstrengend, aber seit wir um 8 Uhr morgens starteten, hatten wir viel Schatten während der ganzen Wanderung! Stellen Sie sicher, dass Sie genug Wasser einpacken, denn wie gesagt, es ist eine schwierige und anstrengende Wanderung! Viel Vogelbeobachtung auf dem Weg nach oben und wir haben einige Rehe bei uns entdeckt! Tolle Wanderung lohnt sich! Nichts übertrifft die Aussicht von South Rim!

wandern
2 months ago

Zäh, aber nicht extrem hart wie das Projekt von Websites. Zu SW3 mit 30-Pfund-Packs im Rucksack. 7 Liter pro Person, was reichlich war. Erforscht um den Südrand. Ich sah den Sonnenuntergang im Camp und die Sterne waren brillant. Laguna Meadows hinauf und zurück über Colima zu Pinnacles. Boot Canyon aus Gründen der Zeit übersprungen.

wandern
3 months ago

Dies ist eine schöne Wanderung. Ich habe es vor ungefähr 10 Tagen gemacht und die Blätter hatten ein paar coole Farben. Dieser Weg hat alles, Abgeschiedenheit, gute vertikale Steigung und die Aussicht vom South Rim ist spektakulär. Wenn Sie mehr Kilometer benötigen, können Sie auch den Emory Peak ausschalten.

rucksacktour
3 months ago

Eine meiner ersten Rucksacktouren, die ich mit meinem extrem fit gemacht habe, war eine ziemlich anstrengende Reise, aber hauptsächlich wegen unseres überraschenden Wassermangels und der rücksichtslosen Hitze. Wir brachten 2 Tage lang 8 Liter Wasser für 2 Personen mit, und wir mussten sparen, und die Hitze war wahnsinnig, als wir Mitte Mai fuhren (aus Indiana sind wir nicht an diese Hitze mit so wenig Schatten gewöhnt.) ). Insgesamt konnte ich die Wanderung an einem langen Tag definitiv sehen, aber mit dem Gewicht, das wir mit einer späteren Startzeit verbunden hatten, sowie der zusätzlichen 4 Meilen langen Schleife auf dem Gipfel des Berges, die für einen vollen, aber machbaren Weg sorgte Rucksackausflug. Der Gipfel des Emory-Gipfels war wunderschön und erlaubte einige Zelldienste, aber die zusätzliche Schleife der Hauptschleife gab uns mehr Abgeschiedenheit und einen ebenso herrlichen Blick auf die Wüste. Stellen Sie auf jeden Fall sicher, dass Sie mehr Wasser mitbringen, als Sie denken, wenn Sie dies im Sommer tun, denn während es absolut herrlich und mäßig anstrengend war, ist das letzte, was Sie wollen, an einem heißen Sommertag in der Wüste das Wasser. Insgesamt eine erstaunliche Wanderung für einen langen Tagesausflug oder kurze Wanderzeiten für eine 2-tägige Rucksackreise. Ich war ehrlich überrascht, wie schön die Aussicht auf die Wüste sein kann!

rucksacktour
3 months ago

Tolle Wanderung mit toller Aussicht. Ein Freund und ich machten uns über Laguna Meadows und Pinnacles auf den Weg. Wir zelten in Boot Canyon, das sowohl Schatten als auch Windschutz bot. Wie andere bereits erwähnt haben, ist es nicht so schwierig, gegen den Uhrzeigersinn (über Laguna Meadows) nach oben zu fahren (Pinnacles). Ich empfehle das Campen in Boot Canyon einfach für den fantastischen Sonnenaufgang, den Sie von etwas höher auf dem Boot Canyon Trail sehen können.

wandern
3 months ago

Meine 14-jährige Tochter und ich machten dies zu unserer ersten Rucksackreise über Nacht. Am ersten Tag ging es über Laguna Meadows hinauf. (Der Weg zum NE Rim war wegen des Nistens eines Wanderfalken gesperrt.) Wir mussten den Boot Canyon hinuntergehen, um zu unserem Lager bei NE2 zu gelangen. 8.53 Meilen am ersten Tag. Ich trug unsere gesamte Ausrüstung und unser Wasser und hatte einen Pack von mehr als 40 kg. Es war nicht leicht, aber es war alles andere als schwer. Die Aussicht ist großartig und lohnt die Wanderung. Zweiter Tag war meistens unten; durch Boot Canyon und Pinnacles für 6,51 Meilen. Ich kann sehen, dass ein Aufstieg über Pinnacles viel schwieriger ist als ein Aufstieg über Laguna Meadows. Tolle Wanderung !!!

wandern
3 months ago

Wir machten den Weg um 7:30 Uhr mit vielen Pausen, um Fotos zu machen und am südlichen Rand des Weges zu Mittag zu essen. Der Weg ist nicht anstrengend, nur eine lange Wanderung! Der Weg ist wirklich gut markiert und der Höhenunterschied ist sehr glatt. Wir starteten um 7 Uhr morgens auf dem Gipfelpfad und endeten bei den Lagunawiesen. Das Ende des Weges war sehr sonnig, tragen Sie einen Hut! Das Beste ist der Südrand für die Aussicht und der Rest des Weges ist auch schön mit verschiedenen Landschaften.

3 months ago

Es lohnt sich die Reise bis zur Felge. Panoramablick auf den Park von 7300 Fuß. Die Wanderung ist ziemlich anstrengend, aber das Absteigen ist viel einfacher. Ich glaube nicht, dass dies ein Kuchen ist.

wandern
3 months ago

Dieser Weg ist die ganze Zeit wunderschön, aber die Aussicht, die Sie verlangsamen möchten, ist auf der Felge und auf dem Weg nach unten (dh, wenn Sie den Pinnacles-Pfad hinunterfahren). Ich fing viel zu spät am Tag an (gegen Mittag) und musste auf den steilen Serpentinen einen Scheinwerfer tragen, da es schnell dunkel wurde. Auf dem Laguna Meadows Trail hinaufzugehen, ist der „leichtere“ Aufstieg, der aber immer noch anstrengend ist. Sobald Sie von der Felge absteigen und den Pinnacles-Pfad hinuntergehen, werden Sie feststellen, dass ein Aufstieg über den Pinnacles-Pfad viel schlimmer wäre, da die Serpentinen auch beim Abstieg sehr steil und kurz sind. Alles in allem ein schöner Weg, den ich nochmal machen würde.

wandern
3 months ago

Machen Sie diese Wanderung an einem klaren Tag, um die großartige Aussicht nach Westen, Süden und Osten am Rande zu erhalten. Die Fahrt ins Chisos Basin ist spektakulär. Eine leichte Tageswanderung mit vielen Lebensraumänderungen und einem gut gepflegten Weg. Der nordöstliche Rand (eine Verlängerung dieses Wegs) war nicht geöffnet, da sich Wanderfalken nisten, die wir um die Klippen sahen. Wir haben den Trail in 6 Stunden gegen den Uhrzeigersinn gemacht und die Bewertung ist sehr graduell. Viele Vögel !!

wandern
steinig
4 months ago

Ich habe diesen Weg als Tageswanderung gemacht, aber ich würde es dringend empfehlen, ihn zu wandern, es sei denn, du bist in einem unglaublichen Zustand. Die Aussicht ist spektakulär, aber der interessanteste Teil war für mich der restliche Eiszeitwald auf dem Weg. Es ist eine einzigartige Umgebung, die ich anderswo nicht gesehen hatte, mit einer merkwürdigen Mischung aus Nadelbäumen, Moose und Flechten sowie überwachsenen Wüstenpflanzen. Auch ein hervorragender Ort für Tierbeobachtungen. Beginnen Sie früh am Tag und packen Sie viel Wasser ein. Backcountry-Campingplätze sind entlang des Weges verstreut. Gönnen Sie sich viel Zeit im Rim.

wandern
4 months ago

Absolut unglaublich. Ich habe einen Rucksackausflug hierher geführt und würde empfehlen, den Weg gegen den Uhrzeigersinn zu machen, um die Beine ein wenig zu retten. Bleiben Sie auf dem Campingplatz SW03, falls er verfügbar ist ... Sie werden diese Aussicht und den Sonnenuntergang auf keinen Fall bereuen.

wandern
5 months ago

Lassen Sie mich mit dem Blick auf den Südrand beginnen. Und ich kann es jedem empfehlen. Ich habe seit einiger Zeit nicht zu viel gewandert. Ich bin in den 30ern ziemlich fit und habe diese Schleife 7 Stunden mit 45 Minuten Sichtzeit am Rand gemacht. Ich fing an den Zinnen an, um den Aufstieg aus dem Weg zu räumen, solange ich frisch war.

Mehr laden

Empfohlene Wege