Memorial Day Verkauf! Holen Sie sich ein Jahr AllTrails Pro für nur $14.99
Erste Schritte

Der Harrison Lake ist ein 15 km langer, leicht begehbarer Wanderweg in der Nähe des West Glacier in Montana, der über einen Fluss verfügt und als schwierig eingestuft wird. Der Weg bietet verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von April bis Oktober genutzt.

ENTFERNUNG
15.0 Meilen
HÖHENUNTERSCHIED
1,210 Fuß
ROUTENTYP
Hin & zurück

Rucksacktour

Camping

Angeln

Wandern

Naturausflüge

Vogelbeobachtung

Wald

See

Fluss

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

überwachsen

Off-Trail

keine Hunde

Parken Sie an einem Abzweig von Highway 2, etwa 10 Meilen nach dem West Glacier. Überqueren Sie vom Parkplatz die Straße, fahren Sie eine RR-Zufahrtsstraße hinunter, über einen RR-Tunnel und hinunter zum Fluss. Fahren Sie die Küste entlang nach Osten, bis Sie einen sicheren Platz zum Überqueren finden. Der Fluss, den Sie überqueren, ist auf den Pferden normalerweise nur knapp über dem Knie, aber ziemlich schnell und etwas anstrengend. VERWENDEN SIE VORSICHT und kreuzen Sie nicht, wenn dies nicht sicher ist. Suchen Sie nach einem kleinen Bachlauf, der mit einem Pfad entlang in den Wald führt. Dieser Weg führt Sie zum Hauptweg und an der Doody Cabin vorbei. Vergewissern Sie sich, dass Sie auf der Glacier-Website einen Trail-Status finden. Harrison ist ein wunderschöner See und der Backcountry-Campingplatz verfügt über eine Feuerstelle und Anhängerkupplungen für die Pferde. Toll für einen späten Sommer / Herbst Ganztagesausflug.

rucksacktour
Thursday, June 15, 2017

Sehr schöner, märchenhafter Trail. Es ist in bestimmten Bereichen ziemlich groß, aber das ist Teil der Erfahrung. Nachts am Ufer des Sees zu liegen und die Sterne mit dem Klang der Seetaucher zu betrachten, war der beste Teil.

reiten
Wednesday, August 24, 2016

Wir haben diesen Weg einige Male mit unseren Pferden gemacht. Wir parken an einem Abzweig von Highway 2, etwa 10 Meilen nach West Glacier. Vom Parkplatz aus überqueren wir die Straße, fahren eine RR-Zugangsstraße hinunter, über einen RR-Tunnel und hinunter zum Fluss. Fahren Sie die Küste entlang nach Osten, bis Sie einen sicheren Platz zum Überqueren finden. Der Fluss, den wir überqueren, ist auf den Pferden normalerweise nur knapp über dem Knie, aber ziemlich schnell und etwas anstrengend. Sobald wir auf der anderen Seite sind, suchen wir nach einem kleinen Bach, der mit einem Pfad entlang in den Wald zurückführt. Dieser Weg führt Sie zum Hauptweg und an der Doody Cabin vorbei. Vergewissern Sie sich, dass Sie auf der Glacier-Website einen Trail-Status finden. Wir haben den Fehler begangen, als wir annahmen, dass es ein Sommer war, und wir verbrachten den ganzen Tag damit, Bäume von der Spur zu schneiden, und schafften es nie bis zum See. Harrison ist ein wunderschöner See und der Backcountry-Campingplatz verfügt über eine Feuerstelle und Anhängerkupplungen für die Pferde. Ich empfehle es auf jeden Fall für einen späten Sommer / Herbst Ganztagesausflug.

Camping
Tuesday, June 28, 2016

Einfach zu navigieren, zu Beginn der Saison etwas überwachsen. Der Backcountry-Campingplatz befindet sich in wunderschöner Lage mit atemberaubender Aussicht.

paddel-sportarten
Monday, July 27, 2015

Überwachsener Weg, fühlt sich manchmal wie Buschwackeln an, einzigartige Waldwanderungen. Toll die Doody-Kabine, Erie und Special zu sehen. See ist schön !!!

wandern
9 months ago

rucksacktour
Thursday, March 02, 2017

wandern
Saturday, March 26, 2016

wandern
Sunday, September 16, 2012

Empfohlene Wege