Mount Tom, Avalon, and Field Loop

SCHWER 110 Bewertungen

Mount Tom, Avalon und Field Loop ist ein stark frequentierter Rundwanderweg in der Nähe von Bretton Woods, New Hampshire, der über einen Fluss verfügt und als schwierig eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, für Ausflüge in die Natur und zum Schneeschuhwandern genutzt und ist das ganze Jahr über zugänglich. Hunde können diesen Weg ebenfalls benutzen, müssen jedoch an der Leine geführt werden.

Distance: 6.2 miles Höhenunterschied: 2,716 feet Routentyp: Rundweg

angeleinte hunde

Wandern

Naturausflüge

Schneeschuhwandern

Wald

Fluss

Aussicht

Wildtiere

Brücke geschlossen

Käfer

Scrambling

Schnee

Dies ist ein Rundweg mit guter Aussicht auf die südlichen Präsidenten. Von Avalon bis Webster Cliffs haben Sie eine wirklich großartige Aussicht. Mt. Tom und Field sind bewaldet. Tom bietet einige Ansichten durch die Bäume an.

wandern
käfer
schlammig
schnee
scrambling
1 month ago

Dies war meine erste 4000-Fußzeile, und ich wurde nicht enttäuscht. Willy. Meine einzige Beschwerde ist, dass Nats mich lieben und meine Ohren wund davon sind, wie viele von ihnen mich gebissen haben, wahrscheinlich über 100 Tote.

wandern
schlammig
schnee
scrambling
1 month ago

Wanderung 5.25.19: Wir haben bereits den Mount Tom gewandert, also haben wir den Avalon Trail zum Mount Avalon genommen, was eine schöne Wanderung war. Der Weg war größtenteils trocken mit Schlammflecken und kleinen Einschienenbahnen (ca. 2 km). Habe mich auf den Weg zum Mount Field gemacht, der einen ziemlich guten Start hatte und nur wenig Schnee. Als wir mit dem Aufstieg begannen, war die Einschienenbahn instabil. Musste einen Großteil des Weges hinaufsteigen. Der Gipfel war trocken und wir konnten die Grey Jay Vögel herum sehen. Field to Willey war ungefähr gleich mit moderaten Schneemengen und sehr matschigen Gebieten. Verwendete die Mikrospikes an Stellen mit Stangen. Gipfel war trocken und tolle Aussicht auf Crawford Notch. Wir entschieden uns auf Empfehlung eines anderen Wanderers, den Willey über den Ethan Pond Trail hinunterzuwandern und zurück zum Highland Center zu laufen, um den Schnee zu meiden. Der Abstieg war steil und steinig mit wenig Schnee. Trail war meist trocken mit schlammigen / nassen Bereichen. Die Leitern waren auch trocken. Der Rückweg zum Parkplatz betrug ungefähr 6 km. Wir brauchten 7 Stunden für die 12 Meilen.

schlammig
schnee
2 months ago

Ich weiß nicht wirklich, wie viele Sterne es geben soll, es war nicht mein Favorit, aber hauptsächlich, weil wir die zweite Wasserüberquerung nicht überqueren konnten. Der erste hatte, wie jemand anderes erwähnte, einen abgestürzten Baum.

wandern
ausgewaschen
schnee
2 months ago

Wir haben Avalon gestern angeschossen, aber meine Frau konnte es nicht über die zweite Wasserüberquerung schaffen. Ich habe längere Beine und konnte den Sprung machen. Wir laufen eine Weile den Bach hoch und suchen dann nach einem Platz, den sie rüberbringen könnte, aber kein Glück, also haben wir gerettet. Die erste Wasserüberquerung war jedoch eine Brise mit einem Baum, über den man laufen konnte.

wandern
3 months ago

Anscheinend machte ich die Schleife in die falsche Richtung, weil alle anderen im Uhrzeigersinn waren (ich ging gegen den Uhrzeigersinn). Nicht sicher, was einfacher war. Habe dies mit Mikro-Spikes gemacht, aber da alles weich wird, bedauere ich es nicht, meine Schneeschuhe mitzubringen. Entweder funktioniert, aber ich habe ein paar Löcher gebohrt. Wenn Sie herunterkommen, können Sie auf dem Hintern sitzen und die steileren Abschnitte hinunterrutschen - aber ich empfehle das nicht ohne eine Methode des Anhaltens. Ich hatte eine Trekkingstange, von der ich dachte, dass sie mich aufhalten würde, aber als ich ging, um sie zu stoppen, funktionierte sie nicht und jetzt habe ich nur noch den Griff der besagten Trekkingstange. Eine der Brücken war auch draußen, so dass Sie irgendwann in den Bach steigen müssen - ein schöner Tag für eine Wanderung und eine herrliche Aussicht auf den Berg. Washington! Dauerte etwa 4 Stunden!

wandern
schnee
3 months ago

Auf dem Avalon-Trail zum Mt. Feld und wieder runter. Die Rundfahrt dauerte 4 Stunden und wir stoppten mittags auf dem Gipfel. Die zweite Wasserdurchfahrt war unklar. Ohne Schneeschuhe oder Mikro-Spikes auf keinen Fall zu empfehlen

wandern
4 months ago

Tolle Zeit mit 4 Freunden. Spur meistens ausgebrochen. Wir haben Avalon gemacht, Field und dann Tom. Wir haben berechnet, dass die Schleife 7,2 nicht 6,2 ist. Wasserdurchfahrten wurden überbrückt.

wandern
6 months ago

Hat diese Schleife gemacht und es hat mir sehr gut gefallen. An den meisten Orten war viel Schnee und gut verpackt. Die Aussicht auf die Gipfel aller drei Berge fand ich hervorragend. Freuen Sie sich darauf, es im Herbst 2019 wieder zu tun

6 months ago

Ansichten auf dem Berg Avalon ist unerreicht. Wir waren in der Winterzeit und hatten keine Spitzen - das war ein großer Fehler. Die letzte halbe Meile bis Avalon ist ziemlich steil und es war im Winter sehr glatt, aber der Schnee war sehr kompakt. Schwer gehandelt. Ich habe ungefähr zehn Gruppen von Menschen gesehen.

6 months ago

Achtung: Etwa eine halbe Meile nach der Wanderung gibt es eine Brücke, die vom AMC teilweise entfernt wurde (dies wird am Eingang des Wanderwegs bemerkt). Sie können immer noch den Fluss überqueren, aber das heilige Moley ist furchterregend - jemand hat einen dünnen, faulen Stamm gefunden, den sie darüber lagen; Das Wasser bewegt sich an Orten mit dünner Eisbedeckung schnell und etwa 5 Meter tief. Sie werden es auch auf dem Rückweg durchqueren. Ansonsten eine schöne Wanderung. Die Aussicht von Avalon und entlang des Kamms nach Field war spektakulär. Ich konnte keine grauen Jays in Mt.Tom füttern, erschrak aber auf meinem Weg nach unten. Ich brauchte ein bisschen weniger als 4 Stunden, inklusive Ruhe, obwohl ich das Gefühl hatte, ich würde es ein bisschen schieben.

wandern
7 months ago

Dauerte 5 Stunden durch einen frischen Schnee. Benutzte Schneeschuhe etwa zur Hälfte. Habe es im Uhrzeigersinn gemacht wie andere. Tolle Aussicht von allen 3 Gipfeln im Winter.

wandern
9 months ago

Toller Rundweg! Wir folgten den in den Kommentaren gegebenen Ratschlägen, um die Schleife im Uhrzeigersinn auszuführen (Avalon, Field, Tom). Schöne Wanderung mit vielen Flusskreuzungen und kleinen Wasserfällen! Bis nach Avalon war es sehr steil, aber nichts im Vergleich zu South Twin. Die Aussicht war sehr lohnend, Crawford Notch ist zu dieser Jahreszeit prächtig mit einer Reihe von Herbstfarben dekoriert. Mt. Field hatte eine weitere tolle Aussicht sowie einige sehr freundliche Canada Grey Jays! Mt. Tom ist an der Spitze ziemlich bewaldet, aber es gibt immer noch eine Aussicht, wenn Sie auf dem Weg zum Rand des Berges fahren und auf einigen Felsen stehen. Es dauerte 4,5 Stunden mit Pausen und unsere Gesamtmeilenzahl betrug 7,2.

wandern
9 months ago

Insgesamt schöne Wanderung. War meine erste Wanderung, seit ich operiert wurde und ein paar Monate lang nicht mehr wanderte. Daher entschieden wir uns, nur Avalon und Field zu machen, da ich zu müde war, Tom zu machen. Ein bisschen anstrengend, aber ich war in der Lage, die beiden Berge zu befahren, obwohl ich ein wenig außer Form war. Avalon hat einige großartige Aussichten. Field tut es auch, aber es gibt nur eine Stelle und ist leicht von Bäumen blockiert. Ich würde sagen, das ist ziemlich hundefreundlich. Ich habe meinen 50-Pfund-Hundemix genommen und es ging ihm gut. Es gab ein paar Teile, die etwas steil waren, aber er hat es ohne meine Hilfe geschafft. Es gab auch ein paar andere Hunde auf der Spur. Definieren Sie auf jeden Fall Avalon zuerst, da es steiler ist, wie die Leute sagten. Die Wanderung war sehr hübsch, es gab viele kleine Wasserfälle und Stellen, an denen man Wasser überqueren muss (viele Stellen, an denen man treten kann, ohne dass die Füße nass werden). Wenn Sie beide 4er ausführen können, ist es eine gute Möglichkeit, zwei von Ihrer Liste zu überprüfen!

wandern
9 months ago

wandern
10 months ago

Ich habe das wirklich genossen. Avalon, Field, Tom, so schnell Ansichten über Avalon zu bekommen, war eine schöne Belohnung. Der Wald dazwischen war wunderschön. Ich habe sogar an einem Bluebird-Tag ein paar Grey Jay's auf Tom gesehen! gespannt auf diese Schleife im Winter! auch - fantastische Arbeit von den Leuten, die die Wege pflegen!

wandern
10 months ago

Diese Schleife fühlt sich eher nach Arbeit als nach Abenteuer an. Mit begrenzten Aussichten auf den Gipfel und einem skizzenhaften, steilen Abschnitt von Avalon würde ich diese Wanderung nur dann wiederholen, wenn ich alt und senil bin und vergessen habe, sie von meiner Liste zu entfernen.

10 months ago

Avalon hinunter war gefährlich feucht und rutschig.

wandern
10 months ago

Die Ansichten von Avalon waren gut und von Tom und Field subpar. Wir haben diese Route im Uhrzeigersinn gemacht - Avalon, Field, dann Tom - und ich denke, es war wahrscheinlich die am meisten verzeihende Route. Der tatsächliche Kilometerstand ist, wie andere darauf hinweisen, 7 und nicht 6,2. Während die Aussichten enttäuschend sind (und ich denke, sie wären im Winter vielleicht mit ein paar Metern Schnee besser, um Sie zu einem besseren Aussichtspunkt aufzustocken), waren die Wege selbst sehr erfreulich und im Wald viel zu bewundern. Es gab mehrere flache Wasserdurchfahrten - mein Welpe hat den Bach genossen! Es dauerte 4,5 Stunden mit Pausen.

wandern
11 months ago

Ich folgte hier einem Rat und ging im Uhrzeigersinn. Zuerst Avalon, dann Field, dann Tom. Ich war froh, dass es auf dem Weg nach Avalon ein sehr steiles Stück gab, das ich am Ende des Tages für meinen Abstieg nicht gewollt hätte. Field und Tom waren die Nummern 5 und 6 meiner 4000-Fuß-Nummern, also bin ich kein absoluter Neuling, aber ich bin langsam und diese Runde hat mir 8 Stunden gekostet, inklusive vieler Pausen und Mittagessen. Beste Ansichten des Tages waren auf Avalon. Field hatte einen schönen Blick auf den Berg. Washington Resort. Tom hatte wirklich keine Aussicht und einen etwas verwirrenden Gipfel. Brook Crossings entlang des Weges waren reizend. Tonnen von Pilzen überall.

wandern
11 months ago

Dies ist ein wunderschöner Weg, der sowohl im Gelände als auch in den Sehenswürdigkeiten etwas abwechslungsreich ist. Avalon hatte eine tolle Aussicht. Tom und Field waren zwar nicht so offen, aber es gab immer noch schöne Aussichten durch die Bäume. Zusätzlich zu den Gipfeln bietet dieser Weg einige leichte Wasserdurchfahrten, einige Felsbrüche und verschiedene Waldumgebungen. Das Highlight waren für mich die feuchteren Waldabschnitte, in denen eine Mischung aus Laub- und immergrünen Bäumen, ein bedeutendes Unterholz und ein dicker Mossteppich vorkommen, der an einen gemäßigten Regenwald erinnert.

wandern
Monday, July 09, 2018

Hike war heute schön genug. Dauerte ungefähr 5 Stunden. Schönen Sommertag Der größte Teil der Wanderung war schattiert, was schön ist. Die Ansichten waren minimal. Die Sicht von Tom ist begrenzt, da die Pinien etwas größer werden. Sie können durch einige enge Pfade gehen, um ein paar andere Ansichten zu finden, aber besser auf Ticks prüfen, da beide Seiten Sie den ganzen Weg berühren. Wir sind von Tom nach Mt Fields gegangen. Relativ leichte Wanderung über eine Strecke von 9/10 km. Keine Aussicht von oben, aber eine schöne Aussicht nur ein paar Schritte einen Pfad hinunter auf den Berg. Washington und andere und das Mt Washington Hotel. Bilden Sie sich hier zum Mt Avalon alle bergab. Halten Sie Ausschau nach Avalon. Schwieriger klettern Sie nach Avalon, aber nur etwa 100 Meter. Es ist es wert. Beste Aussichten des Tages. Blick auf Crawford Notch und auf das AMC Highland Center. Angenehme, moderate Wanderung. Sie kontrollieren zwar 2 4K-Gipfel, aber für einen 0% -igen Regentag (wie heute) gibt es viel bessere Optionen mit viel besseren Ansichten. 4 oder 5 Wasserdurchfahrten. Heute alles ganz leicht, aber nach einem Regen konnte ich sehen, wie sie knifflig werden könnten.

Sunday, July 08, 2018

Toller Weg! Ansichten waren die Wanderung wert, um dorthin zu gelangen, großartige Ansichten von Avalon und Field und minimale Ansichten von Tom. Alles in allem war es ein großartiger Weg, um ein paar 4000 Fußzeilen von Ihrer Liste zu markieren und einige schöne Aussichten zu genießen! Nicht allzu schwierig, es dauerte etwas weniger als 5 Stunden, um die Runde zu beenden.

Sunday, July 08, 2018

Toller Trail und die grauen Jays zu füttern!

Mehr laden

Empfohlene Wege