Spring Valley Trail

MITTELSCHWER 28 Bewertungen

Der Spring Valley Trail ist ein 10,2 Meilen langer Wanderweg in der Nähe von Paoli, Indiana, der über einen See verfügt und als moderat eingestuft wird. Der Weg bietet zahlreiche Aktivitätsmöglichkeiten und ist das ganze Jahr über zugänglich. Hunde können diesen Weg auch benutzen, müssen aber an der Leine gehalten werden.

Entfernung: 10.2 miles Höhenunterschied: 984 feet Routentyp: Rundweg

angeleinte Hunde

Rucksacktour

Camping

Angeln

Wandern

Reiten

Naturausflüge

Paddeln

Wald

See

Wildtiere

wandern
schlammig
sturmholz
1 month ago

Dies ist eine ziemlich gute Strecke, wenn es trocken ist. Es sieht so aus, als gäbe es Probleme mit Schlamm- und Wasserdurchfahrten, wenn es kürzlich geregnet hätte, aber es war wunderschön, als wir Anfang Oktober dort waren. Seeblick für ca. 25% der Runde (wir haben am Ausgangspunkt angefangen). Es kam für uns auf 11,1 Meilen. Lief nur auf Pferden in eine Gruppe und es gab 3 bedeutende Bäume über dem Pfad. Würde es auf jeden Fall wieder machen!

wandern
1 month ago

Schöner Trail, der an keinem Ort einen festen Stand fordert, aber sehen kann, wo es nach dem Regen für einen längeren Zeitraum ziemlich matschig werden könnte. Ich mag es

Sat Oct 13 2018

Schöne Wanderung zu dieser Jahreszeit mit Blättern, die beginnen, ihre Farbe zu ändern und auf den Weg zu fallen. Die Wanderung war sehr friedlich und nicht überfüllt. Gute Mischung aus leichtem Gelände und Hügeln für erfrischende Übungen. Ich habe den Blick auf den See durch die Bäume genossen!

wandern
Thu Oct 11 2018

Es war nass und schlammig und doch schön. anspruchsvolle Wanderung.

Sun Jul 01 2018

Es gab Pferdemacken, tiefen Schlamm und viele Spinnweben! Eine leichte Wanderung auf Schotter, die ich besonders beim Abstieg nicht mag. Ich habe die Aussicht auf den See genossen.

wandern
Sat Apr 14 2018

wandern
Sun Jan 28 2018

Viel Spaß. Definitiv herausfordernd, wenn Sie zum Wandern neu sind oder (und) nicht in Form sind. Mir gefiel, wie klar die Spur war. Der See war sehr hübsch und freute sich darauf, diese Route im Frühling wieder zu wandern und für mehr Laub zu fallen.

Fri Jan 26 2018

Trail ist klar und breit. War es im Januar nach dem Schmelzen von Schnee und Regen warm. Einige Stellen waren vom Pferdeverkehr etwas durchgekaut, aber insgesamt ein guter Trail. Wenige Wasserdurchfahrten, aber nicht zu tiefe und anständige Hügel und Aussichten. Werde es auf jeden Fall wieder tun.

rucksacktour
Mon Aug 14 2017

Trail war größtenteils Schotter, ich mag mehr Backcountry Trails. Sobald Sie den Seeweg erreicht haben und gegen den Uhrzeigersinn gehen, musste ich den Bach durchqueren, der zwar flach war, aber weit weg war. Mist. Die anderen Bachüberquerungen waren trocken oder trocken genug, um leicht durchzugehen. Am Damm ist der Seeblick wunderschön, aber es gibt nur einen echten Campingplatz, den Sie mit dem Auto erreichen können (38.482765, -86.568347 Campingplatz, 38.482519, -86.569353 Parkplatz). Am frühen Nachmittag war dort jemand postiert, der zur Baustelle fuhr. Ich war Hängemattencamping, also war das in Ordnung für mich, aber wenn nicht, gab es nicht viel flache Fläche, die sich außer dem ersten Platz ausbreiten konnte. Es ist als mäßig gereist gekennzeichnet, aber an einem Samstag und Sonntag Mitte August mit einem Tief von 80 Tiefstständen von 60 sah ich nur eine andere Person auf dem Weg und er war auf einem Pferd. Ich würde dieses noch einmal machen, aber auf jeden Fall eine Hängematte empfehlen.

wandern
Sat Aug 12 2017

Gut markiert und gepflegt. Lotsa Spinnweben auf Spur, als wir gingen, aber das ist einfach Natur bei der Arbeit. Wir haben nur die Schleife von der Bootsrampe aus gemacht. Schöner Tag!

rucksacktour
Tue Aug 08 2017

95% des Wegs verdeckt die Baumgrenze den Blick auf den See. Viele kleine Kieselsteine auf dem Weg, aber Regen kann einige Bereiche überfluten. Mehr als genug Hügel, um das Herz höher schlagen zu lassen, aber nichts, was Sie auslöschen wird. Könnte für Anfänger ein bisschen viel sein. Sehr begrenzte Möglichkeiten zum Backcountry-Campen. Am besten bringen Sie eine Hängematte mit.

rucksacktour
Tue Feb 28 2017

Dieser Weg ist ungefähr 10 Meilen lang, wenn Sie am Ausgangspunkt beginnen und um den See wandern. Die 12+ Meilen erreichen Sie nur, wenn Sie den Pfad vom Ausgangspunkt aus über die Straße wandern. Da wir mit vier Kindern im Alter von 2 bis 11 Jahren gewandert sind, haben wir an der Bootsrampe geparkt und die Schleife für insgesamt rund 8 Meilen gemacht. Wir sind gegen den Uhrzeigersinn gewandert. Es gibt einen etablierten Campingplatz mit etwa 10 Stellplätzen in der Nähe der Bootsrampe. Kein fließendes Wasser, aber Feuerringe, Picknicktische und ein sauberes Nebengebäude sind vorhanden. Als wir vom Hinterhaus des Nebengebäudes gingen, kamen wir bald zu einem Picknickplatz mit Anhängepunkten und wanderten zum Damm. Der Damm ist von der Straße aus über eine lange Treppe leicht zu erreichen. Als solches scheint es der Ort des Feierns zu sein und Graffiti schmücken die Felsen dort. Nachdem wir den Damm überquert hatten, fühlte es sich entfernter an. Camping: Wir haben nur einen informellen Campingplatz getroffen. Es befand sich am Seeufer am westlichen Ende des Buffalo Trace, wo die Spur ins Wasser mündet. Auf der Karte nimmt der Weg eine 90-Grad-Kurve nach Nordosten, direkt gegenüber der Bootsrampe. Die Baustelle war nicht genau eben, aber nicht schlecht und hatte einen behelfsmäßigen Feuerring und Protokolle, auf denen man sitzen konnte. Wenn Sie am Ausgangspunkt beginnen, befindet sich der Hauptcamping auf halbem Weg. Wir haben einen Level vor dem Weg gefunden, um unser Lager aufzubauen. Wasser: Es gab viele Möglichkeiten zum Wasser. An jedem der Orte, an denen die Karte eine Wasserüberquerung zeigt, war reichlich Wasser zu filtern, obwohl in den Wochen vor unserer Reise nur wenig Niederschlag gefallen war. Wir haben auch mehrere Quellen und kleinere Wasserquellen getroffen, die für die Filterung geeignet sind. Wir trafen mehrere Pferde / Reiter entlang des Weges sowie einige Tageswanderer. Jeder war freundlich. Wir haben einige Rucksacktouristen gesehen, die eine Abkürzung zum Campingplatz hatten. Am nächsten Tag sahen wir das andere Ende dieses Weges, als er vom Seeufer abschoss, bevor sich der Weg zum letzten Mal am nördlichen Ende des Sees abwandte. Es gab keine atemberaubenden Sehenswürdigkeiten auf dem Weg, aber einige Überreste vergangener Tage, bevor das Gebiet gestaut und überschwemmt wurde. Der Buffalo Trace war auch ein interessanter Ort. Hügel waren gemäßigt. Der Weg war gut gepflegt und hatte nur ein paar frisch gefallene Bäume.

wandern
28 days ago

wandern
2 months ago

wandern
3 months ago

Mountainbiking
3 months ago

wandern
3 months ago

aufgezeichnet Recording - Jul 27, 10:32 AM

wandern
3 months ago

4 months ago

wandern
6 months ago

wandern
7 months ago

Sat Oct 13 2018

aufgezeichnet we did it

wandern
Sun Sep 23 2018

wandern
Sun Sep 23 2018

wandern
Tue Jun 19 2018

wandern
Sat May 26 2018

wandern
Fri Apr 14 2017

Sat Dec 03 2016

Empfohlene Routen