Black Mountain and Lake George Trail

MITTELSCHWER 284 Bewertungen
#3 von 19 Wegen in

Der Black Mountain and Lake George Trail ist ein 7,7 Meilen langer, leicht befahrbarer Rundwanderweg in der Nähe von Clemons, New York, der über einen See verfügt und als gemäßigt eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, Wandern, für Naturausflüge und zur Vogelbeobachtung genutzt und wird am besten von Mai bis Oktober genutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

Distance: 7.7 miles Höhenunterschied: 1,361 feet Routentyp: Rundweg

angeleinte hunde

Wandern

Naturausflüge

Gehen

Vogelbeobachtung

Wald

See

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

schlammig

steinig

Relativ leichte Wanderung mit nur wenigen herausfordernden Stellen - belohnt mit toller Aussicht und einem Feuerturm. Folgen Sie dem Weg zu einer Straße durch den Wald. Folgen Sie dieser Straße eine halbe Meile bis zu einer Wegkreuzung vor einer privaten Residenz. Folgen Sie den kleinen roten DEC-Wegmarkierungen, während der Weg direkt um das Haus herumführt und in den Wald führt. Folgen Sie den kleinen roten Markierungen, da sich auch Schneemobilwege in der Umgebung befinden. Sie sehen einen Weg nach links in Richtung Lapland Pond. Ignorieren Sie dies und fahren Sie weiter zum Gipfel. Auf 2.646 Fuß sind Sie auf dem Gipfel des Black Mountain, wo Sie eine Feuerbeobachtungskabine und einen Feuerturm finden. Wenn Sie ein wenig auf dem Gipfel herumwandern, haben Sie eine hervorragende Aussicht auf die Narrows des nördlichen Lake George. Fahren Sie weiter und nehmen Sie den Weg, der vom südlichen Rand des Gipfels in Richtung Black Mountain Point führt. Dieser kreuzt sich dann mit einem anderen Basispfad, auf dem Sie nach Westen (links) in Richtung Lapland Pond Junction fahren. Fahren Sie an der Kreuzung Lapland Ponds nach Norden (links), folgen Sie den blauen Markierungen und Sie gelangen zurück zu dem ursprünglichen Pfad, auf dem Sie gekommen sind. Nach etwa 3,5 km sollten Sie Ihr Auto erreichen.

wandern
ausgewaschen
off-trail
steinig
sturmholz
8 days ago

Habe heute - am 08.07.19 - den kompletten Rundkurs für # 4 der ADK Fire Tower Challenge absolviert. Der Weg beginnt damit, dass Sie glauben, Sie laufen auf einem trockenen Bachbett. Das Bauernhaus und die Scheune sahen verlassen aus, aber man konnte an den Reifenspuren auf dem Pfad erkennen, dass in letzter Zeit jemand in einem großen Fahrzeug auf sie zugefahren war. Sehr minimale Wanzen und Schlamm auf den roten Flammen. Nicht besonders steil, aber auf jeden Fall ein paar große Kletterfelsen, wenn du kurze Beine wie ich hast. Ich kam zum Gipfel, wo das Geräusch spürbar war, aber es stellte sich heraus, dass die Radioantenne irgendwie mit Strom versorgt wurde, da die Windmühle heute nicht lief. Habe keine Hütte oder Schuppen gefunden, wie im Feuerturmbuch beschrieben, aber viel auf dem Gipfel erkundet. Die Aussicht war unglaublich und wir genossen ein wunderbares, fehlerfreies Mittagessen auf dem Felsvorsprung nach Norden. Wir gingen den Rückweg hinunter, immer noch rote Flammen, die schließlich von den Teichen in Blau verwandelt wurden, dann gelb nach den Teichen. Dieser Weg war zeitweise nicht viel mehr als ein Herdenweg, und es war sehr klar, dass es nicht viel Verkehr gibt. Während wir an ungefähr 5 Personen vorbeikamen, die auf dem Weg den Hauptweg hinauf kamen, sahen wir von dem Zeitpunkt an, als wir den Gipfel verließen, bis zu dem Zeitpunkt, als wir zu unserem Auto kamen, keinen weiteren Menschen. Zugegeben, es war Montagmittag, aber trotzdem - es war wirklich schön, den Berg heute für uns zu haben. Nachdem wir die ersten beiden Teiche passiert hatten (anscheinend beide Black Mountain Pond), wurde der Weg um Meile 5,5 unserer Reise vollständig von einem überfluteten Lappland Pond überflutet. Wir mussten daneben unsere eigene machen, aber das war nur für ungefähr dreißig Meter oder so. Ich habe keinen der beiden Lean-tos gesehen, aber ich nehme an, dass sie da waren, weil eines der Paare, die uns auf dem Weg nach draußen passiert haben, Campingausrüstung im Rucksack hatte. Wir sind auf dem Weg nach unten absichtlich ein paar Mal vom Weg abgekommen, um uns die atemberaubenden Aussichten anzusehen, sind aber immer noch mit 7,1 Meilen auf unserem GPS am Auto gelandet, sodass die auf AllTrails aufgeführten 7,7 eine willkommene Überschätzung waren. Es sind nur 3 Bäume zu überwinden, so dass dieser Weg in diesem Winter gut abgeschnitten zu haben scheint und / oder jemand hat sich darum gekümmert.

wandern
käfer
schlammig
steinig
8 days ago

Ich habe diesen Trail heute im Rahmen der Fire Tower Challenge gemacht. Es war 2,9 Meilen nach oben und 4,8 zurück in die Schleife. Der Anstieg war interessant (viele Felsen und Schlamm) und die Aussicht auf den Gipfel war wirklich schön, aber der Abstieg war wirklich süß mit einigen wirklich großen Felsformationen und einigen schönen Teichen ... Der Feuerturm ist von Drahtzäunen umgeben und ich hatte keine Lust, durch das zu klettern, also stieg ich nicht wirklich auf den Turm. Auf dem Weg nach draußen fing es an zu stürmen, was eine Erleichterung für die Hitze und eine Pause von den Insekten war, aber nach 1 1/2 Stunden war ich froh, den Parkplatz und mein Auto zu sehen. Gesamtzeit 3,5 Stunden mit ein paar Hält an, um Fotos zu machen und im Pult zu Mittag zu essen.

wandern
käfer
schlammig
steinig
1 month ago

einfache Strecke und die Aussicht auf die Spitze sind hervorragend. Halten Sie an den Teichen mit einer Angelrute an und vielleicht haben Sie das Glück, eine große Bachforelle zu fangen

wandern
käfer
schlammig
steinig
1 month ago

wandern
1 month ago

Dies hat alles, was ich bei einer Wanderung vom Schwimmen bis zur malerischen Aussicht suche! Absolut super, ich würde auf jeden Fall wieder hinfahren!

wandern
käfer
schlammig
1 month ago

Ging mit Hunden wandern und die schwarzen Fliegen kamen zu ihnen. Es war auch ein wenig matschig, aber leichte Höhenmeter für herrliche Aussichten. Wir empfehlen dringend, den Black Mountain-Gipfel zum Schluss zu retten.

wandern
schlammig
1 month ago

wandern
käfer
schlammig
steinig
1 month ago

wandern
käfer
schlammig
steinig
1 month ago

Eine Wanderung, die dich wärmt und dich dann das letzte Drittel nach oben schiebt. Wir hatten eine ziemlich schlammige Erfahrung, aber die Aussicht auf den Gipfel und die interessante Flora und Fauna auf dem Weg waren es absolut wert. Hat ein bisschen länger gedauert als erwartet, aber ich werde das in den Matsch stecken, haha. Toller Weg, um rauszukommen und für den Tag zu wandern - aber hüte dich vor den Käfern an der Spitze! DEET wird empfohlen!

wandern
1 month ago

Tolle Wanderung an einem schönen Tag. Die ersten zwei Drittel sind ziemlich einfach. Das letzte Drittel ist herausfordernder, besonders wenn es nass und schlammig ist. Sehr die Wanderung wert, die Aussicht ist hervorragend. Wenn Sie glauben, oben zu sein, finden Sie den Weg, der Sie um den Feuerturm herumführt, um eine noch bessere Sicht zu erhalten

wandern
ausgewaschen
brücke geschlossen
schlammig
steinig
1 month ago

Ich habe diese Wanderung mit meinem Hund genossen. Den roten Flammen bis zum Gipfel zu folgen, war eine Explosion. Schöne Aussicht über den Lake George. Schön an einem sonnigen Tag, wenn nicht nur ein bisschen buggy oben. Wir haben das Rot nach oben und dann das Rot nach unten zum Blau zum Gelb. ACHTUNG: Das Gelb ist stellenweise ausgewaschen und etwas schwer zu manövrieren. Wirklich schlammig zu dieser Jahreszeit (Mai / Memorial Day Weekend). Ich bin immer noch froh, dass wir die Runde geschafft haben, aber wenn ich jemals zum Schwarzen Berg zurückkehre. Ich werde wahrscheinlich nur dem roten Auf und Ab folgen oder versuchen, mit dem Boot zum Berg vom Lake George zu kommen. Insgesamt ein lustiger Morgen im Wald, an dem ich meine Herzfrequenz steigern und mein Blut pumpen kann.

wandern
schnee
4 months ago

wandern
8 months ago

Tolle Aussichten !!! Wirklich über den Kommunikationsturm gebrummt. Es hörte sich jedoch wie ein vorbeifahrender Hubschrauber an, HA! Es war eine sehr schöne Wanderung, abgesehen davon. Der Strom ist einfach wunderschön. Es war heute sehr nass, vielleicht ist es nicht immer so, aber es hat uns nichts ausgemacht. Wir haben nur die Socken oben gewechselt und es ging uns allen gut. Trail war leicht zu folgen und wird im Sommer zurückkehren.

Mehr laden

Empfohlene Wege