Big Arm ist ein 2,1 km langer, leicht begehbarer Wanderweg in der Nähe von Elizabethton, Tennessee, der wunderschöne Wildblumen aufweist und als schwierig eingestuft wird. Der Wanderweg bietet verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von März bis Oktober genutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

Entfernung: 2.1 miles Höhenunterschied: 853 feet Routentyp: Hin & zurück

angeleinte Hunde

Wandern

Naturausflüge

Vogelbeobachtung

Laufen

Wald

Aussicht

Wildblumen

Dies ist ein alter Weg, der nicht mehr von der Forstverwaltung gepflegt wird, aber befahrbar ist und eine gute Möglichkeit ist, den Südwestgrat des Holston Mountain hinabzusteigen. Eine großartige Rundwanderung kann von der Big Creek Rd aus erreicht werden. indem Sie den Old Dug Trail (Aufstieg) benutzen, dann den Holston Mtn West Trail entlang des Grats nehmen, dem Grat entlang zum Big Arm weitergehen und dann absteigen

wandern
Mon Jul 23 2018

Dies war heute eine sehr angenehme (und etwas nasse) Herausforderung. Die Freude wurde durch den Zustand der Strecke mehr gedämpft als durch den Regen. Ich denke, dieser Weg sollte zurückgezogen werden, es sei denn, man kann größere Arbeiten verrichten (leider bin ich nicht in der Lage, mich selbst damit zu beschäftigen). Es ist ein großartiger Platz, aber der Weg ist in schlechtem Zustand. Etwa 1/3 des Wegs besteht aus Erosionsspuren, und ich fühlte mich schuldig, wenn ich ihn durchquere, was ihn verschlimmerte (wenn auch ein kleines bisschen). Auf den unteren Abschnitten ist der Lorbeer überwachsen, sodass ich mich für viele dieser Teile bücken muss (ich bin 6'00 "). Es gibt Abschnitte, die anscheinend verschwunden sind und häufige GPS-Überprüfungen erfordern, um wieder auf Kurs zu kommen Es gibt keine Markierungen. Ich habe einen Haufen Gliedmaßen an einer Kreuzung neben der Forststraße aufgestellt, da sich irreführende Teile des orangefarbenen Vermessungsbandes in der Nähe befanden. Manchmal musste die Erosionsspur wieder gefunden werden Es gibt mehrere heruntergefallene Bäume, darunter auch ein sehr neuer Baum (Maple oder Sweet Gum), der direkt auf den Wanderweg gefallen ist. Mehrere andere große Baumstämme liegen über dem Wanderweg, sind aber kein so großes Hindernis Arbeit, wie von Anthony bemerkt, aber die Menge der geleisteten Arbeit scheint geringer gewesen zu sein als die letzten neuen Trümmer weiter oben auf der Spur. Ich habe auch herausgefunden, dass es lange zurückgelassene Wege und / oder Tierwege gab, aber diese sind in der Regel tot. endete in Unterholz, die Forststraßen wurden nicht in einem e verlegt kologisch verantwortungsbewusster Weise, die zum Grund der Erosionsspuren gehört. Sie sind oft sehr steil (verwendeten sie Kabel, um Fahrzeuge auf und ab zu ziehen?) Und es gibt keine Wasserablenkungsausschnitte zum Schutz vor Erosion. Einige der Forststraßen waren ebenfalls Sackgasse ... Wenn ich dauerhaft in diesem Gebiet wohnhaft wäre und die FS-Genehmigung erhalten könnte, würde ich wahrscheinlich versuchen, eine Gruppe von Leuten zusammenzubringen, um die Wartung der Wanderwege durchzuführen. Es wäre großartig, ein paar Schleifen mit unterschiedlichen Entfernungen zu entwickeln, um dieses großartige Gebiet für mehr Menschen zu öffnen. Dies würde auch dazu beitragen, die bereits vorhandenen Schäden durch die schlechten vorhandenen Wege und Straßen zu mildern.

wandern
Thu Jun 07 2018

Heute diesen Weg wieder gewandert. In den unteren Abschnitten wurde der Weg etwas geräumt (z. B. Ablagerungen rund um den abgestürzten Baum) Peters Beschreibung ist immer noch passend. In den oberen Abschnitten ist der Weg schwer zu folgen. Bitte benutzen Sie ein GPS. Immer noch ein nützlicher und angenehmer Ausgang aus diesem Teil des mtn.

5 months ago

wandern
Mon Nov 27 2017

wandern
Fri Apr 21 2017

Empfohlene Routen