Cumberland Trail: Snow Falls Trail

MITTELSCHWER 59 Bewertungen

Cumberland Trail: Der Snow Falls Trail ist ein stark befahrener Wanderweg in der Nähe von Dayton, Tennessee, der über einen Wasserfall verfügt und als mittelschwer eingestuft wird. Der Weg bietet eine Reihe von Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von Februar bis November genutzt. Hunde können diesen Weg ebenfalls benutzen, müssen jedoch an der Leine geführt werden.

Entfernung: 10.0 miles Höhenunterschied: 1,496 feet Routentyp: Hin & zurück

angeleinte hunde

kinderfreundlich

Rucksacktour

Angeln

Wandern

Naturausflüge

Höhle

Wald

Fluss

Aussicht

Wasserfall

Wildblumen

Wildtiere

Käfer

schlammig

steinig

Schnee

Ruhige Wasserfälle erwarten Sie mit herrlichem Ausblick auf diesem Weg. Schöne Landschaft. Toller Ort für eine Familienwanderung. Ihre Wanderung beginnt am Richland Creek, der die Stadt Dayton viele Jahre mit Wasser und Bergbau versorgt hat. Dieses Gebiet wurde einst von Bowater Paper protokolliert und dann umgedreht, um ausgezeichnete Wege für die Pocket Wilderness und den Cumberland Trail zu bieten. Die ersten 1,5 Meilen werden von Snow Falls & Laurel Falls geteilt. Biegen Sie an dieser Stelle links (NW) nach Snow Falls ab. Sie wandern 3/4 Meile, dann gehen Sie um einen riesigen Felsblock und überqueren 3 50 'Brücken, um den Richland Creek zu überqueren. Die nächsten 2 Meilen werden Sie über 500 'durch eine Reihe von Serpentinen besteigen, die zum oberen Rand zum Buzzard Point führen. Oben angekommen, folgen Sie einer alten Blockstraße in Richtung Süden zum Buzzard Point, wo Sie ein Mittagessen mit Aussicht genießen können. Kehren Sie zurück, um sich mit dem Snow Falls-Pfad zu verbinden, der diese Forststraße überquert. Sie steigen bis zum Bach ab, den Sie je nach Wasserstand durchwaten oder überqueren müssen. Sobald Sie über den Bach sind, folgen Sie der weißen Flamme. Zurück zum oberen Rand des Dunn Overlook für großartige Ausblicke. Geöffnet von 8 bis 19 Uhr. Das Tor am Eingang zur Pocket Wilderness Road ist um 19 Uhr geschlossen.

wandern
schlammig
steinig
4 months ago

Der Blick auf Buzzard's Point bietet einen der besten Ausblicke von West nach Ost auf das Tennessee Valley. An einem klaren Tag können Sie den Tennessee River, den Hiwassee River und die Unicoi Mountains sehen, die ungefähr 100 km östlich liegen.

wandern
5 months ago

Wir schafften es bis zum Kamm und mussten uns bei unserem letzten Versuch wegen Tageslicht umdrehen. Es regnete auch und die Felsen und die Brücke waren so glatt. Es war niemand unterwegs, obwohl es ein Wochenende war. Diesmal, am 2. März, war es ein wunderschönes sonniges Wochenende und wir konnten kaum einen Parkplatz finden! Viele Menschen haben sich nach der Teilung des Weges am großen Gruppengelände niedergelassen. Auf dem Weg nach oben machten wir Wanderungen / Laufen und der Doggo liebte es, den Fluss und die Wälder zu erkunden. Solider Aufstieg zum Grat. Es gibt eine Feuerstelle und einen kleinen primitiven Campingplatz am Rande des Kamms, wo sich der Weg schlängelt. Es gibt eine großartige Aussicht, wenn Sie sich nicht umdrehen und an der Feuerung vorbeikommen. Die Wasserüberquerung war wirklich fließend und glatt. Wasser war viel zu kalt für meine Vorliebe, aber die Verlobte und das Doggy gingen hin und machten Fotos für mich. Tolle Wanderung!

wandern
scrambling
9 months ago

Es ist eine echte Schande bis Buzzards Point. Das ist der einzige Sturz. Ist das SCHWER, diesen Grat zu erklimmen? Ansonsten hat Buzzards Point eine unglaubliche Aussicht, die Wasserfälle sind unglaublich und den harten Slog wert. Wir haben 30 km zurückgelegt, um zu den größeren Wasserfällen zurückzukehren. Dies ist nichts für schwache Nerven.

Sunday, August 05, 2018

Bisher mein Lieblingswanderweg! So viele coole und wunderschöne Landschaften an den Wasserfällen. Die Wanderung und die Fahrt dorthin wert. Ich werde wieder gehen.

wandern
Thursday, May 31, 2018

Es lohnt sich, unabhängig vom Wetter. Ich hatte fast keinen Landschaftsblick, war aber immer noch erstaunt darüber, wie erstaunlich die Aussicht auf Felsen, Fluss und Wasserfälle im Nebel war.

wandern
Sunday, April 01, 2018

Schönste Wanderung aller Zeiten! Nicht sehr gut markiert, so dass wir ein wenig von der Spur abkamen, aber die Landschaft war es nicht wert !!! Mein Lieblingsplatz!

wandern
Saturday, January 20, 2018

schön und die Kinder haben es geliebt!

wandern
Tuesday, January 09, 2018

Lange, mittelschwere bis anstrengende Wanderung. Dies war eigentlich zu Buzzard Point über den Snow Falls Trail. Wenn Sie den Gipfel erreicht haben, an dem Sie zwischen den beiden riesigen Felsen laufen, biegen Sie links ab und gelangen zum Buzzard Point. Einen atemberaubenden Blick!

wandern
Monday, November 06, 2017

Es war so schön. Tonnen von Wasserfällen und einem verlassenen Minenschacht. Ich habe das definitiv erforscht. So schön und es hat mir sehr gut gefallen. Das Problem war nur, dass die 50 Fuß lange Brücke wegen eines Baumes weg war. Ich musste also auf einen Baum klettern, um zur anderen Seite des Pfades zu gelangen. Was bedeutet, über einen Fluss zu fahren, der für Wildwasser-Rafting gedacht ist. ABER ich gebe immer noch eine 8/10, weil es so schön war und der verlassene Minenschacht.

wandern
Thursday, May 18, 2017

Liebe das so schön und die Wege sind auch perfekt. Schöne wasserfälle.

rucksacktour
Monday, April 17, 2017

Liebte diese Wanderung! Habe einen Rookie-Backpacker zum Einbruch gebracht und es war der perfekte erste Timer! Meine einzige Beschwerde ist, dass die 50-Meter-Metallbrücke, über die Laurle Creek führt, über die alle Guides sprechen, nicht mehr vorhanden ist und wir sehr verwirrt waren, ohne eine Brücke und keine Blitze auf der anderen Seite. Ein Führer schlug vor, den ersten Abschnitt (Minengebiet) auf dem Weg zu erkunden, so dass Sie nicht zu müde sind, um den Weg nach draußen zu erkunden. Wir machten es auf dem Weg nach innen UND auf dem Weg nach draußen und fühlten uns immer noch so, als hätten wir mehr erkunden können, also sollte man nicht an dieser wunderbaren Gegend vorbeikommen. Ich habe einige Bilder hochgeladen, die wir aufgenommen haben. Der April ist perfekt für kühle Nächte, nicht so heiße Tage, wilde Blumen überall, Stürze mit viel Wasser, genug Grün, um die Schönheit hinzuzufügen, aber nicht genug, um die Aussicht auf die Fälle zu behindern, und Hartriegel in voller Blüte. Die Spur war meistens leicht zu befolgen, aber bei so vielen Spurenspuren sollte man sich nicht entmutigen lassen und nach weißen Flammen Ausschau halten. Rock Scrambles können knifflig werden, aber es lohnt sich!

wandern
Monday, April 03, 2017

Der Weg ist in einigen Gegenden schlecht markiert und wir haben ihn an einigen Stellen verloren. Der Wasserfall ist nach einer langen Wanderung nicht besonders lohnend, vor allem nach dem Erleben der Majestät der Laurel Falls.

Monday, April 03, 2017

Einer meiner Lieblingsstrecken

wandern
Tuesday, March 14, 2017

Tolle Wanderung! Sei bereit, den Fluss zu überqueren, um zu den Wasserfällen zu gelangen!

Sunday, October 23, 2016

Wirklich schön, aber trocken vor Trockenheit. Werde im Frühling wieder gehen.

Wednesday, October 19, 2016

KEIN BERGFAHREN

wandern
Sunday, October 09, 2016

Ich habe es geliebt. Sehr hübsch. Mehr als alles andere durch das trockene Bett gewandert. Der Weg ist auf einer zurückgeforderten Eisenbahnstrecke für die Kohleminen. Viele alte Artefakte, Brücken und Minen.

wandern
Thursday, July 07, 2016

Liebte es!

wandern
Saturday, May 21, 2016

Dieser Ort ist großartig. Es ist eher ein mäßiger Weg als einfach. Immer noch eine tolle Wanderung. Der Bach war auf Grund von Regenmangel niedrig, so dass die Fälle nicht beeindruckend waren. Aber die Gegend ist schön für sich. Auf jeden Fall empfehlen.

wandern
Monday, May 16, 2016

Ich kam kurz nach Sonnenaufgang in die Gegend, um zu den beiden Wasserfällen und den Aussichtspunkten vor Sonnenuntergang zu wandern, was ich in weniger als 6 1/2 Stunden erreicht hatte. Der Weg ist mittelschwer, was ich sagen muss, ist genau, die erste 1,5 Meilen lange Strecke entlang des Baches ist einfach, flach und friedlich. Sobald die alte Brücke vorbei ist, geht es in Richtung Lorbeerfälle und es gibt eine Reihe von Immer mehr Switchbacks zum Navigieren. Laurel Falls war ein Rinnsal, als ich ging, aber es war immer noch ein wunderschöner Anblick. Das wahre Juwel ist der Aussichtspunkt darüber. Der Snow Falls Trail ist viel länger und hat seine eigenen Serpentinen, um zu navigieren. Sobald man oben auf dem Grat ist, läuft man auf einer unbefestigten Straße, die man in beide Richtungen gehen kann. Man sieht nur einen Blick auf die Wasserfälle 5 andere Leute auf den Herbstpfaden während ich am Sonntag unterwegs war (sonnig, 70 ° C, mit einer Brise), also war es ziemlich friedlich. Bei der Wanderung sah ich etwa 20 Leute mit Kindern im Bach schwimmen. Ich bin 24, in guter Verfassung, und ich hatte kein Problem damit, in einem Tag die gesamte Gegend zu durchwandern. Ich hatte auch die ganze Zeit einen Rucksack und eine DSLR-Kamera dabei. Die beste Wanderung, die ich bisher in TN gemacht habe.

wandern
Sunday, April 17, 2016

Habe hier mehrmals campiert und gewandert, und es bleibt einer meiner Lieblingsplätze in TN.

Monday, April 11, 2016

Ich wandere seit 30 Jahren und dies ist wahrscheinlich die beste leichte Wanderung, die ich je gemacht habe. Wir stiegen ein und lagerten kurz vor Schneefällen. Nach der Errichtung des Camps stiegen wir zu Laurel Falls auf und spielten auf den üppigen Felsbrocken. Mein Sohn ist 11 und er hat es absolut geliebt. Dies sollte nicht als moderat eingestuft werden. Jeder in jedem Alter sollte dies können.

Monday, April 04, 2016

Dieser Ort ist schön.

Tuesday, March 29, 2016

Großartig für eine Rucksackreise über Nacht.

wandern
Sunday, January 31, 2016

Der Laurel Falls Trail war einer der landschaftlich schönsten Wanderwege, die ich bisher wandern konnte. Es ist meistens leicht, die Schwierigkeit mit ein paar anstrengenden Bereichen am Ende zu mildern. Das Gelände beginnt ziemlich eben und steigt dann allmählich bis zu den Wasserfällen an. Am Wegesrand gibt es einen schönen Gebirgsbach, der sich entlang des Weges entlang schlängelt. Es gibt sogar einige Orte zum Verweilen und Ausruhen und viele Möglichkeiten zum Fotografieren. Schließlich biegt der Weg für eine Weile in eine andere Richtung ab und schlängelt sich dann wieder zurück, um den Bach wieder näher an den Wasserfällen zu treffen. Es gibt auch viele schöne Felsformationen entlang des Weges und ein paar kleine Wasserfälle fallen auf die Klippen und fallen über die Felsen. Ich würde empfehlen, im Frühling zu gehen. Durch den Frühlingsregen und die Schneeschmelze fällt der Bach und das Wasser fällt viel voller und schöner. Aber zu anderen Zeiten ist es auch noch schön. Das einzige Problem, dem wir bei den letzten zwei Mal begegnet sind, war die Brücke, über die Sie den Bach bis zum Rest des Weges überqueren können. Anscheinend hatte ein Sturm einen Baum auf die Brücke fallen lassen, wodurch er an einem Ende schwer beschädigt wurde, was die Passage unsicher machte. Es gibt eine Notiz darüber am Eingang des Trail Heads. Das erste Mal, als wir mit den hervorstehenden Steinen als Sprungbrett und unseren Wanderstöcken über den Bach stapften, um uns zu beruhigen, aber beim zweiten Mal war das Wasser so hoch und schnell, dass wir das nicht konnten. Wir mussten die Brücke überqueren. Wir haben es in Ordnung gebracht, aber es war ein bisschen unheimlich. Ansonsten war es eine tolle Wanderung und die Wasserfälle zu sehen machte die Reise wert. Sie sind absolut wunderschön. Auf jeden Fall empfehlen zu gehen. Es ist eine großartige Tageswanderung, aber wenn Sie an Camping interessiert sind, gibt es rustikale Campingplätze entlang des Weges und in der Nähe der Wasserfälle.

wandern
Tuesday, December 08, 2015

Ich liebe den Weg, mein Sohn und ich waren schon zweimal zurück und werden immer wieder zurückkehren. Es ist einfach so gut.

Sunday, August 23, 2015

Ich habe den Laural Falls Trail geliebt, aber der Snow Falls Trail war sehr verwirrend. Die Brücke ist wirklich cool auf dem Weg, die Wanderung den Berg hinauf ist nicht schlecht und führt zu einer Höhle und Felsformationen. Ich habe die Fälle nie wirklich gefunden, es führte zu einem riesigen Aussichtspunkt, der zwar kühl war, aber die gebürsteten Büsche wuchsen auf dem Boden, wo die Farbflecken waren, und so mussten wir uns nach dem Verlust der Spur umdrehen. Bring viel Wasser mit !!! Weil mein Boxer überhitzt war und wir aufhören mussten, um zu trinken, und ich musste sie mit Wasser bedecken.

Tuesday, April 14, 2015

Laurel Falls ist der schönste Wasserfall auf diesem Weg. Es ist auch am nächsten zum Trail Head. Schnee fällt kleiner und ist der härtere der beiden Wege. Vergessen Sie nicht die Aussichten. Die Aussichten sind die zusätzlichen Meilen wert.

Sunday, February 08, 2015

schöne fantastische wanderung am fluss hinauf zum lorbeerwasserfall und dann weiter zum übersehen Folgen Sie nicht den Anweisungen von Alltrails. Sie werden dich verlieren.

Mehr laden

Empfohlene Wege