Cumberland River South Fork: Alum Ford Campground to Yamacraw

EINFACH 5 Bewertungen
#80 von 107 Wegen in

Cumberland River South Fork: Der Alum Ford Campground nach Yamacraw ist ein 2,6 km langer, mäßig befahrener Punkt-zu-Punkt-Pfad in der Nähe von Whitley City, Kentucky, der über einen Fluss verfügt und für alle Könnerstufen geeignet ist. Der Weg bietet zahlreiche Aktivitätsmöglichkeiten und ist das ganze Jahr über zugänglich. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

Entfernung: 2.6 miles Höhenunterschied: 16 feet Routentyp: Strecke

angeleinte Hunde

kinderfreundlich

Camping

Naturausflüge

Paddeln

Fluss

Wildtiere

wandern
Tuesday, May 15, 2018

Alum Ford nach Yamacra ist ungefähr 10 Kilometer von Punkt zu Punkt. Dies ist ein meist leichter Weg mit mehreren schönen Sehenswürdigkeiten. Dies folgt der BSFR. Bei 2 Meilen gibt es eine Schutzhütte mit Blick auf den Fluss. Unmittelbar vor diesem Aussichtspunkt befindet sich eine alte Heimatstätte, und bereits davor befindet sich eine alte Grabstätte, etwa 1 Meile vom Beginn des Pfades.

Camping
Saturday, June 06, 2015

Die Umgebung ist schön und der Campingplatz ist sehr gepflegt. In der Saison ist jedoch die Bootsrampe voll und die Einheimischen können abscheulich sein. Wir hatten einen 2-tägigen Aufenthalt kurz nachdem wir einige betrunkene Einheimische spät erschienen und uns die Baustelle diagonal genommen haben. Sie blieben buchstäblich wach bis zum Morgengrauen, hämmerten, schreien, tranken, spielten laute Musik, hatten lautes Sex und DURCH UNSERE CAMPINGPLÄTZE. Wir wissen, dass dies Einheimische waren, basierend auf der Tirade, die wir erhielten, als wir sie baten, es um ca. 23.45 Uhr zu behalten. Die Rangers sprachen angeblich am Morgen mit ihnen, nachdem wir uns beschwert hatten, und versicherten uns, dass wir eine ruhigere Nacht haben würden - aber die Unruhestifter waren immer noch da, tranken wieder und erhoben am Samstag mittag einen Krawall. Wir beschlossen, dass wir zu müde waren, um unsere geplanten Wanderungen zu unternehmen, und erkannten, dass unser Vorort in Louisville eher friedlicher war. Deshalb packten wir unsere Sachen zusammen, verkürzten unsere Reise um einen Tag und fuhren nach Hause.

wandern
6 months ago

paddel-sportarten
Sunday, October 09, 2016

Empfohlene Routen