Granite Park via Highline Trail

SCHWER 195 Bewertungen
#11 von 137 Wegen in

Der Granite Park via Highline Trail ist ein 11,2 Meilen langer, mäßig befahrener Punkt-zu-Punkt-Trail in der Nähe von Siyeh Bend, Montana, mit einem Wasserfall, der als schwierig eingestuft wird. Der Weg bietet eine Reihe von Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von Juni bis September genutzt.

Entfernung: 11.2 miles Höhenunterschied: 1,466 feet Routentyp: Strecke

Rucksacktour

Camping

Wandern

Naturausflüge

Vogelbeobachtung

Wald

Aussicht

Wasserfall

Wildblumen

Wildtiere

schlammig

steinig

keine Hunde

wandern
2 months ago

Ich habe diesen Trail fast nicht gemacht, da einige Bewertungen besagten, dass er genau wie die Fahrt war. Aber so froh, dass wir gegangen sind - es war wirklich unglaublich! Wir parkten am Loop, machten einen Ausritt (und trafen ein paar großartige Leute) zu Logan's und begannen den Trail um 1:30 Uhr (yup, late folks) und endeten um 6:30 Uhr, langsam aber sicher. Würde gerne mal das Chalet machen. Ich habe den 1 km langen Ausflug nicht unternommen, da wir gerade den Grinnell-Gletscher gemacht hatten und die alten Knie retten mussten. Wir waren dankbar für diese Entscheidung die letzten 4 Meilen - die die Bienenknie hart getroffen haben! Aber wir sahen Rehe, Big Horn Schafe und einen Grizzly (meine erste Begegnung mit einem und es war großartig!)! Ich würde diesen Weg nicht für diejenigen empfehlen, die Höhenangst haben, aber für diejenigen, die wie ein Magnet von ihnen angezogen werden, ist dies der Weg für uns!

wandern
2 months ago

Liebte den "Highline" Teil dieses Weges vom Logan Pass zum Chalet. Es war überhaupt nicht anstrengend und hatte unglaubliche, weitreichende Aussichten. Die 6 Meilen bis zum Granite Peak waren anstrengend, aber absolut lohnenswert und der einzige schwierige Teil der Wanderung vor dem Chalet. Wenn wir das noch einmal machen, werden wir uns am Chalet umdrehen und zurück zum Logan Pass fahren, anstatt die 4 Meilen hinunter zur Schleife zu fahren. Dieser 4-Meilen-Teil des Weges war ziemlich trocken und während des heißen Teils des Nachmittags vollständig in der Sonne, ohne wirklich einen Vorteil (oder zusätzliche Aussichten) für das Unbehagen hinzuzufügen. Wie andere Leute bereits erwähnt haben, war es auch ziemlich hart für die Knie, aber das hat uns vielleicht gerade dabei geholfen, unsere sportlichen Fähigkeiten zu überschätzen! Wenn Sie jedoch den letzten Teil der Wanderung verkürzen, indem Sie 6 km bis zum Loop zurücklegen, anstatt 7 km bis zum Logan Pass, müssen Sie wahrscheinlich warten, bis Sie mit dem Shuttle zurück zum Logan Pass fahren. Alles in allem bin ich sehr froh, dass wir diese Wanderung gemacht haben, aber ich denke, die 7 Meilen zurück zum Logan Pass hätten zu einer besseren Rückkehr geführt als die 4 Meilen zurück zum Loop.

wandern
2 months ago

Dieser Weg war lang. Wir wollten ursprünglich nur Haystack Butte machen, aber ich wollte weiter gehen. Es gibt keinen Schatten auf der hinteren Hälfte des Pfades, bringen Sie also Hüte und Sonnencreme mit. Die hintere Hälfte war ebenfalls zu 95% bergab. Die erste Hälfte war wirklich beschattet und nicht schlecht.

wandern
2 months ago

Bin um 6:30 Uhr abgereist und hatte den Trail bis zum Chalet für mich alleine. Die Aussichten waren atemberaubend. Sehr empfehlenswert.

wandern
steinig
2 months ago

wandern
3 months ago

Fünf-Sterne-Wanderung! Wunderschöne Landschaft und viele Wildblumen. Schauen Sie sich das Chalet oben an - die Kekse sind unglaublich

wandern
kein schatten
käfer
3 months ago

Nachdem ich alle vorherigen Bewertungen gelesen hatte, wusste ich, dass ich sowohl den Highline Trail zum Chalet als auch den Grinnell Glacier Overlook wandern musste. Ich habe ungefähr 6 Stunden gebraucht, um diese Abschnitte fertigzustellen. Das Problem ist, dass ich zu diesem Zeitpunkt im Chalet war und es sich um 13 Uhr bei voller Sonne 85 Grad näherte. Am besten planen Sie im Voraus eine Übernachtung im Chalet und kehren am nächsten Morgen früh zurück. Stattdessen bin ich runter zum Loop gewandert. Die erste Meile ist in Ordnung, da sie durch einen schattigen Wald führt, aber die letzten drei sind nur brutal (von der Sonne / Hitze) und lassen den Spornpfad zum Grinnell Overlook wie einen Kuchenpflaster aussehen. Ich würde das nicht noch einmal machen und ich würde es nicht empfehlen, es sei denn, Sie sind außergewöhnlich fit und schnell unterwegs oder es ist ein kühler, bewölkter Tag. Die Rückkehr zum Logan Pass über den Highline-Trail schien ebenfalls keine gute Option zu sein, da ich mir vorstelle, dass es auch von 1-4 Uhr in der vollen Sonne ist. TL; DR: Außergewöhnliche Ansichten, wie alle erwähnt haben; Ich würde dies nicht als Tageswanderung an einem heißen Sommertag empfehlen.

wandern
3 months ago

Fantastische Aussichten auf dem ganzen Weg.

wandern
3 months ago

Phänomenale Aussichten auf diesem Weg die gesamte Wanderung zum Granite Park Chalet. Die restlichen 4 Meilen haben wenig bis gar keinen Schatten und die gesamte Abfahrt, die nicht von der Schönheit dieser Wanderung abweicht, erfordert nur, dass wir auf diese Bedingungen in der Hitze vorbereitet sind, als wir diesen Weg am 1. August gewandert sind. Minimale Herausforderung auf dieser 18 km langen Wanderung, die jeden Schritt wert ist. Um ein detailliertes Video dieser Wanderung anzusehen, gehen Sie zu Nolan Ventures auf YouTube.

wandern
3 months ago

Die letzten paar Kilometer bis zum Loop sind wirklich beschissen. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Wasser und Sonnencreme für diesen Abschnitt haben.

wandern
3 months ago

Ich kann die Highline nur wärmstens empfehlen, die meine Lieblingsstrecke ist!

wandern
steinig
3 months ago

wandern
kein schatten
käfer
3 months ago

wandern
4 months ago

Ich kann diese Wanderung gar nicht genug empfehlen! Es fiel mir schwer, den Blick auf die Spur zu richten, da ich ständig nach den Ausblicken suchte! Ich würde empfehlen, so früh wie möglich am Logan Pass anzukommen (wir fuhren mit dem ersten Shuttle von Appar zum Logan Pass) und von dort aus den ganzen Weg bis zur Schleife zu wandern - etwas mehr als 18 km in eine Richtung. Sie können dann mit einem Shuttle von der Schleife zurück zum Logan Pass (wenn Sie Ihr Auto dort geparkt haben) oder nach Westen (wie wir es getan haben, um zurück nach Appar zu gelangen) fahren. Die 7. Etwas Wanderung zum Granite Park Chalet ist mittelmäßig und die 4 Meile Abfahrt zum Loop ist ein wenig steil und die Aussicht ist atemberaubend, die Wildblumen blühen derzeit in atemberaubender Blüte und Sie werden mit ziemlicher Sicherheit Bergziegen und Murmeltiere sehen . Vielleicht ein oder zwei Bären! Und viele Leute! Dies ist eine sehr beliebte Wanderung - und Sie werden wissen, warum, sobald Sie darauf treten. Während in einigen Abschnitten Ketten an der Wand befestigt sind, würde ich es nicht wirklich als gruselige Wanderung bezeichnen - der Weg ist in diesen Abschnitten ziemlich breit. Zwei weitere Dinge zu beachten: a) Während einige Wanderer an der Schleife beginnen und zurück in Richtung Logan Pass fahren. Ich würde es nicht empfehlen, da es eine Menge Leute gibt, die am Logan Pass anfangen und es nicht sehr einfach ist, gegen den Strom zu wandern, besonders in einigen der engeren Abschnitte. Planen Sie zwischen einer Stunde und drei Stunden mit viel Warten ein - hängt ganz davon ab, ob Sie mit einem Shuttle mit Sitzplätzen Glück haben oder nicht.

Wunderschöner Trail! Leider hat meine Zeitleiste die Shuttlefahrt zurück zu Logans Pass aufgezeichnet. Aber fantastisch!

wandern
4 months ago

Außergewöhnliche Ausblicke auf Schritt und Tritt. Sie MÜSSEN die zusätzlichen 0,6 Meilen die Gartenmauer hinauf fahren. Egal wie müde du bist. Der gesamte Weg ist im schlimmsten Fall moderat, aber dieser Abschnitt ist sehr steil und schwierig, aber es lohnt sich. Die Aussicht von oben war die beste im Park, die wir gesehen haben. Ziegen und Hirsche waren während der Wanderung praktisch unterwegs. Als wir eine Badezimmerpause im Chalet einlegten, wurde der Pfad von der Schleife aus Bärengründen für kurze Zeit von Waldläufern gesperrt. Gehen Sie früh zum Ausgangspunkt. Wir bekamen den SEHR LETZTEN Platz am Logan Pass um 8:20 Uhr.

wandern
4 months ago

Sie parkten bei Logans Pass, stiegen mit der Highline zur Schleife und fuhren mit dem Shuttle zurück. Sah einige Bergziegen und Hirsche. hielt am Chalet, niedlichen Ort.

4 months ago

großartige Erfahrung!! Wir parkten auf dem Piegan Pass, da Logan ein Chaos war, und fuhren mit dem Shuttle zum Ausgangspunkt. Die Wand war wirklich nichts beängstigendes und ich habe Angst zu fallen (siehe später). erstaunliche Aussichten. super nette wanderer. sah Bergziegen, Murmeltiere, so viele Streifenhörnchen, Eichhörnchen. andere wanderer sahen einen grizzly aber wir taten es nicht. wir erreichten dann den gletscherblick und machten es. MAN, dass 0,6 Meilen (plus mehr, um zum eigentlichen Top-Top zu gelangen) ein KILLER sind. Dies ist der Punkt, an dem meine Furcht vor einem Sturz bergab ging. auch sehr hart auf den Knien. bin zum Chalet gekommen und habe ein paar Momente rumgehangen. Loop Trail Down war wirklich unglaublich steil im Abstieg und tötete meine armen Knie weiter. Wir dachten, der Shuttle fährt um 19 Uhr, aber wie sich herausstellte, war 18.28 Uhr die letzte Abholung von Loop. so fanden wir tolle leute zum trampen. Wenn wir das nächste Mal zum Gletscher kommen, werden wir wahrscheinlich versuchen, eine Nacht im Chalet zu reservieren und Hin- und Rückfahrt zu machen. Chalet sieht aus wie ein super cooles Erlebnis.

wandern
4 months ago

Dies ist eine einfache Strecke mit tollen Wildtieren, Wildblumen und wechselnden Ausblicken. Die Landschaft ist atemberaubend.

wandern
4 months ago

Es ist eine schöne Strecke, aber anstrengend. Wenn Sie den einen Weg machen möchten, der darin besteht, die Schleife nach unten zu nehmen und mit dem kostenlosen Shuttle zurück zum Parkplatz zu fahren, achten Sie auf das Warten auf das Shuttle. Anscheinend reservieren sie nur 2 Sitzplätze pro Shuttle (während der Hauptverkehrszeit), die alle 15-30 Minuten verkehrt. Warten Sie also mindestens 45 Minuten, bis Sie das Shuttle erreichen. Ich empfehle die Abholung mit 2 Autos oder per Anhalter.

wandern
4 months ago

Tolle Wanderung. Viele gute Aussichten heute. Es regnete im Osten und wir hatten nur leichte Schauer. Viele Eisflächen oben, wir haben unsere Eisplatten mitgebracht und nur zweimal benutzt.

10 months ago

Wir haben es in der zweiten Augusthälfte 2018 gewandert. Der Weg war voll. Alle Arten von Wanderern; Flip Flops ohne Wasser und erfahrene Wanderer. Die Flip-Flopper sind zum Glück nicht weit gegangen. Viele Ziegen und Schafe und kleines Varmit. Der Rauch der Feuer machte den Aufenthalt im Granite Park Chalet zusammen mit keiner Reife des Personals (nett, aber keine Erwachsenen) unerträglich. Wir hätten 2 Nächte bleiben sollen, waren aber nach einer Nacht abgereist und hatten das Geld in dieser zweiten Nacht verloren. Wir waren nicht die Einzigen, die nicht glücklich waren, es gab auch ein frisch verheiratetes Paar auf Hochzeitsreise, das ebenfalls eine traurige Erfahrung hatte. Wir haben Jahre im Schwesterchalet Sperry verbracht. Sperry hatte sehr gute Mitarbeiter mit einem verantwortlichen Erwachsenen. Gehen Sie nie wieder für eine Nacht in den Granite Park. Eine großartige Wanderung mit Mittagessen ist empfehlenswert ...... tolle Wanderung! Für die Wanderung 5 Sterne und die Besetzung des Chalets 1 Stern ......

wandern
Wed Oct 17 2018

Absolut tolle Wanderung. Die Aussicht entlang der gesamten Wanderung ist unglaublich und wir haben mehrere Bergziegen und Hirsche gesehen. Der Beginn der Wanderung - wenn der Weg eng ist und steile Abfahrten aufweist - war vielleicht der aufregendste Teil des Weges, obwohl er den ganzen Weg schön ist. Gegen Ende der Wanderung lohnt es sich, einen Abstecher in die Granite Park Lodge zu machen. Die Wanderung von dort durch verbrannten Wald war länger als erwartet und sehr exponiert (der einzige leichte Nachteil bei der Wanderung). Wenn der Park-Shuttle ausgeführt wird, ist es relativ einfach, von der Wanderung aus zu Ihrem Auto zurückzukehren.

wandern
Mon Sep 24 2018

Wir haben diese Wanderung am 21. September 2018 unternommen. Nachdem wir alle Bewertungen gelesen hatten, um dort um 6 Uhr morgens einen Parkplatz zu finden, haben wir sichergestellt, dass wir genau das tun! Nun, es stellt sich heraus, dass es kein Problem ist, zu dieser Jahreszeit einen Parkplatz zu bekommen. Kurz nach sechs bogen wir in den Logan's Pass ein und es gab nur zwei weitere Autos. Wir warteten bis zum Sonnenaufgang, um den Weg zu beginnen, der gegen 7 Uhr morgens war. Es war kalt!!! 37 ° als wir angefangen haben. Wenn Sie zu dieser Jahreszeit unterwegs sind, tragen Sie Schichten! Bring Handschuhe und eine Mütze mit. Ich empfehle jedoch leichte Schichten, die sich leicht entfernen und in die Tasche werfen lassen, da Sie nicht alle Schichten für die gesamte Wanderung benötigen. Es fühlte sich an, als würden wir während der Wanderung alle Jahreszeiten zu einem Zeitpunkt treffen. Wir haben sogar einmal beschneit, aber nicht genug, um uns zu stören. Es war eigentlich ziemlich ordentlich! Sobald wir an dem Punkt angelangt waren, an dem wir uns entscheiden konnten, weiter zum Chalet zu fahren, oder die 0,6 Kilometer lange Wanderung hinauf zum Grinnel-Gletscher zu machen, entschieden wir uns für den Aufstieg! Lassen Sie mich Ihnen sagen, es war nicht leicht, hinaufzugehen und es war fast schwieriger, herunterzukommen, aber es hat sich gelohnt! Die Aussicht von dort oben ist atemberaubend !! Sobald Sie den Berg erklimmen und den Gletscher sehen, ist es sehr windig und kalt, aber wenn Sie sich ein wenig nach links wagen, gibt es ein kleines Plätzchen in den Felsen, wo Sie sich aufhalten, aus dem Wind steigen und ein Mittagessen mit einem atemberaubenden Ausblick genießen können der Gletscher Stellen Sie sicher, dass Sie gut ausgeruht sind, bevor Sie den Gletscher verlassen. Es ist ein harter Abstieg. An dieser Stelle waren wir sehr dankbar für unsere Trekkingstöcke! Ich kann es nur wärmstens empfehlen! Nachdem wir den Pfad erreicht hatten und wieder auf den Hauptpfad zurückgekehrt waren, beschlossen wir, das Chalet weiterzusehen, das zu diesem Zeitpunkt weniger als eine Meile war. Sehr cool zu sehen, aber an diesem Punkt war alles geschlossen und winterfest, was für uns in Ordnung war, weil wir reichlich Wasser und Essen hatten. Hier wird die Entscheidungsfindung wichtig. Da der Shuttle nicht mehr zum Logan's Pass fährt, müssen wir entscheiden, ob wir die Wanderung weiter bis zur Schleife fortsetzen und den Logan's Pass zu unserem Auto hochfahren oder von dort aus zurückkehren möchten das Chalet und wandern zurück zum Logan's Pass. Da wir so abenteuerlustig sind wie wir sind und nichts verpassen wollen, haben wir uns entschlossen, die 4 Meilen lange Abfahrt zum Loop-Parkplatz zu unternehmen. Ich habe 4 Meilen in Klammern gesetzt, weil es sich viel mehr anfühlte. Wir waren zu diesem Zeitpunkt absolut miserabel. Diese Abfahrt ist extrem hart an den Füßen und Knien und wir hatten Trekkingstöcke! Wenn wir diesen Weg noch einmal machen würden, würden wir uns im Chalet umdrehen und zum Logan's Pass zurückwandern. Oh, und falls Sie sich fragen, konnten wir von einem anderen Wanderer zu unserem Auto zurückfahren. Wenn Sie sich entscheiden, vom Chalet fortzufahren, seien Sie an dieser Stelle besonders vorsichtig mit Grizzlybären. Es geht durch einige PRIME-Grizzly-Lebensräume. Wir haben viele von ihnen auf der Spur gesehen. Machen Sie viel Lärm und sprechen Sie laut. Das bringt mich zu einem anderen Thema. Wenn Sie ein begeisterter Naturliebhaber sind, fragen Sie sich vielleicht, welche Art von Wildtieren wir auf dieser Wanderung gesehen haben. Wir sahen 5 Bergziegen und etwa 5 lange gehörnte Schafe. Ich bin ein Wildlife-Fotograf, also wetten Sie, ich habe es genossen, diese Tiere zu sehen und zu fotografieren !! Wenn Sie Fotos von dieser Wanderung sehen möchten, werde ich in den nächsten Wochen hoffentlich ein paar posten. Instagram: dave_zeldin Facebook: Dave Zeldin Fotografie

Fri Aug 17 2018

Spektakuläre Wanderung !! Wir fingen am Logan Pass an, der Pfad folgt nur 100 Meter hoch und führt zu einer Sun Road, die einen weiten Blick auf das Tal bietet. Der Rauch machte die Aussicht weniger erstaunlich als normal, aber immer noch erstaunlich! Die letzten paar Kilometer vom Chalet sind sehr steil, aber es ist besser, diesen Weg hinunterzugehen, als den Berg hinauf! Ein Muss, wenn Sie in Glacier wandern! Als wir den Loop erreichten, fuhren wir mit dem Shuttle zurück zum Logan Pass, der eine Weile dauerte, aber besser war, als den ganzen Weg zurück zu fahren. Wir hatten einen sehr beängstigenden Lauf mit 4 Dickhornschafen, die wir versehentlich erschreckt hatten, als wir um eine blinde Ecke kamen, also sei beim Wandern vorsichtig! Tolle Wanderung!

wandern
Thu Aug 16 2018

Diese Wanderung ist in der Tat episch, da alle aussteigen. Dies war unsere erste Wanderung im Park, als wir (Ende Juli) gingen. Vergessen Sie den ganzen Kack, von dem Sie hören, dass Sie am Logan Pass beginnen (was Sie aufgrund der Feuerschließung sowieso nicht tun können). Sowieso. Wir haben das von The Loop bis zum Logan Pass gemacht und es waren sogar 12 Meilen. Dann zurückgefahren. Der Fortschritt der Ansichten auf dieser Route ist besser als der vorgeschlagene umgekehrte Weg. Diese Wanderung ist kein Witz, Freunde. Es ist so hart wie Nägel ohne Milch. Bring Wasser und im Zweifelsfall einen kleinen Finger raus. Haftungsausschluss: Diese Wanderung ist ehrlich gesagt nicht so gut wie der von Siyeh Pass oder Grinnell. Das ist alles. Respektiere die Natur. Auf Wiedersehen.

Thu Aug 16 2018

tolle Wanderung, wir nahmen den Shuttle zum Logan Pass und endeten am Loop und fuhren mit dem Shuttle nach Apgar, es dauerte ungefähr 5 Stunden

Sun Aug 12 2018

Tolle Wanderung! Es hat die Aussicht auf Going to the Sun, aber Sie sind draußen und direkt an einem Berg, mitten in der Natur. Spektakuläre Ausblicke den ganzen Weg. Ich war überrascht, dass dies schwer bewertet wurde! Es war nicht zu steil, bis Sie hinuntergehen, was auf den Knien etwas rau ist. Insgesamt eine gute Wahl für Wanderungen, während Sie in Glacier sind.

Mehr laden

Empfohlene Routen