Flume Slide Trail ist ein 7,2 km langer, leicht begehbarer Wanderweg in der Nähe von Lincoln, New Hampshire, der über einen Fluss verfügt und nur für sehr erfahrene Abenteurer empfohlen wird. Der Weg wird hauptsächlich für Wanderungen, Naturausflüge und Schneeschuhwanderungen genutzt und wird am besten von Februar bis November genutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

Distance: 7.2 miles Höhenunterschied: 2,844 feet Routentyp: Hin & zurück

angeleinte hunde

Wandern

Naturausflüge

Schneeschuhwandern

Wald

Fluss

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

Sturmholz

Käfer

schlammig

steinig

Scrambling

Schnee

wandern
11 days ago

10/10 Wanderung. Die Worte, die früher verwendet wurden, um diesen Weg zu beschreiben, einschließlich „befriedigend“ und „die Herausforderung wert“, sind definitiv richtig. Es fühlte sich wie ein superschneller Aufstieg an, als wir den steilen Teil erreichten. Es war auf jeden Fall eine Ganzkörperbesteigung, aber mit der Option zu Fuß einige der nassen, steilen Felswände zu vermeiden. Würde es auf jeden Fall wieder tun!

wandern
10 months ago

Dieser Weg hat uns nicht enttäuscht und ist alles, was in früheren Bewertungen erwähnt wurde. Der erste Teil ist reizvoll mit einer graduellen Note und mehreren kleinen Bachdurchquerungen. Nach etwa 90 Minuten in der Spur erreichten wir den Beginn der Rutsche. Zuerst einige große Felsbrocken und Felsvorsprünge, die steiler kletterten. Einige Felsen hatten natürliche Fuß- und Handgriffe, zu anderen Zeiten gab es eine geeignete Wurzel oder einen Baum. Obwohl es zwei Tage nicht geregnet hatte, gab es immer noch feuchte Bereiche, die den Aufstieg glatt und knifflig machten. Wir haben es langsam angepackt und wirklich auf unsere Haltung und Gewichtsverlagerung geachtet. Das Wort "unnachgiebig" fällt mir ein! Insgesamt brauchte der Dia-Teil ungefähr eine Stunde und 3/4 zur Skalierung. Dann sind es noch 10 Minuten bis zum Gipfel. Direkt vor der Kreuzung mit dem Osseo-Pfad befindet sich ein schöner Aussichtspunkt. Die Aussichten an der Spitze waren spektakulär und geben einen guten Einblick in die Rutschaktivität. Was für ein großartiges Gefühl der Errungenschaft und Belohnung, wenn Sie diesen Weg abschließen. Wir fuhren dann weiter zum Mt. Liberty und von der Liberty Springs Trail abgestiegen

11 months ago

Anspruchsvoll in der Nähe, aber so lustig. Versuchen Sie einen trockenen Tag, größere glatte Steine.

wandern
Sunday, April 15, 2018

Nettes Scramble am Ende, ich würde vorschlagen, die Schleife in die Freiheit zu machen (und über Flume aufwärts zu gehen). Wir fahren persönlich über den Grat zur Frankenschleife - großer Tag, aber es lohnt sich! Viele 4000 Fußzeilen bekommen

wandern
Sunday, September 17, 2017

Erfolgserlebnis nach Beendigung dieses Weges ... sehr schwierig, um es gelinde auszudrücken. Auf der letzten Meile ist alles vorbei. Zum Glück hat es nicht zu stark geregnet, denn Rocks war rutschig geworden, was das Überqueren noch schwieriger machte. Blick vom Mt Flume war wunderschön. Dieser Weg verdient definitiv seine harte Wertung

wandern
Sunday, November 20, 2016

Dieser Weg beginnt sehr leicht. Etwa 3 Meilen flacher Boden werden aufgewirbelt, aber dann geht es in die Treppe zum Himmel über, gefolgt von einem schönen Abschnitt von Felsbrocken nach oben. Die Aussicht von der Gerinne war fantastisch, aber die Sicht aus der Freiheit war noch besser. Tolle Wanderung und ich und mein Kumpel brauchten etwas mehr als 5 Stunden (wir sind ziemlich schnell).

wandern
Wednesday, September 21, 2016

Wenn Sie auf der Suche nach einem Weg sind, der Sie auf verschiedene Weise herausfordert, zwingen Sie Sie, Ängste zu überwinden, und belohnen Sie Sie auf spektakuläre Weise ... schauen Sie nicht weiter! Der Weg beginnt trügerisch leicht, mit ziemlich sanften Steigungen und gutem Stand über die ersten paar Meilen. Es gibt eine etwas verwirrende Stelle, an der Sie einen Fluss zu Ihrer Rechten überqueren, und dann müssen Sie tatsächlich nach links zurückkehren - wir sind durch Zufall ein bisschen über die Kreuzung hinausgegangen. Wenn Sie also sehen, was wie eine Flussüberquerung aussieht, ist es wahrscheinlich ! Im oberen Teil des Weges gibt es nur wenige Feuer, aber nach der Linkskreuzung ist es ziemlich offensichtlich, dass Sie sich auf einer gut befahrenen Route befinden. Der Weg wird steiniger und steiler, und der eigentliche Spaß beginnt! Die Rutsche ist wahrscheinlich das herausforderndste, was ich je "gewandert" habe, und ich habe das in Anführungszeichen gesetzt, weil ich jeden einzelnen Körperteil auf vielfältige Weise zum Durchqueren einiger Abschnitte verwendet habe. Es hatte am Tag zuvor geregnet, und an manchen Stellen war der Felsen extrem rutschig und ein bisschen unheimlich zu durchqueren - meist beängstigend auf eine aufregende Weise, aber es gab mehrere Stellen, an denen ich mich auf Wurzeln und Bäume stützte, um mich zu stabilisieren. oder wo ich zurückkehren müsste, nachdem ich eine fragwürdige Route gewählt habe. Ich würde diesen Weg auf jeden Fall nur denjenigen empfehlen, die etwas Erfahrung mit dem Wandern haben und ziemlich mutig sind. Ich betrachte mich nicht als zu mutig, aber Sie müssen definitiv bereit sein, ein paar Risiken einzugehen, um durch einige der schwierigeren Abschnitte zu kommen. Nach einem langen Abschnitt der großen Platten kehrt der Weg wieder in etwas zurück, das eher einem "Weg" mit großen Felsbrocken und Felsen ähnelt, bevor Sie auf das Schild treffen, das die Kreuzung mehrerer Wege anzeigt und darauf hinweist, dass Sie die Rutschbahn angelegt haben - Erfolg! Es ist eine kurze Wanderung mit einigen hervorragenden Aussichten über Klippen und Felsvorsprünge, um den Gipfel des Mount Flume zu erreichen. Alles in allem würde ich diese Wanderung definitiv empfehlen - es ist ein aufregender Aufstieg mit einer wirklich wundervollen Auszahlung.

Wednesday, August 31, 2016

Sehr lohnend! Sie können stolz auf sich sein, sobald Sie fertig sind. Bringen Sie die richtigen Schuhe mit und steigen Sie nur im Gerinne nach unten.

wandern
Tuesday, August 30, 2016

Sehr lohnende Wanderung mit spektakulärer Aussicht. Ich bin als unerfahrener Wanderer in diesen Bereich hineingegangen und sowohl mein Mann als auch ich wurden herausgefordert. Bringen Sie viel Wasser mit und überqueren Sie den Gipfel zum Liberty Mountain. Von lokalen Wanderern wurde uns geraten, Flume Slide nicht für den Abstieg zu benutzen, da der Weg unsicher ist. Wir schleifen herum und kamen über den Liberty Springs Trail zurück. Stellen Sie sicher, dass es in letzter Zeit keinen Regen gegeben hat

wandern
Thursday, July 21, 2016

Harter aber sehr lohnender Weg. Wunderschöner Tag. Unglaubliche Aussicht vom Gipfel

wandern
Sunday, May 29, 2016

Sehr hartes Training. Tolle Aussicht vom Gipfel.

wandern
Thursday, April 28, 2016

sehr schöner Ort zu besuchen Gute Wanderung

Sunday, April 03, 2016

April 2,2016 WOW !!! Mein Mann und ich sind in unseren 40ern und ziemlich körperlich, also habe ich nicht daran gedacht, diesen Pfad hinaufzugehen und hinüber zum Liberty Mountain und dem Liberty Springs Trail zu wandern. Wir hatten Spikes bei uns und dachten, wir wären alle fertig. HA!! Nicht so viel. die ersten zwei Meilen trocken, dann eine knappe Schnee für eine Meile, dann kam der riesige Eisaufbau auf der Spur. Sehr gruselig!!!! Nicht für schwache Nerven. Die Stacheln waren wie Schlittschuhe auf dem gefrorenen Eis. Wir endeten mit Buschwackeln, da es zu gefährlich war zu passieren und zu gefährlich, umzukehren. Ein tolles Abenteuer, aber ich denke, ich bin bereit, wieder zu tun. Glückliches Wandern und wie immer sicher sein. :)

wandern
Friday, February 05, 2016

1983 haben wir diesen Weg mit einem 10-jährigen Mädchen und einem 12-jährigen Jungen gewandert. Wir waren 39. Wenn Sie erst einmal angefangen haben, könnten wir nicht ohne Seile hinuntergehen. Wir mussten nicht weitermachen. Eine Familienlegende wurde erstellt. Nehmen Sie keine Kinder mit auf diese Spur! Wir konnten kaum eine Woche von schmerzenden Beinen gehen. Ich bin froh, dass wir es geschafft haben, aber nie wieder.

wandern
Friday, August 21, 2015

Wow, der erste Kletterpfad überhaupt ... wow. Vergewissern Sie sich, dass Sie nicht nach Regen suchen, geben Sie ihm einen Tag zum Trocknen. Es war eine erstaunliche Erfahrung, die höchsten Gipfel bisher. Ich glaube, wir werden süchtig nach den höheren Gipfeln, eine solche Belohnung am Ende, um diese Ansichten zu sehen.

Saturday, August 08, 2015

Dieser Weg ist kein Witz !! Das Abendessen ist steil, sobald Sie die Rutsche getroffen haben.

wandern
Thursday, February 26, 2015

Carefule während der Schlammsaison. Schluck dich ganz wie schneller Sand haha! Es macht Spaß, von Ast zu Ast zu schwingen, wie Affen auf dem Weg nach unten, schnell und leicht auf den Beinen.

wandern
Tuesday, September 30, 2014

Ich muss Shelby zustimmen. Ich empfehle nicht, von Flume auf diesem Weg sehr steil und mit viel losem Fels und nassen Felsvorsprüngen herunterzukommen. herrliche Ausblicke vom Gipfel, sah sogar ein weiblicher Elch in der Schlucht auf den Granitrutschen herumlaufen.

Sunday, August 17, 2014

Toller Trail! Wenn Sie Flume und Liberty wandern, empfehle ich, zuerst diesen Pfad hinaufzugehen und Flume zu besteigen. Dieser Weg ist sehr steil und ich kann mir nicht vorstellen, ihn hinunterzugehen, besonders wenn es kürzlich geregnet hat.

wandern
10 months ago

wandern
Saturday, October 07, 2017

wandern
Saturday, September 30, 2017

aufgezeichnet Flume sliide

wandern
Friday, May 26, 2017

Sunday, September 25, 2016

Empfohlene Wege