Memorial Day Verkauf! Holen Sie sich ein Jahr AllTrails Pro für nur $14.99
Erste Schritte

Der Mount Tremper Trail ist ein 5,9 Meilen langer Wanderweg, der sich in der Nähe von Phoenicia, New York befindet. Der Wanderweg bietet verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von März bis November genutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

ENTFERNUNG
5.9 Meilen
HÖHENUNTERSCHIED
2,027 Fuß
ROUTENTYP
Hin & zurück

angeleinte hunde

Angeln

Wandern

Naturausflüge

Schneeschuhwandern

Trailrunning

Wald

Fluss

Aussicht

Wildtiere

Scrambling

Schnee

wandern
schlammig
1 month ago

Das Auftauen und der Regen auf einer Tonne Blätter machten diese Wanderung sehr schlüpfrig und schlammig. Einige schöne Aussichten (wenn Sie den Turm erreichen), aber zu dieser Jahreszeit (Mitte April) ist sie nicht eingewachsen und es ist einfach kein angenehmer Aufstieg; hätte wahrscheinlich höher gewertet, wenn es später in der Saison wäre und wenn am Trail Head keine Warnung vor der Klapperschlange gewesen wäre. Thank Gott sei Dank nicht gesehen!

wandern
schlammig
steinig
1 month ago

anständige Wanderung, viel Höhenunterschied nach oben. Der Feuerturm war oben gesperrt, kann aber trotzdem eine gute Aussicht bekommen. sehr nasse und schlammige Wanderung

wandern
1 month ago

Toller Weg. Unbeabsichtigtes Busch machen den Anfang des Weges nicht gut markiert. Zecken sind raus !!! Ich persönlich würde es nicht als HARD Trail bezeichnen. Moderate vielleicht? Mein 9-jähriger hätte diese Wanderung genossen.

wandern
steinig
1 month ago

guter Weg schöne Aussicht vom Turm. viele lose Steine

wandern
schlammig
steinig
sturmholz
1 month ago

Schöne Wanderung den Phoenicia Trail hinauf zum Tremper Mtn. Firetower Ich hatte nicht viel erwartet, da es sich bei dem Weg um eine alte Jeepstraße handelt, aber ich war angenehm überrascht, wie hübsch er war. Der erste Teil des Weges vom Parkplatz zum Register ist besonders schön. Der Jeep-Trail ist ein breiter, stetiger Aufstieg, der sich 2.000 Fuß hoch nach oben windet. Es ist steinig und uneben unter dem Fuß. Wie erwartet war die Kabine des Firetower gesperrt, aber die Aussicht von den oberen Stufen war großartig. Wir halten es für einen „gemäßigten“ Pfad, können jedoch erkennen, warum andere es als „schwer“ einstufen. Auf dem Weg nach oben haben wir einen matschigen, rutschigen Pfad erlebt, der unsere Mikronägel trug. Es gibt einige Eisplatten, die den Weg hoch verdecken. Wieder runterkommen die Temps. hatte bis auf die dicksten Eisplatten geschmolzen. Kommen Sie früh an, da der Parkplatz klein ist und es voll ist, als wir um 12.30 Uhr zum Truck zurückkamen. Wir waren das erste Fahrzeug um 9 Uhr. Meine einzige Enttäuschung war das ständige Summen des Verkehrs, als er das Tal / den Hügel erklang. Wir fuhren bei 6.4 Meilen ein.

wandern
schnee
3 months ago

Schnee und Eis, aber insgesamt eine schöne kleine Wanderung. Steigeisen sind in den Wintermonaten definitiv ein Muss, aber mit ihnen fühlt sich der Weg eher wie ein Bürgersteig oder eine Straße an, da alle Felsen und Merkmale ziemlich vergraben sind. Firetower war wie erwartet gesperrt, hatte aber immer noch gute Aussichten, sobald der Schnee vorbei war. Bei den jüngsten Regenfällen läuft viel Wasser ab, das meiste fließt jedoch unter das Eis.

wandern
4 months ago

Wir sind zu dem Tremper-Feuerturm gewandert, aber vom Willow-Trailhead aus. Es gibt keine Altrails-Karte für diese Route, aber ich habe eine vorgeschlagen. In Willow (nahe dem Ende der Jessup Road) gibt es jetzt gute Parkmöglichkeiten abseits der Straße. Es gibt noch kein Streckenregister. Tolle Wanderung, an manchen Stellen steil, aber meistens herrliche Aussichten. Unsere aufgezeichnete Kilometerzahl betrug 7,9 Meilen.

6 months ago

Ich gebe diesem Trail wahrscheinlich nicht die bestmögliche Bewertung, da ich ihn direkt nach dem Wandern von Hunter gemacht habe. Der Pfad war zwar vernünftig, schien jedoch für immer weiterzugehen. Es war auch unglaublich windig und beißend kalt. Der Firetower ist in gutem Zustand und die Aussicht war gut. Ich würde es gerne ausprobieren, ohne vorher etwas wie Hunter gemacht zu haben.

6 months ago

Diese Wanderung hat mir sehr gut gefallen, auch wenn der Weg ein wenig höher geht. Ich habe Hunter kurz vor Tremper gemacht, daher bekam ich vielleicht keine faire Einschätzung davon. Es war extrem kalt und stürmisch auf dem Gipfel. Großartige Aussichten. Es waren noch keine Mikrospikes nötig, viel Schlamm / Wasser in den tieferen Lagen. Eine tolle Wanderung.

6 months ago

Hin und zurück auf den Tremper Mountain. Angehalten, um das erste Lean-to zu sehen. Sehr coole Wanderung. Nicht sehr einfach und auf dem Weg nicht viel zu sehen. Am 4. November wurde der Feuerturm gesperrt. Anderen Wanderern wurde mitgeteilt, dass der Turm nur an Sommerwochenenden freigeschaltet wird, wenn der Platzwart dort ist.

wandern
8 months ago

Fantastische Aussicht auf den Feuerturm vom zentralen Teil des Herzens der Catskills. Habe vier Stunden lang Runde gemacht, ja nach anderen Bewertungen gab es glatte Felsen und der Abstieg dauerte so lange wie der Aufstieg. Keine Sichtungen von Klapperschlangen, aber die Gruppe vor uns sah einen Bären. Wirklich eine alte Straße, die viel einfacher als ADKs ist. Achten Sie darauf, dass Sie gehen, wenn die FT-Kabine geöffnet ist. Kein Blick vom Boden. Der Blick von der Kabine im Vergleich zur obersten Stufe ist sehr wichtig, also wirklich mal, wenn ein Beobachter da ist.

8 months ago

Die Aussicht von oben war großartig und es war ein gutes Training, um dorthin zu gelangen. Es gibt einen anderen längeren Weg von einer nahe gelegenen Stadt namens Willow. Es sollte ein landschaftlich reizvollerer Ansatz sein, allerdings kann das Parken schwierig sein. Ich würde es gerne mal ausprobieren.

rucksacktour
8 months ago

Diese Wanderung schien sich immer weiter in die Länge zu ziehen. Am Ende war es ok. Keine Wanderung, die ich nochmal machen würde. Seien Sie vorsichtig mit dem Giftefeu in der Nähe des Frühlings.

wandern
8 months ago

Anstrengende Wanderung durch stetig recht monotonen Aufstieg. Die Aussicht vom Feuerturm aus wert, ziemlich spektakulär. Mehr Ausdauer als Fitness oder Erfahrung. 3 Stunden Rundfahrt mit einer soliden 25 an der Spitze.

wandern
8 months ago

Viel Höhenunterschied auf diesem Weg. Der meiste Weg ist sehr nass und steinig. Anständige Aussicht vom Feuerturm. Dauerte etwas länger als erwartet.

wandern
9 months ago

Der Feuerturm ist eine großartige Belohnung am Ende des Weges, aber an einigen Stellen gibt es glatte und / oder lose Felsen, die den Weg zurück nach unten fordern. Keine Plateaus oder Aussichtspunkte außer an der Spitze. Nur wenige sehr steile Momente. Mit vielen Wasserpausen und einer 15-minütigen Pause am Feuerturm fuhren wir etwa 5 Stunden hin und zurück. Das Beste war, dass es meistens die ganze Zeit beschattet ist, was die Länge erträglich machte. Passen Sie auf, wie Sie einen Babykupferkopf auf dem Weg sehen (sicherlich war Mutter in der Nähe).

9 months ago

Es war eine Herausforderung und es gab viele schöne Fauna einschließlich einer Süßwasserquelle. Schöne Aussichten an der Spitze und wenn Sie fertig sind, haben Sie das Gefühl, einen schönen Tag in der Natur zu haben und sich auch gut zu bewegen.

wandern
9 months ago

Sehr nasser Pfad und Turmspitze sind gesperrt

9 months ago

härter als wir dachten. Regen machte die Wanderung technischer. sehr schöne aussicht vom feuerturm.

10 months ago

Vor 2 Tagen gewandert. Trail ist eine abgenutzte alte Jeepstraße, also nicht gerade ein schöner Trail, aber guter Stand. Der Grad ist mild bis mäßig den gesamten Weg. Sie können eine bessere Zeit als "Buchzeit" aufgrund der Bedingungen für den Weg machen. Anständige Aussicht von der Treppe des Feuerturms (Kabine geschlossen)

wandern
11 months ago

Tolle Wanderung! Definitiv sollte nicht als "hart" bezeichnet werden, obwohl es für Anfänger oder junge Kinder schwierig sein würde. Deutlich markierter Weg, tolle Aussicht vom Feuerturm. Der Turm war heute gesperrt, kann jedoch von oben auf den Catskill Park blicken. Werde wieder gehen!

wandern
Thursday, May 17, 2018

Anstrengende Wanderung durch konsequente Steigung, aber etwas zu geradeaus. Die Aussicht auf den Gipfel ist praktisch nicht vorhanden, es sei denn, Sie steigen auf den Feuerturm. Als ich ankam, gab es zu viele Wolken, um nichts sehen zu können. Nachdem wir einige Zeit auf dem Turm verbracht hatten, lösten sich die Wolken und eine schöne Aussicht öffnete sich. Ich habe jedoch viele bessere Aussichten von interessanteren Wegen gesehen. Viele, viele Mücken machten es unmöglich, stillzustehen.

wandern
Monday, May 07, 2018

Spaßwanderung. Es gab viele Dinge, die man auf dem Weg nach oben sehen konnte, Lünetten usw., als Teil der Herausforderung des Feuerturms. Der Turm war abgeschlossen, aber man konnte immer noch die Treppe hinaufsteigen

wandern
Monday, April 23, 2018

Gestern bei schönem Wetter ca. 60 Jahre geklettert. Sehr trockene Wanderung mit ein paar Schneelagen in der Nähe des Gipfels. Einige coole Unterkünfte für unterwegs, falls Wanderer die Nacht bleiben wollten. Schien lange, wurde aber von einer vorherigen Wanderung geschlagen. 4-stündige Wanderung mit toller Aussicht an der Spitze. Feuerturm nicht in hervorragendem Zustand und war oben geschlossen!

wandern
Wednesday, April 11, 2018

Wahrscheinlich einer der einfachsten Berge, die ich je gemacht habe. Ich habe keine Ahnung, wann es so schwer ist! Der Trail hatte nach oben nur wenig Schnee, aber Spikes und Schuhe werden nicht mehr benötigt! Wunderschöne Aussicht

Sunday, February 25, 2018

Toller Weg!

wandern
Sunday, December 03, 2017

Große Wanderung dauerte 3 Stunden Rundfahrt Die ersten zwei Zehntel der Wanderung sind das schwierigste Wetter

wandern
Monday, November 13, 2017

Es war ein flotter Tag 11/11/17 die ersten auf dem Trail an diesem Tag. Angenehme Wanderung immer noch nicht sicher, warum es hart eingestuft ist Neige mich dazu, diese Wanderung definitiv wieder zu machen

Sunday, October 22, 2017

Schöner Spaziergang im Wald. ging stetig auf, fühlte sich aber wie eine lange Wanderung ... keine Aussichten steigen, schöne Herbstfarben Turm war gesperrt

Monday, October 16, 2017

Schöne Wanderung, etwas steiler Weg, aber sehr einfach mit Serpentinen. Keine Aussicht vom Gipfel, tolle Aussicht vom Feuerturm.

Mehr laden

Empfohlene Wege