Memorial Day Verkauf! Holen Sie sich ein Jahr AllTrails Pro für nur $14.99
Erste Schritte

Bei Allegheny Front Trail handelt es sich um einen 39 Meilen langen Wanderweg, der in der Nähe von Philipsburg, Pennsylvania, mäßig befahren wird und schöne Wildblumen aufweist. Der Weg bietet verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von April bis Oktober genutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

ENTFERNUNG
39.0 Meilen
HÖHENUNTERSCHIED
5,078 Fuß
ROUTENTYP
Rundweg

angeleinte hunde

Rucksacktour

Camping

Wandern

Naturausflüge

Trailrunning

Gehen

Wald

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

schlammig

wandern
11 days ago

Ich habe immer noch nicht den gesamten Trail gemacht, aber ich habe Teile davon gemacht, angefangen dort, wo sie mit dem Moss-Hane Trail verbunden sind. Die verschiedenen Ökosysteme, die Sie durchlaufen, sind wunderschön. Ich habe Hirsche, Eichhörnchen und Streifenhörnchen gesehen und Spechte und Tonnen anderer Vögel gehört. Ich habe hier auch viele Zecken gesehen. Mehr als an anderen Orten.

7 months ago

guter Weg. Es wäre besser gewesen, wenn Ruck Abfälle hinterlassen hätte

8 months ago

Würde diesen Weg erneut ausführen, würde aber sicherstellen, dass er im Uhrzeigersinn und nicht gegen den Uhrzeigersinn geht

rucksacktour
8 months ago

Hat die ganze Spur angefangen bei. Huckleberry Rd. Die Campingplätze können sehr klein sein, vor allem im 8-Meilen-Sumpfabschnitt. Wenn man dies moderat nennt, ist es eine Strecke, es wird ziemlich technisch.

wandern
9 months ago

Ein guter Weg. schöne Landschaft

wandern
10 months ago

Ich bin an einem Tag mit meinem Freund gewandert, der bereits erwähnt hat, dass das eine schreckliche Idee war. Es dauerte ungefähr 20 Stunden mit wenigen Pausen. Einer der größten Faktoren, die es schwierig machten, war, dass es sich hier NICHT um 38 Meilen handelt. Wir haben es auf unseren GPS-Geräten bei 46-48 gemessen, was als Tageswanderung noch weniger machbar ist als die 38. Es ist ein schöner Weg mit nur wenigen harten Stellen, daher wäre eine Übernachtung wahrscheinlich angenehmer als unsere höllische Tageswanderung.

rucksacktour
10 months ago

Machte ungefähr die Hälfte der Schleife während einer Nachtfahrt. Begann rechts von der Moose Head Lane im Norden des Weges und endete dort, wo die AFT die Clay Mine Road kreuzt. Der nördliche Wanderweg ist klar beleuchtet und bietet wirklich lohnende Ausblicke von Ralphs Aussichten (Ralphs Pretty Good Vista ist definitiv majestätischer als Ralphs Majestic Vista), nachdem ein anspruchsvoller Abschnitt bergauf und bergab gelegen ist. Der südliche Wanderweg ist in einigen Gegenden nicht so klar definiert und ist extrem langweilig. Daher ist wasserdichtes Schuhwerk ein Muss auf dem Moss Hanne-Wanderweg. Wir werden auf jeden Fall wiederkommen!

11 months ago

Wir haben das an einem Tag gemacht, was eine sehr schlechte Wahl war. Es hat 20 Stunden gedauert

Sunday, April 22, 2018

Hat die Schleife in weniger als zwei Tagen während einer verschneiten Periode am Tag nach ein paar Zentimeter Regen niedergelegt. Der Nordteil war ausgezeichnet, abgesehen von einigen sehr nassen Gebieten oberhalb von Benner Run. Die Südschleife war in der Nähe der Straße von Shirks extrem sumpfig und überschwemmt, bis ich das Gebiet von Mosh Hanne verließ, das sehr schlecht erleuchtete. Der Rest des Weges war äußerst angenehm und leicht zu navigieren. Wählen Sie im Südteil des Campingplatzes einen vernünftigen Campingplatz, da es nur wenige Gebiete gibt. Ich würde definitiv in einer trockeneren Zeit wieder auf dem Achter wandern!

wandern
Thursday, October 12, 2017

Ich habe den Weg wirklich genossen. Ich habe die gesamte Runde an zwei Tagen gemacht. Es war mein erster Solo-Übernachter.

rucksacktour
Saturday, September 23, 2017

Wir liebten es. Ich war wirklich begeistert von den Abschnitten, wo es Farne in alle Richtungen gab. Hätte gern ein paar etabliertere Campingplätze im späteren südwestlichen Quadranten. Dauerte 3 Tage und 2 Nächte im Uhrzeigersinn. Würde gerne das nächste Mal gegensteuern

wandern
Tuesday, September 05, 2017

Gut markiert und viele verschiedene Landschaften zu sehen. Die Campingplätze schienen in der ersten Hälfte reichlich zu sein, in der zweiten Hälfte jedoch nicht annähernd so viele. Wir starteten um 504 und fuhren gegen den Uhrzeigersinn. Große Campingplätze bei etwa 5 - 12 - 17 - 20 - 21 Meilen. Ich habe danach nicht viele "vorgefertigte" Campingplätze gesehen. Am Ende haben wir jedoch nicht die gesamte Runde absolviert, da wir an beiden Tagen 20 Meilen zurückgelegt haben. Das brachte uns nur am zweiten Tag zur Beaver Road. Nach unserer gefahrenen Kilometer ist diese Schleife mehr als 45-46 Meilen, und wir waren mit 40 mental fertig. Wir hatten das GPS die ganze Zeit über verfolgt und waren bei 39 Meilen noch nicht einmal beinahe fertig.

rucksacktour
Friday, August 25, 2017

Verbrachte 5 Tage die 40 km lange Schleife! Begonnen bei 6 Meile und PN 504 und ging im Uhrzeigersinn den Weg hinunter. War wunderschön und die Trails waren nicht zu schwierig für 60lb-Packs auf dem Rücken. Ich habe hier und da einige Tiere gesehen, aber nichts Unübliches. Sie können auswählen, wo Sie campen möchten, wenn Sie möchten, oder es gibt vorhandene Websites, die Sie ebenfalls verwenden können. Es gibt viele kleine Bäche, auf denen man Wasser holen kann, und viele Bäume für Hängematten. Oben auf den Bergen gab es ein paar gute Aussichten, aber meistens standen einfach zu viele Bäume im Weg, um eine gute Aussicht zu haben. Es war immer noch schön, ich wünschte nur, sie würden ein paar Bäume fällen, damit Sie die schöne Weite sehen können, die vor Ihnen liegt. Bugs waren nicht so schlimm, an wenigen Stellen waren die Moskitos und Fliegen schlecht, aber ansonsten ziemlich einfacher Weg. Ich würde den Trail als leicht / moderat einstufen.

wandern
Sunday, August 13, 2017

Dieser Weg ist wahrscheinlich der am wenigsten genutzte Weg im Zentrum von Pennsylvania. Es gibt ein Trail-Rennen, das Ende Juli durchgeführt wurde. 20 Meilen der AFT werden für das Rennen verwendet, daher ist die Wartung der Strecke auf diesem Abschnitt wirklich gut. Der Weg selbst ist wunderschön und sehr wandernd oder lauffähig. Mit Verbindungswegen, die den Black Moshannon State Park verlassen, ist der Zugang auch sehr gut. Die Temperatur auf dem Weg ist normalerweise 5-10 Grad kühler als die Umgebung (Winter und Sommer). Auf der Suche nach einem gepflegten Ende des Sommers / Frühherbstwanderung auf einem wunderschönen Wanderweg ist dies der richtige Weg.

rucksacktour
Saturday, April 22, 2017

Die Drei-Sterne-Bewertung kann durch meine Unerfahrenheit, mein Gewicht, mein Alter und mein Wetter beeinflusst werden. Ich würde den Weg unter anderen Umständen noch einmal machen. Ich würde so weit wie möglich gehen, solange ich konnte und wusste, dass ich nicht die ganze Spur machen würde. Ich habe bei Black Moshannon SP angefangen und habe mir eine großartige Wanderkarte und einige Ratschläge von den Ranger-Mitarbeitern besorgt. Nehmen Sie den Weg nicht ohne diese kostenlose Karte. Der Waldläufer schlug vor, im hinteren Teil des Schwimmbereichs zu parken und den Shingle Mill Trail zur AFT-Schleife zu nehmen. Das hat perfekt funktioniert. Der Shingle verläuft entlang des Moshannon Creek, der gute Gesellschaft leistet. Der Weg verlief größtenteils flach bis zur Schleife und führte durch sehr enge Abschnitte mit vielen Rhododendren. Es muss fantastisch sein, wenn sie blühen. Einmal auf der AFT bin ich nach rechts gegangen, um den östlichen Teil des Weges zu sehen, der mehr Ausblicke auf der Karte hatte. Der Weg verlief flach und entlang von Bachläufen, die reichlich Wasser lieferten. Nach sechs Stunden Wanderung hatte ich meinen ersten sanften Hügel gefunden und wanderte nun den Benner Run entlang. Ich muss sagen, dass der Pfad kürzlich überarbeitet wurde und selbst ein Neuling keine Chance hatte, den Weg zu verlieren. Meine größte Sorge war, dass ich keine geeigneten Campingplätze finden konnte. Die Pfade waren entweder zu eng, um den dicht gebürsteten Platz zu erreichen oder felsig für einen Zeltplatz. Gegen Abend fragte ich mich, ob ich irgendeinen Ort finden würde. Schließlich entschied ich mich für einen kleinen offenen Fleck neben der Spur. Da ich nicht den ganzen Tag einen einzigen Wanderer gesehen hatte, dachte ich, dass die Seite in Ordnung wäre. So schön das Wetter am ersten Tag war, am nächsten Tag begannen morgendliche Schauer, um meine Stimmung zu dämpfen. Mit einer schlechten Prognose für die nächsten Tage wusste ich, dass ich die Reise verkürzen würde. Ich hoffte in der Tram Road des Parks auf eine Expresswanderung zu den Aussichtspunkten und traf mich mit dem ATF in der Rattlesnake Road. Der östliche Aussichtsteil des Weges war viel schwieriger als am ersten Tag. Es gibt viel Auf und Ab und die Wege sind manchmal steinig. Entlang dieses Abschnitts des Wegs nach Süden gehend, wurden die Aussichten immer besser. Die letzten beiden wurden für bessere Ansichten teilweise gelöscht. Die beste der markierten Aussichten ist "Ralph's Majestic Vista", die am weitesten südlich gelegene Haltestelle. Mit mehr Regen in der Prognose entschied ich mich für die beste Option, zurück zum State Park zu wandern und dort zu übernachten. Ich brachte North Run Rd zu meinem Auto zurück. Bei der SP habe ich herausgefunden, dass sie keine individuellen Campingmöglichkeiten haben. Es gibt einen Gruppenzeltplatz und Camperplätze, von denen ich glaube, dass sie geschlossen waren. Grundsätzlich waren nur wenige Leute im Park und sie waren Tagesausflügler. Ich habe seit zwei Tagen keinen einzigen Menschen auf der Spur gesehen und nur ein paar Pick-ups auf den Parkstraßen. Am Ende meiner zwei Tage war ich geschlagen. In Zukunft würde ich nach besserem Wetter und einem Plan für bessere Campingplätze suchen.

wandern
Saturday, July 02, 2016

Wir starteten am Dienstagabend gegen 10 Uhr mit dem Schottermühlen-Anflug. Am Freitag endeten wir gegen Mittag. Das Wetter war perfekt, der Park war wunderschön! Ein paar Orte waren ein wenig verwirrend, sie konnten mehr Flammen verwenden ... Wasserquellen waren ziemlich gut, wenn man bedenkt, dass es einige Tage lang nicht geregnet hat.

Camping
Sunday, November 01, 2015

Es hat Spaß gemacht. Wunderschöne Aussicht. Viel Wasserversorgung. Mehrere Bach hüpfen.

wandern
Saturday, September 05, 2015

Wir verbrachten 2 Nächte auf dem Wanderweg und machten etwa 28 Meilen. Ich hatte den aktualisierten Führer und die Karte von pahikes.com, die hilfreich waren, um Wasser und Campingplätze zu finden. Die Allegheny Front selbst war sehr schön mit 3 Ausblicken. Sie waren ein bisschen gewachsen, aber nicht so schlimm wie die vorherigen Kritiken, die ich erwartet hatte. Wenn Sie an der Front vorbeigefahren sind, ist nicht viel zu sehen und der Wald war überraschend nicht sehr dicht und wir waren unglaublich heiß für eine nicht so schöne Reise. Die Loipen waren jedoch sehr gut gepflegt und wurden kürzlich neu markiert, so dass sie leicht zu folgen sind.

wandern
Thursday, May 21, 2015

Ich habe diesen Trail am vergangenen Wochenende gemacht. Ich habe an der Tram Rd angefangen. und Rattlesnake Pike und ging im Uhrzeigersinn um die Spur. Begonnen am Sonntag um 9:30 Uhr und endete am Montag um 18:30 Uhr. Es war definitiv eine Strecke für mich, es in dieser Zeit abzuschließen. Viele Schlangen auf der Spur. Säge 7 insgesamt. 4 nicht giftige Schlangen, eine Kupferspitze, eine Wassermoccasion und eine sehr große und nervöse Holzklapperschlange. Pass auf wo du hintrittst. Es gibt einige wirklich schöne Campingplätze in der Nähe zum Wasser. Und wenn ich den Trail das nächste Mal mache, werde ich mir mehr Zeit nehmen und meine Angelrute mitbringen. Es gibt viele tolle Forellenfischen entlang der Strecke. Ich habe Ben Cramers Guide benutzt. Ich werde den Link unten anhängen. Ich habe jedoch eine einfachere Anleitung erstellt, die ich in meiner Tasche behalten konnte. Lass es mich wissen, wenn du es willst. (tom@hpcamp.org)

wandern
Saturday, July 13, 2013

Wir haben diesen Trail in den letzten paar Tagen gerade beendet und es war ein mittelschwerer Trail. Es ist sehr steinig und deine Füße steigen ziemlich schnell. Der nördliche Teil des Weges war sehr schön, aber als wir den südöstlichen Teil des Weges erreichten, hatten beide unsere Wanderführer mit den Standorten des Campingplatzes einen Fehler und die Aussichten waren überwachsen.

wandern
Friday, March 15, 2013

Ich bin diesen Weg vor einigen Jahren mit zwei Freunden gewandert. Es gibt einige absolut erstaunliche Aussichten auf diesem Weg. Wir sind reingewandert, haben eine Nacht campiert und sind am nächsten Tag wieder hinausgefahren, also habe ich nicht alles gesehen, aber was ich gesehen habe, möchte ich den ganzen Weg wandern.

wandern
Friday, August 26, 2011

Dies ist ein großartiger Ort für mittelschwere Wanderungen. Beachten Sie, dass ich nicht die gesamte 40-Meilen-Runde absolviert habe, nur etwa drei Stunden von der Kreuzung des Allegheny Front Trail mit PA-504 (Rattlesnake Pike) entfernt. Nur in diesem kurzen Abschnitt können Sie einige atemberaubende Ausblicke im Süden und Südosten sehen. Ich ging mit einem Sechsjährigen und einem Vierjährigen spazieren, und obwohl es für sie eine ziemlich anspruchsvolle Wanderung war (viel Auf und Ab), konnten sie die Landschaft und die natürlichen Besonderheiten des Pfads (verborgene Quellen) schätzen , umgestürzte Bäume, seltsame Pilze, interessante Käfer, Eidechsen usw.)

wandern
Friday, September 03, 2010

Die schönste Wanderung aller Zeiten. 3 Nächte, 4 Tage. 70er Jahre Zumindest 6 spektakuläre Ausblicke. Der Moshannon River, rot wie Lehm. Dies ist eine Wanderung, es war so schön.

wandern
8 days ago

wandern
1 month ago

Mehr laden

Empfohlene Wege