Gore Mountain via Schaefer Trail

SCHWER 56 Bewertungen

Der Gore Mountain via Schaefer Trail ist ein moderat befahrener Wanderweg in der Nähe von North Creek, New York, der über einen Wasserfall verfügt und als schwierig eingestuft wird. Der Weg bietet eine Reihe von Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von März bis Oktober genutzt. Hunde können diesen Weg ebenfalls benutzen, müssen jedoch an der Leine geführt werden.

Distance: 9.3 miles Höhenunterschied: 2,604 feet Routentyp: Hin & zurück

angeleinte hunde

Wandern

Mountainbiking

Naturausflüge

Schneeschuhwandern

Trailrunning

Vogelbeobachtung

Wald

Fluss

Aussicht

Wasserfall

Käfer

schlammig

überwachsen

steinig

Scrambling

Schnee

ausgewaschen

Eine Wanderung auf alten Straßen, Wanderwegen und Skipisten führt zum Gipfel. Vom Trailregister aus führt der Trail entlang der Ski Bowl und dann links in den Wald, blauen Markierungen entlang einer leichten Steigung in Richtung Roaring Brook. Nach etwa 30 Minuten werden Sie Roaring Brook sehen und nach etwa 1 km werden Sie Topo verlieren, wenn Sie ein wenig absteigen und dann sehr schnell wieder um einige Leisten aufsteigen. Nach weiteren 0,2 Meilen erreichen Sie die Brücke. Suchen Sie einfach nach den blauen Markierungen. Sie können über einen Felsen hinunterfahren oder die Skipiste überqueren, wenn das Wasser zu hoch ist. Bald sehen Sie einen bewaldeten Gipfel, dies ist ein falscher Gipfel. Fahren Sie weiter auf dem Schaefer Trail und biegen Sie an der Kreuzung mit dem roten Trail rechts ab. Danach nehmen Sie ein kleines Bad, steigen aber kurz danach wieder auf. Bei 5,5 Meilen erreichen Sie die Ives Dam Clearing (trocken) und der Weg biegt links ab, überquert eine Wiese und hier beginnt das eigentliche "Auf". Sie beginnen über die Skipisten hin und her zu kreuzen und müssen einige steile Abschnitte erklimmen, bis Sie 4,0 Meilen erreichen, wo der Fußweg endet, dem Sie gefolgt sind, und Sie biegen rechts ab und folgen dem breiten Lower Cloud-Wanderweg, bis Sie erreichen die Dienststraße. Die Servicestraße führt Sie den Rest der Strecke zum Gipfel und zum Firetower gleich dahinter. Dies ist ein entwickelter Gipfel, wo Sie an einem Picknicktisch zu Mittag essen können.

wandern
scrambling
steinig
2 days ago

Ich habe dies im Rahmen der Feuerturm-Herausforderung getan, aber der Turm kann nicht betreten werden. Es war cool, eine Gondelbahn zum Sitzen zu finden, und wir haben ein Video von den Skiliften oben gemacht. Der Wasserfallbereich ist super hübsch und ich würde wieder in diesen Bereich zurückwandern, aber ich habe keine Lust, diesen wieder nach oben zu wandern. Es ist lang und ich mochte die Schotterstraße nicht. Bugs waren heute nicht so schlimm.

wandern
28 days ago

Ich bin diesen Weg am 12.06.19 mit blauem Himmel und 64 Grad gewandert. Mit den zahlreichen Wasserfällen als linkem Geländer beim Aufstieg war das Gehen ziemlich einfach und landschaftlich reizvoll. Ich bin jedoch absolut einverstanden mit Marthas Bewertung. DEC ist zu geizig mit den blauen Markierungen und was sie haben, sind zu spärlich verteilt. Auch wenn der Turm geschlossen ist, ist die Aussicht die Mühe wert.

wandern
30 days ago

Vor 1 Woche gewandert. Der Weg ist bis oben gut markiert, der Wanderer muss jedoch aufmerksam bleiben, da sich am unteren Ende zahlreiche Wege kreuzen und der Fußweg oben nur spärlich befahren ist. Nasse Schlammabschnitte mit 1 offenbar von Biberaktivität überfluteten Gebiet? Gut platzierte Birkenstämme unterstützten das Überqueren. Eine dauerhaftere Lösung ist erforderlich. Wegmarkierungen verschwanden etwa 1,6 km von der Spitze und wurden über die Skipiste / Zufahrtsstraße erreicht. Toller Trail bis zur Topstraße (trotz Matsch) mit Bachlauf perfekt zum Ausruhen. Nette Aussichten. Folgen Sie der Alltrails-Karte zum Ausgangspunkt, da das Firetower-Buch irreführend war.

wandern
schnee
3 months ago

9 months ago

Schöne Wanderung. Schöne Wasserfälle entlang des Weges auf dem Weg ... machen die Wanderung interessant. Ich überquerte Roaring Brook zu früh und endete mit einem der Skilifte. Die Wanderung wurde kürzer aber steiler. Der Boden war voll mit kleinen Granatkieselchen, das war cool. Schöne Aussichten, aber der Firetower ist nicht zugänglich. Ich folgte der blauen Spur. Ich würde es nochmal machen. DEC Signage liegt bei knapp 11 Meilen (Hin- und Rückfahrt).

11 months ago

Schöner Weg mit abwechslungsreichen Landschaften und malerischen Wasserfällen. Die Spur war an den ersten paar Meilen sehr schwach, aber die blauen Markierungen halfen. Einige gute Aussichten an Stellen am Gipfel, aber es wäre viel besser, wenn der Feuerturm erreichbar wäre. Ein allmählicher Akzent ohne wirklich steile Abschnitte. Diese Wanderung hat mir sehr gut gefallen, um den Massen zu entkommen.

wandern
Saturday, July 14, 2018

Am 1. Juli gewandert. Das heißeste Wochenende des Jahres. Der Trail ist fantastisch, leicht zugänglich und leicht zu folgen. Zuerst einige Kilometer leichte Steigung, die einem schönen Bach mit Wasserfällen folgt. Es war perfekt, um unsere Hüte und Hemden auf dem Weg nach oben nass zu machen. Wird am Ende etwas steiler, aber die Aussichten sind es wert. Obwohl es aufgrund der Hitze und Feuchtigkeit sehr dunstig war, waren die Aussichten unglaublich. Werde an einem kristallklaren Tag auf jeden Fall wieder hoffentlich machen. Die gesamte Wanderzeit betrug 3,5 Stunden, blieb aber eine Weile oben und spielte auf mir. Gesamtreisezeit 5 Stunden. Auf keinen Fall für Anfänger.

wandern
Friday, June 15, 2018

Am 14.6.18 gewandert. Schäfer schleppte blaue Markierungen bis zum Gore-Gipfel. Der Trail kann manchmal mit Markierungen schwierig sein, da der Trail nicht präpariert ist. Sehr wenig Verkehr, mein Kumpel und ich waren die einzigen Leute auf der Strecke während der 5 1/2 Stunden Fahrt. Die ersten drei Meilen waren ziemlich einfach mit ein paar kühlen Wasserfällen, an denen wir neben ihnen auf den Felsen hingen. Die nächsten 2 Meilen befanden sich auf einer Dienststraße, die zum Gipfel führte. Nahm Cloud den ganzen Weg hinauf, wo wir den Feuerturm gesehen haben. Es war jedoch nicht zugänglich und geschlossen, da es keinen Schutz auf der Kante gab. Ein wenig enttäuschend, konnte ich wirklich nur einige wenige Ansichten sehen. Wir stiegen in den Skilift und bekamen ein paar von den High Peaks. Der Gesamtweg war Forstwirtschaft, wo Sie mit anderen Teilen des Waldes verbunden waren. Die Rundreise von 11 Meilen dauerte ungefähr 5 1/2 Stunden. Wir empfehlen dringend, einen Partner mitzubringen und nicht alleine zu wandern!

Wednesday, October 04, 2017

Es ist eine großartige Wanderung mit spektakulärer Aussicht, aber man muss an einigen Stellen wirklich nach den blauen Markierungen Ausschau halten, vor allem in der Nähe des Baches. Was für eine tolle Aussicht auf den Gipfel!

wandern
Monday, September 11, 2017

Sehr schöner Spaziergang durch den Wald, am Bach entlang und dann steile Straße / Skipiste

Sunday, September 03, 2017

schöner Weg, toller Tag, nicht sehr technisch, aber lang genug für einen Tag.

wandern
Tuesday, August 22, 2017

Insektenspray ist ein Muss!

Friday, March 03, 2017

Turm ist nicht erreichbar. DEC war etwa eine Meile vom Gipfel faul und hörte auf, den Prozess zu markieren und zu schneiden. Ich bin nur den steilsten Abschnitten der Skipiste gefolgt und habe es bis zum Gipfel geschafft.

wandern
Sunday, January 15, 2017

Tolle Wanderung auf den Berg, im Januar nur etwa auf halber Strecke (viel Schnee und Eis mit Hund). Es war eine gute Herausforderung im Winter, der Weg war schwer zu erkennen, aber mit Baummarkierungen überall war es einfacher. Nur zwei andere Leute unterwegs.

wandern
Saturday, October 08, 2016

Diese Wanderung übertraf alle Erwartungen. Wir waren an der besten Laubwoche des Jahres. So eine tolle Aussicht über das Wasser. Die Wanderung war nicht zu schwierig (11,1 Meilen), aber relativ einfach. Achten Sie am Anfang auf die blauen Markierungen. Pfade kreuzen sich und machen es ein bisschen schwierig. Es gab nur wenige andere Wanderer auf dem Weg, die alle Solowanderer waren. Es gibt einen kühlen Wasserfall und Bach, also viele Möglichkeiten für coole Bilder. Der Firetower hat ein Sägepferd davor. Es gibt großartige Ausblicke auf die Aussichtspunkte unterhalb der Türme. Es dauerte 2,5 Stunden und ungefähr 1,5 Stunden für den Abstieg. Ich würde diese Wanderung auf jeden Fall im Herbst empfehlen.

Sunday, September 25, 2016

Die Gesamtdistanz in dieser App lautet 10.1. Das Schild am Ausgangspunkt zeigt 5,8 an, was 11.6 bedeuten würde. Nicht sicher, was richtig ist. Die Gesamtzeit für Hin- und Rückfahrt betrug für mich knapp 5 Stunden und dazu 30 Minuten. Ich würde der Einstufung als moderat zustimmen. Die ersten 3 - 4 Meilen sind ein leichter Anstieg der Höhe. Erst nach dem Ives-Damm wird es steuernd. Auch danach ist etwa die Hälfte auf einer Dienststraße zum Gipfel. Der steilste Teil der Straße macht es sicherlich einfacher als die meisten anderen. Es gibt eine schöne Aussicht, nachdem Sie auf der Servicestraße angekommen sind, und ich habe in der Wohnung im wärmenden Gebäude direkt unter dem Feuerturm zu Mittag gegessen. Leider war der Feuerturm geschlossen. Keine Sicht auf den Turm mit gesichertem Zugang. Dies ist ein schöner Spaziergang im Wald mit schönen Aussichten hoch. Die Nebenstraße endet mit einem geschlossenen Turm und macht es für mich zu einer 4.

wandern
Saturday, August 27, 2016

Vom Ski Bowl zum Gipfel des Gore Mountain gewandert. Blue DEC Trail war gut markiert. Nachdem Sie einen Komplex von Mountainbike-Strecken passiert haben, folgt er dem Verlauf des Roaring Brook mit seinen Katarakten und kleinen Wasserfällen. Nachdem Sie zwei Brücken für Ausrüstungsgegenstände auf Nebenstraßen gekreuzt haben, stoßen Sie auf den North Creek Reservoir. Danach klettern Sie stetig weiter, bis der Weg auf Schotterstraßen des Skigebiets Gore trifft. Die Schotterstraße zum Gipfel ist steil abfallend, so dass der Rückweg schnell abfällt. Wir waren die einzigen Leute auf dem Gipfel. Wir sahen mehrere Wanderfalken und sammelten viele Steinpilze (Steinpilze). Der tatsächliche Kilometerstand betrug 11,1 Meilen.

Wednesday, August 05, 2015

Wir haben den Aufstieg in 4 Stunden gemacht, schöne Trail-Frontparties mischen sich mit Loipen und Radwegen. Dann vermute ich, dass Sie den Fluss sehen können, der Pfad windet sich ein wenig, steigt um die Meile 2 und steigt langsam durch den ruhigen Teich durch einige ruhige Wälder, wo Sie die Tierwelt sehen können. Um die Meile 4 herum gibt es einen sehr stetigen Aufstieg zu einer Schotterstraße, die Sie nach oben bringt. Es gibt keine Aussichtspunkte, bis Sie die Schotterstraße erreichen, die Sie zum Feuerturm führt. Gute Aussicht von oben mit Picknicktisch zur Verfügung. Ich denke, dass dieser Weg nicht so beliebt ist. Wenn Sie also einen entspannten Aufstieg mit weniger Wanderern suchen, ist diese Route für Sie.

wandern
Sunday, July 19, 2015

Dieser Weg ist bis zur 4. Meile ziemlich flach und weich. Ehrlich gesagt, wenn Sie in guter Verfassung waren, könnten Sie wahrscheinlich das meiste davon laufen lassen. Ich war kein großer Fan von der Tatsache, dass die NYDEC-Wegbereiter nach oben blieben und man erwartete, dass Sie die Zufahrtsstraße nach oben nehmen würden. Um zum Ausgangspunkt für den Schafer Trail zu gelangen, biegen Sie nach der ersten Einfahrt zum Gore Mountain links ab.

wandern
Thursday, September 11, 2014

Wahr. Diese Strecke ist tatsächlich 5,8 Meilen pro Strecke. Folgt einem schönen Bach den größten Teil des Weges, bis Sie das Pistengebiet erreichen. Hier müssen Sie lockere Schotterpisten (ich würde eigentlich steile Felsen und Wurzeln bevorzugen) innerhalb der Skipiste bis zum Turm und Skispitze entlang stapfen. Der Turm hat viele Funkgeräte. Die Treppe war offen, ebenso wie die Luke zur Aussichtskabine, aber ich ging nicht hinauf. In den umliegenden Gebäuden gab es Warren County Sheriff-Schilder und Radiotürme, die vor dem Klettern und Berühren von Ausrüstung wegen HF-Belastung warnten. Also habe ich auf Nummer sicher gegangen und habe nur ein paar Abfahrten von den Skipisten genossen.

wandern
Friday, July 26, 2013

Dies ist KEINE 9 Meilen, wie in der Übersicht angegeben. Der Schafer Trail beginnt am alten Strand am Fuße von Gore. Diese Strecke ist 5,8 Meilen (eine Strecke). Der Weg selbst ist ein leichter Weg durch den Wald. Etwa eine Meile nach der Wanderung werden Sie das Geräusch von Wasserfällen hören, absolut schöne Gegend, aber um erste Aufnahmen zu machen, müssen Sie den Weg verlassen und müssen vorsichtig sein, wenn Sie sich auf die Felsen wagen. was ich nur für die Fotoaufnahmen gemacht habe. Auf dem Weg nach oben gibt es einige Stellen, an denen man sich vom Weg absetzen kann, um ein paar Fotos zu erhalten, aber zum größten Teil gibt es sehr wenige Fotooperationen auf dem Weg. Kurz bevor Sie den bewaldeten Pfad verlassen, sehen Sie rechts eine alte, verlassene Gondel. Sobald Sie den Wald verlassen haben, gehen Sie die Schotterstraße bis zum Gipfel. Dies ist ein steiler Aufstieg gegen Ende. Der Feuerturm selbst ist für die Öffentlichkeit geschlossen und verfügt über Kommunikationsgeräte. Sobald Sie sich auf der Schotterstraße befinden, gibt es einige fantastische Fotoaufnahmen. Alles in allem war dies eine tolle Wanderung.

mountainbiking
Friday, August 24, 2012

Gore ist eine der besten Trails, die ich je hatte

wandern
12 days ago

wandern
1 month ago

wandern
1 month ago

aufgezeichnet Gore Mountain via Schaefer Trail

wandern
1 month ago

wandern
3 months ago

wandern
6 months ago

8 months ago

Mehr laden

Empfohlene Wege