Green Knob Trail from Sunburst

SCHWER 14 Bewertungen
#3 von 4 Wegen in

Der Green Knob Trail von Sunburst ist ein 8,7 km langer, mäßig befahrener Rundwanderweg in der Nähe von Canton, North Carolina, der über einen Wasserfall verfügt und nur erfahrenen Abenteurern empfohlen wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, Wandern, für Naturausflüge und zur Vogelbeobachtung genutzt und ist das ganze Jahr über zugänglich. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

Entfernung: 8.7 miles Höhenunterschied: 3,024 feet Routentyp: Rundweg

angeleinte Hunde

Wandern

Naturausflüge

Vogelbeobachtung

Aussicht

Wasserfall

Wildblumen

steinig

abseits des Weges

wandern
2 months ago

Dieser Weg ist großartig, wenn Sie eine gute Herausforderung suchen. Von der Straße bis zur Spitze des Green Knob geht es intensiv bergauf. Nach der Spitze des Knopfes zeigte meine App an, dass es einen Pfad gab, der sofort zum Buckeye Gap-Pfad abfiel, aber sogar hin und her ging, wo es mit dem GPS hätte sein sollen der Buckeye Gap Trail. Ziemlich einfach, da die Wälder in diesem Abschnitt ziemlich offen sind. Am Ende fand ich den Cut-Through-Trail, als ich gerade auf den Buckeye Gap-Trail traf, aber er war sehr verwachsen. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie nach dem Cut-Through suchen. Der Rest des Weges ist eine schöne Wanderung durch den Wald und entlang des Baches, bevor die Forststraße wieder zur Straße führt.

wandern
brücke geschlossen
käfer
abseits des Weges
schlammig
scrambling
steinig
überwachsen
4 months ago

Dieser "Trail" ist verrückt ... sowohl auf gute als auch auf schlechte Weise. Es ist wirklich eher ein System zum Aufzeichnen von Straßen / Ziegenpfaden, auf denen eine Machete schön gewesen wäre. Insgesamt bin ich fast 14 Meilen gelaufen. Im Nachhinein hätte ich einen viel leichteren Rucksack genommen und jemanden, der schon einmal hier gewesen wäre. Ich bin der Meinung, dass dies nicht gut für jemanden geeignet ist, der sich nicht wohl fühlt, wenn er sich in abgelegenem, extrem rauem Gelände verirrt. Ich verließ mich mehrmals auf GPS, um wieder auf Kurs zu kommen, und selbst dann wurde ich mehrmals umgedreht und verwirrt. Ich bin nicht sicher, was der beste Weg ist, aber gegen den Uhrzeigersinn sind die ersten zwei Meilen Schotter. Der "Trail" führt Sie dann sinnlos geradeaus bergauf durch strahlend tiefe Laubabfälle, um wieder auf die Straße zu gelangen. Als nächstes schlogst du direkt einen Bach hinauf, der sich in ein wunderschönes, aber vertikales Baumwurzelsystem über einer dicken moosigen unterirdischen Quelle verwandelt. Alles, was es verspricht, ist eine atemberaubende Landschaft und eine Unmenge einzigartiger Fauna und Flora von Western NC. Die Aussichten sind die Strafe nicht wirklich wert, aber ich bin froh, dass ich es am Ende geschafft habe.

wandern
6 months ago

Ich vermute, ich habe den Pfad fünf oder sechs Mal verloren, was zu rauem Busch führte, der die Bachufer durch schwere Bürste auf und ab fuhr, um ihn wieder zu finden. Ich startete auf dem linken Bein der Schlaufe und fiel während der letzten Meile, die gerade auf losem Boden / Blättern lag, wahrscheinlich zehnmal hinunter. Es war eine bestrafende Wanderung, die jedoch nicht viel zu tun hat und lohnend ist.

wandern
10 months ago

Sichergestellt, dass ich alles gesehen habe, was ich sehen wollte, denn ich werde nicht mehr da sein! Große Wanderung! So froh, dass ich es geschafft habe !!!

rucksacktour
Sun Apr 22 2018

Tolle.

rucksacktour
Tue Sep 26 2017

Ohne Frage der bedrohlichste Hügel, den ich in den kombinierten Wildnis von Shining Rock / Middle Prong erlebt habe. Der Weg beginnt kurz vor der Brücke, die vom Sunburst-Campingplatz kommt. Wenn Sie es geschafft haben, den Grat zu überqueren, verschwindet der Weg häufig, kann jedoch wiederhergestellt werden, indem Sie auf der Gratlinie bleiben und dabei die linke Seite bevorzugen. Ich bin eigentlich vom MST herabgestiegen, um über den Fork Ridge zurück zu gelangen. Meine Fußnägel waren für Monate danach schwarz! Ein brutaler Weg, aber eine Geschichte wert!

wandern
Wed Jun 21 2017

Hat diesen Weg vor über 2 Jahren gewandert. Ich war absolut begeistert! Seien Sie jedoch äußerst vorsichtig, dieser Weg ist nicht markiert und der Aufstieg ist zunächst steil. Da es keine Zündkerzen gibt, wusste ich nicht, dass es sich um einen Rundweg handelt, und so wanderte ich den Weg zurück, den ich gekommen war.

Sun Apr 23 2017

Achten Sie darauf, wenn es heißt "sehr erfahrene Abenteurer". Wir wussten nicht, dass dies ein paar Pfade bildete, und wir brauchten ein GPS, um diese Route zu verfolgen. Ich bin froh, dass wir es geschafft haben, aber ich werde es nicht noch einmal tun !!! Haha!!

wandern
1 month ago

wandern
4 months ago

wandern
10 months ago

wandern
Sat Nov 05 2016

Tue May 13 2014

Empfohlene Routen