Cold Mountain via Art Loeb Trail

SCHWER 138 Bewertungen

Der Cold Mountain via Art Loeb Trail ist ein 9,6 Meilen langer Wanderweg in der Nähe von Canton, North Carolina, der die Möglichkeit bietet, Wildtiere zu sehen. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, Campen und für Rucksacktouren genutzt und wird am besten von April bis September benutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen.

Distance: 9.6 miles Höhenunterschied: 2,814 feet Routentyp: Hin & zurück

hundefreundlich

Rucksacktour

Camping

Wandern

Wald

Aussicht

Wildtiere

Sturmholz

überwachsen

steinig

Schnee

wandern
steinig
19 days ago

Diese Wanderung ist einfach traumhaft. Ja, es ist schwer, aber wenn Sie ein normaler Wanderer sind, ist es definitiv machbar, wenn Sie sich selbst herausfordern wollen. Hike smart - bringen Sie zusätzliches Wasser, Snacks, eine Karte und ein Erste-Hilfe-Set mit. Der Wald, durch den Sie wandern, ist ein Schatz, nicht sicher, warum irgendjemand die schönen, üppigen Bäume und die Vegetation kotzen würde. Dieser Wald ist seit dem Bürgerkrieg erhalten, so dass Sie einige riesige Bäume und erstaunliche Felsformationen sehen können. Der Weg ist stellenweise schmal, aber wenn ein Baum herunterfällt, gibt es einen Pfad, der meiner Meinung nach sehr schwer zu verlieren ist. Der Gipfel des Kalten Berges ist eine epische Belohnung. Kleiner Tipp - kurz vor dem Gipfel befindet sich ein Felsen mit einem kahlen Baum in der Nähe, der teilweise im Schatten liegt und etwas mehr Wind bekommt. Ich habe ein paar Backpacker (Ferienwochenende) gesehen, aber sonst wenig Trail-Verkehr. Klassische, wunderschöne Wanderung an einem magischen Ort.

wandern
1 month ago

tolle Wanderung. tolle Kulisse. Hohe Temperaturen und Luftfeuchtigkeit können den Aufstieg noch schwieriger machen

wandern
überwachsen
1 month ago

Ich habe diese Wanderung zwei Tage nach meinem 61. Geburtstag gemacht. Dies war eine anstrengende Wanderung, für die wir 7,5 Stunden hin und zurück brauchten, einschließlich einer Mittagspause auf dem Gipfel. Die Aussicht von oben ist wunderschön. Ich bin nicht an Wandern gewöhnt und fand es viel einfacher, rauf zu gehen als runter zu kommen. Ich gehe um unsere Bergstraßen, bin es also gewohnt, bergauf zu laufen. Diese Wanderung war ein Workout und eine großartige Möglichkeit, den Tag in der Wildnis zu verbringen. Ich habe meinen Tag auf dem Cold Mountain sehr genossen.

wandern
1 month ago

Stellen Sie sicher, dass Sie über Wasser und Filtermöglichkeiten verfügen. Oben befindet sich eine Rohrfeder. Aber das ist ein langer Weg. Die Hin- und Rückfahrt zum Gipfel kann in 6-7 Stunden erfolgen. Hier können Wanderstöcke wirklich helfen. Der Sattel ca. 2/3 bis zum Gipfel bietet großartige Aussichten zum Campen (kein Wasser bringt genug). Die beste Zeit zum Wandern ist hier der Herbst-Frühling. Sobald der Sommer kommt, wird die Aussicht durch die Vegetation beeinträchtigt.

wandern
käfer
überwachsen
1 month ago

Ich bin damit einverstanden, dass dieser Weg wirklich nur von erfahrenen Wanderern gewandert werden sollte. Es war definitiv schwer. 10 Meilen fühlt sich eher wie 12 an. Ich brauchte 3 Stunden (mit einer kurzen Snack-Pause), um aufzustehen, und ungefähr 2,5 Stunden, um wieder abzusteigen. Ich würde dringend empfehlen, eine Trail-App oder ein GPS zu verwenden, um Ihren Standort zu verfolgen, da es einfach ist, den Trail in der Nähe der Spitze zu verlassen. Sehr verwachsen. Davon abgesehen war der Art Loeb-Teil des Weges leicht zu verfolgen und ich hatte keine Schwierigkeiten. Es ist ein hübscher Waldspaziergang, aber keine wirkliche Aussicht bis zum letzten Zehntel einer Meile oder so. Es hat sich für mich gelohnt, weil ich die Zeit alleine in der Natur liebe, aber nicht sicher, ob es sich für diejenigen lohnt, die einfach nur nach fantastischen Aussichten suchen. Es gibt ein paar kleine Bachkreuzungen. Ich fing auch eine Vielzahl von schönen wilden Blumen in voller Blüte. Beachten Sie, dass der Weg am Ende des Lagers Daniel Boone beginnt.

wandern
2 months ago

Ich bin mir nicht sicher, auf welchem Weg ihr gewandert seid, aber das war großartig! Es ist ein Wildnispfad, also gibt es Bäume und es ist ein bisschen überwachsen. Aber ich hatte keine Probleme, auf der Strecke zu bleiben und an die Spitze zu gelangen. Ich würde dies jedoch NICHT für den Freizeitwanderer empfehlen. Es ist nicht einfach, aber es ist ein großartiger Weg, um einen guten Brand in Gang zu bringen.

wandern
ausgewaschen
käfer
3 months ago

Machte diesen Trail mit einer Gruppe von über 300 Pfund Fußballspielern nach 4 vorherigen Tagen auf Trail. Ich weiß nicht, ob es Dehydration oder Unterernährung war, aber dieser böse Junge war ein unerwartet schwieriges Abenteuer. Es war lustig. Nichts ist markiert, jede Menge irreführender Irrwege, die Sie in den Busch führen. Ehrlich gesagt, ich weiß nicht, ob ich überhaupt den richtigen Weg überprüfe, weil er so schlecht markiert und überwuchert war. In der Tat, als Sie dies lesen, kann ich immer noch auf dem kalten Berg sein. Ein Mann kurbelte sein Knie an, und ein anderer fiel von einem Felsen und wäre von einem scharfen Baumstumpf fast aufgespießt worden. Es war herrlich. Die Aussicht oben ist nichts Besonderes, aber es wurden Erinnerungen geweckt und die Egos wurden gedemütigt. Erfolg.

wandern
scrambling
überwachsen
3 months ago

Ich war kein großer Fan dieser Spur. Ich bin mir nicht sicher, ob ich den richtigen Trail überprüfe, aber wir waren auf dem Weg zum Shining Rock über Art Loeb / Cold Mountain. Ich war nicht auf das Überwachsen und Kriechen vorbereitet, das ich tun musste. Ich habe den Fehler gemacht, diesen Trail zu meinem ersten Backpacking-Trail überhaupt zu machen. Etwas abseits, als ich hätte kauen können. Ich würde das nicht noch einmal wandern.

wandern
käfer
schlammig
steinig
4 months ago

Ich hoffte aufgeregt aus dem Auto, um am Leben zu sein, aber kaum wusste ich, dass ich mitfahren würde. Diese Spur GESAUGT. Es gibt einen Grund, warum nicht viele Menschen auf diesem Weg unterwegs sind. Es wird dich verschlucken, dich kauen und dich als besiegte Person ausspucken. Wenn Sie den Gipfel erreicht haben, werden Sie ernsthaft darüber nachdenken, warum Sie diesen Weg gewandert sind. Ja, die Aussicht ist wunderschön, aber nicht schön genug, um Sie von der Tatsache abzulenken, dass Sie noch ungefähr drei Stunden Zeit haben, um wieder hinunter zu wandern.

wandern
käfer
schlammig
scrambling
4 months ago

wandern
steinig
4 months ago

Hatte dies nach heftigen Regenstürmen gewandert. Es war eine wunderschöne Wanderung mit abwechslungsreichen Landschaften. Die Wälder sind vielfältig mit Steingärten, die mit Moos bedeckt sind. Der Rückweg ist oft ein großer Bachlauf, der sich durch Felsbrocken schlängelt, die anspruchsvolle, aber machbare Kreuzungen schaffen. Ich werde dem letzten Bericht, der von Steinen gesprochen hat, zustimmen. Das macht es sowohl nach oben als auch nach hinten herausfordernd. Seien Sie darauf vorbereitet, keine Zeit nachzuholen, nur weil Sie wieder bergab gehen. Die Höhenänderung ist durchgehend konstant, aber es gibt viele Erholungsbereiche. Achten Sie darauf, nicht in die falsche Richtung zu gehen, wenn der Art Loeb nach Süden in Richtung Shining Rock bricht. Es ist auf einer Camping-Lichtung und es ist nicht offensichtlich. Auf dem Weg nach unten bin ich kurz zurück durch diese Gegend gegangen ... Sie müssen rechts abbiegen. Ansichten von oben sind in alle Richtungen spektakulär. Zum TH zu gelangen, ist ein wenig verwirrend, wenn man durch das Pfadfinderlager geht, aber man findet es gleich hinter dem Krankenhaus.

wandern
8 months ago

Sehr, sehr harte Wegmarkierungen sind nicht klar Viele Dinge sind zu überwinden

wandern
8 months ago

Am 29.12. Gewandert. Gelände: Trail war rockiger als erwartet. Kombiniert mit den Trailbedingungen war dies eine technische Wanderung. Der Höhengewinn pro Meile ist viel milder als bei ähnlichen Wanderungen, daher wird er wahrscheinlich ausgeglichen. Bedingungen: nass. Sie überqueren Bäche, die sich wie Flüsse anfühlen (einschließlich einer ziemlich tückischen Überfahrt bei 1,9 Meilen), und es gibt mehrere Abschnitte, in denen der Pfad zu einem Bach wird. Nachdem wir rechts abbiegen mussten, um auf den Grat zu gelangen, sahen wir eine beträchtliche Menge Schnee / Eis. Wir hatten keine Mikrospikes und es ging uns gut, aber es lief etwas langsam. Ansichten: Sobald Sie auf den Grat kommen, gibt es eine herrliche Aussicht. Parken: Fahren Sie durch das Pfadfinderlager. Am anderen Ende des Lagers gibt es Parkplätze für Wanderer. Es fühlt sich an, als würden Sie irgendwo auf eine Regierungsliste kommen, aber wenn Sie weiter durch das Lager gehen, werden Sie an der richtigen Stelle landen.

wandern
10 months ago

Ich bin mit meinem Mann am 10/21 gewandert. Es war definitiv eine Herausforderung für uns beide, aber die Aussicht an der Spitze hat sich absolut gelohnt. Es gab viel Temperaturänderung auf dem Weg nach oben und unten, daher sind Packschichten ein Muss. Gönnen Sie sich mindestens 6 Stunden für diese Wanderung. Der Weg selbst ist unkompliziert und leicht zu folgen, aber auf dem Weg nach unten ist es leicht, den falschen Weg zu nehmen, wenn Sie an Campingplätzen vorbeifahren, da manchmal mehrere Wege führen. Ich bin überrascht, dass dieser Weg nicht beliebter ist, weil er definitiv einer meiner Favoriten war, aber keine Beschwerden, da wir den Gipfel über eine halbe Stunde für uns alleine hatten!

Monday, August 20, 2018

großartiger Weg, aber seien Sie bereit, Ihren Hintern zu treten. Verglichen mit einigen anderen "harten" Alltrails, die ich gemacht habe, ist dieser sehr hart. ansonsten super Ich nehme an, die Schwierigkeit hält die Leute fern, da ich in den 7 Stunden, in denen ich dort draußen war, nur 3 andere Menschen sah.

wandern
Wednesday, June 06, 2018

Ich habe dies am 2. Juni 2018 durchgeführt. Es gab reichlich Wasser (ich habe gefiltert), einschließlich einer Quelle in der Nähe des Gipfels, aber in diesem Frühling war es ziemlich regnerisch, so dass Ihre Laufleistung variieren kann. Auf dem Weg nach unten ist es schwieriger als oben. Ich habe es in drei Stunden geschafft, einschließlich längerer Stopps, um Wasser zu trinken und zu filtern. Als ich herunterkam, verletzten die Bänder in meinen Knien Bleddy schrecklich. Ich kam gegen 8 Uhr auf die Spur und es war niemand da. Als ich gegen 14 Uhr zurückkam, säumten Autos die Straße. Ich werde es wieder tun, wenn die Blätter von den Bäumen sind.

wandern
Sunday, April 15, 2018

Dies ist eine tolle Wanderung! Die Blätter sind noch nicht auf der Lauer, so dass Sie fantastische Aussichten bekommen, die im Sommer nicht da sind. Auf jeden Fall ein Herzensbrecher und mehrere Steingärten entlang des Weges. Die Aussicht von oben ist unglaublich und lohnt die Wanderung.

Monday, February 26, 2018

Kevin, schicke mir eine E-Mail an caronj@gmail.com

wandern
Sunday, February 18, 2018

Dies ist eher eine Anfrage, da ich und einige Freunde diese Wanderung gerne im Juni planen würden, aber das Lesen von Rezensionen bereitet einige Besorgnis. Wir sind in ziemlich gutem Zustand und haben Wandererfahrung, möchten uns aber nicht stundenlang verirren. Ich denke jedenfalls, dass wir bereit wären, jemanden einzustellen, der diese Wanderung gemacht hat und uns zum Gipfel führen könnte. Wenn jemand Einblicke und Anregungen geben kann, wäre ich sehr dankbar. Ich habe ein Ferienhaus in Asheville und habe dort gewohnt. Ich habe die Wanderung für eine halbe Meile oder so außerhalb von Canton getestet. Blick auf das zweite Wochenende im Juni. Danke, Kevin

wandern
Saturday, December 16, 2017

15.12.17 ist es immer noch stark schneebedeckt. Bis zum Spalt gab es Spuren im Schnee, dann schätzte ich mich für die verbleibenden 1,4 Meilen bis zur Spitze im Schnee. Ich würde empfehlen, Gamaschen oder Schneeschuhe zu tragen. Ein großer Teil der Strecke hatte 6-12 ”. Ein Höhenunterschied von +12 Zoll machte die Wanderung schwierig. Schwierige Wanderung im Allgemeinen. 3 Stunden aufwärts und ungefähr 2 1/2 auf dem Weg nach unten. Tolle Wanderung, besonders im Schnee!

wandern
Saturday, November 04, 2017

Liebte diese Wanderung! Habe es gestern am 03.11. Gemacht und die Farben waren wunderschön. Es dauerte ungefähr 7 Stunden, um sorgfältig zu navigieren, einschließlich eines 30-tägigen Aufenthaltes auf dem Gipfel, wo die Aussicht absolut atemberaubend war. Keine leichte Wanderung, aber die Mühe wert.

wandern
Wednesday, October 25, 2017

Tolle Wanderung, aber nichts für Anfänger! Schwierige Wanderung, nicht gut markiert. Viele Hindernisse für die Navigation (abgefallene Bäume, Bäche, Felsbrocken usw.). Gönnen Sie sich mindestens 6 Stunden. Wunderbare Aussicht auf den Gipfel. Mehrere Wasserläufe und eine Quelle in der Nähe.

wandern
Sunday, October 08, 2017

Ich stolperte gerade über diese Seite und wollte eine Geschichte erzählen, die ich seit einigen Jahren online hatte, über einen Hund, der mir auf diesem sehr anstrengenden, sehr lohnenden Weg nach Hause half. Vor 15 Jahren hatten wir keine Internet-Ressourcen, also habe ich das Abenteuer dieses besonderen Wochenendes ausgewählt, ohne genau zu wissen, worauf ich mich einlasse. Es war ziemlich das Abenteuer und definitiv eines für die Bücher. http://www.jasonscottrushing.com/1thing/index_files/Page597.htm

Mehr laden

Empfohlene Wege