Lone Star Hiking Trail and Little Lake Creek Trail

SCHWER 99 Bewertungen

Der Lone Star Wanderweg und der Little Lake Creek Trail sind ein 13,7 km langer, leicht befahrbarer Rundwanderweg in der Nähe von Richards, Texas, der über einen See verfügt und als schwierig eingestuft wird. Der Wanderweg bietet zahlreiche Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von März bis Oktober genutzt. Hunde können diesen Weg auch nutzen.

Distance: 13.7 miles Höhenunterschied: 580 feet Routentyp: Rundweg

hundefreundlich

Camping

Wandern

Naturausflüge

Trailrunning

Vogelbeobachtung

Wald

See

Fluss

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

Brücke geschlossen

Käfer

schlammig

Der Lone Star-Wanderweg ist durchgehend mit Aluminiumblasten und Meilenmarkierungen markiert. Es wird von mehreren Clubs, darunter dem Houston Sierra Club und dem LSHT Club, gut gepflegt. Das einzige große Hindernis ist derzeit die heruntergezogene Brücke über die East Fork des San Jacinto River in der Magnolia-Sektion (der Fluss kann auf einem umgestürzten Baumstamm oder durch Furt überquert werden; es handelt sich dabei um Oberschenkeltiefen, die normalerweise langsam fließen). . Es gibt zehn Streckenabschnitte, die durch Straßenkreuzungen unterbrochen sind, an denen in der Regel kostenfreie Parkflächen für den Kopfbereich vorhanden sind. Der Weg ist beliebt bei Durchwanderern, die in einem durchgehenden Treck über die gesamte Länge wandern möchten. Es gibt mehrere Orte, an denen Sie nachschöpfen können. Der beliebteste ist der Huntsville State Park auf halbem Weg entlang der Route. Der Weg ist meist flach bis leicht abrollend; Nach heftigen Regenfällen kann es schlammig werden, jedoch nur in bestimmten Abschnitten. Der größte Teil der Lauffläche ist über sandigen Böden und bleibt trocken. Der Wald ist sehr vielfältig, eine Mischung aus Kiefern und Hartholz. Bäche sind üblich, die meisten sind saisonbedingt, einige sind jedoch größer und bieten gute Möglichkeiten zur Tierbeobachtung. Der Weg ist ein verstecktes Juwel in Osttexas, der einzige Fernwanderweg des Staates und ein Schatz von Wanderabenteuern für jedes Alter und jedes Erfahrungsniveau. Es ist am besten im Herbst, Winter und Frühling zu wandern, da die Sommer heiß, schwül und buggy sind.

wandern
schlammig
11 days ago

Mit einer Zeit von ca. 22 km war dieser Weg eine wunderbare Tageswanderung. Sehr gut markiert mit Alu-Blazern und tollen Schildern an den Wegkreuzungen. Ich würde empfehlen, früh zu beginnen und zuerst den Little Lake Creek Loop Trail zu nehmen. Ich habe den Fehler gemacht, dass ich den letzten Teil des Weges am Nachmittag gemacht habe, und es waren ungefähr 3 Meilen mit wenig Schatten. Ich begegnete einigen Freiwilligen, die mähten und die Rückenbürste beschnitten hatten, und sie erzählten mir, dass viele Bäume während einer Dürre in diesem Teil des Pfades vor etwa einem Jahrzehnt niedergebrannt waren. Es sieht nicht wie ein Ödland aus, im Gegenteil, dieser Abschnitt hatte eine sehr dichte Vegetation, nur niedrig, und die meisten Vögel und Schmetterlinge auf dem ganzen Weg. Der Rest des Weges war größtenteils gut beschattet. Ich würde vorschlagen, dies in einem 8er-Muster mit dem LSHT als letztes Bein zu tun. (LLC Loop, North Fork, traf LSHT bei Meile 8 und wanderte zurück zum Ausgangspunkt) Irgendwann auf halber Strecke dachte ich, ich hätte einen Blick auf einen Eber geworfen, bin mir aber nicht ganz sicher. Ich weiß, dass sie in diesem Bereich üblich sind. Alles in allem, so gut wie jede Tageswanderung, die ich innerhalb einer Stunde von Houston gemacht habe.

wandern
überwachsen
17 days ago

17 days ago

Ich habe mich verlaufen

wandern
käfer
sturmholz
überwachsen
1 month ago

Wunderschönen. Teilweise etwas überrannt - Vorsicht vor Dornen!

wandern
2 months ago

Ich habe gerade den kleinen Bachlauf mit meinem 12-Meilen-Rundweg mit meinem 12-jährigen Sohn unternommen. Ein großer Teil der Spur wurde zurückgebrannt. In letzter Zeit vor einigen Monaten. Viele Bäume wurden absichtlich auf die Spur gestellt, um Fahrräder und Motorräder abzuhalten. Einige Bäume wurden niedergehackt. Erwarten Sie, dass Sie alle 100 Fuß über einen großen Baumstamm laufen. Wir verwendeten beide 3-Liter-Kamelrücken, die uns am meisten begünstigt haben. Das nächste Mal trage ich eine Filterwasserflasche für die letzten paar Meilen. Waren beide ziemlich neu dabei und wir brauchten 3:40, um den kleinen Bachlauf zu machen. Wir hatten im Durchschnitt etwa 24 bis 26 Minuten pro Meile. Ich habe ihm vier Sterne gegeben, weil ich Lust hatte, nach einer Apokalypse mit all der verbrannten Vegetation zu laufen. Ich hörte jedoch keine Autobahnen und großen Lastwagen, nur wir und die Natur. Vögel waren unterwegs und es fühlte sich gut an. Auch die Dornen und das Unkraut befinden sich direkt auf der Single-Spur, meine Shorts hatten also einige Male geschnitten. Planen Sie Hosen zu tragen.

wandern
schlammig
2 months ago

Es ist ein schöner Weg, sehr leicht zu gehen. An manchen Stellen schlammig (es hatte viel geregnet). Bring Hosen, weil es viele Dornen gibt. Ich habe nur zwei andere Leute getroffen.

wandern
schlammig
4 months ago

wandern
7 months ago

Schöner, gut gepflegter Trail in der Nähe von Houston. Einfach zu navigieren und wunderschönes Laub.

wandern
Thursday, May 24, 2018

Ich begann meine Wanderung am Double Lake, mein Plan war es, den Double Lake Trail zu wandern, aber ich fand heraus, dass der Double Lake Trail hauptsächlich für Mountainbiker ist. Ich beschloss, stattdessen den Lone Star Trail zu erkunden, und ich wurde nicht enttäuscht. Das ist ein schöner Weg. Ich habe ein In und Out gemacht, nur um es auszuprobieren und ich habe meine Erfahrung genossen. Ich bin keinem anderen Wanderer begegnet und es war eine schöne, ruhige Wanderung.

wandern
Monday, March 26, 2018

Lebe in der Nähe und genieße diesen Weg oft !! Von TH # 1 über den Little Lake Creek Loop Trail bis hin zum Sand Branch Trail (ca. 6-7 Meilen) und schließlich über den Lonestar-Wanderweg zurück nach TH # 1 gelangen Sie nach 13 Meilen. Relativ im Schatten der Sonne von TX und meistens einer flachen Spur, abgesehen von kleinen Bächen und Gräben. Tolle Möglichkeit, die Natur zu genießen!

wandern
Monday, January 22, 2018

Parkierte am Trailhead # 2 und wanderte auf dem Little Lake Creek Loop Trail nach Norden zum Trailhead # 1 und ging über den Lonestar-Wanderweg zurück zu unserem Auto. Garmin hat mich ungefähr 7 Meilen richtig gestellt. Wir hatten eine tolle Zeit, wirklich schöne Piniengebiete. Es gibt viele gefallene Bäume auf dem Weg, seien Sie sich dessen bewusst, viele von ihnen haben Umgehungen, aber es gibt einige, die dies nicht tun. Dies wäre ein großartiger Weg zum Laufen, da er in sehr gutem Zustand ist und nur wenige Gefahren aufweist. Insgesamt tolle Spur.

wandern
Sunday, January 21, 2018

Fun Trail zum laufen

wandern
Sunday, December 31, 2017

Toller Aussichtspunkt. Sehr gut markiert mit vielen natürlichen Highlights wie Teichen und vielen Wildtieren. Wir haben dies als Teil eines Pfadfinder-Wanderer-Verdienstabzeichens getan.

wandern
Thursday, June 01, 2017

Dies war meine erste echte Wanderung, da ich normalerweise auf befestigten Wegen jogge. Wenn Sie ein Anfänger wie ich sind, habe ich unten einige meiner Empfehlungen / allgemeinen Bemerkungen aufgelistet. Um Ihnen einen Eindruck von meinem Fitness-Level zu vermitteln, jogge ich durchschnittlich 10 bis 15 Meilen pro Woche. 1) Tragen Sie Hosen und lange Ärmel. Es gab mehrere Stellen, an denen der Pinsel schulterhoch war und einen sehr schmalen Pfad hatte. Meine Hosenbeine und -ärmel waren Dutzende Male von Dornen eingeklemmt. Der Nachteil von Hosen und langen Ärmeln ist die Hitze und Feuchtigkeit… und guter Herr, es war feucht. Ich begann um 8 Uhr morgens. 2) Bring einen Spazierstock mit. Es muss kein offizieller Wanderstock sein. Ich schraubte buchstäblich den Griff zu einem Schubbesen in meiner Garage ab, bevor ich morgens ging. Zu Beginn bestand die Hauptaufgabe des „Stocks“ darin, Spinnweben, die die Wanderwege bedeckten, wegzuschlagen. Später in der Wanderung war es für Stabilisierungszwecke nützlich, die einige Bäche oder steilere Anstiege durchqueren, zumal ich müder wurde. Wenn Sie früh wandern, werden Sie wahrscheinlich alle Spinnennetze reinigen. 3) Backup-Socken. Dies mag für viele Leute kein Problem sein, aber ich trug ein paar brandneue Wanderschuhe mit einigen dieser „bösen“ Socken. Sie mochten sich nicht und meine Füße wurden schon nach wenigen Kilometern rieben. Ich brachte ein Paar normale Baumwollsocken mit, und es ging ihnen viel besser. 4) Ich sprühte mit „OFF“ auf, da ich davon ausging, dass die Moskitos ziemlich schlecht werden würden. Entweder funktionierte der OFF hervorragend oder es gab nicht viele Mücken, die mit 5) Wasser / Getränken zu kämpfen hatten. Ich brachte / trug einen 1,5-Liter-Camelbak-Rucksack und trug eine 20-Unzen-Flasche Vitaminwasser zum Trinken. Mein Camelback war fast leer, als ich die Spur beendete. Stellen Sie sicher, dass Sie nach dem Wandern Wasser oder Getränke in Ihrem Fahrzeug lassen. 6) Ich brachte ein paar Klippen und Rinderhaxe mit. Ich habe nicht für ein formelles Mittagessen oder ähnliches aufgehört. 7) Karten- und Mobilfunkdienst. Ich druckte und brachte ein paar Karten mit, aber sie lösten sich in meiner Tasche aus Schweiß. Ich habe die Karten jedoch auf mein Handy heruntergeladen. Der Mobilfunkdienst war fleckig, sicherlich nicht zuverlässig, wenn Sie versuchen, auf das Internet (Karte) zuzugreifen. Ich brauchte die Karte ein paar Mal, nur um sicher zu sein, dass ich an den wenigen Kreuzungen, an denen eine falsche Abbiegung möglich ist, keine falsche Abbiegung machte. Ansonsten funktionierten die Markierungen gut. Ich habe einen Handy-Backup-Akku mitgebracht, nur für den Fall. Das GPS schien gut zu funktionieren. 8) Alles in allem war es sehr angenehm.

wandern
Monday, March 20, 2017

Ich bin nur die erste Runde gewandert, es war eine ziemlich leichte Wanderung. Keine spektakulären Aussichtspunkte, aber eine schöne Möglichkeit, die Natur an einem sonnigen Tag im März zu genießen. Es gab ein paar schlammige Stellen und sehr kleine Wasserdurchfahrten, aber nichts Herausforderndes.

rucksacktour
Monday, March 20, 2017

Ich nahm meine Pfadfinder-Truppe auf einer zwei Kilometer langen Wanderung von Winter Bayou nach Iron Ore. Wir sind im März gewandert und der Weg war schlammig, aber angenehm. Es gibt viele Wasserüberquerungen, bei denen Brücken fehlen oder beschädigt wurden, die für eine interessante Überfahrt sorgten - aber wir haben es überquert.

wandern
Monday, February 20, 2017

Lange Wanderung, aber relativ flach und leicht. Keine aufregenden Aussichten, aber schöne Umgebung. Schnelle und einfache Möglichkeit, ins Freie zu gelangen und zu vergessen, dass Sie sich in der Nähe von Straßen befinden (außer wenn Sie sie überqueren müssen)!

Sunday, February 12, 2017

Es war ein kurzer Ausflug im Februar (Winterzeit) mit dem Kleinkind, aber ich bin neugierig, es weiter zu erkunden! Ich sehe einige Dinge, die anfangen zu blühen, und einige Waldbrand-Hinweise, aber grüne Bäume schweben darüber.

wandern
Saturday, November 26, 2016

es war nett. Wir fanden einen guten Platz für Yoga und Mittagessen

wandern
Sunday, November 06, 2016

Es ist okay für einen Texas-Trail. Viele Dornen auf der Spur. Lange Hosen sind notwendig, einige Abschnitte müssen besser gewartet werden.

wandern
Monday, September 05, 2016

Es war wunderschön!

rucksacktour
Saturday, August 27, 2016

Sehr szenischer Weg. Das meiste war nicht breit genug für zwei Personen nebeneinander. Ich habe absichtlich bei Regenwetter übernachtet und campiert, um wirklich sicher zu sein, dass ich der Einzige bin. Wir werden auf jeden Fall wieder kommen, wenn es trocken ist! War der perfekte Ort für Ruhe und Frieden, um den Stress des Alltags zu beseitigen.

wandern
Saturday, June 25, 2016

Wir hatten einen frühen Start, so dass die Luftfeuchtigkeit im Juni in Houston nicht zu schlecht war. Gute Wanderung. Der Trail war ein wenig gewachsen, aber begehbar. Etwas mehr als drei Stunden. Familie hatte Spaß. Einer von meinem Sohn hat es sogar in Röhrenjeans gewandert ... so stolz.

Tuesday, May 31, 2016

Mitte April 2016 war es heiß und feucht. Die letzten Regenfälle machten den Weg matschig und einige Gebiete waren unpassierbar.

wandern
Saturday, May 28, 2016

Sehr, sehr, sehr langweilig nach der Regenzeit. Hosen tragen!!! Das Laub war irgendwo zwischen 3 und 6 Meter hoch und hatte einige böse Dornen. Im Allgemeinen flach, ein paar Kreuzungen, an denen man kreativ sein muss.

wandern
Sunday, May 08, 2016

Ein Riesenspaß für die ganze Familie !!!

Mehr laden

Empfohlene Wege