Mount Frissell Connecticut Highpoint Trail

MITTELSCHWER 111 Bewertungen

Der Mount Frissell Connecticut Highpoint Trail ist ein 5 Meilen langer, mäßig befahrener Rundwanderweg in der Nähe von South Egremont, Massachusetts, der wunderschöne Wildblumen aufweist und als gemäßigt eingestuft wird. Der Weg bietet zahlreiche Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von April bis November genutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

Distance: 5.0 miles Höhenunterschied: 1,059 feet Routentyp: Rundweg

angeleinte hunde

Wandern

Naturausflüge

Trailrunning

Vogelbeobachtung

Wald

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

überwachsen

steinig

Scrambling

historischer Ort

Der Ausgangspunkt befindet sich am Berg. Washington Rd. an der Grenze zu CT. Wenn Sie nach einer Trailhead-Platte suchen, gibt es keine. Es gibt genügend Platz, um mehrere Autos am Start zu parken, und ein paar mehr gegenüber oder einfach nur 50 Meter entfernt ist ein weiterer Bereich, der zum Parken bestimmt ist.

wandern
7 days ago

Zu viele schwarze Fliegen

wandern
24 days ago

Der Weg ist gut markiert mit roter Farbe auf Bäumen und Felsen, aber keine tatsächlichen Zeichen. Die Aussicht von den Bäumen aus ist wunderschön, und für 360 Grad ist keine Zivilisation in Sicht. Der Gipfel ist mit einem kleinen Schild und einem Gästebuch markiert und befindet sich erneut am Höhepunkt von Connecticut. Trail war sehr ruhig, sah etwa 5 andere Leute in 2,5 Stunden.

wandern
schlammig
scrambling
steinig
27 days ago

Super, um den CT-Höhepunkt zu erreichen! Das Scramble im ersten Drittel der Strecke hat Spaß gemacht. Ruhe oder Spur war eher steinig und nass. Dies war besonders störend in den steilen Abfahrten. Etwa die letzte Meile der Wanderung auf der Straße zu laufen, hat ein wenig nachgelassen. Insgesamt ziemlich spaßiger Trail, mit einigen sehr schönen Ausblicken!

wandern
30 days ago

Ein schöner Weg, besonders im Frühling

Wäre eine 5-Sterne-Bewertung, aber nach zwei Meilen gibt es keine klaren Wegmarkierungen. Bei so vielen sich kreuzenden Pfaden ist es leicht zu hinterfragen, wohin man geht.

wandern
schlammig
scrambling
steinig
1 month ago

wandern
schlammig
scrambling
steinig
2 months ago

Lange Strecke am Ende, aber ansonsten tolle Wanderung. Scramble am Anfang hat Spaß gemacht und wirklich tolle Aussichten, vor allem auf Brace Mountain. Ich habe meine Aufnahme nicht unterbrochen, als wir so realistisch gegessen hatten, dass die Wanderzeit eher 2:50 betrug.

2 months ago

Schöne Wanderung, aber passen Sie auf, wenn Sie Ihren Hund mitbringen. Auf dem Aufstieg gibt es zwei Bereiche, die angehoben werden müssen, es sei denn, Ihr Hund ist ein außergewöhnlicher Kletterer.

wandern
ausgewaschen
schlammig
steinig
überwachsen
2 months ago

Absolut herrliche Wanderung und so viele Aussichten !! Überhaupt nicht zu lang und man kann drei Berge besteigen, in drei Staaten sein und im Connecticut-Hochpunkt stehen. Tolle Tageswanderung!

wandern
2 months ago

Schöne wanderung! Tolle Aussichten für keine Tonne Höhe

wandern
2 months ago

Was für eine tolle Wanderung! Nicht allzu schwierig, dem Weg sehr leicht zu folgen und auch einige großartige Aussichten. Sehr empfehlenswert. Ich empfehle auf jeden Fall, nach Brace Mountain zu fahren, ein wirklich kurzer Nebenweg, der die Anstrengung wert ist.

wandern
schnee
3 months ago

7 months ago

Tolle Wanderung. Viel Krabbeln und sehr steiles Klettern im Hinspiel. Das Ganze dauerte 2:20. Großartige Aussichten. Würde nicht versuchen, wenn Schnee und Eis am Boden. Das erste Drittel ist sehr gut markiert. Die letzten zwei Drittel sind im Wesentlichen flach. Insgesamt tolle Wanderung.

wandern
7 months ago

Der erste Teil dieser Wanderung ist ziemlich steil, aber das ist der einzige körperlich herausfordernde Teil dieser Wanderung. Sobald Sie den Gipfel des Round Mountain erreicht haben, ist es flach oder bergab, so dass "Moderate" wahrscheinlich die richtige Bewertung ist. Der Ausgangspunkt ist jedoch ziemlich abgelegen und das Auffinden der Flammen war zeitweise eine Herausforderung, vor allem am Gipfel des Round Mountain. Alles in allem eine angenehme Wanderung, die wahrscheinlich noch besser gewesen wäre, wenn ich auf meiner Reise nicht Nebel, Wind und Schnee hätte.

wandern
8 months ago

Dies ist eine großartige moderate Wanderung. Die erste Meile der 5 ist bei weitem die schwierigste, bei der Sie den größten Teil der 1.000 Fuß Höhe für die 5,5-Meilen-Wanderung erreichen. Es war ein sehr nebliger Morgen und die Aussicht war anfangs nicht so toll. Ich habe den Höhepunkt in Connecticut jedoch so erreicht, wie ich es wollte, und sobald wir den Grat westlich des höchsten Punktes erlangt hatten, war das Tal unten in Sonnenlicht getaucht und das war ein großartiger Anblick. Alles in allem war es eine schöne Wanderung.

wandern
8 months ago

Wie bereits erwähnt, ist der Ausgangspunkt nicht wirklich markiert, aber er befindet sich am Berg. Washington Rd. An der Grenze zu CT können Sie es nicht verfehlen, wenn Sie dort anhalten. Wenn Sie nach einer Trailhead-Platte suchen, gibt es keine. Es gibt genügend Platz, um mehrere Autos am Start zu parken, und ein paar mehr gegenüber oder einfach nur 50 Meter entfernt ist ein weiterer Bereich, den Sie nutzen können. Regenstürme innerhalb der letzten Woche machten den Start etwas knifflig, da der Weg vom Berg weggerollt ist und zeitweise etwas fließend war. An einigen Stellen entlang der Seite scheint es, als hätten andere eine Vertiefung in der Bürste gemacht, also überlegten sie, warum sie nicht durchlaufen sollten. Rettete meine Füße vor nass zu werden. Trail geht etwas flach aus, dann ein bisschen bergauf zum Round Mt. Gipfel. Es ist nicht so eine anstrengende Gegend, aber genug, um Ihnen ein wenig Training und schöne Ausblicke zu ermöglichen. Wenn Sie fortfahren, können Sie Frissell gleich hinter sich sehen. Gehen Sie also hinunter und klettern Sie wieder auf einen weiteren Felsblock, der nicht allzu lang und nicht verrückt ist. Ich bin zum Gipfel von Frissel gegangen und bin weitergegangen, dann angehalten und habe gedacht, fehlt mir etwas? Ging zurück nach oben und ging dann den Sporn hinauf zur Gipfelmarkierung auf dem Baum und zu dem Register, das eine Privatperson mehrmals im Jahr führt. Abwärts zum höchsten Punkt in CT. Habe das Register leicht gefunden und die Ansichten waren nett. Weiter in Richtung Westen und fand den Tri-State-Marker. Habe mein Bestes, in allen drei Staaten gleichzeitig zu sein, lol. Fortsetzung und fand den Ashley Hill Trail. Ja, das geht bis zu Alander, aber nicht zum Gipfel, da ich vor ein paar Monaten in Alander war. Wenn Sie nach Alander aus dieser Gegend gehen möchten, gehen Sie etwas weiter in Richtung Westen. Sie sehen den South Taconic Trail. Gehen Sie nach rechts und fahren Sie nach Norden. Sie kommen Alander Mt näher. Gipfel auf diese Weise. Es ist wie etwas mehr als 3 Meilen, die ich von diesem Punkt aus glaube. Ich beschloss, nach Brace Mountain zu fahren. Wenn man sich die beiden Schilder ansieht, die angeben, wohin die Reise gehen soll, ist das eine bei 4 km richtig, das andere sagt, es sei eine Meile mehr und nicht sicher, wer dieses Schild geschaffen hat, aber jemand sollte es reparieren. Es ist ein kurzer Ausflug, ein leichter Gipfel, und Sie könnten ein paar Hängegleitern erwischen, die ich gemacht habe. Fuhr wieder runter und bog rechts ab, der AllTrails-App-Karte folgend. Ja, es ist ein ziemlich einfacher Downhill-Marsch, aber im Nachhinein mit 20/20 hätte ich den Weg zurückgehen müssen, den ich gekommen bin. Es ist nicht so aufregend und es ist wirklich steinig und rutschig, wenn es so nass wie heute wäre. Nicht dass es hart ist, aber es trägt zu deinen Füßen. Sie kommen dann zum Boden, wo es noch nass ist und nur ein Zufahrtspfad oder etwas und immer noch ein Stück von der Straße entfernt. Sieht aus, als wäre ich viel mehr als nötig gereist und habe nicht wirklich mehr als Meilen und Bewegung bekommen (was nicht nur langweilig ist). Ich hätte wahrscheinlich versuchen können, den Bärenberg hinaufzugehen, wenn ich gerade zurück gegangen wäre. Obwohl man zurückgehen musste, musste man die Gipfel wieder auf und ab gehen, aber sie sind nicht wirklich verrückt in der Höhe. Lebe und lerne

wandern
10 months ago

IMO Dies ist der beste Weg, um nach Brace Mountain zu kommen und unterwegs eine Menge cooles Zeug zu sehen. Schöne Ausblicke auf Round Hill mit einigen steilen Abschnitten, dann hinunter und zurück nach Frissell, von wo aus man keine echte Aussicht auf den Gipfel hat, aber gleich danach auf dem Weg zum CT-Höhepunkt, mit dem Rigaer See unter Ihnen. Ein Stück weiter kommen Sie zu den drei Zuständen und gehen dann allmählich den South Taconic Trail und den Brace Mountain hinauf, mit herrlichem Blick auf das Harlem Valley und darüber hinaus. Es ist ein sehr beliebter Ort für Gleitschirmflieger, und als wir ankamen, waren mindestens zehn von ihnen dort, entweder in der Luft oder bereit zum Start. Der Rückweg entlang der Brace Mountain Road ist an manchen Stellen sehr steinig, aber super einfach. Wir parkten ein Auto zu Beginn der Wanderung und das andere am Ende der Brace Mountain Road in der West St.. Dies ist der beste Weg, dies zu tun und verhindert, dass Sie am Ende eine weitere langweilige Meile die Straße hinauf fahren müssen . Tolle tolle Wanderung!

wandern
11 months ago

Sehr interessante Wanderung. Der Weg schlängelt sich entlang der Grenze entlang nach Frissell. Überquerung des Gipfels von Round Mountain in Connecticut. Dieser Gipfel hat einen Steinhaufen und eine schöne Aussicht auf den nächsten Berg, den Sie besteigen. Der Trail ist ziemlich steinig, ähnlich wie der Skyline Trail in Blue Hills, wenn Sie es getan haben. Er gewinnt schnell an Höhe, aber nicht lange. Frissell hat keine Ansichten, aber ein kurzer Anstoß führt Sie zu einer Gipfelregistrierungsbox. Wenn Sie den roten Flammen folgen, gelangen Sie zurück nach Connecticut und zum höchsten Punkt. Dies hat eine Ansicht, eine Cairn- und Registry-Box mit einem Protokoll und einem Pappschild „Connecticut“. Der Weg zum höchsten Punkt könnte etwas gewöhnungsbedürftig sein, er ist an manchen Stellen ziemlich verwachsen. Dahinter führt Sie eine steile Abfahrt zum Tri-State Marker. Wir stoppten hier, anstatt nach Brace Mountain weiterzufahren, da die Markierung der Spur unzulänglich war und verwirrende Brüche unmittelbar hinter der Markierung auftraten.

wandern
11 months ago

Was für eine tolle Wanderung. Meine Frau und ich haben Mt. Greylock am Vortag und obwohl das schön war, war es umso schöner. Der Höhenunterschied ist eher gering, was bedeutet, dass diese Wanderung bestenfalls moderat ist, mit einigen harten Abschnitten. Ich bin eine großartige Anfängerwanderung, wenn das Sinn macht. Während es im Nordosten viel größere, beeindruckendere Berge gibt, ist dies zu einem meiner Favoriten geworden, selbst unter den großen wie Whiteface, Mansfield, Washington, Franconia's Loop und anderen. Dies hat so schöne Aussichten und so angenehme Wanderungen, dass es unmöglich ist, es nicht zu mögen. Wir hätten die Wanderung in weniger als 3 Stunden erledigen können, aber wir beschlossen, uns am letzten Gipfel eine Weile zu nehmen, um die Aussicht auf den Sonntagmorgen zu genießen. Außerdem gibt es ein wirklich cooles Logbuch auf der Höhepunktmarkierung, an dem Sie sich anmelden können. Das Lesen von Highpointern aus den USA war eine besondere und sinnvolle Belohnung. So inspirierend, obwohl ich nur auf # 4 stehe. Ein paar Tipps: Es gibt keine Wegweiser. Auf der rechten Straßenseite finden Sie einen kleinen Parkplatz mit einem roten Baum, auf dem Sie einfahren. Das ist der Weg. Kein Wegweiser, keine Karte, nichts. Der Weg ist für die ersten Kilometer sehr gut markiert, also machen Sie sich keine Sorgen. Der einzige knifflige Teil (für uns) ist, dass Sie nach etwa 30 Minuten ein paar Felsbrocken hinaufgehen. Nach dem letzten kommt man zu einem T in der Spur ohne Hinweisschilder. Bleibe richtig. Sie wissen, dass Sie auf dem richtigen Weg sind, wenn Sie einige Minuten später den Gipfel des Round Mountain erreichen. Es hat einen großen Steinhaufen, der seinen Höhepunkt markiert. Von den 8,4 Meilen sind fast eine Meile zurück auf der Straße gelaufen, was offensichtlich einfach ist, und ein weiterer 3/4 ist ein alter zweigleisiger Straßen-> Trail-Typ, daher ist die Wanderung relativ einfach. Viel Spaß und glückliche Wege!

wandern
Saturday, June 02, 2018

Sehr schöne Wanderung, nicht zu anspruchsvoll. Es ist toll mit Freunden und Kindern zu tun. 5 Kinder im Alter von 11 und 9 Jahren haben diese Wanderung mit einem Ansporn bis zu Brace abgeschlossen. Tolle Ausblicke auf die Taconic-Reihe in New York.

wandern
Sunday, May 06, 2018

Nicht so schwer, aber die Landschaft und die Aussicht waren atemberaubend.

Mehr laden

Empfohlene Wege